Autor Thema: Weitere Filme & Serien EAGLEMOSS Back to the future Delorean  (Gelesen 4352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Weitere Filme & Serien Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #25 am: 21. November 2018, 20:28:48 »

Und es geht weiter mit :

Ausgabe 20
Sie beinhaltet 7 Teile.
Die Ansaugbrücke aus Kunststoff.


Nach etwas Tamiya As-12 Bare Metall und Alkytonlack,
schaut es nun so aus.


Ausgabe 21
Hier sind die Ventildeckel + Klimakompressor nebst Halter enthalten.
Alle Teile sind aus Kunststoff.


Hier wieder nach einer kleinen Überarbeitung und mit Tamiya As-12 Bare Metall,
Alkytonlack und Edelstahllack.


Der Zusammenbau ging recht einfach.
Für die geänderten Schrauben, die Gewinde gebohrt und eine Dichtmasse
für die Ventildeckel aufgetragen, um kleine Lücken zwischen den Bauteilen
auszugleichen.



Sieht schon nach einem Motor aus. ;D

Ausgabe 22
Sie enthält die Drosselklappe,Mengeteiler, Schläuche,
sowie weitere Teile des Ansaugtraktes und der Wasserpumpe aus Kunststoff


Wieder etwas bearbeitet.


Und eingebaut.


Ausgabe 23
Hier bekommt man den Ölmessstab und die Lichtmaschine aus Kunststoff,
sowie 2 Getriebehalter aus Metall.

Wieder etwas AS-12 und Mattschwarz drauf.
Dann montiert.


Ausgabe 24
Sie enthält die Treibscheiben aus Kunststoff und 2 Gummikeilriemen.


Nach etwas Farbe und Gewindebohrungen,
ist der Motor fast fertig.





Später kommen noch einige Schläuche und Kabel hinzu. :pfeif:

Als nächstes kommt die Abgasanlage.
Geht bald weiter.  ;D
Grüße aus Hamburg

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1552
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #26 am: 21. November 2018, 20:57:53 »
Geiles Teil  :thumbup:

Sieht sehr gut aus  8)
MfG Stefan     

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8316
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #27 am: 24. November 2018, 15:19:47 »
Krasses Pferd !  :smiler6: :thumbup:

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #28 am: 27. November 2018, 20:33:44 »

Ich finde auch, das er recht gut gemacht wurde,
er verdiente eine kleine Aufhübschung. ;D

Mir ist im Netz aufgefallen, das es auch eine andere Getriebeform gibt. ???
Ist die aus England?



Grüße aus Hamburg

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 892
  • Master of unfinished Projects
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #29 am: 27. November 2018, 20:37:40 »
Wie ist denn bis jetzt bei Dir die Teilequalität? Bei den Wettringern klagt der Ein oder Andere, dass er schon diverse Teile reklamieren musste.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #30 am: 27. November 2018, 20:53:10 »


Wie ist denn bis jetzt bei Dir die Teilequalität? Bei den Wettringern klagt der Ein oder Andere, dass er schon diverse Teile reklamieren musste.
Bisher ist mir nichts gravierendes aufgefallen.
Hoffe, dass da nicht noch was auf mich zukommt.  :angry0:
Grüße aus Hamburg

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #31 am: 28. November 2018, 23:51:21 »
Und es geht weiter, mit:

Ausgabe 25
Sie enthält die Halteplatten für den Auspuff aus Metall,
sowie die Auspuffrohre aus Kunststoff.

Halteplatten Schwarz grundiert, Rohre wieder mit AS-12
und eingebaut.


Ausgabe 26
Auspuff und Halter aus Kunststoff,
sowie 2 Achsmanschetten aus Gummi.

Wieder AS-12 darauf, zusammengeschraubt
und angebaut.

Fertig für die Hochzeit. ;D
Und da ich beim Surfen auf eine Restauration eines Delorean
gestossen bin, und weil man dann auch die Details besser sieht,
kommt die Braut in ...

Insignia Weiß  :pfeif:

Der Motor wird mit 3 Schrauben fixiert,
dann werden die Antriebswellen eingesetzt und
die Achsmanschetten positioniert


Hinten erstmal soweit fertig.


Nun geht es vorne weiter.

Ausgabe 27
Sie enthält Hupe und Kühlerlüfter aus Kunsstoff,
sowie 2 Kühlerhalter aus Metall.


Da der Reaktor eine bessere Kühlung braucht,
hat Doc stärkere Lüfter und einen Kühler aus Alu
eingebaut. :smiler6:


Ausgabe 28
Hier bekommen wir den Kühler und
den Lufteinlass aus Kunststoff.


Zusammengesetzt und mit dem Lüfter verschraubt
und verkabelt.


Das Bauteil wird mit 2 Schrauben an den Haltern befestigt.


Die Frontansicht.  8)


Hupe eingebaut und verkabelt.
Vorderwagen auch soweit fertig.


Das war es für heute.
Geht bald weiter. ;D
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2018, 14:19:38 von Ramirez »
Grüße aus Hamburg

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #32 am: 25. Dezember 2018, 12:46:11 »

Hier geht es nun weiter mit :
Ausgabe 29
Sie beinhaltet den Unterboden aus Metall (fast 500gr.) :o


Er bekam eine Schicht Unterbodenschutz.


Ausgabe 30
Hier bekommen wir die Kühlwasserleitungen aus Kunststoff.


Sie bekamen wieder etwas AS-12, sowie Schrumpfschläuche verpasst.
Die Bodenplatte und die Leitungen eingebaut.




Ausgabe 31
Hier kommt der Tank / Batteriefach.



Ein paar Details ergänzt und eingebaut.


Ausgabe 32
Enthält weitere Bodenabdeckungen aus Kunststoff.


Ausgabe 33
Beinhaltet die untere Tankabdeckung.


Nach etwas Unterbodenspray, sowie AS-20 eingebaut.

Damit ist der Unterboden soweit wohl fertig.

Ausgabe 34
Hier bekommt man den Kofferraumboden aus Metall,
sowie den Wischwasserbehälter.

Er wird mit 6 Schrauben befestigt.


Ausgabe 35,36 und 37
Beinhalten die vorderen und hinteren Radkästen aus Metall,
sowie die hinteren Radkastenträger aus Kunststoff.





Radkastenträger angeschraubt und eine Schicht Unterbodenschutz.


Mit dem Rahmen verschraubt.


Und zu Weihnachten kam dann noch ein riesiges Paket an. :o
Das Podest.

Ist noch eine Schutzfolie auf dem Spiegel. :smiler6:

Geht bald weiter.
Euch allen noch schöne Festtage.
Grüße aus Hamburg

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #33 am: 24. Februar 2019, 22:53:57 »
Endlich wieder etwas Zeit gefunden weiter zu machen.

Weiter geht es mit Ausgabe 38
Hier bekommt man einige Kabel und eine Abdeckplatte aus
Kunststoff.


Im Fahrzeug verlegt.


Da wurde es dann auch langsam Zeit,
dass ich mich um die Reifentriebwerke kümmere.
Dafür habe ich 2,6mm breites Led-band in Eisblau mit je 15 Leds
in die Felgen geklebt. Glücklicherweise ist dort viel Platz.


Erster Lichttest.


Da die Bänder mit 12v laufen und ich eine Dauerstromversorgung
haben möchte, habe ich mir diese kleine Teil besorgt.

Bis 24v Eingang und 5v geregelter Ausgang.

Alle Räder fertig.
Testweise angeschlossen.
Hier mit Blitzlicht für die Details. :pfeif:


Hier mit normaler Beleuchtung



Ist, glaube ich, hell genug. ;D

Jetzt beginnt der Innenbereich.

Ausgabe 39
Die innere Bodenplatte aus glattem grauen Kunststoff, sowie
einige Kabel.


Ausgabe 40
Das Frontblech mit Pedalerie aus Kunststoff und dem Microschalter für das
Bremspedal.

Nachdem beide Teile verschraubt wurden, kam der Teppich von Mike Lane
hinein. Was für eine Aufwertung!
Dann die Pedale und den Schalter angeschraubt.




Ausgabe 41
Hier bekommt man die Mittelkonsole, gleicher Kunststoff wie der Boden.
Ein Bedienpanel mit einem Aukleber, sowie einen Schaltsack aus Gummi.


Den Mitteltunnel habe ich lackiert und mit einer Kreppklebebandrolle übergerollt,
um eine Struktur zu bekommen.
Da ich noch ein kleines Alublech hatte,
gab es noch eine kleine Änderung an den Fensterheberschaltern.
Nun schaut es so aus.




Ausgabe 42
Sie enthält die Zeitnavigationseinheit plus aller Anbauteile und Ledplatine.
Alles recht gut bemalt.


Da man die Leds zu deutlich erkennen konnte, habe ich den Abstand etwas vergrößert und
Papier eingelegt. Die Aussenkanten mussten noch Lichtdicht gemacht werden.
Die Teile aneinander schrauben. Folien von Mike Lane drauf.
Und fertig.


So sieht die Baugruppe nun aus.


Geht bald weiter.  ;)
« Letzte Änderung: 24. Februar 2019, 23:01:03 von Ramirez »
Grüße aus Hamburg

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3921
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #34 am: 24. Februar 2019, 23:18:44 »
Wow, tolle Mods. Die Beleuchtung in den Rädern ist perfekt  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2981
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #35 am: 25. Februar 2019, 08:41:59 »
Zitat

Quelle: https://image.spreadshirtmedia.net/image-server/v1/mp/compositions/T1047A399MPA2267PT17X11Y45D129784525S47/views/1,width=1200,height=630,appearanceId=399,backgroundColor=F2F2F2,version=1520418747/blaues-licht-unisex-hoodie.jpg

 :smiler6:

Das sieht stark aus!

Nach dem detaillierten Aufbau des Motors hatte ich mich schon gefragt, ob er ein Benziner ist oder mit Atomstrom läuft...



... also doch Atomstrom, genau wie beim Original!  ;) ;D :thumbup: :respekt:

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 621
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #36 am: 25. Februar 2019, 18:53:51 »
Wow, richtig geiler Bausatz mit echt sehr schönen Modifikationen.
Macht Spaß.

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3862
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #37 am: 26. Februar 2019, 11:14:10 »
Sehr schön, ich geh demnächst auch wieder an meine ran.
Cheers! Thomas

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #38 am: 26. Februar 2019, 22:14:52 »
Freut mich, dass es euch auch gefällt.
Ist wirklich ein tolles Modell mit viel Potential.

Weiter geht es mit:

Ausgabe 43
Hier bekommt man die Bestückung der Mittelkonsole inklusive
Schalterplatine.
Alles aus Kunststoff, teilweise bedruckt und bemalt.


Nach etwas Nachbearbeitung sehen die Teile nun so aus.
Unten rechts der Originalsticker, links Mike Lane.


Da ich ja noch das Problem mit der Stromversorgung hatte
und dieses Teil einen Ort braucht, wo Wärme abgegeben werden kann,



gelang es mir, mit einigen Änderungen, es dort zu plazieren.

Ist zwar nur Low Voltage  :pfeif: ,aber es passt.
Eine blaue Kontrollled mit 12v eingebaut und das Zeitnav mit 5v angeschlossen

So sieht dann meine fertige Mittelkonsole aus.






Ich weiss nur noch nicht so genau, wo und wie ich die 12v Leitung zum Fahrzeug umsetzen kann.
Lackdrähte wären toll, aber ich weiss nicht wieviel Leistung die aushalten?
Mal schauen.

Geht bald weiter. :smiler6:
« Letzte Änderung: 27. Februar 2019, 22:50:49 von Ramirez »
Grüße aus Hamburg

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1247
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #39 am: 08. März 2019, 13:09:26 »
sehr schöne mods und die beleuchtung der felgen oiiii  :-* :-* :-* der kasten für dieses teil hammer gefällt mir  :respekt:  :respekt:  :headbang:
bin auf weiteres gespannt
du ich kenn mich mit elektonik nicht aus,hab gelernt leds zu löten und vergabeln  :angel: mal ne dumme frage:
ich verwände für meine modele immer 12v leds und das richtige dafür netzteil,muss ich auch so ein teil dür die dauerstromversorgung
verwänden?ich versteche das nicht  :doof: werden meine leds paf puf machen ohne so ein teil?

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #40 am: 09. März 2019, 00:19:23 »

Danke Wanessa,
wenn es dir gefällt, muss es gut sein. ;D

Der Delorean war leider nur für 4.5 Volt
Batteriebetrieb vorgesehen, ich benutze
aber auch 12 Volt für meine Beleuchtung
mit 12 V Netzteil.
Deshalb brauchte ich das Bauteil für die Versorgung
der Originalleds mit 5 V. Hoffe die halten das aus.

Bei dir ist ja alles 12 V.
Also alles gut. :thumbup:

Grüße aus Hamburg

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1247
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #41 am: 09. März 2019, 15:06:49 »
danke dir herzlich  :-* ufff isss bin beruhigt  ;D

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3862
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #42 am: 19. März 2019, 16:13:18 »

Den baue ich OOB zur Entspannung. :angel:


War wohl nix ;D ;D ;D
Cheers! Thomas

Offline HeiHee

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 998
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #43 am: 19. März 2019, 19:28:51 »
Lackdraht: Ich habe schon über 1A durch 0,1mm Lackdraht "gejagt" - geht...

Conrad hat übrigens WireWrap-Drähte, farbig isoliert, die gehen auch gut.

Wenn die richtig dimensioniert haben, gibt's mit 5V an den LED kein Problem: Neue Batterien liefern schon mal 2V pro Zelle am Anfang, da sollte dann "Luft" drin sein... :thumbup:

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #44 am: 19. März 2019, 23:41:46 »
Vielen Dank für die Info, Heiko. :)
Die Leds wirkten auch nicht heller oder heißer
im Betrieb.

