Autor Thema: Games Figuren Projekt Dino Crisis  (Gelesen 40020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6735
Games Figuren Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #50 am: 01. Oktober 2011, 20:25:20 »
Stapler haben Vollgummireifen.Wäre doof die platt zu machen .....selbst nach Jahren des Nichtgebrauchens  ;)

Da wäre ich vorsichtig! Habe schon Staplerreifen platzen sehen. ;)

@ atze : Also das ist mal ein sehr interessanter Tipp! Wie verhält es sich denn mit der Geruchsbelästigung???


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8387
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #51 am: 01. Oktober 2011, 20:31:04 »
Na das mit dem geplatzten Staplerreifen würde ich aber gerne mal sehen  ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6735
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #52 am: 01. Oktober 2011, 21:12:03 »
Na das mit dem geplatzten Staplerreifen würde ich aber gerne mal sehen  ;D ;D ;D

Ich stand zum großen Glück knapp 30m entfernt, der Lärm war wie ein Kanonenschuß auf die Entfernung. :o

Aber es gibt sowohl Vollgummi als auch Luftreifen bei Staplern!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8387
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #53 am: 01. Oktober 2011, 21:27:11 »
Also ich kann dir sagen, das ich noch keinen mit Luft gefüllten Staplerreifen gesehen habe....kann mich da aber auch irren.Nur Fakt ist, das es wenig Sinn machen würde diese Reifen mit Luft zu füllen. Das würde die ganze Statik für Trag - und Hebelast gewaltig durcheinender bringen.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8387
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #54 am: 01. Oktober 2011, 21:40:35 »
Ich würde sagen: Ein Fall für die MYST-BUSTERS  ;)  ;D

Jepp....mit C-4 bekommt man das Problem auch gelöst  ;D ;D ;D

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #55 am: 02. Oktober 2011, 23:14:50 »
@atzecastrop,
Danke für den Tipp, der ist wirklich sehr interessant  :thumbup:
Den werde ich mir auf jeden Fall merken.

Ich denke ich werde bei dem Stapler die Vollgummi Variante wählen, da ich ja irgendwann mal noch weitere Dino Crisis Dios bauen möchte und dort auch andere Fahrzeuge wie Jeeps zum Einsatz kommen werden, wird wohl dann an dieser Stelle die Idee mit den platten Reifen umgesetzt werden  ;)

Aber erstmal muss das eine fertig werden  ;D
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #56 am: 03. Oktober 2011, 21:09:20 »
So, mal ein kleines Update, leider wieder nicht so viel geschafft wie gewollt aber besser als gar nichts  ;D

Das Rolltor mit Beschädigung, leider habe ich keine Aluschüsseln bekommen, deshalb mit Sheet zusammengeschnipselt, die Schäden sind nur der Anfang, werde noch einige Kratzspuren etc. ergänzen:





Und mit dem Stapler bin ich auch etwas weiter gekommen:



Und diese alte kaputte Figur dient mir zwischendurch als Vergleich damit der Stapler auch gut zu 1:35 passt  ;)



Das war es leider schon wieder.

Kritik und Verbesserungsvorschläge besonders für die Schäden am Rolltor sind erwünscht  ;)
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8387
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #57 am: 03. Oktober 2011, 21:25:33 »
Das sieht echt schon goil aus !!! Das wird ein goilomates Dio  :thumbup: .An der Stelle, wo das Tor durchbrochen wurde, würde ich es etwas dicker machen und irgendwie so aussehen lassen wie ein Sektionalverbund. Also fast so wie Nut und Feder bei einer Vertäfelung.

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #58 am: 03. Oktober 2011, 21:38:05 »
Danke  :)

Hast recht, werde mal gucken wie ich das in etwa hinbekommen kann.
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Hyony

  • Vollnudel
  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 304
  • No. 24601
    • Chaotic Throne
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #59 am: 03. Oktober 2011, 23:42:11 »
Oh das Rolltor sieht klasse aus! ;D :thumbup:

2nd this!  :thumbup: Sehr geil! :D

Online propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3903
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #60 am: 04. Oktober 2011, 06:17:22 »
Tolle Arbeit! Bin begeistert!
Cheers! Thomas

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1110
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #61 am: 04. Oktober 2011, 13:10:15 »
sehr cooles Projekt! Kann mich noch an Dino Crisis erinnern, PS1 damals, fand die settings und Dinos auch klasse! btw: Parasite Eve fand ich auch cool
Sieht sehr gut aus bisher  :thumbup:
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #62 am: 04. Oktober 2011, 21:14:14 »
Danke, freut mich wenn die Schäden am Tor so gut gefallen  :)

@Fatcap,
Parasite Eve 2 habe ich leider nur mal angespielt und den ersten leider garnicht  :(
Aber was ich vom zweiten noch weiß sind nur gute Erinnerungen, ich glaube die beiden muss ich mir mal zulegen  ;D

Welches Spiel auch noch klasse ist, ist "The Thing" welches an den gleichnamigen Film von John Carpenter anknüpft, wirklich klasse Game, echt ne Perle aber leider nicht sehr bekannt, zu unrecht wie ich finde.
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6735
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #63 am: 04. Oktober 2011, 21:29:36 »
Also Rolltor und Stapler machen sich gut! Die Idee mit dem Sektionaltor gefällt mir, wäre schön deine Umsetzung davon zu sehen!

Danke auch für den Tipp zum Radplätten!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5697
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #64 am: 04. Oktober 2011, 22:06:38 »
Welches Spiel auch noch klasse ist, ist "The Thing" welches an den gleichnamigen Film von John Carpenter anknüpft, wirklich klasse Game, echt ne Perle aber leider nicht sehr bekannt, zu unrecht wie ich finde.
Wem sagst du das. Das Game war der Ober Brenner. echt Geil  8)  :thumbup:
War nur leider immer so verdammt Schwer.  :0  :P
Ha Nen Dio mit Russel und einem "Thing" Wäre doch mal Geil.  :D  :D  :D
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #65 am: 05. Oktober 2011, 19:06:47 »
Wem sagst du das. Das Game war der Ober Brenner. echt Geil  8)  :thumbup:
War nur leider immer so verdammt Schwer.  :0  :P

Stimmt, stellenweise war es wirklich schwer, bin auch an einem Punkt nicht weiter gekommen, wusste nicht was man machen muss  :dontknow:
Leider ist mir das Spiel auch abhanden gekommen :(
Aber naja, ich werde es mir nochmal besorgen ^^

Ha Nen Dio mit Russel und einem "Thing" Wäre doch mal Geil.  :D  :D  :D

Das stimmt wohl, dass Szenario bieten viel Potenzial.

PARASITE EVE 1 habe ich angespielt, Teil 2 liegt sogar noch fast ovp im Keller, nie eingelegt. Das Lösungsbuch habe ich mir damals geholt, weil da geile Monster und Raumdesigns drin waren! Für PS2 neben THE THING (in deutsch aber cut! Habs noch aus Österreich) war auch EXTERMINATION megageil, wie ich fand.

Parasite Eve soll ja eher ein Rollenspiel sein soviel ich weiß wärend der zweite ähgnlich wie Resident Evil aufgezogen wurde, also von Steuerung, Kamerasicht usw.

EXTERMINATION sagt mir gerade gar nichts, muss ich gleich mal googlen  ;D

Rolltor: Spitzenklasse, macht einen sehr guten Eindruck! Bei dem Stapler bin ich gespannt wie der, fertig detailiert, aussehen mag.

Danke, ich bin auch gespannt, mal sehen was mir noch einfällt.
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1110
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #66 am: 07. Oktober 2011, 15:28:03 »
Danke, freut mich wenn die Schäden am Tor so gut gefallen  :)

@Fatcap,
Parasite Eve 2 habe ich leider nur mal angespielt und den ersten leider garnicht  :(
Aber was ich vom zweiten noch weiß sind nur gute Erinnerungen, ich glaube die beiden muss ich mir mal zulegen  ;D

Welches Spiel auch noch klasse ist, ist "The Thing" welches an den gleichnamigen Film von John Carpenter anknüpft, wirklich klasse Game, echt ne Perle aber leider nicht sehr bekannt, zu unrecht wie ich finde.

Hab gerade mal in meine alte PS Mappe geschaut, ich hab auch das zweier! Damals bis zum Endboss gezoggt, diesen allerdings nie klein bekommen!
Vll wirds Zeit es nochmal zu versuchen ;D
Bin mir sicher das ich Dino Crisis auch hatte, ist leider nicht mehr in der Mappe, habe ich wohl mal verliehen... gude alde Playstation1 Zeit!
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #67 am: 07. Oktober 2011, 15:51:40 »
Hab gerade mal in meine alte PS Mappe geschaut, ich hab auch das zweier! Damals bis zum Endboss gezoggt, diesen allerdings nie klein bekommen!
Vll wirds Zeit es nochmal zu versuchen ;D


Das habe ich auch schon an anderer Stelle gehört, dass der Endboss ein richtig harter Brocken war.
Wenn ich mich nicht teusche war das ein riesen Viehch was wie ein Lama aussah, mit weißen haaren und ne Art Flammenwerfer auf der Stirn? Hatte da mal ne Zeichnung von gesehen, kann mich aber auch irren obs der Endboss war, fand ich jedenfalls ziemlich krank  ;D

gude alde Playstation1 Zeit!

Da sagste was  :)
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1110
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #68 am: 07. Oktober 2011, 16:29:49 »
Das habe ich auch schon an anderer Stelle gehört, dass der Endboss ein richtig harter Brocken war.
Wenn ich mich nicht teusche war das ein riesen Viehch was wie ein Lama aussah, mit weißen haaren und ne Art Flammenwerfer auf der Stirn? Hatte da mal ne Zeichnung von gesehen, kann mich aber auch irren obs der Endboss war, fand ich jedenfalls ziemlich krank  ;D

Da sagste was  :)

Das weiße Lama war nur ein zwischenboss in der Mine! Auch hart aber kein Vergleich zum Endboss!
Der Endboss war soweit ich mich erinnern kann ein riesiger mutierter Fleischhaufen der mit parasite energie Angriffen um sich schoss und auch physische Angriffe austeilte. Der kommt erst später in dem Untergrundlabor (?) Man bewegt sich auf einer Treppe in einem runden Raum um ihn herum und verfällt in panik ;D
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #69 am: 07. Oktober 2011, 19:13:34 »
Das weiße Lama war nur ein zwischenboss in der Mine! Auch hart aber kein Vergleich zum Endboss!

Oha, und ich dachte dieses Lama sei der Endboss  :-X  ;D

Man bewegt sich auf einer Treppe in einem runden Raum um ihn herum und verfällt in panik;D

Panik ist in solchen Situationen immer sehr vorteilhaft  ;D
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #70 am: 08. Oktober 2011, 18:51:52 »
Kleines Update, habe am Stapler etwas weiter gewerkelt.

Am Heck habe ich versucht ne Art Anhängevorrichtung zu bauen, da werde ich später wohl ne Messingkette durchhängen:



Natürlich muss noch einiges gespachtelt und verschliffen werden:



Dann habe ich mit der Hebevorrichtung begonnen:





Langsam erkennt man in welche Richtung es gehen soll  ;D



Ich überlege gerade in welcher Höhe ich die Gabel montieren soll, habe schon zwei Varianten überlegt, entweder ganz oben und dann an der Gabel mit Ketten irgendein größeres Werkzeug ranhängen was per Stapler transportiert wurde oder die Gabel ganz unten mit einer gammeligen und kaputten Palette auf der Kisten oder auch Fässer gestanden haben und nun durch die vergammelte Palette umgekippt sind.
Vielleicht fällt mir ja noch was besseres ein.

Mal schauen ob ich morgen weiter mache, hätte ja auch Lust den Cerberus zu bauen  ;D
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #71 am: 08. Oktober 2011, 19:05:17 »
Danke, ich hoffe nur das Endprodukt kann auch überzeugen  ;D
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8387
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #72 am: 08. Oktober 2011, 19:43:14 »
Mir gefällt die Idee mit den Fässern.Wenn eins umgekippt und beschädigt da rumliegt, kann man auch Flüssigkeit auslaufen lassen  ;)

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6735
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #73 am: 08. Oktober 2011, 20:22:07 »
Also der Stapler ist cool. Auch die die Ideen die hier so sprudeln gefallen mir gut. Ich würde jetzt, wenn auch schwieriger umzusetzen die Paletten/Fässer Idee favorisieren!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Re:Projekt Dino Crisis
« Antwort #74 am: 09. Oktober 2011, 00:20:37 »
Danke Leute,
so, dann werde ich die Version mit der Palette und den Fässern nehmen  8)

Der Stapler sieht schonmal richtig gut aus. Tolle Idee mit der Messingkette. Ich meine mich daran erinnern zu können das im Spiel immer Paletten mit Fässern oder Kisten darauf waren bin mir aber nichtmehr so 100% sicher  :dontknow:

Im Spiel liegt alles mögliche rum, auch jede Menge Fässer usw. ich werde auch warscheinlich auf der Fläche mit Bewuchs einen Stapel total verrosteter Rohre platzieren bei dem sich Pflanzen ebenfalls schon den Weg duch Lücken und Spalten gesucht haben.
Vielleicht baue ich mir auch solche Gasflaschen die da irgendwo rum liegen:

http://www.russianclimb.com/EverestNF/images/gallery2/00010035.jpg

Gibt da viele Deco Möglichkeiten.

Giftfässer, aus denen Flüssigkeiten sickern - und RATTEN! Ich würde Ratten mit einbauen. Von MIG gibts da ein schönes Set, das ich bei meinem SUBLEVEL6 Dio verwendete.

Das mit den Ratten hatte ich mir auch schon überlegt, aber was mich verunsichert ist die Tatsache das ja das Szenario in einer total fremden Welt spielt, es werden zwar Ratten usw. genauso wie alles andere der Anlage in diese Prähistorische Zeit teleportiert worden sein, aber in dieser Welt sind nun mehr 10 bis 20 Jahre vergangen und durch die Dominanz der Dinosaurier weiß ich nicht ob sich Ratten dort so lange halten würden, auch wenn sie sich rasend vermehren, ich denke eher das die Ratten sich eingraben werden oder in Kanlsystemen komplett unter tauchen und sich von Insekten ernähren da sie an der Oberfläche selbst verstärkt auf der Speisekarte stehen als in der Normalwelt.
Als Ersatz wäre aber eine kleine Dino Spezies ne gute Alternative wie ich finde aber ich bin mir nicht sicher, wäre interessant auch andere Meinungen bezüglich der Ratten zu höhren wie ihr das mit meiner Theorie seht.

Der Stapler könnte eine ominöse Kiste transportieren - vielleicht einen beschädigten Container mit dem Gefahrengutzeichen "Radioaktiv"  :dontknow:

Radioaktiv würde ich nicht unbedingt nehmen, evtl. was in Richtung Biohazard oder Giftgas da es im Spiel auch von Giftgas getötete Dinosaurier gibt.


Ich würde ein leicht nachvollziehbare Szenario basteln: Der Soldat, wie er vielleicht versucht hatte den Stapler mit seiner ( gefährlichen ) Last durchs Tor zu lenken - und wie er beim Betätigen des Schalters zum Öffnen des Tors von einem Raptor eiskalt erwischt wurde... ... oder so ähnlich...

An sich nicht schlecht aber der Stapler soll ganz links in der Ecke stehen, durch das kaputte Tor käme er ja eh nicht mehr  ;D
Wie ich das mit dem Soldaten mache weiß ich noch nicht zu 100%, er soll halt tot einige Meter vom Tor entfernt liegen, nach dem motto zur falschen Zeit am falschen Ort, im Grunde ist die Militäranlage im Dschungel-Areal im Spiel ja eh absolute Todeszone welche schon lange von den Überlebenen aufgegeben wurde, was ich ja mit Verwitterung und Bewuchs auch darstellen will, nur die Stadt Edward City bildet das letzte Bollwerk der Überlebenden (davon ist auch schon ein Dio geplant  ;)), evtl. fällt euch oder mir ja noch etwas gutes ein, womit man die Anwesenheit des Soldaten in diesem Gebiet erklären könnte oder alternativ könnte er ein Mitglied der TRAT gewesen sein, also vom Rettungsteam welches kurz nach der Ankunft ja von Raptoren und dem T-Rex attackiert wurde und dieser Soldat einer der glücklichen Überlebenden war aber nun alleine durch das Gebiet auf der Suche nach anderen TRAT Soldaten streifend doch noch getötet wurde.

Bezüglich der besagten Attacke auf das TRAT Rettungsteam mal das Introvideo zu Dino Crisis 2:

http://www.youtube.com/watch?v=zFW2xj0xhU0&feature=results_video&playnext=1&list=PLF404245F295B31CD
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2011, 00:23:37 von Starkiller »
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!