Autor Thema:  struschie`s projekt: AG Gyro  (Gelesen 38491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #225 am: 16. Juni 2012, 18:27:02 »
Ich sach doch....eine Mobiele Teststation  ;D

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #226 am: 16. Juni 2012, 18:42:07 »
:nein:
Sowas von stationär....
;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #227 am: 16. Juni 2012, 20:26:38 »
Klasse Idee, struschie! Sieht bisher auch sehr interessant aus.

Wären die Greifer vom Ball sowie dessen Arme tauglich um daraus Arme für meinen Quasimodo zu zimmern? Also ich meine von den Abmessungen her.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #228 am: 02. Juli 2012, 22:16:46 »
Danke Frank - wird man sicher was von sehen!
Ich hab heute mal ein paar potentielle Teile fuer die Base ausgelegt...:

AG Unit - Greeblie Selection. May Inspiration come... von struschie auf Flickr



Die ganze base wird wohl viel flacher, die Motoren waagerecht.
Hier die von hinten gesehen linke Engine - die Luefter rechts kommen im rechten Winkel als Abschluss an den Schacht, der Kuehler oben drueber

AG Dio Mockup von struschie auf Flickr


Das ist der Blick von der anderen Seite:

AG Dio Mockup von struschie auf Flickr
Aus der Yakult Flasche heraus kommt wie bei der original FireFly ein Clergetzylinder und geht an das Gehaeuse der AG Unit.
So schauts von hinten aus derzeit:

AG Dio Mockup von struschie auf Flickr

Da muss noch mehr Kram drauf...
Und rechts daneben noch die andere engine und nach vorn der Greifarm nebst halterung und ggf noch eine oben aufgehangene inspektionseinheit....
Viel Tueddelkram - zuviel? Wird man erst spaeter sagen koennen, denke ich.
Was sagt ihr?
Das grosse Teil symetrisch weiterbauen oder wild asymetrisch?
Ich hab nun alles wieder weggepackt. Irgendwie ist der Funke nicht gefolgen...

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #229 am: 02. Juli 2012, 22:19:35 »
Der Mitteilteil sitzt hoeher - die Engines werden also eingelassen. Die rechte auch von beiden Seiten verschlossen.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #230 am: 02. Juli 2012, 22:24:16 »
Irgendwie sieht mir das zu verbaut aus. Du hast da so geile Engines gebaut und willst die verstecken ??? .....da muß was anderes her...  :dontknow:

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #231 am: 02. Juli 2012, 22:33:47 »
Danke Torsten!
Die linke sieht man doch von der Seite und oben, Roy! Die andere auch von oben. :dontknow:

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #232 am: 02. Juli 2012, 22:39:05 »
Du wirst das schon irgendwie zaubern....ich werd mal weiter zuschauen  ;). Die Grundidee finde ich nämlich klatze, obwohl ich sie anders dargestellt hätte so wie ich es oben schon mal geschrieben habe. Aber du machst dein Ding schon  :thumbup:

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #233 am: 02. Juli 2012, 22:45:28 »
Irgendwie sieht mir das zu verbaut aus. Du hast da so geile Engines gebaut und willst die verstecken ??? .....da muß was anderes her...  :dontknow:

Dem möcht ich mich gerne anschließen! Muß aber auch gestehen das ich mir mit der Yakult Flasche und den Greeblies noch nichts so recht vorstellen kann. :dontknow:


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1067
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #234 am: 31. Juli 2012, 14:08:48 »
und wie schauts aus hier? Fortschritte?
greets
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #235 am: 31. Juli 2012, 14:11:50 »
Danke für's Interesse - aber nein: urlaubs- erziehungs- & arbeitsbedingt derzeit keine Ressourcen.
Zu den SD werde ich die Baustelle jedoch mitbringen.

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1067
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #236 am: 31. Juli 2012, 14:25:10 »
Haja, man(n) muss sich prioritäten setzen!
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #237 am: 27. August 2012, 22:27:22 »
Auch hier hab ich heute mal weitergemacht und ein paar Kleinigkeiten aufgebracht. Die Panzerwanne hat auch einen kleinen Teil beigesteuert. Weggeschliffen und schon ist ein neues Teil dabei:

Engine detailing... von struschie auf Flickr

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #238 am: 27. August 2012, 22:49:28 »
YAKULT - The Beginning.

Sieht bisher noch etwas unkoordiniert aus, aber so wie ich das bei Dir kenne wird das noch werden.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #239 am: 27. August 2012, 23:04:14 »
Danke Olli - ja fuer den ersten abend siehts noch schief und wenig aus - aber ich bin guter Dinge, dass da noch einiges drauf kommt ;)
Klar gehts hier weiter, Klaus - warum denn nicht?
PS Platten waere gut gewesen - gleich ein bischen mehr Struktur und nicht zwingend CA von Nöten. Wird auch so ;)
Also erzaehl: Was ist passiert: Beim Autofahren fallen lassen?

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #240 am: 27. August 2012, 23:13:22 »
... da musste jetzt aber auch selbst lachen, ne?!
;)

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1188
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #241 am: 27. August 2012, 23:20:25 »
mal ne blöde frage : wenn die beschriftung nicht hauchdünn ist, verschwindet die dann komplett nach der grundierung ?
oder trägt das nicht etwas auf und hebt sich dann sichbar ab ?


Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #242 am: 27. August 2012, 23:35:06 »
Nee... GUTE frage... hmmmm
muss ich mal eine zweite Im Primer baden - danke fuer den Tipp!

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1188
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #243 am: 27. August 2012, 23:47:52 »
ich hab das problem das erste mal an einer auto-karosserie bemerkt (burago-fertig-teil mit aufgedruckten motiv) - es ist zwar minimal aber wenn man mit dem fingerspitzen drüberstreicht spürt man den "höhen-unterschied" obwohl es nicht sichtbar ist - und bei einigen teilen die ich für meinen großen Zaku II evt. verwende, würde ich auch sehr genau prüfen und vorher ab-laugen/schleifen, damit nichts mehr von der ursprünglichen oberfläche zu sehen ist, denn bei farbauftrag mit der AB ist die farbschicht super dünn und gleicht wohl keine "unebenheiten" wie beschriftungen aus ~

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3059
    • Blankes Blech
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #244 am: 29. August 2012, 10:06:46 »
Das is ja Kult!  :o
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 324
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #245 am: 18. September 2012, 11:35:51 »
Ich hab noch so'ne Box wie der, der den Automaton hinter sich trägt, übrig. Der Träger der Box wurde zum Kugelfang-Fallschirmspringer befördert, daher benötigte es keinen zusätzlichen Balast in Form von Maschinengewehre und Munitionskisten.


Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #246 am: 18. September 2012, 11:47:39 »
Oh sorry - hab das garnicht gesehen hier....
Klebt eigentlich alles ganz gut....
Mal sehen, wanns hier weitergeht :pfeif:

Was fenau meinst du, Knife? Irgendwie haste mich abgehaengt :dontknow:

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 324
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #247 am: 25. September 2012, 03:14:27 »
Die Kiste mit Gerüst die der Vierbeiner im "In the Factory" Diorama hinter sich trägt. Wobei ich beim genaueres Hinsehen bemerkte das es sich um ein HGUC Teil handelt. Ich hab nur die HG Version. Die runde Kanister an den die Honda Beine befestigt wurden sind Wave G-Tank Option System Teile

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #248 am: 24. November 2012, 11:55:04 »
Danke dir!

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie`s projekt: AG Gyro
« Antwort #249 am: 24. November 2012, 13:30:46 »
Danke, dass du nicht fragst.