Autor Thema: Episode 1-3 [1/1000] Venator Bausatz  (Gelesen 10143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline darth_daniel

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 494
Episode 1-3 Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #125 am: 24. Mai 2020, 00:53:07 »
Die 3D-Druckteile sind wirklich schön. :thumbup:

Und ich habe einen Plan für die Triebwerke... Ich werde Messingrohre die komplette Länge durchschieben. Bis in den schweren Triebwerksauslass. Diese Rohre bekommen im Rumpf ein Gegenlager. Damit sollte die Gefahr des Abknickens beseitigt sein. Dies gilt für die beiden dicken langen und die beiden dicken kurzen Triebwerke. Bei den etwas schlankeren Röhren muss ich noch sehen was da passt.



Wieso bohrst du die Triebwerke nicht mit einem größeren Durchmesser aus, dann sinkt das Gewicht und du kannst ein größeres Rohr durchziehen, wo dann auch mehr Platz für die Drähte ist?

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #126 am: 25. Mai 2020, 07:18:55 »
Ich war froh, diese Löcher da reinbekommen zu haben. Triebwerke bohren macht keinen Spaß, die sind lang und instabil. Wenn ich die richtig einspanne sind die Schrott.


Das Resultat der vergangenen Tage. So sehr viel sieht man nicht, war aber dennoch viel Arbeit.

Zunächst der Elektro-Plan.



Von links nach rechts...: Verteilung für Triebwerke, Arduino für Triebwerks-Effekt, Verteilung für FO und ganz rechts Spannungsregler.

Dann hab ich angefangen zu bohren.. tolle Arbeit... ohmann.















Außerdem ist grade da Thema Beleuchtung im Vordergrund. Speziell Seitenhangar..











Die Decke werde ich neu machen, sieht doof aus.

Unterer Hangar



Die Hauptarbeit ist derzeit das Bohren der Löcher im Graben. Parallel dazu verklebe ich Triebwerke und überlege mir Lösungen zu anderen Stellen am Schiff.

Bis bald.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #127 am: 27. Mai 2020, 08:15:59 »
Ist echt anstrengend... diese kleinen Löcher.. :-)

Smooth is easy, easy is fast.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #128 am: 28. Mai 2020, 06:51:39 »
Sehr schön! Weiter auf´s Ziel zu. Der Schmerz lohnt  ;)
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #129 am: 28. Mai 2020, 09:08:37 »
Ja, ja.. ist ja gut.. :-)

Hab gestern schon wieder was weggeschafft. Denke noch 2 Sitzungen mit dem kleinen Bohrer, dann sind die Gräben durch.

Aber, das ist klar, sobald die Gräben erledigt sind, rückt der Zeitpunkt der Hauptmontage näher. Also, obere auf untere Rumpfhälfte.

schätze, dieses Wochenende wird es signifikante Fortschritte geben.  ;D
Smooth is easy, easy is fast.

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Ensign
  • ****
  • Beiträge: 136
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #130 am: 28. Mai 2020, 10:12:49 »
Die Hochzeit, da bin ich ja gespannt  :)
Ex nihilo aliquid fit

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #131 am: 28. Mai 2020, 11:06:41 »
Frag mich mal  :smiler6:  :smiler6:

Aber zuerst muss die komplette Elektrik gemacht werden, die Triebwerke sind auch noch nicht fertig. Da lauert auch noch etwas Mühe.

Aber, da ich dieses Schiff nicht mehr weiter detaillieren werde, bliebt es im Rahmen.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #132 am: 29. Mai 2020, 08:16:10 »
es gibt Fortschritte... jetzt muss ich nur noch die beiden seitlichen Hangartore beleuchten, malles andere ist erledigt.













ich habe mich entschieden, keinen internen Akku zu verbauen. Der kommt dann beim Eigenbau zum Einsatz. Daher wurde eine entsprechende Buchse vorbereitet, die in eine Wand auf der nicht-Sicht-Seite versteckt wird. Da werde ich ein Magnet-Greeblie für erfinden, was ich draufsetze wenn das Schiff ohne Beleuchtung ist.



Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #133 am: 02. Juni 2020, 08:17:48 »
Hoi zusammen,

der FO Wahnsinn ist fast beendet. Allerdings habe ich noch eine größere Herausforderung zu meistern, FO für den geöffneten Hangar. Da muss ich mal sehen, wie ich das hinbekomme, auch FO zu verlegen.

Ansonsten viel klein-in-klein Arbeiten und herausfinden, wie etwas gemacht werden kann. Lose Bildersammlung folgt...













Außerdem hab ich alle LED angeschlossen und eine ganze Nacht laufen lassen, um sicher zu sein, dass alles dauerhaft klappt.



Heute werde ich weiter an den Triebwerken arbeiten. Gleichzeitig wahrscheinlich die ersten Grabenteile einkleben.

Smooth is easy, easy is fast.

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Ensign
  • ****
  • Beiträge: 136
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #134 am: 02. Juni 2020, 08:53:54 »
Das geht ja flott voran  :thumbup: 8)
Ex nihilo aliquid fit

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1718
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #135 am: 02. Juni 2020, 09:31:10 »
Sehr schöne Fortschritte, Benny  :thumbup:

Was ein Tempo  :respekt:

Ich bin begeistert  :)
MfG Stefan     

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #136 am: 02. Juni 2020, 10:02:45 »
Nach dem heutigen Arbeitstag habe ich knapp 2 Wochen Urlaub.  ;D

Na, mal sehen... vielleicht graviere ich als Abwechslung mal noch ein wenig weiter...  :pfeif:  Dann kann ich gleich im Thema Venator drin bleiben  8)
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Doktorjabba

  • Freshman
  • Beiträge: 49
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #137 am: 14. Juni 2020, 22:34:34 »
Schon mega die ganze Arbeit und Mühe .
Bin begeistert !!!

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #138 am: 15. Juni 2020, 07:32:11 »
Sodele, hier mal ein Update zu diesem Bau. Bitte bedenkt, dass ich entschieden habe, hier nicht sehr viel zu verbessern, da mein Entschluss feststeht, den Eigenbau weiter zu verfolgen.

Es gibt nur Kleinigkeiten, die vom Bausatz abweichen. Und, ich rege mich nicht mehr auf über das Ding.

Habe die letzten Tage mit Beleuchtung verbracht, Gräben eingeklebt, Lösungen für den Seitenhangar gefunden und hintere Triebwerke eingesetzt.

Bilder sind lose Reihenfolge...


















Ich habe festgestellt, dass ich bei der oberen Rumpfhälfte nochmal ran muss, die passt noch nicht auf den unteren Rumpf und die Grabenteile mit den FO. Das wird in einem kurzen, aber heftigen Schlachtfest mit Stechbeitel und Feile enden.  8)

So langsam aber sicher wird es....
Smooth is easy, easy is fast.

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1009
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #139 am: 15. Juni 2020, 09:34:14 »
WOW eine menge arbeit... lohnt sich aber  :thumbup:
gruss
wolfgang

Offline Porphyrin

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 269
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #140 am: 15. Juni 2020, 11:29:39 »
Der hat schon was in der Größe. Sieht mega gut aus, der Seitenhangar ist dir gut gelungen :thumbup:


Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #141 am: 17. Juni 2020, 08:05:01 »
Sooooo, die Triebwerke sind dran und es leuchtet Blau.










Das da dort ist die Verbindung zur oberen Hälfte.



Ich lasse das jetzt ca. 48h Dauerleuchten um zu prüfen, dass alle LED iO sind.

Dann steht die obere Rumpfhälfte auf dem Plan und die Anpassungen an die Untere. Anschließen paar Kleinigkeiten anpassen und Fertigstellen.... bald ich Hochzeit.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #142 am: 18. Juni 2020, 07:05:57 »
Cool da geht was auf der Baustelle!  :respekt:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Ensign
  • ****
  • Beiträge: 136
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #143 am: 18. Juni 2020, 08:41:46 »
Das schaut richtig gut aus  8)
Ex nihilo aliquid fit

Offline Porphyrin

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 269
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #144 am: 18. Juni 2020, 14:03:42 »
The engines roar....

Sieht super aus!ist das eine LED pro Thruster?

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #145 am: 18. Juni 2020, 14:21:51 »
Jepp, 1x Blau 5mm Diffus. Bei den großen Triebwerksauslässen kommt noch ein Einsatz und ne Scheibe ran.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re: [1/1000] Venator Bausatz
« Antwort #146 am: Heute um 08:48:12 »
OK, also... ich bin derzeit mit kleinen Schritten beschäftigt. Der letzte war, die Brückentürme zu verkleben. Die sind nun fixiert und müssen noch hübsch gemacht werden.

Hier ein paar Bilder vom derzeitigen Stand. Eine etwas blödere OP muss noch durchgeführt werden... die Winkel im oberen Rumpf kollidieren mit denen im Unteren. Hatte eigentlich aufgepasst, da bin wahrscheinlich verrutscht. Da muss ich bisserl wegschneiden. Sobald das erfolgt ist, wird der kleine vordere Hangar fertiggemacht, dann kommt der Deckel druff.

Bilder...

























Weiter geht's.

Mit der Verschiebung der Spacedays wird es wahrscheinlich sogar möglich sein, schon was schönes (als WIP) von meinem Eigenbau-Venator zu zeigen. Diesen hier will ich so schnell es geht abschließen. Hab leider keinen platz für eine Parallelarbeit.
Smooth is easy, easy is fast.