Autor Thema:  Hasegawa Ω Ship  (Gelesen 522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3863
Cheers! Thomas

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1890
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #1 am: 22. Mai 2019, 13:41:06 »
ja, das ist ein sehr alter Bausatz, ich habe meinen vor 6-7 Jahren gekauft. Wimre, kam er estmal for ca 20+ Jahren raus  8)

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 892
  • Master of unfinished Projects
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #3 am: 24. Mai 2019, 06:37:36 »
Ähm ... bist Du da sicher?

Ich hab das Teil schon im Hasegawa Katalog gesehen, das war noch lange vor der Jahrtausendwende ... laut den Scalemates von 1984 ... hat Kow Yokoyama das da schon konzipiert?

https://www.scalemates.com/kits/hasegawa-stx301-operation-omega-multiform--1013680
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 892
  • Master of unfinished Projects
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #4 am: 24. Mai 2019, 06:41:34 »
Ähm ... bist Du da sicher?

Ich hab das Teil schon im Hasegawa Katalog gesehen, das war noch lange vor der Jahrtausendwende ... laut den Scalemates von 1984 ... hat Kow Yokoyama das da schon konzipiert?

https://www.scalemates.com/kits/hasegawa-stx301-operation-omega-multiform--1013680

Früher hätte ich den gern gehabt. Nur war der mir immer zu teuer. Für 90 Öcken gibt es übrigens einen Bausatz in FFM bei US Car Models im Laden ...
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 644
    • The Miniaturegallery
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #5 am: 24. Mai 2019, 15:01:56 »
Und zusätzlich zu dem großen Kit, gabs damals von Hasegawa auch noch 4 kleine, die sone Art Zoid/Dino/Transformer-Fahrzeuge darstellten. Alles aus weissem Polysytrol mit nem Rückziehmotor im Chassis. Hab ich noch alle im Keller.
...if it has a surface, paint it!

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #6 am: 24. Mai 2019, 15:29:57 »
Würdest du dich von denen trennen, Dirk?
😛

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #7 am: 24. Mai 2019, 15:50:28 »
Ähm ... bist Du da sicher?

Ich habe Kontakt zu futch aufgebommen um das zu klären. Er hat ja das WF kit grmastert. im thread bei maachinenkruerger mit dem Titel ‚Bad Firefly ripoff‘ steht das hier:

Space Operation Omega was released in 1984, while the Firefly appeared in November 1982. According to the content described in the link above (and paulr202's comment), the kit is mainly a 1/144 Space Shuttle with optional parts, including a carrier vehicle, which, when assembled in an alternate configuration, yield a 1/48 Patrol Hopper vehicle that looks like a FF. Owing to being more interesting visually, the 1/48 vehicle is used on the box art instead of the more clunky 1/144 assembly (using the 1/44). Of course, you cannot explain the carrier docked underneath the Space Shuttle otherwise than considering that it was made up with the purpose of completing the Patrol Hopper. So, the similarity is probably intended. But, if anything happened behind closed doors, it should remain so, right? Particularly now that Hasegawa is officially involved in expanding the Ma.K line of kits.
Der Link hier ist wert, angeschsuen zu werden...!!!
http://diaclone.net/gattaioh/stx/omega.html
« Letzte Änderung: 24. Mai 2019, 15:55:56 von struschie »

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 892
  • Master of unfinished Projects
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #8 am: 25. Mai 2019, 18:48:21 »
Ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil ... steht ja auch drunter ... ich wusste gar nicht, dass Kow schon so früh mit seinen Umbauten unterwegs war. OK, ich habe ja auch das erste Mal in diesem Forum von MAK gehört ...
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #9 am: 25. Mai 2019, 19:36:44 »
Kein Problem :)
Ohne deineFrage wärs nicht aufgekommen und die Links nicht hier dokumentiert 👍🏼

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 644
    • The Miniaturegallery
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #10 am: 26. Mai 2019, 21:14:23 »
Würdest du dich von denen trennen, Dirk?
😛

Ich muss das erstmal aus dem Keller hervor kramen und dann, vielleicht, wert weiß.  ;D
...if it has a surface, paint it!

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1553
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #11 am: 27. Mai 2019, 21:16:03 »
Hier mal noch ein Link von Faller,

https://www.faller.de/App/WebObjects/XSeMIPS.woa/cms/page/pid.14.17.92.123/agid.1698/atid.27196/ecm.at/Operation-Kombi-Kit.html

Soll laut der Seite im August als Kombikit erscheinen  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Hasegawa Ω Ship
« Antwort #12 am: 27. Mai 2019, 22:41:18 »
@Dirk: ‚wert weiß‘ klingt nicht günstig 😅☺️🤣😂😀
@Stefan: OMFG 😱 - wie geil ist DAS denn...???

Ich hatte von Thomas‘ Post erst garnicht gerafft, dass das eine Neuauflage ist 🤭