Autor Thema:  Maus Droide  (Gelesen 662 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Maus Droide
« am: 01. Februar 2019, 18:46:57 »
Jetzt bau ich mal was einfaches dafür einbischen größer.
Das Gehäuse ist von Ironmotion und das Auto von Conrad. Ist beides von einem Freund der keine Lust hat das zubauen obwohl er es gekauft hat  :smiler6:



Die oberen Grieblies sind gedruckt




in die beiden Hälften erstmal Rahmen einbauen





Hier zusammen aber der Rand muss noch getrimmed werden.


Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2973
Re: Maus Droide
« Antwort #1 am: 01. Februar 2019, 19:40:32 »
Mein erster Gedanke beim Anblick des Rennwagens:

RRRRRRÖÖÖÖÖNNNNN-RÖNN-RÖNN-RÖNN-RÖNN---- Müüp---Müüp! :smiler6:

Entschuldige, ich konnte nicht anders. Das sieht sehr gut aus. Du magst lachen, aber ich habe mir vor einiger Zeit auch ein RC-Auto geholt - um genau so einen zu bauen (aber in einem etwas kleinerem Maßstab). Ich bleib' gepannt dran!  :thumbup: :)

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Maus Droide
« Antwort #2 am: 06. Februar 2019, 19:36:50 »
Jetzt habe ich mal das Auto eingebaut.
Ok die Felgen sind nicht Screen-Akkurat aber das ist halt so.
Erstmal die Aussparungen


Dann das Auto innen reingesetzt. Alles schön fest gemacht damit die Federung nicht mehr federt





und von der Seite

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1544
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Maus Droide
« Antwort #3 am: 06. Februar 2019, 20:03:52 »
Cooles Projekt  :thumbup:

Da bleiben ich dran  :)
MfG Stefan     

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2973
Re: Maus Droide
« Antwort #4 am: 06. Februar 2019, 23:28:10 »
Clevere Befestigung!  :thumbup:

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 896
  • Master of unfinished Projects
Re: Maus Droide
« Antwort #5 am: 07. Februar 2019, 08:00:15 »
Ok die Felgen sind nicht Screen-Akkurat aber das ist halt so.

Wo ist das Problem? Du kannst 3D drucken, wie ich meine gesehen zu haben? So ... go ahead ... Eine Felge sollte doch nicht schwer zu erstellen sein.

Ansonsten ein faszinierendes Projekt, welches unter Umständen weniger komplex scheint, als sich ein Studio Scale Raumschiff zu bauen. Für mich als RC-Modellbauer sehr interessant.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 830
    • Hobbyworld
Re: Maus Droide
« Antwort #6 am: 07. Februar 2019, 08:33:24 »
Ein hammer,

irgendwie bekommt man da selbst riesen lust darauf
 ;D

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Maus Droide
« Antwort #7 am: 07. Februar 2019, 09:39:33 »
Wo ist das Problem? Du kannst 3D drucken, wie ich meine gesehen zu haben? So ... go ahead ... Eine Felge sollte doch nicht schwer zu erstellen sein.

Ansonsten ein faszinierendes Projekt, welches unter Umständen weniger komplex scheint, als sich ein Studio Scale Raumschiff zu bauen. Für mich als RC-Modellbauer sehr interessant.


Ja da habe ich auch erst dran gedacht aber dann braucht man ja auch noch andere Reifen und das ist mir im Moment zuviel Aufwand für ein Teil das man eh nicht sieht und es handelt sich eher um ein Spass Projekt.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • **
  • Beiträge: 7337
  • TB 34934
Re: Maus Droide
« Antwort #8 am: 07. Februar 2019, 10:07:49 »
Wenn das interessant ist, werde ich einen BB für meinen zweiten Mouse Droid hier einstellen. Dabei baue ich auf Basis des damals verbauten RJ Legends-Chassis.

Sehr cooler BB Haui, genau so hab ich meine erste Maus gebaut.  :thumbup:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 896
  • Master of unfinished Projects
Re: Maus Droide
« Antwort #9 am: 07. Februar 2019, 10:10:45 »
Jo, da hast Du eigentlich recht. Ich hatte zwischenzeitlich auch mal nach Bildern vom "MSE" gegoogelt und was heißt denn eigentlich "screen acurate"  ;D ? Ich weiß nicht, ob die Räder im Film überhaupt großartig aufgefallen sind, zumindest nicht in SW/EPIV ... die Szene war ja auch mega-kurz. Und wenn ich überlege, was für ein RC Car die 1976/1977 dafür als Basis zur Verfügung hatten, waren die Felgen mit sicherheit sehr rudimentär und hatten nur Moosgummi drauf.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Maus Droide
« Antwort #10 am: 07. Februar 2019, 20:34:04 »
Naja heute sind meine Greeblies aus China gekommen

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Maus Droide
« Antwort #11 am: 09. Februar 2019, 19:10:10 »
Habe die Aufbauten die oben drauf kommen montiert


Dann noch Radkästen eingebaut


Die Platinen vorbereitet



Das sind die Teile die neben die Platinen kommen





und die Platinen bestückt


Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Maus Droide
« Antwort #12 am: 10. Februar 2019, 11:34:37 »
So es ist vollbracht:





Video folgt noch. Musste auf der einen Seite die Platine nochmal festkleben da ich bei der Probefahrt grad mit VOLLGAS (und das Ding ist echt schnell) gegen den Türstock gerauscht bin und das Teil in hohem Bogen weggeflogen ist :pfeif:

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Maus Droide
« Antwort #13 am: 14. Februar 2019, 08:32:10 »
Fahren Kann er auch



maus_video1 by Star Wars Fans Nürnberg, auf Flickr


maus_video2 by Star Wars Fans Nürnberg, auf Flickr
« Letzte Änderung: 14. Februar 2019, 09:57:12 von haui »

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 896
  • Master of unfinished Projects
Re: Maus Droide
« Antwort #14 am: 14. Februar 2019, 22:02:46 »
 :thumbup: :respekt:

Sehr cool geworden ... radiert da einer der Reifen am Gehäuse? Oder was war das für ein Geräusch beim Beschleunigen um die Kurve? Ich würde die Reifen noch gegen was ohne Geländeprofil tauschen. Wenn ich das richtig sehe, ist das eine Heckschleuder. Da hast Du hinten wahrscheinlich 12mm Sechskantmitnehmer und vorne nur Gleit- oder Kugellager. Da passen Legionen verschiedener Buggy-Räder drauf. Auch für schmales Geld.

... nur das mit dem Fahren üben wir noch ein Bisschen ... gelle? :evil6:

"Power is nothing without control!"
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Maus Droide
« Antwort #15 am: 15. Februar 2019, 09:07:50 »
Übung macht den Meister  :0

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2973
Re: Maus Droide
« Antwort #16 am: 16. Februar 2019, 00:24:26 »
Irgendwie muss ich dabei an "KITT" denken, wenn der Kleine so abzwitscht.  :smiler6: Echt cool! :thumbup: :respekt:

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 830
    • Hobbyworld
Re: Maus Droide
« Antwort #17 am: 20. Februar 2019, 18:21:47 »
Der Blick von den Katzen ist ja sensationell

Ein hammermodell

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk