Autor Thema:  ZauberAtzes " The Ark "  (Gelesen 177 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 389
ZauberAtzes " The Ark "
« am: 08. Dezember 2018, 21:21:59 »


Es ist soweit. Ich traue mich an mein erstes, gescratchtes Modell. Mal schauen wo die Reise hin geht.

Die Idee war ein Schiff, welches Pflanzendome beinhaltet. Als großer Silent Running Fan hatte ich da was
in Anlehnung an die Valley Forge gedacht. Aber ohne eine konkrete Vorstellung. Ich hatte nur diese Dome im Kopf.
Ursprünglich hatte ich vor, ca.5 Dome zu bauen. Aber ich darf ja auch nicht die 160mm überschreiten.
Als Basis han ich mir so Halbkugeln besorgt. Durchmesser 40mm.

Hab dann einfach mal meine angesammelten "Müll" zusammengesucht und einfach rumprobiert.
Das ist dann in der letzten Nacht rausgekommen.













Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4542
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2018, 21:34:16 »
Dein erster Scratch/Kitbash? Sieht super aus.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 389
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2018, 21:45:41 »

Danke. Ja, ist mein allererster Kitbash. Hab mich immer nie getraut das ganze gute Zeug einfach so auseinander zu schneiden.
Macht aber irre Spaß  ;D

Hab mal angefangen, mir Gedanken zum Antrieb zu machen

Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1279
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2018, 21:57:59 »
Gefällt mir gut  :respekt:

Ne super Idee mit den Halbkugeln  :)

Bin gespannt wie es weiter geht  :)
MfG Stefan     

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 389
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2018, 22:06:37 »


Danke. Mache mir jetzt erst mal Gedanken zum Triebwerk.
Hab noch keinen richtigen Plan, wie ich die ganzen Löcher gestopft bekomme.
Aber wird schon  ;)
Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html

Offline amasis69

  • Ensign
  • Beiträge: 181
    • Andymodelbuildpage
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2018, 23:21:55 »
Das sieht super aus!
Und na klar macht Kitbashing richtig viel Spaß. Einfach rumprobieren.
Das Problem wird sein das du beim rumprobieren plötzlich noch Ideen für eine Menge an Nebenprojekten entwickelst.

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 389
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2018, 00:44:52 »


Bin super motiviert.

Hab noch ein wenig am Antrieb gebastelt



Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 389
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2018, 18:20:54 »


es geht weiter...







Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1279
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2018, 18:32:49 »
Schöne Fortschritte  :thumbup:

Gefällt mir gut  :) bin gespannt wie es weiter geht  :laugh:
MfG Stefan     

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 389
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2018, 18:38:40 »


Danke, sowas motiviert  ;D

Ich bin mit dem antrieb noch nicht wirklich zufrieden. Einerseits finde ich den "Brocken" an sich nicht schlecht.
Die Idee dahinter war, dass das gesammte Teil im Notfall abgetrennt werden kann, um die wertvolle Flora und Fauna
der Dome auf jeden Fall zu schützen!!

Allerdings ist mir das ganze noch zu grob. Passt irgenwie nicht zum Rest des Schiffes. Entweder ich bekomme es hin,
viele kleine Details zu ergänzen, um dem Maßstab gerecht zu werden. Wenn das nicht hinhaut, Plan B.
Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2078
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #10 am: 12. Dezember 2018, 12:17:52 »
Bleib bei dem Antrieb, der ist schon irgendwie Eyecatcher mit seiner Form. Noch ein bischen Turbinen-Deko auf die Röhre und vielleicht ein paar Auslass-Klappen um den dicken Rand zu kaschieren, dann sollte das passen.
Gruß
Jochen

Offline ZauberAtze

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 389
Re: ZauberAtzes " The Ark "
« Antwort #11 am: 13. Dezember 2018, 23:30:39 »


Mir hat es nicht gefallen  :cussing:   ;D ;D

Also hab ich heute den Antrieb noch mal etwas überarbeitet. Im Grunde ist die Idee und das Design
geblieben, trotzdem konnte ich die "Basis" deutlich verkleinern. Wirkt jetzt mehr, als ob es zu Schiff gehören
würde. Ich werde es so lassen.


Alte Version


Neue Version





Zauberhaften Gruß vom Stefan

Borgendreicher Modellbaufreunde
http://borgentreicher-modellbauausstellung.blogspot.de/2014/01/blog-post_26.html