Autor Thema: A Star Wars Story Imperiale Spacestation  (Gelesen 3097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
A Star Wars Story Imperiale Spacestation
« am: 19. März 2019, 09:19:25 »
Man soll einfach nicht soviel im Netz surfen.
Bin dabei über dieses Bild gestolpert:

Bild wegen Urheberrechtsverletzung entfernt, zukünftig darauf achten!

OK mach ich hier der Link zu dem Bild:
https://www.polygon.com/2016/12/21/14042886/art-of-rogue-one-star-wars-book-preview-review-downloads

Das hat mich so begeistert das ich beschlossen habe das nun umzusetzten. Das schöne ist ich muss mich mal an keine Vorgaben aus dem Film halten.
Ich nehme es auch nur als Grundlage und werde es einbichen abändern.
Die Arbeiten haben auch schon begonnen  :smiler6:

Es wird auf alle Fälle Licht bekommen.
Ich brauche dazu 22 Sternzerstörer, 16 Stück habe ich schon und bis Ende der Woche möchte ich die 22 Stück zusammen haben !!
« Letzte Änderung: 22. März 2019, 08:53:31 von haui »

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7296
  • TB 34934
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #1 am: 19. März 2019, 09:44:16 »
Hast du die Bandai SDs, oder F-Toys?

Das Bild kenne ich auch schon... das ist ein megacooles Projekt.  :thumbup: ;)

Wird sicher ein tolles Display, bzw. Dio.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 580
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #2 am: 19. März 2019, 10:01:27 »
Das Bild kannte ich schon, aber der Idee, es nachzubauen ist :o :o :o

The Doctor

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #3 am: 19. März 2019, 10:28:12 »
Hast du die Bandai SDs, oder F-Toys?

Das Bild kenne ich auch schon... das ist ein megacooles Projekt.  :thumbup: ;)

Wird sicher ein tolles Display, bzw. Dio.

ich habe weder Bandai noch F-Toys. Ich druck die aus ;-)
Ist zwar einbischen mehr Nacharbeit aber ich kann die in der Größe machen die ich brauche und die Kosten sind auch geringer !

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4567
    • Web-Portfolio
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #4 am: 19. März 2019, 12:01:55 »
Hier bleib ich dran. Cooles Projekt.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7296
  • TB 34934
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #5 am: 19. März 2019, 12:08:11 »
Ahh OK. Jepp, die Bandai liegen je Stück bei grob 10€... das wäre ein gewisses Invest..  :0

Für den Rest .. wirst du modellieren und drucken, oder scratchbuilding betreiben? Mit Spende-Kits?

Oder halt ne Kombi...?
Smooth is easy, easy is fast.

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #6 am: 19. März 2019, 12:45:44 »
Ahh OK. Jepp, die Bandai liegen je Stück bei grob 10€... das wäre ein gewisses Invest..  :0

Für den Rest .. wirst du modellieren und drucken, oder scratchbuilding betreiben? Mit Spende-Kits?

Oder halt ne Kombi...?

Alles zusammen !!

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7296
  • TB 34934
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #7 am: 19. März 2019, 13:18:04 »
Bin seeeehr gespannt.. ;D
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Porphyrin

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 226
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #8 am: 19. März 2019, 16:58:29 »
Na das klingt doch vielversprechend,hier bleibe ich dran!

Viel Erfolg beim Bau!

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #9 am: 20. März 2019, 09:13:17 »
So ich habe schon einbischen Zeit in das Projekt investiert.
Hier mal ein grober Überblick über die Anordnung der Schiffe


So sieht das dann mit den Schiffen aus, die Landungsbrücke ist erstmal ein Modell um die Abmessungen anzupassen.


Naja ansonsten heisst es drucken, drucken, drucken und die Modelle nachbearbeiten


Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2056
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #10 am: 20. März 2019, 09:38:35 »
Klasse  :thumbup: bin gespannt!
Gruß
Jochen

Offline Vondy

  • Freshman
  • Beiträge: 30
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #11 am: 20. März 2019, 09:39:18 »
Moin,

das sieht doch schon mal sehr vielversprechend aus! Bin gespannt. Werden die Zerstörer noch weiter Detailliert? Oder in diesem Maßstab nicht mehr möglich?
Beste Grüße aus dem Norden!

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #12 am: 20. März 2019, 12:48:51 »
Moin,

das sieht doch schon mal sehr vielversprechend aus! Bin gespannt. Werden die Zerstörer noch weiter Detailliert? Oder in diesem Maßstab nicht mehr möglich?
Die haben schon viele Details werd mal ein Bild von einem einzelnen reinstellen

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2981
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #13 am: 20. März 2019, 18:59:58 »
Wieder mal was Feines!!!  :thumbup:

Ich habe so den Eindruck, dass ein 3D-Drucker süchtig macht..! ;) :)

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1552
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #14 am: 20. März 2019, 19:34:04 »
Hi Haui,

sehr schönes Projekt, mittlerweile werden deine Projekte auch immer größer  ;D :smiler6:

Bin gespannt und bleibe dran  :thumbup:

@ Galactican
Jupp das macht definitiv süchtig  ;D
MfG Stefan     

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 87
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #15 am: 20. März 2019, 20:39:21 »
richtig cool!,

ich frage mich wo ihr wir alle das ganze staubfängerzeug unterbringt?
habt ihr Vitrinen Decken? :-) mich würde auch noch einges reizen, aber der Platz.... ein bekanter hat sein ganzes wohnzimmer voll mit Starwars in den schränken auf den schränken vitrinen... sowas ist doch nicht praktikabel mit staub, wie macht ihr/Du das?

VG
Marco

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2981
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #16 am: 20. März 2019, 22:26:03 »
Wabie und haui haben sich einen speziellen Knopf gedruckt. Wenn das Modell fertig ist, drücken sie drauf, und schwupps - wird ihr ganzes Haus mit allem, was drin ist, gaaaaaanz klein. Zu klein für Staub und auch das Platzproblem ist gelöst.

...

Und dann sieht man sie so bei den nächsten SpaceDays ankommen:

Zitat

Quelle: https://avoyagethroughfilm.files.wordpress.com/2018/07/mcguffin-lab.png?w=601&h=250

...

:smiler6:
« Letzte Änderung: 20. März 2019, 22:30:58 von Galactican »

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4567
    • Web-Portfolio
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #17 am: 21. März 2019, 07:14:54 »
richtig cool!,

ich frage mich wo ihr wir alle das ganze staubfängerzeug unterbringt?
habt ihr Vitrinen Decken? :-) mich würde auch noch einges reizen, aber der Platz.... ein bekanter hat sein ganzes wohnzimmer voll mit Starwars in den schränken auf den schränken vitrinen... sowas ist doch nicht praktikabel mit staub, wie macht ihr/Du das?

VG
Marco

Den Staub "Weathering" nennen und alles ist gut.  ;D

Abgesehen davon staube ich meine Vitrinen und Modelle so 2-3 x pro Jahr ab. Das dauert zwar ein paar Stündchen, aber das stört mich nicht.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #18 am: 21. März 2019, 09:17:37 »
Das Platzproblem habe ich mit diesem Teil nicht aber lasst euch überraschen  :pfeif:

Offline frostrubin

  • Candidate
  • Beiträge: 91
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #19 am: 23. März 2019, 08:14:31 »
Cooles Projekt, bin gespannt wo die Reise noch hingeht...

Das Platzproblem habe ich mit diesem Teil nicht aber lasst euch überraschen  :pfeif:

Wohnzimmertisch? Deckenlampe?  :pfeif:

Offline Davhuels

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 523
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #20 am: 23. März 2019, 15:38:00 »
Da bin ich auch bei...
Gruß


Dave

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 334
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #21 am: 24. März 2019, 21:46:30 »

Seeehr cooles Projekt. :thumbup:

Was für ein Durchmesser wird es fertig haben?
Und in welchem Maßstab ist es?

Wir bestimmt ein hammermäßiges 3D Wandbild. :o

Bin mal gespannt. 8)
Grüße aus Hamburg

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #22 am: 25. März 2019, 09:12:03 »
Die Hauptstation auf der Achse wird 100 cm. Der Außenkreis (Rückseite/Triebwerke der Sternzerstörer) wird einen Durchmesser von 60 cm haben

Offline Porphyrin

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 226
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #23 am: 25. März 2019, 16:35:13 »
Hui,

Das klingt spannend. Klein wird das ganze ja nicht gerade, bin gespannt wie es wird! :thumbup:

Offline haui

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 281
    • Felstroll.de
Re: Imperiale Spacestation
« Antwort #24 am: 25. März 2019, 18:51:18 »
So habe jetzt alle Schiffe gedruckt und muss die jetzt nacharbeiten.
So sehen die bisher aus:






hier mal eine Stellprobe auf dem Plan:


naja und dann ist es auch schon fast fertig :0
ich habe schon die Trägerkonstruktion zusammen gebaut und mal den Hauptkreis ausgesägt. De muss noch schön gemacht werden.