Autor Thema: Episode 4-6 Todessterngraben aus a new Hope in 1:144  (Gelesen 607 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Episode 4-6 Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« am: 09. November 2018, 18:26:08 »
Hallo zusammen,

Hier der Start des Todessterndios aus a new Hope,

Erstmal der Platz des Untergrunds für das Dio, schön unter dem Ikea Lack Regal  ;D



hier mein Befestigungskonzept für die Seitenwände, ich muss die abnehmbar machen, weil das Gitter so dicht unter dem Regal hängt, dass man es im Nachgang nicht mehr ohne die Demontage des Regals von der Wand bekommt  ;) und !!! man kann sie ohne Probleme umpositionieren oder durch andere ersetzen  :smiler6:

An 4 Ecken wird jeweils ein quadratischer Neodym Magnet im Gitter angeklebt und an der Seitenwand kommt dann das runde Gegenstück ran,







Meine Modelle sind auch mittlerweile eingetroffen, 2 X-Wing, ein Y-Wing und ein Tie-Fighter.
Jetzt habe ich 3 X-Wing, 1 Y-Wing, 2 Tie-Fighter und Darth Vader sein Schlitten.

Fortsetzung folgt  ;D

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende  :)
MfG Stefan     

Offline ClassicMonsters

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 453
    • Phantastischer Modellbau
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #1 am: 09. November 2018, 21:13:49 »
Nabend,

bin gespannt. :thumbup: Mag die 1:144er Bandais.

Bernd

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #2 am: 10. November 2018, 10:02:48 »
Das wird cool  8)
Gruß


Dave

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2020
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #3 am: 10. November 2018, 11:08:00 »
Todesstern kommt immer gut  :thumbup:
Gruß
Jochen

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #4 am: 10. November 2018, 15:19:41 »
Hallo zusammen,

ich habe heute angefangen mal ein Seitenteil auf dem Gitter mit den Magneten zu befestigen,

erstmal alle Teile ausbreiten  ;D





hier die Magneten eingeklebt,





an der Seitenwand,



und mal eingepasst,  :) ich muss zwischen den einzelnen Teilen jeweils einen 1mm Streifen zwischen setzen, dann passt das ganz genau,





Was ist den das hier für eine Unruhe  :motzki:



Still gestanden!!!!



rechts um!!!!   :smiler6: ;D  geht doch  ;)

hier mal die komplette Wand der einen Seite grundiert,













in dem Zuge habe ich auch gleich mal den X-Wing grundiert, schöne Details  :thumbup:





So das war's erstmal von dieser Baustelle,
Fortsetzung folgt  :smiler6:

Ich wünsche euch allen einen schönen Samstag  :)
MfG Stefan     

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 247
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #5 am: 10. November 2018, 17:36:24 »

Coole Idee, das als 3-Dimensionales Wandbild zu bauen. 8)
Und bei dir natürlich auch als Leuchtobjekt.  :smiler6:

Wird wohl auch ein bisschen größer als auf den SD?


Bin gespannt.
Grüße aus Hamburg

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #6 am: 10. November 2018, 18:02:35 »
Ca. 115cm x 60cm x 25cm wird das Dio, ich hoffe der Platz reicht für die Flugscene  :)

Ein paar LEDs werde ich schon verbauen, mal sehn wie ich die Triebwerke hin bekomme, habe mir schon Ultrakleine SMDs bestellt  ;D
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #7 am: 11. November 2018, 15:28:05 »
Hi zusammen,

Heute ging es am Dio weiter,

die nächste Seitenwand montiert,





diverse Tiles platziert, es sind definitiv zu wenig  :o ich werde wohl selber noch welche entwerfen und nach bauen,  ;) 













und hier der Endstand des heutigen Tages, da steckt noch ne Menge Arbeit drin  ;D











So das war's dann für heute.

Fortsetzung folgt  :smiler6:

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag.  :)

MfG Stefan     

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 247
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #8 am: 11. November 2018, 17:07:48 »

Nettes Puzzle. :o
Wieviele Tiles verbaust du dafür?
Grüße aus Hamburg

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #9 am: 11. November 2018, 18:58:48 »
Unten in der Grundfläche sind es 70,
an der Seite sind es 14 doppelte, die halten die Seitenteile,
dann sind da noch die 6 großen und 8x 4er für die Seiten.

+ 28 Stück die oben und unten den Abschluss für den Graben bilden.

Oha  :o da habe ich mir ja was vorgenommen.

Die Hälfte der Tiles habe ich ja schon  ;D zumindest sind die Hälfte gedruckt.

Ich glaube, ich werde mal noch Primer bestellen bei den Massen  ;D
MfG Stefan     

Offline Modellbaurd

  • Freshman
  • Beiträge: 49
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #10 am: 12. November 2018, 06:47:14 »
Mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt Todessternelemente zu Drucken, aber wenn ich die Qualität allgemein dann sehe vergehts mir auch schnell wieder.
Ich bin froh das ich die Grussformen habe.

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 95
    • Felstroll.de
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #11 am: 12. November 2018, 15:09:52 »
Sieht schon mal gut aus. ich bin da im Moment auch dran :-)

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 943
  • Master of unfinished Projects
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #12 am: 12. November 2018, 15:41:25 »
Mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt Todessternelemente zu Drucken, aber wenn ich die Qualität allgemein dann sehe vergehts mir auch schnell wieder.
Ich bin froh das ich die Grussformen habe.

Tja, die "Auflösung" beim privat finanzierbaren 3D Druck ist so ein Punkt, welcher mir neben den Materialien nicht so richtig schmecken mag. Aber ... ich habe auf den SpaceDays die gedruckten "Tiles" von Stefan live in Augenschein nehmen dürfen. Wenn erst mal Primer drauf ist, geht es eigentlich. Er hatte sogar ein paar originale Tiles (Bandai) druntergemischt und es fiel erst kaum auf. Da muss man schon sehr genau schauen, und das ist eher war für die Holzschiffbauer, die jede "Jungfer" und jeden "Belegnagel genau unter die Lupe nehmen". Wenn man vor dem Gesamtkunstwertk steht, stellt sich da wirklich die Frage, ob man dann da noch drauf achtet ...

Auf der anderen Seite, wer sich Tiles abgießen kann, macht es halt so, jeder nach Geschmack und Fähigkeiten.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3032
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #13 am: 12. November 2018, 19:16:42 »
 :respekt: :respekt: :respekt:

Datt wird 'ne feine Tapete!  :thumbup:

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 95
    • Felstroll.de
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #14 am: 14. November 2018, 09:08:07 »
Was mir nicht so gefällt ist das es gleiche Teile in verschiedenen Größen gibt aber das ist halt Geschmackssache 

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2020
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #15 am: 14. November 2018, 11:02:51 »
Coole Sache  :thumbup: aber für mich schon wieder zu groß ;)

Was mir nicht so gefällt ist das es gleiche Teile in verschiedenen Größen gibt aber das ist halt Geschmackssache

Bei den Studiomodellen wurden auch mindestens 2-3 Scales gemischt, typisch z.B. das "Hufeisen" als kleine Einzelkachel, und nochmal groß in 4 Kacheln.
Gruß
Jochen

Offline haui

  • Candidate
  • Beiträge: 95
    • Felstroll.de
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #16 am: 14. November 2018, 12:35:14 »
ja ich weis das die gemischt wurden, fällt ja auch im Film nicht auf da man es ja da eigentlich nicht sieht.
Mir persönlich gefällt das halt nicht  8)

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5611
    • Web-Portfolio
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #17 am: 14. November 2018, 16:42:24 »
Coole Sache  :thumbup: aber für mich schon wieder zu groß ;)

Bei den Studiomodellen wurden auch mindestens 2-3 Scales gemischt, typisch z.B. das "Hufeisen" als kleine Einzelkachel, und nochmal groß in 4 Kacheln.

Was ich noch nie in Modellen gesehen habe ist die Umsetzung eines weiteren Details der Studiomodelle: Lücken zwischen den Tiles. Einfach komplett flache Stellen. Fällt bei den schnellen Kamerafahrten kaum auf, aber im Modell würde man es halt sofort bemerken.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #18 am: 14. November 2018, 17:26:48 »
bei einem Modell sehen Lücken nich wirklich schön aus, das ist zumindest bei mir der Grund  ;D

Normaler weise sind die Tiles noch größer, wenn man sich die Fotos betrachtet, im einzelnen sieht das auch komisch aus, aber wenn das Dio komplett ist, dann übersieht man die Tiles mit verschiedenen Größen.

Beleuchtung kommt ja auch noch rein und im Mittelpunkt steht ja die Scene an sich mit den Modellen.
Das wird ja alles noch feingetuned.  ;D
MfG Stefan     

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4522
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #19 am: 14. November 2018, 18:08:33 »
Noch so ein großes und umfangreiches Teil. Sehr schön  :thumbup: sieht gut aus bisher.
Gruß, René 

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #20 am: 17. November 2018, 19:14:08 »
Hallo zusammen,

hier ein kleines Update,

ich habe im Netz noch ein paar andere Tiles gefunden und habe angefangen die mal nach zu machen,





hier das gute Stück grundiert,







und noch ein kleiner Laserturm  :)



und ja ich weiß, man sieht die Struktur, bei 15mp ja auch kein Wunder  ;D

Ich bin ja noch lange nicht fertig. ;D

Fortsetzung folgt  :smiler6:

Ich wünsche euch allen einen schönen Samstag Abend  :)
MfG Stefan     

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #21 am: 17. November 2018, 19:54:06 »
Sieht doch so schon gut aus. Die Struktur find ich jetzt nicht ganz so schlimm, wenn du da mich ein paar mal ordentlich Grundierung drauf machst ist die auch fast verschwunden.



Gruß


Dave

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1202
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Todessterngraben aus a new Hope in 1:144
« Antwort #22 am: 20. November 2018, 17:42:41 »
Hallo zusammen,

auch an diesem Projekt ging es am Wochenende weiter,  ;)

erstmal an den Wänden weiter gemacht,





dann habe ich am Rechner noch weitere Teile nach gemacht, mal was anderes als sonst immer,





hier mal 3 der neuen Teile nebeneinander, dass linke habe ich ja schon gezeigt,









Die Teile habe ich im Netz gefunden. Fand die ganz ansehnlich  :)

https://propstoreauction.com/view-auctions/catalog/id/44/lot/9744/

Das war's dann auch hier erstmal.  :)

Fortsetzung folgt  ;D

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend  :)
« Letzte Änderung: 20. November 2018, 17:46:15 von Wabie »
MfG Stefan