Autor Thema: A Star Wars Story F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43  (Gelesen 900 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline haui

  • Ensign
  • Beiträge: 150
    • Felstroll.de
A Star Wars Story Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Antwort #25 am: 05. Januar 2019, 19:56:59 »
Das wird geil. Aber ist das jetzt Scratchbau oder Scratchdruck oder wie  :pfeif:

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3075
Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Antwort #26 am: 05. Januar 2019, 22:16:05 »
@tengel: Klasse, danke dir! Hab' ich mal sofort installiert. :thumbup: :)

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1339
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Antwort #27 am: 06. Januar 2019, 14:04:00 »
Hallo zusammen,

ich habe den fertigen Prototyp in die Galerie gestellt  :)

http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=34395.0

Hier geht es jetzt weiter mit den Modifizierungen und der Bemalung  ;)
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1339
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Antwort #28 am: 06. Januar 2019, 14:18:14 »
Angefangen mit der vorderen Landestütze,
diese ist leicht nach vorne versetzt,

der Fuß,



der vordere Stoßdämpfer,



hier montiert am Fuß,



der hintere,



die obere Aufnahme mit der Verstärkung der Hauptstütze, ist im ersten Druck ziemlich hoch geworden  :0 habe ich aber schon abgeändert  ;)



der Fuß mit Kleintierschutzkorb (ich denke, dass der dafür am Falken ist  :) , aber ihr könnt mich gerne verbessern wenn ihr die Funktion kennt  ;) ),





und hier die komplette Landestütze die vorne unter den F-ler kommt  :)









Ich drucke die jetzt nochmal und auch gleich die für hinten.

Fortsetzung folgt  ;D

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag Nachmittag  :)
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1339
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Antwort #29 am: 08. Januar 2019, 18:43:01 »
Nabend zusammen,

so weiter ging es, hier der Vergleich alte Stütze unten und neu Stütze oben :)



die hintere Stütze, diese ist breiter, höher und somit auch in einer stabileren Ausführungen, da lastet ja das komplette Heck mit Antrieb drauf  ;)













hier vordere und hintere mal zusammen,







nochmal die Sicht von unten,



das Cockpit nochmal modifiziert, gleich das Loch für die Befestigung Harpune, die Armaturenbrett Fixierung, die Frontblende gleich mit gedruckt,  ;)



hier das hohle Armaturenbrett, dort kommen die LWL und die LEDs rein  :smiler6:



mal die Frontabdeckung des Armaturenbretts,



mal eingesetzt,







so sieht das Cockpit jetzt komplett aus,







So das war's erstmal von dieser Baustelle  :)

Fortsetzung folgt  :smiler6:

Ich wünsche euch allen einen schönen Dienstag Abend.  :)
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1339
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Antwort #30 am: 12. Januar 2019, 22:30:03 »
Nabend zusammen,

hier auch ein kleines Update,  :)

ich habe mal die LEDs in den rechten vorderen Antrieb montiert, es kommen 20 Stk. pro Seite rein  8)







So das war's dann auch von dieser Baustelle  :smiler6: ich drucke gerade alle Teile um mal ein Übersichtsfoto zu machen.

Fortsetzung folgt  ;D

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend  :)
MfG Stefan     

Offline amasis69

  • Ensign
  • Beiträge: 191
    • Andymodelbuildpage
Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Antwort #31 am: 14. Januar 2019, 20:10:17 »
WOW Wabie! :respekt:
Das ist einfach genial was du mit deinem Drucker so machst.
Ich muß mich doch mal intensiver mit CAD auseinandersetzen.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1339
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Antwort #32 am: 16. Januar 2019, 18:53:23 »
Hallo zusammen,

@Andreas, ich habe mit Tinkercad angefangen und bin im Moment immer noch mit dem Programm unterwegs, mit etwas Übung hat man den Dreh schnell raus  ;)

Hier noch ein kleines Update zum F-ler  ;)

ich habe jetzt alle Teile mal zum Gruppenfoto versammelt  ;D

Das sind nur die Teile für die Gelandet Version 119 Teile  :o für beide Versionen
komplett 124 Teile, dann kann man wählen was man haben will.
Mit allen Rohren, mit Landestützen und Base.

















Ich habe auch mal 2 Seiten aus meiner Teileliste fotografiert,





Darin sind alle Teile nochmals aufgelistet  :smiler6:

So Die Tage geht's ans bauen und grundieren, dann geht es weiter,

Fortsetzung folgt  ;D

Ich wünsche euch einen schönen Abend  :)
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1339
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: F-ler (Freight-loading external rover) in 1:43
« Antwort #33 am: 17. Januar 2019, 22:01:05 »
Nabend zusammen,

ich habe heute mit dem bauen begonnen  ;)

Den Bericht kennt ihr ja  ;D also hier nur die Landestützen,

die vordere mit Klappen,







und hier beide von unten,







und so steht er dann in Landeposition  :)













am Wochenende ist das grundieren dran, danach die Grundfarbe insignia white.

So das war's für heute, Fortsetzung folgt  :smiler6:

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend  :)
MfG Stefan