Autor Thema: What if? CUTTI - by Knight Industries  (Gelesen 457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
What if? CUTTI - by Knight Industries
« am: 25. April 2018, 20:43:20 »
Soderle, ich baue mal wieder was!  :)

Nach langer Bastel-Abstinenz bin ich dabei, meinen riesigen Stapel an angefangenen Projekten abzuarbeiten. Doch wie es immer so ist, kommt prompt wieder etwas dazwischen. Eine Arbeitskollegin offenbarte mir vor kurzem, dass sie am gleichen Tag wie ich Geburtstag hat (nämlich am 1. Mai). Als gestandene "Maikäfer" kamen wir ins Gespräch und alberten ein wenig herum. Ich fragte sie, was sie sich wünschte, und sie präsentierte mir ein Prospekt mit Gartengeräten. Sie hat einen großen Garten und hätte gern einen kleinen Helfer, der ihr jeden Wunsch von den Augen abliest, den Rasen mäht und ihr einen Drink serviert, während sie in der Sonne liegt. "Aha", sagte ich, "ein Alexa-kompatibler Mähroboter mit Getränkehalter." Sie war begeistert, aber erkannte schnell, dass es so etwas gar nicht gab.

Noch nicht. ;)

Noch während wir uns unterhielten, hatte ich einen Plan. Ich konnte ihren Wunsch wohl kaum erfüllen, ohne eine Hypothek aufnehmen zu müssen, doch ein Modell eines Alexa-kompatiblen Mähroboters mit Getränkehalter lag eher im Bereich des Machbaren.

Zu Hause sah ich mir gängige Mähroboter an und fand schnell einen geeigneten Kandidaten: den Honda Miimo. Der hatte irgendwie etwas. Als ich den ersten Entwurf in SketchUp erstellte, spielte ich ein wenig mit den Farben und trennte die Oberschale in zwei Hälften auf: oben schwarz, unten grau. Und da hatte ich es: Er sah aus wie KARR aus "Knight Rider". Was lag also näher, als einen fiktiven Mähroboter zu entwerfen, der von "Knight Industries" gebaut worden war?





Einen Frontscanner eingebaut, Spoiler hinzugefügt, die Form etwas angepasst - und schon hatte ich den endgültigen Entwurf.

Die Funktionalität sollte natürlich auch nicht fehlen. In seiner Mitte integrierte ich einen Getränkehalter, der mit einem einfachen Stöpsel verschlossen wird. So kann das Modell tatsächlich einen Zweck erfüllen.



Und last but not least ein Nummernschild, generiert mit dem ACME License Plate Generator:



Das ganze Teil wurde nun aufgefaltet und ausgedruckt. Mehr dazu später! :)

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5587
    • Web-Portfolio
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #1 am: 25. April 2018, 21:11:12 »
 ;D :respekt: :thumbup:
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #2 am: 25. April 2018, 21:24:46 »
 ;)

Und so beginnt es..!



Hintere Räder und Rad-Kästen:











In die Mitte der Räder werden Pappscheiben zur Verstärkung geklebt.



Das vordere Rad ist eine Kopie des Hinterrads von Crichton:





Eine Ansicht der Base:



Das Modell ist im Maßstab 1:3 gehalten. Dadurch wird der Getränkehalter nicht zu klein. ;)

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 929
  • Master of unfinished Projects
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #3 am: 25. April 2018, 21:54:13 »
Was für eine Idee!  :thumbup: :respekt:
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #4 am: 30. April 2018, 18:36:05 »
Montage der oberen Hälfte:





Alles wird leicht vorgeformt und zusammengeklebt. Man kann die Klebelaschen abschneiden und alles von hinten verkleben, was ein glatteres Finish erzeugt.







Das Scanner-Auge darf natürlich nicht fehlen:




Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #5 am: 30. April 2018, 18:49:05 »
Der untere Teil der oberen Hälfte:










Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #6 am: 30. April 2018, 19:02:07 »
Nun kommen wir zum wichtigsten Teil: Der Getränkehalter! :)









Die Röhre dient gleichzeitig als Stabilisator.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #7 am: 30. April 2018, 19:20:24 »
Die Achsen der Hinterräder:





Der Durchmesser ist ein wenig klein, aber ich dachte mir, warum nicht? ;)

Alle Einzelteile für ein Rad auf einen Blick:



Damit sich die Achse gut durch die Löcher schieben lässt, werden die Klebelaschen zusammengedrückt:



Durchgesteckt:



Mit Hilfe eines Schaschlikspießes werden die Laschen umgebogen und an den Radkasten geklebt:



Montage:

Die Grundplatte wird auf eine oder mehrere Lagen stabile Pappe geklebt. Die Dicke ist unbedeutend, man sollte aber beachten: je dicker die Laminierung, desto näher kommt die Grundplatte dem Boden. Die Lage sollte also nicht dicker als die sichtbare Höhe der Räder sein. ;)







Ein paar Former:

« Letzte Änderung: 30. April 2018, 19:54:07 von Galactican »

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #8 am: 30. April 2018, 19:46:36 »
Der Deckel:





Die Unterseite wird leicht gebogen und mit der farbigen Seite nach unten an die Röhre geklebt:





Die Oberseite wird als Schablone für zwei passgenaue Versionen aus Pappe genutzt:



Diese werden ebenfalls leicht vorgeformt und miteinander verklebt:



Der Grund für das separete Vorformen ist der: Laminiert man alle Teile zuerst, erhöht man die Stabilität und vermindert die Flexibilität. Versucht man dann, das Teil zu verbiegen, schafft man das nur unter erhöhtem Kraftaufwand. Zum anderen wird durch den stabilen Verbund die Gefahr größer, Knicke und Falten zu erzeugen.



Und Hopp - Deckel fertig! :)




Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #9 am: 30. April 2018, 20:08:16 »
Der Spoiler wird auf ähnliche Weise vorbereitet:











Und montiert:



Wie ihr seht, sind Ober- und Unterseite des Modells schon miteinander verbunden worden (war ziemlich knifflig) und die Deko kebt auch schon. MaW: Das Modell ist fertig! :)

Bilder des kompletten Geräts kommen bald. Bis denn und einen schönen 1. Mai! :)

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #10 am: 03. Mai 2018, 22:42:31 »
Sooo, Cutti ist fertig und in der Galerie gelandet:

http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=33962.0

;)

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: CUTTI - by Knight Industries
« Antwort #11 am: 05. Mai 2018, 23:31:41 »
Kurzer Nachtrag: Gestern wechselte der Kleine den Besitzer.



Zusammen mit einem kleinen Beutel voller Süßigkeiten wurde CUTTI seiner neuen "Herrin" übergeben. Was hatten wir einen Spaß!  ;D Besonders das "Datenblatt" mit CUTTIs Eigenschaften traf voll ins Schwarze. Auch unsere übrigen Kollegen amüsierten sich köstlich. Eine dachte, ich hätte eine Pralinenschachtel umgebaut und das Gerät für die Turbo-Boost-Aufnahmen durch die Luft geworfen (hab' ich natürlich nicht; das Risiko war mir zu groß, dass es dabei kaputt gehen würde ;) ). Der Gesichtsausdruck meiner Kollegin, als sie herausfand, dass der gewünschte Getränkehalter tatsächlich dabei war, war unbezahlbar.  :)