@propdoc:  :pfeif:  Ich konnte nicht anders.  ;D

Weiter geht es mit
Ausgabe 44

Hier bekommt man das Armaturenbrett in einem
grau-grünem glatten Kunststoff. ???


Zunächst den Speaker freigebohrt.


Hier nach einer Lackierung und einer
Kreppklebebandrollenbehandlung. ( schreibt man das in einem Wort? ) :P


Ausgabe 45

Hier gibt es das Cockpit, ebenfalls in grau-grünem glatten Kunststoff,
sowie Beleuchtung, Cockpitanzeige und den Digitaltacho.


Hier die Ausführung des Digitaltachos.  :-X


Habe mir die Cockpitanzeige mit 0 mph von Mike Lane gegönnt.
(rechts das Original)


Lackiert und zusammengebaut.
Der Digitaltacho musste ab, um ihn lichtdicht zu machen.
Habe auch noch etwas Farbe ins Cockpit gebracht.
Da die Scheibenfolie von Mike mir zu dick war,
und sie auch nicht so gut passte, schnitt ich aus 0.25 mm
klarem PS was passendes aus.


Ausgabe 46

Sie enthält das Handschuhfach in grau-grünem glatten Kunststoff,
sowie die Reaktorkontrollanzeigen inkl. Beleuchtung plus
einen Doppeltransformator ?


Lichtdichtheitstest......... durchgefallen


Etwas überarbeitet und Alubleche angepasst.


Ausgabe 47

Hier bekommt man den Unterbau mit bedruckten Wischer/Blinkerhebeln
aus schwarzem Kunststoff samt Lenkrad und Stange aus Metall.


Da das Mittelteil aus transparentem Kunststoff war,
bot es sich an, die Tasten zu beleuchten.

Erster Test.

Hier die zusammengebaute Einheit


Nach dem Zusammenbau des Armaturenbrettes
und Änderung des Digitaltachos auf 0, sieht die Baugruppe nun so aus.



Bei der Reaktorkontrollanzeige habe ich etwas Gilb auf die Leds gepinselt.


Jetzt kommt erstmal etwas Kabelsalat.

Geht bald weiter. :smiler6:
« Letzte Änderung: 20. März 2019, 00:01:58 von Ramirez »
Grüße aus Hamburg

Offline HeiHee

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 998
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #45 am: 21. März 2019, 17:29:57 »
Halt was anderes als mein PL 1:24...

Die Seite kennst du? Der Bereich "Parts" könnte dich interessieren...
https://www.delorean.com/

Gut, daß du die Cockpitanzeige gewechselt hast: Die stimmt jetzt!
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1552
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #46 am: 21. März 2019, 17:59:44 »
Hammer Zeitmaschine  :respekt:

Sehr schöne Details  :thumbup: und super Umsetzung  :headbang:
MfG Stefan     

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #47 am: 24. März 2019, 22:35:30 »

Danke für das nette Feedback. :)

@ HeiHee: PL 1:24 ? Stehe etwas auf dem Schlauch. ???

Weiter geht es mit  den Ausgaben 48 und 49.

Hier bekommt man jede menge Kabel und Kabelbinder,
sowie zwei Gurtschlösser.




Da mir die Kabelbinder zu klobig waren, ersetzte ich sie durch
selbstgemachte.


Nach ein paar kleinen Änderungen sieht se nun so aus.






Aus gabe 50 und 51

Sie enthalten die Sitze bestehend aus Rück/Unterseite aus Kunststoff,
Sitzgestell aus Metall, sowie Sitzbezüge aus Gummi.
Sehen besser aus als gedacht. :laugh:




Sind sogar gepolstert. Muss noch die Hebel für die Rückenlehne anmalen.
Da es Gummi ist, muß ich da etwas beachten, oder kann ich da einfach mit Acryl draufpinseln?


Hier die Sitze mal eingebaut.


Guten Start in die neue Woche.
Geht bald weiter. :smiler6:
Grüße aus Hamburg

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 892
  • Master of unfinished Projects
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #48 am: 25. März 2019, 09:16:33 »
Cooler Bau bis jetzt! Tolle Idee mit den Kabelbindern.

Bei mir trudeln auch so nach und nach alle Teile ein. Letzte Lieferung beinhaltete zwei Riesenteile auf denen die Karosserieteile montiert werden.

Gibt es den tollen Anbieter für die ganzen DeLorean Goodies (Tacho, Teppich und so) eigentlich noch?

Hatte mir vor über einem Jahr mal den Flux Kompensator von Mad Geek geordert ... dolles Teil. Hab aber noch keinen Größenvergleichstest gemacht.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2981
Re: EAGLEMOSS Back to the future Delorean
« Antwort #49 am: 25. März 2019, 12:47:58 »
Echt saustark!  :respekt: :respekt: :respekt: