Autor Thema: Episode 4-6 Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon  (Gelesen 3640 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Episode 4-6 Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #25 am: 27. Juni 2018, 21:27:11 »
Danke für die Tipps,

ich kann mich zwar immernoch nicht entscheiden, finde aber die RGB LED Idee echt interessant (hatte ich auch garnicht dran gedacht).

Allerdings ist das mit der roten Scheibe auch gut da wie erwähnt dann ohne Strom (Tagsüber) das auch zu sehen ist.

Hmmmmm mal sehen wie es wird.....
Gruß


Dave

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #26 am: 03. Juli 2018, 14:59:09 »
Soooooooo.......

nach einiger Zeit Tüftelei mit der Beleuchtung hier das Ergebnis:

Zuerst nochmal Danke für die Tipps, ich habe mir darauf hin gefühlte 100 mal die Angriffssequenz von Hoth angesehen. Dabei ist in den meisten Szenen die Fensteröffung schwarz. In Ep. VI ist sie eindeutig rot. Nun ist aber der Innenraum ganz normal beleuchtet.

Das hat mich auf die Idee gebracht die Fensteröffnung mit einer roten LED zu beleuchten und den Rest mit einer diffus leuchtenden rein weißen LED.

Hier die Bilder:

















hier im abgedunkelten Raum....







die Figuren im fertigen Zustand.....





das war erstmal das Cockpit, nun noch der Rest......
Gruß


Dave

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9652
  • TB 34934
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #27 am: 03. Juli 2018, 15:02:23 »
Ich find den Trick mit der roten LED sehr gut..  :thumbup:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1198
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #28 am: 03. Juli 2018, 16:52:00 »
Sehr schöne Lösung  :thumbup:

Gefällt mir sehr gut.  :)

Bleibe weiter gespannt.
MfG Stefan     

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3031
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #29 am: 03. Juli 2018, 18:41:01 »
Passt!  :thumbup:

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #30 am: 19. Juli 2018, 13:52:58 »
Hier mal nen etwas größeres Update von mir...

habe die Kanonen mit einem Messingrohr versehen weil die echt nicht gerade wahren und weil es einfach besser aussieht wenn eine Rohröffnung zu sehen ist.









den hinteren Teil vom Kopf hab ich auch noch mit Details versehen...



nun zum Heckbereich, hierzu habe ich mir eine PS Platte von 10mm Stärke besorgt um daraus den Rahmen zu fertigen...











hier nach dem ersten grundieren...



die inneren Details...



der Heckbeteich mit den inneren Details...



zum vergleichen...



passt auch soweit, fehlen noch die anderen Details welche ich aber die Tage auch anbringen werde...







« Letzte Änderung: 19. Juli 2018, 15:39:40 von Davhuels »
Gruß


Dave

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1198
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #31 am: 19. Juli 2018, 15:40:42 »
Schöne arbeiten  :thumbup:

und toll umgesetzt  :respekt:

Freue mich auf mehr  :)
MfG Stefan     

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4359
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #32 am: 19. Juli 2018, 16:14:40 »
Seeeeeehr geil das Cockpit und auch der Rest ist super umgesetzt! :respekt:
Cheers! Thomas

Offline Porphyrin

  • Ensign
  • Beiträge: 194
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #33 am: 19. Juli 2018, 16:38:06 »
Die Beleuchtungslösung für das Cockpit ist sehr gut geworden, der ganze Rest auch,bin echt gespannt auf den fertigen Walker! :respekt:

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #34 am: 20. Juli 2018, 08:49:10 »

Danke Jungs  :thumbup:

hier das fertige Heckteil...





Gruß


Dave

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3031
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #35 am: 20. Juli 2018, 12:46:16 »
Sieht viel besser aus als das Kit-Teil.  :thumbup:

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 658
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #36 am: 20. Juli 2018, 17:26:57 »
Richtig tolle Umsetztung bisher.  :respekt:
 :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #37 am: 22. Juli 2018, 11:46:42 »
So langsam nimmt es Form an...







nun noch die Beine...

einen schönen Sonntag euch allen.
Gruß


Dave

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #38 am: 25. Juli 2018, 18:58:35 »
Hier mal ein weiteres update...

wie Andymoon in seinem Baubericht gezeigt hat, ist das original Kit Modell sehr „Hochfüssig“.
Das ist natürlich so ein gravierender Fehler im Bausatz, welcher behoben werden muss.

Dazu habe ich einmal lägst eine Bohrung von 4,7mm durchgeführt...



anschliesend von unten aufgebohrt und ausgeschnitten...



hier der Vergleich...



und alle vier fertig, wenn ich die genauen Positionen für die Beine habe werden die Bügel ordentlich mit Epoxidharz verklebt.




« Letzte Änderung: 25. Juli 2018, 19:13:24 von Davhuels »
Gruß


Dave

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 247
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #39 am: 25. Juli 2018, 21:28:29 »

Das wird ein megakrasses Teil. :o

Top Modifikationen, die du da umgesetzt hast. :respekt:

Ich bleibe dran. ;D
Grüße aus Hamburg

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #40 am: 04. August 2018, 14:42:02 »
Hab mir die letzte Woche darüber Gedanken gemacht wie ich die Beine zusammensetze, stabil und trotzdem beweglich.
Die mitgelieferten Resinteile haben mir garnicht zugesagt. Also mal wieder in den Baumarkt und in der Schraubenabteilung nachgeschaut was es da so gibt.

Hab dann diese Gewindeeinsätze gefunden welche eigentlich für Holz gedacht sind.



Habe die Spitzen angeschnitten und erstmal geschaut ob es so geht wie ich es mir überlegt habe.

Passt aber soweit echt gut...



Die Schraube kommt dann von der Innenseite her eingeschraubt. Muss mir nur noch mal überlegen was für Schrauben ich nehme (hatte an Innenseckskant gedacht) mal sehen.



Dann die ursprünglichen Teile als Blende benutzt...



Das anschliesend auf den Innenseiten die Schrauben zu sehen sind lässt sich nicht vermeiden. Ich find es aber auch nicht ganz so schlimm.
Gruß


Dave

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 247
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #41 am: 12. August 2018, 16:04:13 »

Die Einschlagmuttern sehen doch gut aus. :thumbup:

Setze doch auch welche auf der Innenseite und verschraube sie
mit einer kopflosen Imbusschraube.

Würde das obere Innengelenk optisch bestimmt aufwerten.

Freue mich auf mehr 8)
Grüße aus Hamburg

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #42 am: 23. August 2018, 09:28:08 »
Hab gerade gesehen das jemand den gleichen Bausatz bei dem großen Auktionshaus verkauft... (falls jemand den auch bauen möchte).

Update von meinem gibts am Wochenende...
Gruß


Dave

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #43 am: 24. August 2018, 16:11:40 »
Hier das versprochene up Date...

habe als zusätzliche Stabilisatoren vier Schrauben durch die Grundplatte geschraubt da ich auf jeden fall verhindern möchte das beim anheben des Modells die Beine an der obersten Halterung brechen. Da diese ja durch die Konstruktion beim anheben wie ein Hebel wirken.



hier mit der oberen Halterung, die sitzen nun genau an dem Drehpunkt und sind natürlich noch mit Epoxidharz verklebt...





dann habe ich die Stabilisatoren der Füße komplett neu aus Messingrohr gefertigt da mir die mitgelieferten 1. zu instabil und 2. zu verformt waren...





nach dem verlöten...



hier nach der Montage, ich muss sagen die bringen nochmal richtig Stabilität in das ganze (hätte ich vorher nich gedacht).





hier die erste Stellprobe...



dann den Rumpf aufgesetzt und das Heck angebracht...



nun noch die beiden seitlichen Verkleidungen und restliche Grundierarbeiten dann kann der Paintjob beginnen...





ich muss sagen... die Größe des AT AT beeindruckt schon ganz schön.
Für den weiteren Verlauf hab ich mir überlegt (habe ja noch nen AT ST in 1:48) vielleicht nen Dio von beiden zu machen  ??? mal sehen.

Schönes WE euch allen  :thumbup:
« Letzte Änderung: 24. August 2018, 16:15:42 von Davhuels »
Gruß


Dave

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3339
    • Blankes Blech
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #44 am: 24. August 2018, 16:17:59 »
Die Beleuchtungslösung ist pfiffig und das Ergebnis paulsiebel.

Die Figuren, lässt du die so oder malst du da noch was?
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1257
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #45 am: 24. August 2018, 18:53:54 »
fantastiko....bravo sehr gute arbeit die du da machst  :respekt:  :respekt:  :thumbup:
ich liebe den AT AT....was kostet den so ein model und wo bekommt man es? bleib dran :headbang:

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1198
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #46 am: 24. August 2018, 19:10:34 »
Hammer Teil  :o

Die Größe ist schon krass, sehr  8)

Bin gespannt wie es weiter geht  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #47 am: 25. August 2018, 12:04:20 »
Erstmal Danke für den Zuspruch  :thumbup:

Die Beleuchtungslösung ist pfiffig und das Ergebnis paulsiebel.

Die Figuren, lässt du die so oder malst du da noch was?

die Figuren hab ich ja so bemalt, da kommt nur noch matter Lack drüber dann ist das so io für mich. Die sind ja im Cockpit drin denke nicht das die gealtert werden müssen.

fantastiko....bravo sehr gute arbeit die du da machst  :respekt:  :respekt:  :thumbup:
ich liebe den AT AT....was kostet den so ein model und wo bekommt man es? bleib dran :headbang:

hatte dir ne PM gesendet wo es den momentan gibt (wollt hier keine großartige Werbung machen). Ich hatte in nem Post ja schon geschrieben das es den Kit momentan bei dem Auktionshaus gibt.

Gruß


Dave

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3339
    • Blankes Blech
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #48 am: 27. August 2018, 09:25:58 »
Nunja, die wirken halt so platt. Gerade weil die so einen winzigen Maßstab haben und nur schwach durch das Fenster zu sehen sind, würde ich die Gesichtszüge ganz krass akzentuieren und die Kontraste hervorholen.

So ähnlich wie beim japanischen klassischen Theater, wo die Gesichtskonturen in weiß und schwarz stark überzeichnet sind, damit man die Gesichtszüge auch noch aus den hintersten Zuschauerreihen ausmachen kann.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Star Wars 1:48 / AT AT von Blue Moon
« Antwort #49 am: 01. September 2018, 10:14:41 »
Nun ja, ganz so klein ist 1:48 ja nicht... aber ich male nie die Gesichter der Figuren aus, da das immer so ein schmaler Grad zwischen gut oder nicht gut ist.
Halte es da lieber neutral.
Die Helme von den Troopern stellen ja schon sowas wie ein Gesicht da. Aber den Offizier lasse ich halt so.
Gruß


Dave