Autor Thema:  Planetary Research Orbiter - PRO 42  (Gelesen 531 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 102
  • Resinator
    • scifimodels
Planetary Research Orbiter - PRO 42
« am: 22. November 2018, 12:24:46 »
Hallo zusammen,

Ich war mal besonders schnell und kann deshalb schon abliefern.
Ich finde, das Design und die Datails sind grandios gelungen.
Hier ist es mal ein Bild mit aktivierter Tarnvorrichtung zu sehen.














Und... was sagt ihr?



 ;D Nur Spaß.
Ich hab noch nix und wollte nur schon mal meinen Thread starten.
So hab ich das Gefühl, schon was getan zu haben  :0
Werde aber zeitnah loslegen.
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2018, 12:12:21 von joeydee »
...details are everything!
-Nico-

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1588
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #1 am: 22. November 2018, 14:06:32 »
Soweit ich das erkennen kann sieht das echt gut aus ;) ;D :mblah05: :mblah05:
Das Design ist bestimmt durch Hans Christian Andersens "Des Kaisers neue Kleider" inspiriert. :respekt:
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 102
  • Resinator
    • scifimodels
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #2 am: 29. November 2018, 22:34:46 »
So, jetzt mal das erste Foto von ein paar Teilen die evtl. zum Einsatz kommen und eine erste grobe Zeichnung. Ich denke man kann erkennen, in welche Richtung es gehen soll.


...details are everything!
-Nico-

Offline amasis69

  • Ensign
  • Beiträge: 181
    • Andymodelbuildpage
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #3 am: 30. November 2018, 20:17:13 »
Das sieht vielversprechend aus. :thumbup:

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 102
  • Resinator
    • scifimodels
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2018, 10:30:39 »
Ich habe mal etwas angefangen...
Der vordere Bereich des Schiffes besteht aus einer Art Segel/Schild-Konstruktion (ich baue einfach was mir gefällt - technisch muss nicht alles Sinn ergeben)
Dazu habe ich von einer 18 cm Acrylhalbkugel einen 2 cm hohe Abschnitt abgesägt und geschliffen.









Ich hatte noch eine Silikonform für ein Wabengitter von einem anderen Projekt rumliegen.
Ich habe ein Gitter gegossen, anschließend in heißem Wasser erwärmt und dann über die Kugelkrümmung verformt.












Nach dem Zurechtschneiden und Schleifen an den Außenkanten des Schildes, sah das Ganze dann so aus:



Etwas Primer...


Der Antrieb (verhältnismäßig sehr lang und groß)
besteht aus einem Dübel (keine Ahnung welcher Typ das genau ist. Ich hab ihn mal gesehen und fand die Form interessant)


In den Dübel kommt eine Acrylglasstange mit 8 mm Durchmesser die mit einer LED zum Leuchten gebracht wird.
Durch die Schlitze im Dübel kann man das Licht dann durchscheinen sehen. Am hinteren Ende leuchtet es richtig hell (Acrylstäbe funktionieren genau wie Lichtfaser, sind leider nur nicht flexibel)






So, das wars erstmal wieder...

...details are everything!
-Nico-

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2078
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #5 am: 03. Dezember 2018, 11:51:32 »
Sehr cool  :thumbup:
Gruß
Jochen

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9679
  • TB 34934
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2018, 11:58:34 »
Ich steh auf die Kuppel... sehr cool...  :thumbup:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline amasis69

  • Ensign
  • Beiträge: 181
    • Andymodelbuildpage
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2018, 14:16:56 »
Echt toll!

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4372
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2018, 14:19:32 »
Saubere Arbeit!
Cheers! Thomas

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1279
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #9 am: 03. Dezember 2018, 15:59:43 »
Cooler Dübel  :thumbup:

Sehr stimmig mit dem Acryl Glas,  8)

und deine Schildkonstruktion,  :respekt:

Bin gespannt wie es weiter geht  :)
MfG Stefan     

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3344
    • Blankes Blech
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #10 am: 03. Dezember 2018, 17:16:16 »
Donnerwetter!

Den Dübel zu lackieren wird eine... Herausforderung.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4542
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #11 am: 03. Dezember 2018, 18:22:42 »
Das wird schon. Gute Grundierung, zweimal Klarlack und nie wieder anfassen :D
Gruß, René 

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 962
  • Master of unfinished Projects
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #12 am: 03. Dezember 2018, 18:39:29 »
Genial! Die Kuppel mit dem Primer sieht fast aus wie ein 3D-Modell ... echt sauber gearbeitet!
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1466
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #13 am: 03. Dezember 2018, 20:12:12 »
echt super arbeit  :respekt:

gruss
wolfgang

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 102
  • Resinator
    • scifimodels
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #14 am: 05. Dezember 2018, 16:23:32 »
Danke Leute  :angel:

Ein wenig habe ich gestern noch geschafft.
Für den Übergang vom Schirm zum Rest des Schiffs habe ich den Fuß eines Sektglases aus Kunststoff gefunden.



entsprechend gekürzt sieht das in etwa dann so aus:



Diesen tonnenförmigen Behälter habe ich in 3d gezeichnet.
3 Stück von ihnen sollen an einer Gittermastkonstruktion mit dem Schiffskörper verbunden sein.


Naja und so sieht das Ganze dann mit ein paar Gittermast Äzteilen aus.










...details are everything!
-Nico-

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1588
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #15 am: 05. Dezember 2018, 17:49:57 »
Geil :thumbup:
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1279
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #16 am: 05. Dezember 2018, 17:55:48 »
Mega geil  :o  :thumbup:

 :respekt: das wird ein Hammer Schiff  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 102
  • Resinator
    • scifimodels
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #17 am: 06. Dezember 2018, 08:53:10 »
Gestern ist nicht ganz so viel passiert.
Habe nur aus einem Stück Hartschaumplatte ein dreieckiges Profil gesägt, geschliffen und grundiert.
Ich werde es noch auf hochglanz bringen und dann 6x transparent gießen.

Diese dreieckigen Röhren sind die Bereiche in denen die Besatzung des Schiffes lebt.
Sie sind etwa 20 m hoch und 200 m lang.








...details are everything!
-Nico-

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1271
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #18 am: 06. Dezember 2018, 22:19:58 »
tjaaa Nico Nico....von dir.....erwarte ich es immer genau so  :-* ( έχεις το ματι) du hast das auge für design was mir so sehr gefällt
bin auf weiteres gespannt  :respekt:  :respekt:  :thumbup:

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 102
  • Resinator
    • scifimodels
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #19 am: 10. Dezember 2018, 14:17:51 »
Habt ihr Namensvorschläge für mein Schiff?
Mir fällt momentan irgendwie nichts Nettes ein.

Von der Funktion her könnte es gut ein Forschungsschiff sein, finde ich.
Eins was lange unterwegs ist und Planeten / Sterne untersucht.
Vom Orbit aus - Nicht so Enterprise-mäßig mit Außeneinsätzen (Ich möchte keine Shuttlerampen mehr bauen müssen  :pfeif:)
...details are everything!
-Nico-

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 962
  • Master of unfinished Projects
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #20 am: 10. Dezember 2018, 15:51:21 »
Also, ich musste ja beim Anblick des großen "Schildes" sofort an die "Icarus II" aus "Sunshine" denken ... aber das wäre wohl zu einfach ...

"Lagrange" (Wissenschaftlerin, die maßgeblich an Exoplaneten forscht) oder vielleicht "Kepler"?
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1279
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #21 am: 10. Dezember 2018, 15:56:08 »
oder Komet, ist ein Deutsches Forschungsschiff  ;D https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Forschungsschiffe#/media/File:Komet_research_ship.jpg

und die andere kennen wir ja alle  ;)
MfG Stefan     

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5620
    • Web-Portfolio
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #22 am: 10. Dezember 2018, 18:32:25 »
Wie wäre es als Schiffsname mit S.S. HAWKING? (S.S. für „Sternen-Schiff“)

Andere spontane Einfälle wären

TRAVELLER
SEEKER
COUSTEAU
AMUNDSEN
RODDENBERRY
HOPE OF EDEN
WANDERER

---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2078
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #23 am: 11. Dezember 2018, 09:08:08 »
Bin auch gespannt  :thumbup:
Mich hat es an die "Venture Star" aus Avatar erinnert, was laut Experten ziemlich realitätsnah aufgebaut war.
Venture=Projekt, Unternehmen, Wagnis, Risiko, Vorstoß, Versuch, ... - suche andere engl. Synonyme für diese oder ähnliche Begriffe und hänge "Star" dran.
Gruß
Jochen

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 102
  • Resinator
    • scifimodels
Re: Das Schiff von Nico
« Antwort #24 am: 12. Dezember 2018, 10:36:59 »
Besten Dank für eure Inspirationen, Leute.
Ich habe mir mal, statt über einen eigentlichen Schiffsnamen, Gedanken über die Funktion gemacht und belasse es vielleicht erstmal dabei.

Ich bin jetzt bei Planetary Research Orbiter gelandet. PRO 42
...details are everything!
-Nico-