Autor Thema:  Proxxon Tischkreissäge KS 230  (Gelesen 230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4474
  • bashin is passion
Proxxon Tischkreissäge KS 230
« am: 16. April 2018, 12:09:45 »
Hi Leute,

ich habe die Säge jetzt ein halbes Jahr in Gebrauch und kann die für Modellbauzwecke nur empfehlen.
Die Säge gibt es für unter 100€ und schafft mit dem mitgelieferten Supercut Sägeblatt spielend PS Platten^, Sperrholz und MDF bis ca 8mm. Für härtere Materialien gibt es spezielle Sägeblätter (Hartmetallbestückt, Diamant).
Die Materialstärke ist leider durch die Höhe des Fingerschutzes eingeschränkt. Es können auch Profile gesägt werden die etwas dicker sind aber Platten mit +8mm lassen sich nicht hinten über den Bügel hinausschieben.

So sieht die Box aus:


Neben den Sicherheitshinweisen und der Bedienungsanleitung sind ein Supercut Sägeblatt, ein Längsanschlag und ein Winkelanschlag enthalten.


Der Längsanschlag geht bis 7cm. Alles Breitere muss freihand über den Sägetisch geschoben werden.


Der Winkelanschlag wird rechts in die Führung gelegt. Der liegt leider nur lose in der Führung. Nur für schmale Streifen oder Profile zu verwenden.


Rechts am Gehäuse gibt es einen Schlüssel mit dem sich das Gehäuse öffnen lässt. Dadurch lässt sich das Sägeblatt wechseln und das Gehäuse reinigen.


Auf der Rückseite gibt es einen Staubsaugeranschluss. Wenn man den benutzt sieht die Maschine auch nicht so aus wie bei mir.  ;)


Da die Säge ein echtes Leichtgewicht ist sind im Lieferumfang auch zwei Schrauben enthalten, die das Gerät durch die beiden Löcher links des Sägetisches auf der Werkbank fixieren. Aus eigener Erfahrung sinnvoll wenn die Maschine einen fixen Standort hat, allerdings nicht nötig wenn man nur kleine Sachen sägt. Jeder bitte auf eigene Gefahr.



Hier ein paar Praxisbilder:



Auf die Art habe ich innerhalb von zehn Minuten aus MDF Resten 135 Figurenbases geschnitten.



Weitere Sachen die ich mithilfe der Säge gebaut habe sind kleine Schubkästen, Sortierboxen, Tabletopgebäude, Regimentsbases, ein Basteltablett und Anderes.
Wenn man eine gewisse Ungenauigkeitstoleranz hat kann man auch großere Platten über die Säge schieben. Ich hole mir im Baumarkt immer 60x60 cm große Platten MDF die ich dann zuhause nach Bedarf zerkleinere. zur Not etwas breiter schneiden und schleifen.

Gruß, René 

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 904
  • Master of unfinished Projects
Re: Proxxon Tischkreissäge KS 230
« Antwort #1 am: 16. April 2018, 13:59:47 »
Sehr interessant, danke für die Vorstellung.

Genial ist das Piktogramm rechts neben dem Ein/Aus-Schalter "Nicht drücken wie ein Ochse!"  :evil6: Ist damit der Schalter gemeint, oder das zu sägenden Gut? ...  :smiler6:
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5567
    • Web-Portfolio
Re: Proxxon Tischkreissäge KS 230
« Antwort #2 am: 16. April 2018, 15:20:43 »
Wie sieht es mit der Drehzahl aus? Kann man Polysterol wirklich sägen, oder schmilzt es?
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4474
  • bashin is passion
Re: Proxxon Tischkreissäge KS 230
« Antwort #3 am: 16. April 2018, 15:51:35 »
Getestet mit 1mm PS. Da schmilzt nichts, spant aber ordentlich. Schnittkanten müssen nach dem sägen geschliffen werden.
Gruß, René 

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1109
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Proxxon Tischkreissäge KS 230
« Antwort #4 am: 16. April 2018, 20:33:56 »
Ich empfehle den Staubsaugeranschluß zu nutzen: Reduziert stark die Sauerei...
Platinen lassen sich sehr gut mit dem feiner verzahnten Hartmetallblatt schneiden!
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4474
  • bashin is passion
Re: Proxxon Tischkreissäge KS 230
« Antwort #5 am: 16. April 2018, 21:29:46 »
Dem stimme ich zu. Ich schließe nicht immer den Staubsauger an und die Holzspäne bleiben zu 95% im Gehäuse (schütte ich dann über dem Mülleimer aus) aber dann muss öfter mal innen ausgewischt werden. Irgendwelcher Dreck bleibt immer zurück und der gehört nicht in die Maschine.
Gruß, René 

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9735
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re: Proxxon Tischkreissäge KS 230
« Antwort #6 am: 17. April 2018, 16:59:34 »
Ich nutze diese Säge schon seit min. 2 Jahren. Gerade wegen PS Platten und dergleichen. 4mm PS Platten sind kein Problem . Da schmilzt nix an.
Ein Top Gerät, kann man nur empfehlen  :thumbup: