Autor Thema: Episode 4-6 DS2 Falcon Escape 1:320  (Gelesen 9187 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2020
Episode 4-6 Re: DS2 Falcon Escape 1:320
« Antwort #200 am: 01. November 2018, 14:49:26 »
Danke euch allen :thumbup:
Gruß
Jochen

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4522
Re: DS2 Falcon Escape 1:320
« Antwort #201 am: 02. November 2018, 09:49:55 »
Zitat
Beleuchtung ist improvisiert, einige Rohre im Inneren waren nur lose reingelegt ohne weitere Details, die Hallways mit den beleuchteten ovalen Öffnungen fehlen noch, auf der Oberfläche sind etliche Kanten noch nicht verkleidet, weitere Gitter, Streben und andere Details fehlen, die Zwischendecks sind nur improvisiert und grob schwarz gepinselt, das Innenleben in der rechten Hälfte ist noch völlig leer, dem Falken fehlt die Beleuchtung, und und und ...

Ja, sehe ich genauso. Was hast du dir dabei gedacht?  :laugh:  :laugh:
Das liest sich als hättest du einen Haufen Bastelschrott auf den Tisch gelegt.  :laugh:

Ich kann mich nur nach den Bildern richten aber das ist unglaublich detailliert, vielschichtig und gleichzeitig dynamisch. Da ist echt alles drin.

Wenn du die oben genannten 'Schwachstellen' und Improvisationen noch fertig machst dann ist das, wie schon geschrieben wurde, mit das beste Modell hier. Fullscratch obendrein.

Bin irrsinnig gespannt was du da noch alles rausholst  :thumbup:
Gruß, René 

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2020
Re: DS2 Falcon Escape 1:320
« Antwort #202 am: 02. November 2018, 11:33:15 »
Danke dir - du bist am WE nicht auf der Miniatura, oder? Ansonsten hättest du mal einen Gruß sagen und Bilder zeigen können, vor genau einem Jahr hatte ich dort ja die Anfänge des Projekts dabei :)

Ich muss mal Nahaufnahmen von den ganzen improvisierten Stellen machen, dann versteht ihr mich ;D
Gruß
Jochen

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15671
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re: DS2 Falcon Escape 1:320
« Antwort #203 am: 02. November 2018, 11:43:33 »
Mal ein kleiner Schnappschuss, der uns bei der Durchsicht gefallen hat:

Ex nihilo aliquid fit


Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4522
Re: DS2 Falcon Escape 1:320
« Antwort #204 am: 02. November 2018, 11:48:59 »
Nein, leider nicht. Ich kuriere noch meinen gebrochenen Knöchel. Deswegen war ich tragischerweise auch nicht in Darmstadt.
An die Anfänge mit der geplotterten Folie erinnere ich mich natürlich.

Man sieht schon, dass die Rohre innen zB alle noch nackt sind aber, dass du das nicht so lässt ist eigentlich allen klar, denke ich. Daher Lob in Erwartung sozusagen. :) Freu mich auf jeden weiteren Fortschritt.
Gruß, René 

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3341
    • Blankes Blech
Re: DS2 Falcon Escape 1:320
« Antwort #205 am: 02. November 2018, 15:28:01 »
Was bin ich froh, dass ich das Dingen live gesehen habe. So einen visuellen Leckerbissen darf man sich nicht entgehen lassen.

Für mich persönlich unter den drei geilsten Darbietungen auf den Spacedays. Den Titel Master Micro trägst du zu recht!
Ein Jammer, dass es keinen Preis dafür gab. Aber wie ich schon auf Facebook schrieb: Bei zwei exzellenten Beiträgen der Spitzenoberklasse kann trotzdem nur einer den Siegertitel davontragen.

Wie es wohl aussähe, wenn es auch einen zweiten oder dritten Platz gäbe?

Struschie hat mich erst mit der Nase draufgestoßen, welch pfiffige Technik du bei den TIEs angewandt hast. Affentittengeil!

Hier hast du das monströs gigantische (Gesamtmodell mit 1,5m Durchmesser) mit dem fast schon mikroskopisch kleinem zusammengebracht (TIE Interceptor mit ca. 1cm Länge). Toll!

Ich habe einen Kritikpunkt (ts, ts, wer wäre ich, wenn ich keinen hätte?):
Die Flammenwand wirkt noch ein bisschen lustlos. Wie Watte von hinten angestrahlt halt.
Die Illusion ist gut, aber nicht dem Anspruch eines Master Micros gerecht.

Die Explosionswolke auf Hackers Dio z.B. sah knackend echt aus. Experimentier doch mal mit verschiedenen Farben herum.

Aber ich vermute eh, dass die Flammenwand nur ein Provisorium für die Spacedays waren?

"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2020
Re: DS2 Falcon Escape 1:320
« Antwort #206 am: 02. November 2018, 17:07:05 »
Ja, war es, ist alles nur lose gesteckt. Auch die Watte ist noch grober als final, weil sie beim Ausprobieren weniger fusselt (Aquarium Filterwatte statt Kosmetikwatte). Beim Orange brushen war ich noch deutlich zu vorsichtig. Die Flammenwand müsste auch überall sein, nicht nur links.
Breite des Dios ist ca. 95cm, nicht 150 ;)

Gruß
Jochen

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 635
Re: DS2 Falcon Escape 1:320
« Antwort #207 am: 02. November 2018, 21:49:02 »

Ich muss mal Nahaufnahmen von den ganzen improvisierten Stellen machen, dann versteht ihr mich ;D

Ich versteh Dich. Ich habe einige der Improvisationen gesehen, aber das ändert nix dran, dass es eins der coolsten Teile auf den Spacedays war.

The Doctor

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 658
Re: DS2 Falcon Escape 1:320
« Antwort #208 am: 03. November 2018, 15:01:45 »
Mal ein kleiner Schnappschuss, der uns bei der Durchsicht gefallen hat:



Hammer!!!! :o
Wie direkt aus dem Film. :respekt: