Autor Thema: Episode 4-6 Revell 1/2700 Star Destroyer  (Gelesen 4396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 96
    • Felstroll.de
Episode 4-6 Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #50 am: 19. April 2018, 09:16:14 »
Bin grad dabei die Linien für die Oberflächenstruktur nach zu ziehen.
Sind aber auch verdammt viele.




Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #51 am: 19. April 2018, 11:44:21 »
Der Zerstörer wird so, wie ich ihn auch haben will..... ;D  :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Gruß


Dave

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3342
    • Blankes Blech
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #52 am: 19. April 2018, 15:54:00 »
Zunächst wollte ich schreiben, dass das zu wenige und zu grobe Maskierungen sind.

Aber jetzt... jopp! Genau richtig.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline geekay

  • Freshman
  • Beiträge: 6
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #53 am: 19. April 2018, 15:58:41 »
Großartige Arbeit .. nicht zuviel, nicht zuwenig. Mit was ziehst Du die Linien nach, Bleistift?

Grüße, Stefan

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 96
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #54 am: 20. April 2018, 08:14:32 »
Hi ja die Linien mach ich mit Geodreieck und Bleistift. Kann man auch mal was wegradieren wenn man unkonzentriert ist  :P

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 96
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #55 am: 24. April 2018, 10:38:10 »
So hier mal die ersten Bilder des fertigen Modells bei Tageslicht.
Die bei Dunkelheit mit Beleuchtung muss ich noch machen




























Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #56 am: 24. April 2018, 11:01:03 »
Ein tolles Modell ist das geworden.... super Arbeit.  :respekt: :respekt:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Porphyrin

  • Ensign
  • Beiträge: 194
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #57 am: 24. April 2018, 12:02:40 »
Der schaut Super aus,Klasse!

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5612
    • Web-Portfolio
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #58 am: 24. April 2018, 12:08:38 »
Sehr gelungen!  :respekt: :thumbup:
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 247
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #59 am: 24. April 2018, 12:51:41 »

Echt Super geworden. :respekt:

Bin gespannt auf dein nächstes Projekt. ;D
Grüße aus Hamburg

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3033
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #60 am: 24. April 2018, 14:08:01 »
Wunderbar!  :respekt: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :respekt:

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #61 am: 24. April 2018, 18:34:01 »
Top  :respekt: :respekt: :respekt:
Gruß


Dave

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 635
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #62 am: 24. April 2018, 21:15:23 »
Sehr schöner Schlitten! Handwerklich wirklich sehr gut gemacht!  :thumbup: :respekt: :thumbup:

The Doctor


Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #63 am: 24. April 2018, 21:29:59 »
Dem kann ich mich nur anschließen,

Mega  :respekt:  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline Bass-T

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 661
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #64 am: 25. April 2018, 06:06:14 »
Wirklich gut gelungen!   :respekt:
Karma is a funny thing!

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 944
  • Master of unfinished Projects
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #65 am: 25. April 2018, 08:05:35 »
Moin,

schöner ISD! Tolle Arbeit.

Was die Fotos betrifft: Mit was für einer Kamera arbeitest Du? Hast Du die Möglichkeit, die Blende vorzuwählen? Dann könntest Du die Blende auf einen möglichst kleinen Wert einstellen, die Kamera auf ein Stativ (Zur Not geht auch Tischchen mit "Kirschkernsack" oder was anderes zum Unterbauen) mit Selbstauslöser und längeren Belichtungszeiten experimentieren. Zumindest hättest Du so schon mal eine gößere Schärfentiefe.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 96
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #66 am: 25. April 2018, 08:44:39 »
Hi

diese Fotos vom Bau habe ich mit meinem Handy gemacht.
Die vom Modell sind zum Teil mit dem Handy und zum Teil mit der Spiegelreflex gemacht. Aber nur schnell neben bei  :pfeif:

Muss das am Wochenende wenn ich Zeit habe mal i Ruhe machen dann gibt es auch welche mit Beleuchtung. (Der Stoff auf dem das Modell steht ist auch nicht gebügelt und recht verknittert )
Aber danke für die Tips

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 96
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #67 am: 02. Mai 2018, 10:49:29 »
So hier mal Bilder mit Beleuchtung.
Bin mitz denen zwar nocht nicht ganz zufrieden und muss nochmal ne Fotosession machen.
Aber jetzt geht das schon in die Richtung die ich will.























Offline geekay

  • Freshman
  • Beiträge: 6
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #68 am: 04. Mai 2018, 23:24:51 »
Der ISD ist wirklich toll geworden, die Friemelei mit den Lichtfasern hat sich absolut gelohnt.

Ich stimme Urban Warrior zu, kleine Blende + Stativ für größere Tiefenschärfe würde den Bildern gut tun. Was auch noch komisch wirkt, dass die Beleuchtung mal eher kaltweiß aussieht, mal wieder eher warmweiß. Hast Du hier mit unterschiedlichen LED gearbeitet?

So oder so, tolles Modell. Damit hast Du mich jetzt wieder richtig motiviert, an meinem ISD weiter zu arbeiten. Ich habe den Abend mit Löcher bohren, Fasern fummeln, kleben und ordentlich fluchen verbracht.  ;D

Grüße, Stefan

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1257
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #69 am: 05. Mai 2018, 10:11:17 »
sehr schöne arbeit  :respekt:  :respekt:  :thumbup:

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 635
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #70 am: 06. Mai 2018, 18:13:27 »
Ich vermute ja, die unterschiedlichen Weißtöne hat die Kamera verursacht. Ich habe den Eindruck dass dieselben Bereiche mal kalt, mal warm wirken.

The Doctor

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 96
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #71 am: 06. Mai 2018, 19:16:41 »
ja das kommt von der Kamera habe nicht verschiedene LED's genommen.
Bin noch nicht zufrieden mit dem Bildern  :-[

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 658
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #72 am: 10. Mai 2018, 16:01:03 »
Hammer Teil  :thumbup:
Sieht echt geil aus das Ding.
Gefällt mir persönlich um Längen bessser als der Randy Cooper SD.
 :respekt:

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 96
    • Felstroll.de
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #73 am: 11. Mai 2018, 10:42:58 »
Danke für das Lob  ;D

Ja das Modell an sich ist schon klasse und mit ein paar AddOns kann man da echt was draus machen.
ich hoffe ja immer noch das Bandai mal einen großen Sternzerstörer raus bringt. Dann bau ich noch mal einen :-)

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 944
  • Master of unfinished Projects
Re: Revell 1/2700 Star Destroyer
« Antwort #74 am: 11. Mai 2018, 11:49:38 »
Mahlzeit!

Sieht echt toll aus. und da bekomme ich einen Eindruck, was noch auf mich an Arbeit wartet.

Etwas strange die Unterschiede bei den Lichtfarben. Insbesondere an der Brückenvorderseite ist das echt auffällig. Sind das zwei LED's die diese Fasern beleuchten oder ist das eine LED? Liegt es möglicherweise auch am "Ausfallwinkel" der Fasern (sprich ob man von schräg auf die Leuchtfläche schaut oder direkt von vorne?

Wenn Du noch mal Fotos machst, denk an die Blendenwahl (großer Wert, kleine Blende, mehr Schärfentiefe). Vielleicht noch einen Hauch Licht auf die Oberfläche des ISD. Damit der in den ganzen Lichtpunkten nicht untergeht. Und vielleicht auch über einen UV-Filter vor dem Objektiv nachdenken. Macht bei Digiknipsen schon viel Sinn. Ich weise nur daraufhin, wie unterschiedlich zum Beispiel die Farbe Rot auf Fotos sein kann. Da glaubt man ein ganz anderes Motiv fotografiert zu haben. Fotografieren, vor Allem bei Objekten mit stark differierenden Lichtverhältnissen (Lichtpunkte, ISD-Hülle), stellt Einen halt schon vor echte Herausforderungen und man muss hier viel probieren. Ich kenne Leute, die stundenlang auf den richtigen Moment für ein Foto warten können/müssen. Für mich immer wieder erstaunlich. Mein eigenes Wissen um das Fotografieren ist auch eher durchschnittlich.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101