Autor Thema: Episode 4-6 Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon  (Gelesen 2431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 474
Episode 4-6 Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« am: 17. April 2018, 13:31:31 »
Seit Deago den Falcon auf den Markt gebracht hat, habe ich mir überlegt meine komplette alte Sammlung von Star Wars Modellen aufzulösen und neu aufzubauen.

Anstoß war der Maßstab des Falcon 1:43, meine alten Modelle und Figuren waren alle von Micro Machines welche vom Maßstab natürlich überhaupt nicht dazu passen.
Also musste ich mir überlegen welche Modelle vom Maßstab her zum Falcon passen. Dazu muss ich sagen das ich persönlich sehr auf den ungefähren Maßstab Wert lege. Das hat sich aber erst in den letzten Jahren so ergeben.

Ich möchte als erstes die Modelle wieder bauen welche ich schon in meiner alten Sammlung hatte. Dazu gehören insbesondere die Modelle:

Tie Phantom, Tie Figther, Tie Interceptor, Tie Bomber, Tie Defender, ATAT, ATST,
X Wing, Y Wing, B Wing, A Wing, Snow Speeder, div Figuren.

Diese Modelle alle im Maßstab 1:48 damit es zumindest in etwa (bei der Größe fallen die 5% die der Falcon Größer ist garnicht so auf) passt.

Mittlerweile fehlt mir nur noch der Y Wing und beim Tie Interceptor muss ich vielleicht ein paar Abstriche machen. Alle anderen Modelle konnte ich in den letzten Jahren mit etwas Glück zusammen bekommen.

Wenn nun der Falcon komplett fertig ist, wollte ich ja ein Dio von Geonosis erstellen. Es juckt mich aber dermaßen in den Fingern die gesammelten Bausätze zu bauen, das ich das Dio hinten an stelle.

Jetzt aber zum Bau des AT AT 1:48........

hier der Bausatz und zusätzliche Bausätze welche benötigt werden um einen AT AT herzustellen welcher dem Original dann auch gleich kommt. Diese werden hauptsächlich für den Heckbereich benötigt...



hier mit den einzelnen Teilen...



was dabei direkt auffällt ist das der Hals mal so garnicht dem Original entspricht...



also muss hier Abhilfe geschaffen werden...mit einem flexiblem Abgasrohr...



anschliesend die Einfassungen anpassen...





der Unterschied...



deweiteren hab ich mir Gedanken gemacht wie der Kopf am Rumpf befestigt wird und trotzdem noch voll beweglich ist, dabei habe ich aus dem Fotozubehör ein Stativgelenk beschafft...



das passt da optimal rein und wird dann mit Schrauben und Muttern am Kopf und Rumpf befestigt...



so......nun erstmal beim Falcon weiter....



« Letzte Änderung: 17. April 2018, 14:06:41 von Davhuels »
Gruß


Dave

Online Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1087
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #1 am: 17. April 2018, 17:08:41 »
Schönes Projekt  :thumbup:
 :respekt: in der Größe, sehr  8)
Da bleibe ich dran.
MfG Stefan     

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2957
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #2 am: 17. April 2018, 19:13:02 »
Cooles Gerät!  :headbang: :headbang: :headbang:

hier der Bausatz und zusätzliche Bausätze welche benötigt werden um einen AT AT herzustellen welcher dem Original dann auch gleich kommt. Diese werden hauptsächlich für den Heckbereich benötigt...

...

was dabei direkt auffällt ist das der Hals mal so garnicht dem Original entspricht...

Hmm, warum macht man ein Master, das nicht vorbildgetreu ist? Das hat mich schon bei der 1:2 Studio Scale Galactica überrascht (Stichwort: Landebahn). Da steckt ja auch viel Arbeit und Geld drin und man sollte davon ausgehen, dass man ein einwandfreies Produkt hat, bevor man daraus ein Kit macht. Geht den Machern auf der Zielgeraden regelmäßig die Luft aus? :0
« Letzte Änderung: 17. April 2018, 19:20:50 von Galactican »

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 210
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #3 am: 17. April 2018, 21:31:17 »

Sehr Cool!

Ich habe mir auch schon den X- Wing und einen Tie Fighter als Master von Revell besorgt. ;D

Das mit dem Hals ist echt der Hammer, das Original sieht nach Duschschlauch aus. :kotz:

Hast du Klasse umgebaut. :respekt:

Da bleibe ich dran. 8)
Grüße aus Hamburg

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 612
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #4 am: 17. April 2018, 22:06:39 »
Cooles Projekt, ich guck auch zu.

The Doctor

Offline darth_daniel

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 683
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #5 am: 17. April 2018, 23:44:25 »
Danke für den "bildlichen" Hinweis bzgl. Spenderbausätze - im Idealfall kann ich jetzt Bausätze in kleinerem Maßstab finden, um das Heck meines Revell-Modells zu modifizieren. :)
« Letzte Änderung: 18. April 2018, 00:41:30 von darth_daniel »

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9168
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #6 am: 18. April 2018, 06:13:41 »
Cooles Projekt! Hier werf ich gleich meinen Anker. :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline andymon

  • Freshman
  • Beiträge: 29
    • Modell-Art
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #7 am: 18. April 2018, 08:42:36 »
Hallo,
vor Jahren habe ich einmal das Original gebaut. Dieser Bausatz hier, von Blue Moon, ist lediglich ein Abguß vom Originalbausatz von SMT(Scale Model Technologies) aus Kanada. Hier gibt es einen kleinen Baubericht von meinem Bausatz.
SMT's AT-AT
Ansonsten viel Vergnügen mit dem Bausatz.

Andreas
Lieber ein Vakuum, als nichts im Kopf!

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 474
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #8 am: 18. April 2018, 12:14:04 »
Erstmal Danke für die Resonanz  ;D

@ glactican: ich denke das die Hersteller immer versuchen möglichst wirtschaftlich zu produzieren, und wenn ein Guss zu kompliziert ist wird da was einfacheres gemacht. Nur die Hinweise auf die Quellen der Originalteile könnten schon dabei sein, dann müsste man sich nicht durch etliche Foren kämpfen.

@ ramirez: die gleichen Revell Sätze hab ich auch, mal sehen wann ich damit anfange  :thumbup:

@ andymon: den SMT Bausatz kenn ich auch, das der Blue Moon ein Abguß ist war mir auch bekannt  ;)

aber Danke für den Link zu deinem Baubericht (kannte ich bisher noch nicht) werd mir da dann Anregungen holen  :thumbup: :thumbup: ;D
Gruß


Dave

Offline darth_daniel

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 683
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #9 am: 18. April 2018, 18:08:07 »
@ glactican: ich denke das die Hersteller immer versuchen möglichst wirtschaftlich zu produzieren, und wenn ein Guss zu kompliziert ist wird da was einfacheres gemacht. Nur die Hinweise auf die Quellen der Originalteile könnten schon dabei sein, dann müsste man sich nicht durch etliche Foren kämpfen.

Der Bausatz stammt von Alfred Wong, den interessiert Genauigkeit einfach nicht. Wenn ein Teil ansatzweise an das erinnert, was er auf den Referenzbildern sieht, ist das gut genug für ihn (ich hab mich leider mal zu einer "Diskussion" über die Genauigkeit des FM Y-Wing mit ihm hinreißen lassen - er ist ein "Anti-Rivet Counter"). Er gehört auch nicht zu den Studio Scale-Modellbauern, also kennt er die Herkunft der meisten Teile wahrscheinlich einfach nicht. Komplette Teilelisten für ein Modell werden sowieso fast nie veröffentlicht, schon gar nicht als Zugabe zu einem Bausatz.

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 474
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #10 am: 18. April 2018, 19:39:32 »
 :)
Gruß


Dave

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2957
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #11 am: 20. April 2018, 12:40:25 »
A-Ha. Gut zu wissen.  :) :thumbup:

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 474
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #12 am: 20. April 2018, 14:10:03 »
Also ich bin der Meinung das die Bausätze von Alfred Wong schon recht gut sind.

Ich möchte hier auch nicht unbedingt eine Diskussion aufmachen wie genau nun irgendein Hersteller ist oder nicht. Dem einen reicht es eben dem anderen nicht.

Außerdem sind wir doch alle Modellbauer und daher gehe ich mal davon aus das da immer etwas zusätzlich noch um und angebaut wird um ggf. noch näher ans Original zu kommen.

Ich zumindest betrachte jeden Bausatz immer nur als Grundmodell an dem hier und da mal mehr mal weniger modifiziert werden muss.
Gruß


Dave

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2227
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #13 am: 20. April 2018, 14:29:59 »
Die neue Version von Alfred Wong wird wieder verfügbar sein. ich hatte die Masters gekauft und einem guten Freund in USA weiterverkauft. Er ist dabei die Formen zu machen, danach wird er den Bausatz anbieten.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2957
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #14 am: 20. April 2018, 18:50:25 »
Ich möchte hier auch nicht unbedingt eine Diskussion aufmachen wie genau nun irgendein Hersteller ist oder nicht. Dem einen reicht es eben dem anderen nicht.
Möcht' ich auch nicht, das wäre nicht Zweck des Threads. War mir nur aufgefallen und ich fand's merkwürdig. Ich halt's da meist so, wie es Martin Sänger (Paperaviation) einst sagte: "Der Nachteil an Vorbildinfos ist, dass man sie auch umsetzen muss, sobald man sie gefunden hat." (sinngemäß zitiert) :)

Offline darth_daniel

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 683
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #15 am: 21. April 2018, 00:40:30 »
Ich wollte mit meinem Posting niemandem was schlechtreden, das ist halt Alfreds Philospohie und wenn man das berücksichtigt weiß man was einen erwartet. Heutzutage kann sich eh jeder vorab darüber informieren, wie vorbildgetreu ein Bausatz ist. Kauf und eventuelle Modifikationen bleiben wie immer Entscheidungen des Kunden.
Und Resinbausätze, an denen nichts nachgearbeitet werden muss, gibt es nach meiner Erfahrung ohnehin (fast) nicht.

Wie andymon gezeigt hat, kann man ein beeindruckendes Modell aus diesem Bausatz machen, also freu ich mich auf weitere Bilder. :)

Offline andymon

  • Freshman
  • Beiträge: 29
    • Modell-Art
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #16 am: 23. April 2018, 09:22:15 »
Wie andymon gezeigt hat, kann man ein beeindruckendes Modell aus diesem Bausatz machen, also freu ich mich auf weitere Bilder. :)

...danke.  :notworthy:
Lieber ein Vakuum, als nichts im Kopf!

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4324
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #17 am: 24. April 2018, 17:14:17 »
AT-ATs sind immer geil! Hau rein! ;D
Cheers! Thomas

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2957
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #18 am: 24. April 2018, 18:37:11 »
+1! :) :)

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 474
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #19 am: 22. Mai 2018, 21:38:15 »
Danke für das rege Interesse an dem Bericht ;D

Hab gedacht ich meld mich zwischendurch mal damit es wenigstens etwas weiter geht.
Bin momentan daran die einzelnen Teile zu richten und vom Trennmittel zu säubern. Also nicht gerade die schönste Arbeit und dadurch auch nicht zu viel zu berichten...



Wie bei Resin so üblich eben viel Arbeit vorab  :P

An den Bewegungsaparat  und die ganzen Kleinteile muss ich auch noch ran.
Gruß


Dave

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 474
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #20 am: 29. Mai 2018, 20:05:51 »
Hier nun ein kleines Update.........

ich habe Aluminiumbleche mit Epoxidharz an die Innenwände angebracht wo der Kopf an den Rumpf montiert wird.

So hat das das ganze aufjedenfall genug halt.....





Eine extra Durchführung für ein Stromkabel kommt noch dazu...



Hier die Bewegungsräume in denen der Kopf bewegt werden soll....
ich werde das Flexrohr noch etwas strecken damit die Bewegung dann auch authentisch aussieht und nicht so starr ist......









Gruß


Dave

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6568
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #21 am: 29. Mai 2018, 20:46:37 »
Sehr geiles Projekt auch wenn ich kaum noch was baue zusehen geht immer  :thumbup:
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 474
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #22 am: 24. Juni 2018, 17:15:38 »
Bin heute etwas mit dem AT AT weitergekommen.

So soll das Cockpit von innen aussehen....





dann noch weitere Details angebracht…







nun noch alle Ecken, Kanten und kleine Löcher ausbessern dann sollte der Kopf soweit sein.
Ich bin mir nur nicht sicher ob ich nun eine weiße Beleuchtung installiere oder eine rote...... oder eine rote Scheibe einsetze oder eine klare  ??? ??? ???
Gruß


Dave

Online Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1087
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #23 am: 24. Juni 2018, 18:53:49 »
Schöner Cockpit-Aufbau  :thumbup:
Gefällt mir,  :)
Mit der Farbe der Beleuchtung im Cockpit wird es schwierig,  :dontknow: wenn man die Details sehen soll, müsste die Beleuchtung heller sein, im Film war die Scheibe, glaube ich, rot. Wenn nicht verbaue doch RGB LEDs mit Fernbedienung,  :smiler6: dann hast du die Wahl.

Bleibe weiter gespannt
MfG Stefan     

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2957
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #24 am: 24. Juni 2018, 19:55:30 »
Ich würde eine rote Scheibe einsetzen. Dann schimmert es auch rot, wenn der Strom aus ist. Die Figuren sehen klasse aus!  :thumbup: :thumbup: