Autor Thema: Episode 4-6 Revell Landspeeder - Diorama: " Das sind nicht die Droiden, die Ihr sucht. "  (Gelesen 30290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 910
Episode 4-6 Re:Revell Landspeeder - Diorama: " Das sind nicht die Droiden, die Ihr sucht. "
« Antwort #25 am: 25. Oktober 2012, 13:30:01 »
Finde ich auch absolut klasse  :thumbup:

Ich bleibe auf jeden Fall am Ball  :)
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6735
Da bleibe ich selbstredend auch dran! Die IDee mit der LAtexmilch klingt gut, bin gespannt wie es laufen wird damit.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7717
  • Strahl Demokratische Republik
Sicherst du die Form von hinten mit Gips oder lässt sich das auch so ausgiesen!?
interesant!

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 135
Buenas Dias, Companeros !

Bin in den letzten Tagen wieder fleißig gewesen und hab mit den beabsichtigten Gießvorgängen begonnen:


Wie Du siehst, Struschie, ist die Gummiform der Latexmilch stabil genug, wenn ich sie in eine mit Knetmasse geformte Mulde lege. Eine Sicherung mit Gips ist nicht notwendig.

Da ich mir für diese kleine Menge nicht gleich eine Resin-Kleckerei antun wollte  :nein: (werd` ich mir erst später für die Abformung der Stormtrooper besorgen müssen  ;D), hab´ich das ganze zunächst mal mit einem Gießpulver versucht. Das nennt sich Stewalin und muß mit Wasser angerührt werden.
Nach einigen Fehlversuchen hatte ich das richtige Mischungsverhältnis raus und es sind mir ein paar brauchbare Abgüsse gelungen:



Nachdem ich nun die Fliegerhauben und -brillen mit dem Dremel entfernt und eine grobe Kopfform geschliffen habe, wurden die Gesichter mit Superkleber auf die Köpfe der Figuren geklebt:


 

Danach ging´s weiter mit step 6 des eigentlichen Figurenbaus: Die Gesichter wurden mit dem restlichen Kopf vor allem mit Modellierung der Kinnpartie und des Halses verbunden und "eingeblendet":

Am kniffligsten war jedenfalls step 7 : die Modellierung der Ohren ! Da musste ich ein paar Versuche starten, bis die gepasst haben  :motzki:.  Rechts unten könnt Ihr übrigens einige der Werkzeuge sehen,
die ich dafür verwendet habe.

Bei Luke war das allerdings nicht ganz so tragisch, da er ja seine Löwenmähne halb über die Ohren trägt. Hier mal Step 7 , der Aufbau der ersten Haarschicht:



Sieht komisch aus, was ?  Herr Skywalker nach Antritt seiner Jedi-rente !! :evil6:


Den weiteren Aufbau zeig´ich Euch das nächste Mal, das war´s nämlich schon wieder für heute.
Bis demnächst, Hasta Luego !

El Lobo


 
« Letzte Änderung: 07. November 2012, 10:26:14 von El Lobo »

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7717
  • Strahl Demokratische Republik
Das kommt doch schonmal sehr gut :thumbup:

Offline Mc Namara

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 857
  • Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen
    • Northeimer Landsknechte e.V.
Das ist... schweinegoil!!! 8) :thumbup:

Und auf diesem Bild:
http://i1239.photobucket.com/albums/ff515/el-lobo1/Landspeeder%20Dio/Landspeeder-FigurenBenLuke35.jpg
Sieht es bei der linken Figur fast so aus als hätten die Borg Jean Luc's Gesichtshaut abgezogen. ;D

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3897
Ich liebe Deine Bauberichte!!! Hammerarbeit! :thumbup: :respekt:
Cheers! Thomas

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6735
Kann mich den anderen nur anschließen! Bin gespannt wie es weitergehen wird hier!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7713
Alter Falter!!! Ist ein Fest dir zuzuschauen.  :thumbup: :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Redshirt

  • Freshman
  • Beiträge: 24
Was soll man da noch sagen?! RESPEKT!

