Autor Thema:  3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile  (Gelesen 4533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3923
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #25 am: 10. September 2017, 16:13:14 »
Nein, nervt nicht. Aber mach mal endlich Grundierung drauf! Ich will sehen wie die geriffelten Oberflächen wirklich aussehen.  :laugh:
Grundsätzlich sehen die Teile ja brauchbar aus.
Gruß, René 

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 586
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #26 am: 10. September 2017, 19:48:15 »
Ja, wenn allerdings die Struktur so stark hervortritt, ist das schon störend...

The Doctor

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #27 am: 10. September 2017, 21:00:58 »
Hier Teil Nummer 8.









und morgen werden die grundiert, versprochen  :thumbup:
Schönen Sonntag noch,
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #28 am: 11. September 2017, 13:49:54 »
Hallo zusammen,

Hier jetzt die ersten 9 Teile grundiert   :smiler6:





































Ich finde das Ergebnis super, es geht noch besser, aber für gedruckt ist das für mich ok :thumbup:
Jetzt erkennt man auch die ganzen PLA Reste, noch ein bisschen nach bearbeiten und ein paar Grebblies zu dann können die fertig gemacht werden :)

und Teil 10 ist am drucken  ;)

Bis später  :smiler6:
MfG Stefan     

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 586
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #29 am: 11. September 2017, 15:28:10 »
Ganz nett, aber ich finde, dass die Druckschichten insbesondere an den diagonal hochlaufenden Flächen und an den Kuppeln doch sehr deutlich sichtbar sind. Auch die "Struktur" der waagerechten Flächen würde mich stören. Dennoch vielen Dank für's zeigen, denn so kann ich sehen, dass ein günstiger Drucker keine Teile generiert, die mich zufriedenstellen würden und muss mir keinen zum Testen anschaffen.

The Doctor

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3923
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #30 am: 11. September 2017, 19:08:17 »
Danke dir für die Bilder  :thumbup:
Leider so wie ich das vermutet habe. Für mich ist die Qualität leider nicht überzeugend.
Da du aber sehr begeistert klingst hacke ich gar nicht weiter drauf rum. Würd mich aber freuen, die Teile nochmal zu sehen wenn du die wirklich bearbeitet und aufgehübscht hast.  :thumbup:

Zitat
noch ein bisschen nach bearbeiten und ein paar Grebblies zu dann können die fertig gemacht werden
Gruß, René 

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #31 am: 12. September 2017, 18:20:21 »
HI zusammen,

Hier der Geschützturm vom Todesstern aus dieser Datei gewandelt.  ;)

https://www.thingiverse.com/thing:1873580

Designer DeletedUser

Hier die Base









Hier die Geschützrohre





Der Geschützkopf wird grade gedruckt.

Bis später. :)

« Letzte Änderung: 12. September 2017, 18:30:12 von Wabie »
MfG Stefan     

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #32 am: 12. September 2017, 18:27:21 »
Wann bist du damit soweit ?

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #33 am: 12. September 2017, 19:40:40 »
So der Kopf ist auch fertig  :)







Komplette Fotos kommen gleich
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #34 am: 12. September 2017, 19:45:11 »
Jetzt komplett  :)







Grundieren tue ich den am Wochenende
MfG Stefan     

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #35 am: 12. September 2017, 20:28:22 »
Der sieht irgendwie etwas gestaucht aus. Haste da mit dem Hammer drauf gehauen ?

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #36 am: 12. September 2017, 20:38:39 »
Nich wirklich, habe den nur Scaliert, kann den aber auch höher machen.
Werde mal die Z Achse ändern und die Base noch mal höher drucken.
Aber wieviel höher? Ich werd mal den Maßstab am Foto abnehmen.
Oder hast du da ein Maß? Habe den A Wing von Bandai noch nicht gebaut.
MfG Stefan     

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #37 am: 12. September 2017, 22:41:37 »
Ich weiß nur, das es zwei verschiedene Geschütztürme gegeben hat auf der Todessternoberfläche. Einmal die in den Gräben selber und die auf der Oberfläche. Morgen kann ich mal nach Größenangaben in meinem Sammelsorium suchen.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #38 am: 13. September 2017, 17:07:28 »
Hi zusammen,

hier Teil 11 aus der Sammlung der Todessternoberfläche  :)







Teil 12 kommt morgen,
Bis später dann  ;)
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #39 am: 16. September 2017, 19:03:39 »
Hier nochmal die Teile 10 - 12 grundiert,
wie gesagt, die werden noch ein wenig bearbeitet  ;)













So die Teile sind erstmal durch  :)

Habe schon die nächsten Teile am Start  :smiler6: , muss aber erstmal Filament ordern.
Habe jetzt in 2 Wochen 1 km Filament verdruckt  :o

MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #40 am: 26. September 2017, 20:37:29 »
Hier nochmal der Laserturm für den Todesstern hoch Scaliert  ;)







und hier nochmal der erste Druck als Vergleich  :)





Wünsche noch einen schönen Abend  ;)
« Letzte Änderung: 26. September 2017, 20:43:47 von Wabie »
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #41 am: 09. Oktober 2017, 18:29:10 »
Hi zusammen,  :)

hier auch mal wieder was. Habe diese Tür selbst in Tinkercad gemacht.  :)
Das gute ist, dass man die in jeder Position einbringen kann.  ;) offen, geschlossen, etc.
Maßstab je nach scalierung. Die hier ist ca. 1:35











Wie gesagt grundiert wird am WE wenn alles gut geht ;D
Wünsche einen schönen Abend  :laugh:
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #42 am: 22. April 2019, 14:22:55 »
Hallo zusammen,

habe mir von Thingiverse Han Solo in Carbonite geladen  ;D

https://www.thingiverse.com/thing:759957/files

Scaliert auf 1:12 für meine Bandais in 1:12  ;)

Ich habe mir nur das Gehäuse für den Block selber gemacht, dass Original hat keine runden Ecken  ;)

hier Han in Carbonite,





dass Gehäuse als Datei und als Druck,





hier die seitlichen Felder,











und zusammen gesetzt,







So das war's von diesem Projekt, werde noch Bilder nach der Bemalung machen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Ostermontag  ;)


« Letzte Änderung: 22. April 2019, 14:32:47 von Wabie »
MfG Stefan     

Offline Predator

  • Ensign
  • Beiträge: 135
    • Olli`s Papermodels
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #43 am: 23. April 2019, 12:39:27 »
WOW, Han Solo ist ja richtig carbonitet  :notworthy: :notworthy: :notworthy:
"Wenn es blutet, können wir es töten."

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1188
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #44 am: 19. Juni 2019, 00:21:35 »
bei aller Begeisterung die Du hier einbringst und ohne Dir den Spaß verderben zu wollen - die "Qualität" der Teile ist derart schlecht, daß ich es für Verschwendung halte weitere Energie und Material mit diesem Drucker zu verbrauchen.
Ich weiß nicht was ein "guter" Drucker kostet aber jeder euro für ein Gerät, das diese Ergebnisse liefert, ist ein euro zuviel.

lg Stefan

Offline IronManMK46

  • Freshman
  • Beiträge: 21
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #45 am: 20. Juni 2019, 16:11:53 »
Hallo Eisenkralle,
lade doch Mal ein Bild von deinen 3D Drucker-Teilen hoch als Vergleich! Ansonsten die angedeuteten Euros für einen neuen besseren Drucker bitte an Wabie spenden!

Ein 3D Druckteil aus einem mehrere Tausend Euro Drucker sehen immer besser aus als aus dem Heimdrucker der nicht mehr als ein paar hundert Euronen kostet!
Ich persönlich finde die Qualität mindestens Ausreichend, wenn nicht sogar Gut.
Wabie: viel Spaß beim weiterdrucken!!!
Grüße
Markus

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3891
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #46 am: 20. Juni 2019, 16:40:26 »
Also ich bin ja auch immer skeptisch, aber den Han Solo finde ich absolut brauchbar! :thumbup:
Cheers! Thomas

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1591
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #47 am: 21. Juni 2019, 18:31:02 »
Vielen Dank für eure Fürsprache  :thumbup:

Aus solchen Posts mache ich mir nix mehr! Die Zeiten sind vorbei  ;D
Es kann ja jeder machen was er möchte. Da stehe ich drüber. Jeder hat halt andere Ansprüche  ;)
Aber solche Posts sind vielleicht auch ein Grund, warum hier im Forum so wenig los ist, die Angst negative Kommentare zu ernten.

Ich werde so weiter machen, wer sich dran stört der soll mich einfach Blocken oder überlesen  :smiler6:
Ich teile gerne meine Erfahrungen mit anderen und freue mich, dass es noch genug Leute gibt die anderer Ansicht sind, nicht ganz so Detailverliebt und über Fehler, egal wie groß sie sind hinwegsehen.
Man lernt ja auch aus Kritik jeder Art.

Das bauen, entwerfen und alles was dazugehört soll ja auch Spaß machen. Mir macht es Spaß und das wird sich nicht ändern  :)

Allen ein schönes Wochenende  :)

MfG Stefan     

Offline frostrubin

  • Candidate
  • Beiträge: 91
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #48 am: 22. Juni 2019, 17:26:26 »
Vielen Dank für eure Fürsprache  :thumbup:

Aus solchen Posts mache ich mir nix mehr! Die Zeiten sind vorbei  ;D
Es kann ja jeder machen was er möchte. Da stehe ich drüber. Jeder hat halt andere Ansprüche  ;)
Aber solche Posts sind vielleicht auch ein Grund, warum hier im Forum so wenig los ist, die Angst negative Kommentare zu ernten.

Ich werde so weiter machen, wer sich dran stört der soll mich einfach Blocken oder überlesen  :smiler6:
Ich teile gerne meine Erfahrungen mit anderen und freue mich, dass es noch genug Leute gibt die anderer Ansicht sind, nicht ganz so Detailverliebt und über Fehler, egal wie groß sie sind hinwegsehen.
Man lernt ja auch aus Kritik jeder Art.

Das bauen, entwerfen und alles was dazugehört soll ja auch Spaß machen. Mir macht es Spaß und das wird sich nicht ändern  :)

Allen ein schönes Wochenende  :)



 :thumbup:

Sehe ich genauso. Zudem sind 3D Drucke selten bei mir das fertige Endergebnis... Oft kommt ein Durchgang mit schleifen und Sprühfiller sowie zusätzliche Detailierung dazu. Ich persönlich will ja bauen und kein Fertigmodell.
Mein Ender 3 ist für mich letztendlich auch nur ein Werkzeug...

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: 3D Druck Greeblies - empfehlenswerte Teile
« Antwort #49 am: 23. Juni 2019, 18:26:45 »
:thumbup:

Sehe ich genauso. Zudem sind 3D Drucke selten bei mir das fertige Endergebnis... Oft kommt ein Durchgang mit schleifen und Sprühfiller sowie zusätzliche Detailierung dazu. Ich persönlich will ja bauen und kein Fertigmodell.
Mein Ender 3 ist für mich letztendlich auch nur ein Werkzeug...