Autor Thema: Steampunk [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"  (Gelesen 4820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Steampunk Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #25 am: 17. Dezember 2018, 20:34:29 »
Scheint leider zu floppen, kann ich aber nicht ganz nachvollziehen. Natürlich ist es kein neues Epos auf einer Höhe mit Harry Potter, Star Wars, Herr der Ringe usw. mit ebenso tief gezeichneten Charakteren, aber das wollte es auch nie sein.
Ich halte aber an meinen Modellbau-Plänen fest, auch die City ist noch im Hinterkopf, ich finde die Welt einfach atemberaubend.

Heute abend habe ich die Spanten überarbeitet und neu ausgeplottet, 1 cm höher, mal schauen wie das wird.
Gruß
Jochen

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #26 am: 17. Dezember 2018, 20:59:25 »
Ja, es gibt eine Reihe von Filmen, die nicht jeden Nerv treffen, aber ein hammermäßiges Design haben. SOLO würde ich als aktuelles Beispiel mal anführen (der Conveyex, Enfy's Speeder und natürlich Han's fliegendes Buch - ja, ich mag es, und ich stehe dazu! ;) ). :)

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #27 am: 17. Dezember 2018, 21:54:41 »
Wie dem auch sei, hier die neue Höhe der Gaskammern im Vergleich zu einem Menschen. Vorher waren es 2 cm, jetzt 3. Die sind tatsächlich so bullig, eher noch etwas mehr, aber ich belasse es wohl dabei.

Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #28 am: 20. Dezember 2018, 19:24:45 »
Alle ausgeschnitten für einen Flügel, jetzt wird neu montiert.
Gruß
Jochen

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 888
  • Master of unfinished Projects
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #29 am: 21. Dezember 2018, 06:08:34 »
Immer wieder bewundernswert ... vor Allem die Ausdauer ...
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #30 am: 22. Dezember 2018, 12:37:52 »
Ja, da darf man nicht darüber nachdenken was noch vor einem liegt :D

Hier Zwischenstand bei der Montage des Gittertragwerks. Jetzt passt das Volumen besser als beim ersten Versuch.



Gruß
Jochen

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1573
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #31 am: 22. Dezember 2018, 14:28:47 »
Krass, sehr  8) deine Unterkonstruktion,

 :notworthy:

bin gespannt wie es weiter geht  :)
MfG Stefan     

Offline amasis69

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 203
    • Andymodelbuildpage
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #32 am: 22. Dezember 2018, 14:32:02 »
Ich habe da mal eine Idee!
Installiere doch eine 24/7 Cam über deinem Basteltisch und las uns an dem Wahnsinn teilhaben!!!
 :respekt:

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2083
  • Acetonfreund
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #33 am: 22. Dezember 2018, 18:14:44 »
@joeydee: Du hast echt nen Vogel... Extrem geil!  :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #34 am: 22. Dezember 2018, 19:51:36 »
Das mit der Kamera lassen wir besser ;D
Spannend wird noch das Bespannen der Flügel.
Jetzt wird aber erstmal der zweite ausgeschnitten und montiert, anschließend sind die Ausleger für die Flügel-Aufhängung und das Kabinendach an der Reihe. Dann erst werde ich sehen, ob der Plan mit der Stabilität überhaupt aufgeht.
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #35 am: 23. Dezember 2018, 17:47:58 »


Ein Flügel fertig, der andere angefangen. Zum Größenvergleich der Kabinen-Prototyp in der Mitte. Da fehlt allerdings noch einiges an Leitwerk.
Gruß
Jochen

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1573
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #36 am: 23. Dezember 2018, 17:56:13 »
Was ein geiles Projekt, Jochen, einfach nur Hammer  :notworthy: :notworthy: :notworthy:

Es macht richtig Spaß deine Fortschritte zu bewundern  :respekt:

und zu sehen was du als nächstes raus haust  ;)

MfG Stefan     

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #37 am: 25. Dezember 2018, 12:13:48 »
Das Dach, sowie Verstärkungen für die Stummelflügel aus Draht, die dann direkt unsters Dach montiert werden. Ob das für die Stabilität schon reicht weiß ich nicht.
Gruß
Jochen

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3926
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #38 am: 26. Dezember 2018, 21:43:40 »
Ich habe hier lange nichts geschrieben weil ich dachte mir fällt irgendetwas ein das ohne Superlative auskommt... Aber das wird nichts ;)

Der Wahnsinn wie akkurat das alles ist obwohl die Einzelteile so filigran und instabil sind.
Ich bewundere deine Zielstrebigkeit. Neben dem Schiffchen hier hast du einfach noch den Pirate Clipper gebaut, ein Mortal Engines Mega Projekt in Vorbereitung und wer weiß was sonst noch alles und du ziehst das so akribisch und schnurgerade durch :thumbup:

Auch wenn ich wenig schreibe, ich seh mir das weiterhin alles ganz genau an  8)  ;)
Gruß, René 

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #39 am: 28. Dezember 2018, 15:45:36 »
Danke dir :)
Ja, ich hoffe zumindest, das eine oder andere einigermaßen durchziehen zu können - noch sind ein paar Problemchen zu lösen.

Für die Flügelbefestigung bin ich nun auf etwas stärkeren Draht umgestiegen:

Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #40 am: 29. Dezember 2018, 11:07:18 »
Die Stummelflügel müssen natürlich aerodynamisch verkleidet werden.




Gruß
Jochen

Offline Bouq

  • Candidate
  • Beiträge: 83
    • Die französische Webseite für den SciFi Modellbauer
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #41 am: 29. Dezember 2018, 23:19:30 »
Wow !!!!
Wunderbar scratchbuilding!!!!

Könnte ich im französische Facebook Gruppe Cyber-mecha etwa Bilden schauen ?
Oder, du kommst in unsere Gruppe, deine Art um zu schauen....

Envoyé de mon SM-G950F en utilisant Tapatalk

Philippe,
(entschuldigen Sie bitte mein Deutsch)
Die französische Forum für den SciFi Modellbauer : www.cyber-mecha.com

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #42 am: 30. Dezember 2018, 14:03:29 »
@Phil: joined :)


Die Trennwand zum Cockpit habe ich ausgetauscht, ist nun halbtransparent.



Gruß
Jochen

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1573
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #43 am: 30. Dezember 2018, 14:19:05 »
JOCHEN  :o :o :o

du machst mich fertig!

 :notworthy: :notworthy: :notworthy: :notworthy:

Ich kann nicht mehr, MEGA  :respekt: realer geht's nicht mehr  :thumbup:

Was kommt jetzt noch  ??? Bin gespannt!

MfG Stefan     

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #44 am: 30. Dezember 2018, 22:37:20 »
;D
Zitat
Was kommt jetzt noch 
Uh, da sind noch etliche Punkte auf der ToDo-Liste, ich darf gar nicht daran denken  :) aber eins nach dem anderen.

Kabinendach und Ausleger sind fertig, jetzt sieht man auch mal die (fast) komplette Länge. Die weißen Platten dienen nur zur Fixierung und Stabilität beim Arbeiten, die verschwinden am Ende wieder.
Nicht über die Farbe wundern, ich nehme mal wieder Orange als Grundlage für's Rot.



Gruß
Jochen

Offline Bouq

  • Candidate
  • Beiträge: 83
    • Die französische Webseite für den SciFi Modellbauer
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #45 am: 30. Dezember 2018, 22:55:46 »
Danke schön Joey.

Ich musste das Schiff des Films anschauen, um diesen letzten Teil zu verstehen!

Herzlichen Glückwunsch und nochmals vielen Dank für den Austausch und den Unterricht über scratchbuilding.

Envoyé de mon SM-G950F en utilisant Tapatalk

Philippe,
(entschuldigen Sie bitte mein Deutsch)
Die französische Forum für den SciFi Modellbauer : www.cyber-mecha.com

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #46 am: 02. Januar 2019, 10:16:31 »
Die beiden Ausleger für die Triebwerke:








Gruß
Jochen

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 888
  • Master of unfinished Projects
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #47 am: 02. Januar 2019, 18:16:20 »
Wird echt spannend ... und ich hab den Film leider immer noch nicht gesehen ... konnte meine Holde nur zu "Bohemian Rhapsody" überreden ...
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1255
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #48 am: 03. Januar 2019, 15:15:54 »
hammer hammer hammer jochen wow bin begeistert  :respekt:  :respekt:  :headbang:
bin auf weiteres gespannt  :)

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re: [Mortal Engines] Luftschiff "Jenny Haniver"
« Antwort #49 am: 06. Januar 2019, 17:26:23 »
Danke euch :)

Die Gerüste für das Frontleitwerk, mit Holzoptik und einmal probebespannt. Wird natürlich Rot am Ende.







Gruß
Jochen