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 135
Muchas Gracias, Compadres !!   :-*

Bin von Eurer Begeisterung freudig überrascht  :D. Das motiviert mich natürlich sehr !
Ich hab´auch schon ein bisschen weitergearbeitet, aber noch keine Fotos gemacht.  :-\

Die werden aber so bald wie möglich nachgereicht, .......versprochen !   ;D

Hasta la vista !

El Lobo   

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1637
  • ...where no man has gone before!
Ich finds halt echt am beeindruckensten, wenn sich ein Bastler wirklich etwas selbst bastelt und Modelle nur als Hilfmittel verwendet. Bei all Deinen Builds, die ich hier gesehen habe, ist das der Fall. Einfach nur geil. Freu mich, bis es weiter geht.

Passt gar nicht zum Thema, ist aber auch ein Typ wie Du, der sich seine Sachen selber macht, vielleicht kannst Dir ja auch die eine oder andere Inspiration abholen: http://www.jbadiorama.com/galilee.php

Offline Mc Namara

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 857
  • Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen
    • Northeimer Landsknechte e.V.
Ich finds halt echt am beeindruckensten, wenn sich ein Bastler wirklich etwas selbst bastelt und Modelle nur als Hilfmittel verwendet. Bei all Deinen Builds, die ich hier gesehen habe, ist das der Fall. Einfach nur geil. Freu mich, bis es weiter geht.

Das hast du sehr gut ausgedrückt! :thumbup:

Passt gar nicht zum Thema, ist aber auch ein Typ wie Du, der sich seine Sachen selber macht, vielleicht kannst Dir ja auch die eine oder andere Inspiration abholen: http://www.jbadiorama.com/galilee.php

Hab auch schon seine Dios gesehen, sind richtig scharf!

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 135
Buenos Dias, Amigos !

Caramba !  Vielen Dank für den link, Gortona, aber mit diesem Künstler würde ich mich nicht vergleichen.
Der schreckt ja sogar vor selbstgemachten Fotoätzteilen nicht zurück !  :o  Das würde ich mir nicht zutrauen  :nein:

Der Hauptgrund, warum ich viele Dinge einfach lieber selber mache, ist, dass meine doch sehr genauen Vorstellungen sich mit meinen Möglichkeiten hier in Salzburg nicht immer verwirklichen lassen.  :dontknow:
Außerdem bin ich zu geizig, um für Materialien und Ausrüstung viel Geld und Versandkosten auszugeben :0. Da muss man halt dann improvisieren. Darüberhinaus macht es einfach Spaß, kreativ zu sein  ;D .,
sonst wär `dieses Hobby auch nichts für mich !  


Mittlerweile hat Herr Skywalker einen vernünftigen Haarschnitt bekommen, und ist somit bereit für die Kostümabteilung:





Auch Ben Kenobi war inzwischen beim Friseur und sein Bart ist auch schon gewachsen:



Die Ähnlichkeit um die Augenpartie läßt zwar bei beiden noch ein bisschen zu wünschen übrig, aber das ist bei der Größe wohl nicht so einfach  :-\ :




Vielleicht läßt sich da mit der Bemalung noch was machen, wir werden sehen.

Als nächstes folgt nun Step 8, die Oberbekleidung - denn momentan sitzen die beiden ja noch ziemlich nackt im Cockpit  ;D:  



Vielleicht schaff´ich ja übers Wochenende ein bisschen was. Mal sehen.

Das nächtste update folgt aber wohl im Verlauf der nächsten Woche.
Bis dahin ,  Hasta Luego !

El Lobo
« Letzte Änderung: 09. November 2012, 11:14:20 von El Lobo »

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1637
  • ...where no man has gone before!
Kommt mir kein Begriff in den Sinn, der nicht vom Admin aus Jugendschutzgründen entfernt werden müsste...   :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline Mc Namara

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 857
  • Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen
    • Northeimer Landsknechte e.V.
Humpfl §&'*~&%!!!
Kommt mir kein Begriff in den Sinn, der nicht vom Admin aus Jugendschutzgründen entfernt werden müsste...   :thumbup: :thumbup: :thumbup:
...Recht hat er!

Na gut, leichte Unähnlichkeiten hier und da, Ubi Wan hat auch ein wenig besser gegessen... Wenn man jedoch von den Gesichtern ausgeht mit denen du angefangen hast... verblüffend! Und manche Figuren die es zu kaufen gibt, weisen deutlich weniger Ähnlichkeit zum Original auf!

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6735
Kann den Vorschreibern nur zustimmen! Nicht perfekt, aber bei weitem besser als anderes was auf dem Markt ist. :thumbup:

Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7713
Wow einfach Bombe! Macht Hunger sowas auch mal zu probieren.  :thumbup: :thumbup: :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2764
echt beeindruckend das könnte ich net
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3897
Wann geht's denn endlich weiter??? ;D

Cheers! Thomas

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7717
  • Strahl Demokratische Republik
Super!

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 135
Buenos Dias, Companeros !

Erstmal vielen Dank für Eure positiven Rückmeldungen !  :-*
Ich freu´mich jedesmal, wenn wieder jemand von Euch einen Beitrag zu meiner Arbeit postet  :D - das hält auch die Motivation am Laufen.  ;D

Welches Material hast Du für die Haare benutzt?

Das Material nennt sich passenderweise "Green Stuff" und ist eine zwei Komponenten-Knete, die von selber aushärtet.
Ich arbeite sehr gerne damit, weil es sich mit dem Exacto-knive bzw. mit meinen Zahnarztwerkzeugen sehr gut modellieren läßt.

Wow einfach Bombe! Macht Hunger sowas auch mal zu probieren.  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Versuch´s doch einfach mal ! Bei Deinen skills, die Du hier im board schon gezeigt hast  :o, wird das sicher ein tolles Ergebnis ! :thumbup:

Wann geht's denn endlich weiter??? ;D

Lo siento ! Bin in den letzten Tagen nicht wirklich weiter gekommen  :-[, zumindest lohnt sich das Zeigen noch nicht  :-\.
Außerdem werde ich bei Luke noch die Hände v o r  den Ärmeln seiner Tunika machen müssen, was mich momentan noch etwas aufhält... 
Aber ich bemühe mich, möglichst bald wieder Bilder zu liefern,

bis dahin, hasta luego,

El Lobo

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 135
Buenos Dias, Compadres !

Wann geht's denn endlich weiter??? ;D

Hoy !  ;D


Hab´wieder ein paar Arbeitsschritte hinter mich gebracht, die ein kleines update rechtfertigen:  

Zunächst mal wurde ein Draht-provisorium aufgebaut, um die rechte Hand mit den um das Lenkrad gekrümmten Fingern zu modellieren:



Der kleine Plastikschlauch erfüllt dabei zwei Funktionen: Zum einen entspricht er dem Durchmesser des Lenkrades um die Finger exakt zu krümmen.
Zum anderen kann später nach Aushärten des "Green Stuff " durch Herausziehen des Drahtes der Durchmesser so verringert werden, dass der Schlauch auch wieder aus dem Griff des Piloten entfernt werden kann.
Außerdem haben diese Plastikschläuche eine sehr glatte, fast ölige Oberfläche, was die spätere Entfernung vom ziemlich klebrigen "Green Stuff" erleichtern wird.

 


Auch die linke Hand von Luke wurde an den Armstumpf dazumodelliert. Sie soll später nur am linken Oberschenkel ruhen.




So, das war´s auch schon wieder für heute.  :D
Leider geht´s momentan nicht so schnell voran  :-\, da vieles in mehreren Arbeitsschritten nacheinander modelliert werden muss - und das hält ziemlich auf  :motzki:

Als nächstes kommt jedenfalls Luke´s Tunika dran.
Mehr davon aber das nächste Mal,

Hasta Luego !

El Lobo

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3897
Ich frag mich grade, warum Du die Gesichter abgegossen und nicht selber modelliert hast ???

Hammerarbeit! :thumbup:
Cheers! Thomas

Offline darth_daniel

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 466
Das ist wirklich eine beeindruckende Arbeit! Die Figuren sehen den Vorbildern wirklich ähnlich.