Autor Thema:  Iron Modeller 2018  (Gelesen 965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3324
    • Blankes Blech
Iron Modeller 2018
« am: 14. August 2018, 09:54:18 »
Die Orga will es dieses Mal wieder "versuchen", den IM durchzuziehen.

Dieses Mal (erstmalig?) ohne Marco, für dessen hervorragende Gestaltung bei den bisherigen IMs (und ganz besonders in 2014!) ich drei Mal den Hut ziehe.

So wie ich das in der Rundmail lese, ist das schon verbindlich und wird schlimmstenfalls bei mangelnder Teilnehmerzahl abgesagt.

Ich werde mich dieses Mal vornehm zurückhalten und anderen den Vortritt lassen. Ich war jetzt drei Mal dabei. Neben dem irren Spaß war es für mich alten Mann doch eine gewisse Hektik und auch eine Unterbrechung des Tagesablaufes.

Alle, die bisher nicht teilgenommen haben aber auch nur entfernt mit dem Gedanken spielen, möchte ich den IM wärmstens ans Herz legen.
Es ist eine unglaubliche und tolle Erfahrung, die man mitgenommen haben muss. Es entsteht plötzlich eine ad-hoc Kameradschaft, sogar mit den konkurrierenden Teams. Man lernt, unnötige Ängste und Zaghaftigkeit abzuwerfen, intensiviert das Improvisationstalent und traut sich auch mal neue Techniken, die dem Zeitdruck geschuldet sind (z.B. hatte ich einen Handbohrer mit dem Feuerzeug erhitzt, um schneller durch das Plastik zu kommen; oder Drybrushing eines pechschwarz grundierten Modells mit einer dicken Malerquaste).

Mal vom Adrenalinstoß abgesehen...

Für mich war - nach dem ersten Mal - ziemlich entlastend, dass eben wegen der knappen Zeit - 90 Minuten - keine perfekten Modelle erwartet werden. Und irgendetwas fertiges und vorzeigbares wurde bisher immer und von jedem Team hinbekommen.

Traut euch.

Ich würde ja auch noch Wanessa die Teilnahme anempfehlen, aber dann stünde der Sieger ja schon fest.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 931
  • Master of unfinished Projects
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #1 am: 14. August 2018, 12:03:47 »
Ich würde ja auch noch Wanessa die Teilnahme anempfehlen, aber dann stünde der Sieger ja schon fest.

  :smiler6: :thumbup: Wie geil! Aber mein Kampfsporttrainer hat ja immer zu mir gesagt: "Man wächst nur an einem stärkeren Gegner!" Wobei "Gegner" in diesem Falle wohl sehr relativ ist, wenn man Deinen Post so liest.


Alle, die bisher nicht teilgenommen haben aber auch nur entfernt mit dem Gedanken spielen, möchte ich den IM wärmstens ans Herz legen ... Traut euch.

Ich krieg ja so schon nix fertig ... ich weiß nicht, ob das in so einer Situation besser wird ... Zitat Alan Rickman alias George, Sheriff von Nottingham: "Ich kann das nicht bei diesem ganzen verdammten Lärm!"
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3324
    • Blankes Blech
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #2 am: 14. August 2018, 12:25:02 »
Tatsächlich brauchte ich den Druck im IM, um überhaupt mal was fertig zu bekommen.

Ich habe seit 2010 vier Modelle fertigbekommen, drei davon in Iron Modeller Contests.

Und der vierte auch nur, weil mich die Genugtuung im IM dazu angespornt hatte.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4343
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #3 am: 14. August 2018, 13:02:14 »
Ich habe diese Rundmail leider nicht bekommen, obwohl ich im Verein bin. Kann mir die bitte jemand weiterleiten:

hollywood.hardware(at)t-online.de
Cheers! Thomas

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • **
  • Beiträge: 1940
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #4 am: 14. August 2018, 13:37:29 »
Evtl. wurden nur die Aussteller angeschrieben? Macht ja aber keinen Sinn bei Auf-/Abbau und IM.
Habs dir weitergeleitet.
@all: bei Fragen am besten direkt an orga(at)spacedays.de wenden.
Gruß
Jochen

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4343
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #5 am: 14. August 2018, 15:55:54 »
Evtl. wurden nur die Aussteller angeschrieben? Macht ja aber keinen Sinn bei Auf-/Abbau und IM.
Habs dir weitergeleitet.
@all: bei Fragen am besten direkt an orga(at)spacedays.de wenden.


Danke!
Cheers! Thomas

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5586
    • Web-Portfolio
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #6 am: 14. August 2018, 18:06:31 »
Kleinalrik, danke für die Blumen!  8)
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1243
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #7 am: 31. August 2018, 17:22:25 »
hey Kleinalrik....ich bin die ganze zeit hier an modellbauen  ;D wenn ich teil nehmen würde...würde ich aus erschöpfung auf dem Ironmodeller tisch einschlaffen  :evil6:
danke dir aber ich zu kaputti  :-*

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3324
    • Blankes Blech
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #8 am: 31. August 2018, 17:30:23 »
Das würde nur für faire Verhältnisse sorgen,

da du ja ohnehin alle deine Modelle anscheinend im Schlaf machst...
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1243
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #9 am: 31. August 2018, 17:37:24 »
@Kleinalrik....hey dudu  ;D  ;D ich sehe dich auf den spacedays  ;D  ;D schnarch schnarch fertig destroyadaaa ship

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1536
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #10 am: 02. September 2018, 18:42:07 »
Ich habe mich mal angmeldet  :doof:  ;D
Da bekomme ich bestimmt richtig was auf die Mütze  :violent1:
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1536
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #11 am: 03. September 2018, 07:48:30 »
Wie sieht das beim IM eigentlich mit Handwerkszeug aus?
Ist alles erlaubt, gibt es eine whitelist oder wird es gestellt?




§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3324
    • Blankes Blech
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #12 am: 03. September 2018, 08:55:14 »
Die Regeln wurden bisher jedes Mal leicht angepasst, um dem Ziel der Chancengleichheit nahezukommen. Kann also sein, dass es diesmal wieder Neuerungen gibt.

Was bisher so Stand der Dinge war:

Es werden keine Steckdosen mehr zur Verfügung gestellt. Batteriebetriebenes Werkzeug ist nicht explizit verboten.

Fertigbauteile sind ungern gesehen. Rohmaterial jeglicher Art (Sheets, Modelliermasse, Profile) wurden bisher durchgewunken. Greeblies sind ein Graubereich - eigentlich soll man sich aus dem Haufen Sprues bedienen, der zur Verfügung gestellt wird.

Es soll nichts verwendet werden, was die Einrichtung beschädigen / beschmutzen könnte. Deswegen sind Sprühfarben und -kleber verboten (man kann aber auch mit dem Modell vor die Tür rennen und dort sprühen).

Mein Tipp: Nicht zuviel Werkzeug mitnehmen, du verzettelst dich nur. Werkzeug sollte so beschaffen sein, dass es in kurzer Zeit viel Material abtragen kann - also eher robustere Varianten (Raspel, Säge, robustes Teppichmesser).
Sekundenkleber allein reicht nicht. Manchmal müssen dickere Spalten überbrückt werden. Ein Aktivator für Sekundenkleber wäre auch nicht schlecht.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1536
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #13 am: 03. September 2018, 10:25:30 »
Danke für die Info :thumbup:

Also Grundwerkzeuge mitbringen.
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8781
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #14 am: 04. September 2018, 21:13:30 »
Ich kann mich Kleinalrik nur anschliessen: GROSSER SPASS!!!
Ich hab allerdings den Fehler gemacht, meiner Frau dtolz die fertigen Modelle zu zeigen und jedesmal ein ‚In 90 min bekommst du was eigenes fertig inkl Farbe und die zwei Jahre dazwischen kommen nur neue Kits an und nix wird fertig...???

Aber egsl: Für mich DAS Highlight bei den SD! Bitte alle Aussteller Sprues mitbringen!

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5586
    • Web-Portfolio
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #15 am: 04. September 2018, 22:23:32 »
Ich schicke eine große Kiste vorab zur Orga.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3324
    • Blankes Blech
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #16 am: 05. September 2018, 09:27:45 »
Bitte keine Einweglöffel mehr.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1536
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #17 am: 05. September 2018, 10:11:03 »
Einweglöffel? Um die Suppe, die ich mir eingebrockt habe, auszulöffeln? :smiler6:
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3324
    • Blankes Blech
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #18 am: 05. September 2018, 12:23:34 »
Bernie, hab grad nur die englische Version greifbar, obwohl ich mich erinnere, das mal hier bei Phoxim auf deutsch getippt zu haben (finde es aber nicht mehr):


Iron Modeller Germany 2014 - somewhat different to the Original, somewhat nuttier.

For those who never experienced the German Iron Modeller:

At first they push you onto the stage like the cattle into the butchery. All eyes on you. It feels something like that scene in Gladiator when Russel Crowe faced that golden war chariots. I mumble to the other gladiators: “Comrades, whatever comes through this door, we’ve got a better chance if we work together. You understand?” And the others utter with a single voice: “Go UnWort yourself, noob!”

My hands are shaking when I unpack my tools and become aware the special glue is missing! But I have that other glue from that boat store – the imprint says drying time 48 hours. The guy next to me offeres me that glueing stick. Imprint says “Up to six years” – I hope this isn’t the drying time. No solvent, non toxic, non sticking, UnWort! I also forgot my Exacto, but at least have some metal files – fourteen of the very same kind – and a torn piece of aluminum foil.
Just when I recover from that first shock, Marco enters the stage – our host and entertainer and torturer. Short briefing: There’s no electricity in this contest, spraypaint and sprayglue aint allowed, brushes are.
That is the very moment I realize my brandnew fine tipped UnWort expensive like hell brush is in the car. But I have that 15’’ paint roller instead, soaked in rockhard dried paint and four colour jars: Yellow, lemon, sulfur and blue (the latter one run dry). Great!
Marco asks the contestants not to spill any paint or glue, or he wont get back the deposit. We all agree nodding our heads and arranging our 40 gallons paint buckets onto that tiny “Bierzelt”-tables.

Tension is in the air – Marco and two evil hencemen are pouring a pile of... uhm... let me say... some kind of... ok, let’s call it “Greeblies” to use an euphemism. These “Greeblies” are a neat potpourry of empty sprues, more empty sprues, almost empty sprues, toys for toddlers made of vinyl, some empty sprues, unrecognizable parts made of Polypropylene (damn, that’s a hart word!) and even more empty sprues. You are allowed to examine that pile for valuable parts. My experienced eyes peer pretty fast some empty sprues and at the very moment I know what to build with it: Empty sprues.

Just a mere 20 seconds before start Marco announces that current contest will last 90 minutes (for those who don’t know: The original Iron Modeller over there is some four hours).
That guy with that drying oven (preheating time 60 minutes) starts twitching his eyes.
A ten seconds before start they tell you the contest’s theme – youre build gotta follow this theme otherwise you’re bound to be disqualified: “Pride and Prejudice”!

Well that is something new and different, since the last year’s theme was “simple alstruism of the resided”. You know that feeling when you wake up from coma after twenty years and they tell you your oral exam is in ten minutes? Oh, you don’t? Well, you know now.

Starting signal! All the contestants leap forward to that pile of spr... greeblies to gather as much as possible. I grab some 15 empty sprues, losing 13 of them in that very moment; and some kind of bendy clear material – maybe a single-use spoon. Limping back to my table I think I broke a rib or two.
My fellow combatant and I examine our prey and consider calmly and with reason what to build out of it, just like experts do: “The UnWort? Is that all???” “What the heck is THIS?” “We’ll put this to that, mkay?” “UnWort, that wont work!” “Ok, then this one to this, a pount of putty, some cable ties and aluminum foil?” “To build what?” “Dunno, some kind of empty sprue with putty and aluminum foil?” “That’s a shitty plan!” “But it’s a plan.” “With emphasis on shitty.” “Ok, give me that wire cutter.” “It’s in the car!” “Anything else to cut?” “That butter-knive made of plastic.” “We are fucked!”

To casual and ease the event and make it more entertaining (for him), Marco throws in some quiz questions. Some of the kind every real SF-Nerd should be common with:
“On set of ‘Aliens’ there was a lunch break at 3pm when an elder lady brought in a trolley table with sandwiches. What was the special vegan sandwich on the 18th production day?” “How many people died in the event of Alderaan’s destruction in ‘A New Hope’ in the 14th Special Collector’s Edition Directors Cutcut-Uncut that has been shown only once in 2004 in Zimbabwe in the ‘Molele’s Inn Cinema’?”
There’s that UnWort bastard yelling the answers before the questions are even halfway read by Marco. I think I recognized a small card in his hand which is intrguous similar to that card in Marco’s hand.

Marco: “In ‘Fahrenheit 451’ what is...”
UnWort Nerd: “FLASHPOINT OF PAPER!!!”
Marco: “In ‘Back to the Future” there was a dev...”
UnWort annoying Nerd: “FLUX CAPACITOR”
Marco: “What is the number...”
UnWort annoying asshole Nerd: “FORTY TWO!!!”
Struschie: “SHUT THE UnWort UnWort UnWort UUUP!!!”
Marco: “That is correct.”

The thing is – as a little stimulus – for every correct answer you’ll get a bonus, a gadget, a support that helps you finishing your model. Like for example extra time (which is deducted from the competing teams), special equipment or a bunch of Leia slaves kneading your backs and necks.

After a couple of correct answers the team with Bjoern Bott owns: Electricity, half a toolstore, a paint spray booth and a man sized 3D-printer operated by Lee Stringer.
Marco assures to the other competitors these little helpers do not compensate genuine creativity and it’s not about winning and it’s all about the spirit of participating. Security snatches the exacto out of my hands.
It is minute 87... Bjoern Bott and his team (in the mean time increased to nine modelers – all paid professionals) are sitting in the VIP-lounge with Champagne and Sushi, since their model has been finished 30 minutes ago... my colleague and I eventually managed to wrap some aluminum foil around a sprue.
The open cuts and the compound break must be left untreated for the moment.
There’s that Danish guy next to us – with a fearce beard appearing like a Viking without a helmet – silent with his fists put firmly onto the table. It took us some time to notice his hands were sticking onto the table by that superglue that contestant Chris spilled from his 60 gallons bucket.
Our model resembles faintly a sprue with aluminum foil.

Time’s up!

Everybody’s to put their hands from the table. By doing so that Viking dude lifts his table like nothing.
Marco wishes us all the best, he’s convinced every single one has had a great time and fun. While Bjoern and friends agree and drink to him from the one side of the stage, from the other side tables and benches become airborn towards Marco.

The day after... The winners are to be announced. Plot twist: There’s one shameful disqualification. It’s a mansized diorama of Elizabeth Bennet and Mr. Darcy, sitting in an X-Wing (1:1 scale) whilst exchanging laser-rings – theme not sufficiently fulfilled!
Marco announces the results standing behind a pane of bullet proof glass (where impacts start to accumulate). The winning model is some assembly of a bunch of rotten bark with an empty sprue sticking in it. The contestant is some bum pretending to be Daniel Beck who showed up by mere coincidence when he was delivering a pizza.

The first price is a voucher from Randy Cooper worth the value of the gross national product of New Guinea. Second is a signed parking ticket from an unknown meter maid. Third is a xerocopy from that ticket.

In short: What a fu...n!

"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1536
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #19 am: 05. September 2018, 13:19:28 »
Schön geschrieben  :thumbup:
jetzt weis ich nicht ob ich lachen oder weinen soll  :'( ;D :'( ;D ;D
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5586
    • Web-Portfolio
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #20 am: 05. September 2018, 15:18:47 »
Ich erinnere mich an den Text. Kann ich immer wieder lesen und finde ihn jedesmal köstlich!  ;D :thumbup: 8)
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3324
    • Blankes Blech
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #21 am: 05. September 2018, 17:01:22 »
War der hier nicht mal auf deutsch?

Ich find' ihn nicht.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Engi

  • Exemplar Expendibiles
  • Beiträge: 2
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #22 am: 09. September 2018, 09:48:19 »
Guten Morgen von der Orga,

Aktuell haben wir genau 2 Anmeldungen zum Iron Modeller erhalten. Sollte sich das bis morgen Abend nicht ändern, werden wir die Durchführung wieder ausplanen müssen - dann wäre der Orga- und Vorbereitungsaufwand in keinem Verhältnis.  :dontknow:

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1536
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #23 am: 09. September 2018, 09:55:41 »
Das wäre schade aber nachvollziehbar. :'(
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • **
  • Beiträge: 1940
Re: Iron Modeller 2018
« Antwort #24 am: 09. September 2018, 10:59:21 »
Sprecht euch mit den beiden ab und macht ein kommentiertes Live-Modellbauen (ohne Wettbewerb) als Programmpunkt.
Gruß
Jochen