Autor Thema: Comic & Games Figuren Batman auf Lauer  (Gelesen 288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aktvetos

  • Candidate
  • Beiträge: 68
Comic & Games Figuren Batman auf Lauer
« am: 19. April 2019, 13:46:33 »
Beim ausmisten hab ich eine uralt Batman Action Figur gefunden, wo ich nicht mal mehr wusste das ich sowas habe :D
Da ich recht fasziniert bin, was man auf Youtube und auch hier an Figurenbauern findet, die durch umbau so manches Kunstwerk schaffen, dachte ich mir, ich probier auch mal so ein Spielzeug ein wenig mehr in Szene zu setzen und den Spielzeug Flair weg zu bekommen.
Ist meine erste Arbeit in diese Richtung, also habt Mitleid ;)
Zu erwähnen sei, bei meinem nächsten Versuch werden auch die Fugen mit Putty verkittet, war mir bei dem Versuch erstmal nicht so wichtig.

Verbaut wurde Styrodur, ein wenig Balsaholz, der Blitzableiter ist Lötzinn mit Halterung aus Blumenbindedraht. Das ganze ist somit extrem leicht und wird wohl irgendwo als kleines Wanddiorama enden.

Die Grundlage als erstes Bild, danach das Ergebnis.
« Letzte Änderung: 19. April 2019, 17:00:29 von TWN »

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re: Batman auf Lauer
« Antwort #1 am: 19. April 2019, 15:53:58 »
Sehr schöner Umbau! Auch die Bemalung macht aus dem Spielzeug ne tolle Figur!  :thumbup:

Natürlich mäkel ich auch rum...  ;) der Stoff fürs Cape ist nicht optimal, da zu grob. Da wäre was glattes, gummiartiges o. ä besser gewesen.
Die Mauer hinter Batman ist mir zu langweilig... Ein Grafitti (z.B. "Why so serious?") oder ordentlich Taubenkot-Streifen würden die Fläche interessanter machen. Auch ein wenig Grünzeug oder alte Blätter/Laub in den Ritzen und Kanten des Vorsprungs würden die Szene lebendiger gestalten.

Ansonsten: Gefällt!  :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Aktvetos

  • Candidate
  • Beiträge: 68
Re: Batman auf Lauer
« Antwort #2 am: 19. April 2019, 16:39:49 »
War eine spontane Idee, habe erstmal das verwendet was ich zuhause hatte(ein altes shirt war schnell zerschnitten:) ). Aber ja, mit dem Cape bin ich nicht soooo zufrieden, hier bin ich für Material Tipps dankbar.
Aber einen Vorteil hab ich an der Stoffvariante gefunden, mit einer Wasser/leim Mischung ist das nun hart wie Plastik. Also besser formbar als Gummi, zumindest mit meinem vorhanden können.
Aber ja, auf den Fotos wirkt es tatsächlich gröber als in natura, da hast recht.
Der Hinweis auf die hintere Wand wird aber vorbehaltlos angenommen, wirkt tatsächlich ein wenig öde, wenn mal angesprochen :D Werde da nachbessern.
Allerdings nur Witterung, soll ja auf einem Hochhaus sein, da sprayen weniger ihr Graffiti drauf.