Autor Thema:  Airbrush "Nadelkappe" zum wechseln ? Wo / Was?  (Gelesen 159 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 658
Airbrush "Nadelkappe" zum wechseln ? Wo / Was?
« am: 04. November 2018, 19:58:20 »
Hallo liebe Gemeinde :smiler6: ,

ich hätte mal ne Frage. Benutzt wer von euch auch die BD130 K ?
Ich suche für diese Allerweltsairbrush (auch schon gesehen unter den Namen iwata, vidal oder hansa) neue Nadelkappen.
Habe derzeit nur die Standardkappe. Leider ist mir diese mal runter gefallen so das die jetzt etwas eingedrückt ist.
Quasi die her:

https://www.ebay.de/itm/Nadelkappe-part-n-01-fur-Airbrush-Pistole-Reihe-BD130/162965628680?epid=24017183888&hash=item25f1822708:g:6iQAAOSwjI5auRHA:rk:10:pf:0

Bevor ich mir jetzt ne neue Kappe kaufe, wollte ich mir auch mal andere zulegen, habe aber für die BD 130 K sonst keine gefunden.
Aber evtl. gibt's ja von anderen Airbrushes auch welche die da drauf passen.

Danke vorab für Tipps und Hilfe.






« Letzte Änderung: 04. November 2018, 20:02:18 von Turrican »

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Airbrush "Nadelkappe" zum wechseln ? Wo / Was?
« Antwort #1 am: 04. November 2018, 20:54:38 »
Hallo Turrican,

ich glaube die Nadelkappe wechseln ist nicht ganz so einfach, ich habe für jede Düse bei meinen eine unterschiedliche Kappe, dass hat wohl auch was mit dem Sprühbild zu tun. Die haben zum Teil große oder kleine Löcher seitlich, oder nur eine Art Klinge.
Ich merke auch das sich das Sprühbild verändert wenn die Löcher sich beim brushen zusetzen.

Verbessert mich wenn ich was falsches sage  :)
MfG Stefan     

Offline Dubdrifter

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 223
  • Jeder bekommt was er verdient
Re: Airbrush "Nadelkappe" zum wechseln ? Wo / Was?
« Antwort #2 am: 04. November 2018, 21:11:57 »
Wie Wabie geschrieben hat,das kann nach hinten losgehen.
Bei so einem 08/15-Teil würde ich keine Experimente machen und Geld rausschmeissen, auch wenn`s nicht die Welt kostet.

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 658
Re: Airbrush "Nadelkappe" zum wechseln ? Wo / Was?
« Antwort #3 am: 05. November 2018, 17:38:17 »
Hallo Turrican,

ich glaube die Nadelkappe wechseln ist nicht ganz so einfach, ich habe für jede Düse bei meinen eine unterschiedliche Kappe, dass hat wohl auch was mit dem Sprühbild zu tun. Die haben zum Teil große oder kleine Löcher seitlich, oder nur eine Art Klinge.
Ich merke auch das sich das Sprühbild verändert wenn die Löcher sich beim brushen zusetzen.

Verbessert mich wenn ich was falsches sage  :)

Genau die Art Düsen suche ich ;D, eben passend für die Airbrush.
Würde gerne mal zum üben und testen solche Kappen ausprobieren.
Einfach mal um zu gucken was man damit so anstellen kann.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Airbrush "Nadelkappe" zum wechseln ? Wo / Was?
« Antwort #4 am: 05. November 2018, 17:55:48 »
Dann vielleicht sowas,

https://bartsharp.co.uk/index.php/airbrush-spares/veda-needle-caps/veda-needle-cap-195.html

Gibt es bestimmt auch über eBay und ähnlichen  ;)
MfG Stefan     

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 658
Re: Airbrush "Nadelkappe" zum wechseln ? Wo / Was?
« Antwort #5 am: 06. November 2018, 19:06:41 »
Jup genau das hab ich gesucht.
Top! Danke.