Autor Thema:  50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4  (Gelesen 471 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« am: 16. August 2019, 18:48:55 »

Anlässlich des Mondlandungsjubeljahres bauen wir für einen Kerwe-Umzug (Anfang Oktober) eine Mondlandefähre in 1:4.
Hier die Papier-Prototypen. Der linke stammt von einem handgezeichneten Canon-Kids-Papercraft-Bogen, den ich nochmal sauber nachgezeichnet hatte. Das wird etwas komplexer gestaltet, aber insgesamt natürlich stark vereinfacht bleiben, bzw. nicht 100% original. Für den Aufbau werden wir uns grob am Gulf-Oil-Papierbogen orientieren.
Rechts dann die Neuentwicklung für die Unterstufe mit Holzlatten. 1:10 bezieht sich hier auf den Maßstab zum Showmodell, nicht zur echten Fähre.
Die Diagonale der Landefüße wird ca. 2m betragen, die Höhe ohne Antennen ca. 1,50m
Gruß
Jochen

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2967
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #1 am: 17. August 2019, 01:56:34 »
Das ist ja cool! Hast du schon mal daran gedacht, UHU02's Fähre zu benutzen, oder wären die zu kompliziert?

http://uhu02.way-nifty.com/die_eule_der_minerva/041.html

Die Links zu den PDFs funktionieren immer noch. ;)

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #2 am: 17. August 2019, 17:28:53 »
Die kenne ich, aber das macht für unseren Zweck weder Sinn die ohne Verkleidung zu bauen, noch so viel Zeit in so viele Einzelteile zu investieren. Wir bauen nur 1-2mal die Woche für jeweils ca. 2-3 Std. Aber ich werde tun was ich kann um ihr ein wenig meine Handschrift zu verleihen ;)
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #3 am: 23. August 2019, 12:39:13 »




Ich habe mal kurzerhand aus meinem letzten "Modellvorhaben"-Post einen eigenen Baubericht gestartet - ich hoffe das Ding wird einigermaßen ansehnlich damit das gerechtfertigt ist ;D Wie erwähnt ist das für einmalige Verwendung im Vorbeifahren gedacht, kein dauerhaftes Ausstellungsstück. Daher auch Low-Budget mit viel Pappe und rohen Dachlatten, statt gehobelter Leisten und Modellbau-Sperrholz. Geht auch deutlich schneller.

Nach den ersten beiden Bau-Abenden sind etliche Pappen und Holzleisten für die Unterstufe geschnitten und montiert, sowie Schweiß-Aufträge für Landestützen verteilt. Und das wichtigste Werkzeug (links hinten) angeschlossen, auch wenn auf dem Bild noch nicht erkennbar.

Die Holzlatte, die auf dem zweiten Foto als Landebein fungiert, wird später durch ein Wasserrohr ersetzt, das dann fest mit der Basis verbunden sein wird (im Modell die grauen Plastikstäbe).
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #4 am: 23. August 2019, 12:57:30 »
Habe gesehen, UHU02 hat die Fähre ja auch mit Verkleidung, ich hatte immer nur Bilder ohne gesehen. Eine weitere gute Referenz  :thumbup:

Hier mal ein Überblick über die verschiedenen Papercraft-Vorlagen (ist einfacher nachzubauen als von einemPlastikmodell).

UHU02 ohne und mit Verkleidung:



Gulf Oil LEM (vom Bogen gibts übrigens min. 2 saubere Remakes):

Canon Kid's Craft Papercraft, ein handgezeichneter Bogen (war Vorlage für das erste, kleinere Modell):
Gruß
Jochen

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 885
  • Master of unfinished Projects
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #5 am: 23. August 2019, 17:11:09 »
Saugeil! Und ordentlich Rettungsdecken um die Abstiegsstufe knäulen ... die Dinger gibt es doch auch überall und die kosten kaum was.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Ramirez

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 349
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #6 am: 23. August 2019, 19:35:13 »

Coole Sache.  8)

Wie sind denn die Maße bei 1:4?

Bin auf die Umsetzung gespannt.
Grüße aus Hamburg

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1562
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #7 am: 23. August 2019, 20:49:24 »
Ja,  ;D hinten links, dass ist das wichtigste Werkzeug und denk immer dran, der klügere KIPPT nach  :smiler6:

Ein Hammer Projekt  :respekt:

Bin gespannt.
MfG Stefan     

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #8 am: 24. August 2019, 17:58:25 »
Danke für's Vorbeischauen!

Zitat
Und ordentlich Rettungsdecken um die Abstiegsstufe knäulen ... die Dinger gibt es doch auch überall und die kosten kaum was
Exakt :)

Zitat
Wie sind denn die Maße bei 1:4?
Höhe ohne Antennen/Schüsseln wird ca. 1,5m.

Zitat
das wichtigste Werkzeug
Ja, der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz :)
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #9 am: 25. August 2019, 14:13:12 »
Ein paar Fortschritte.


Rechts die wesentlichen Teile der Oberstufe als Papiermodell zusammengesetzt (eines der Gulf-Remakes).
Die ausgedruckten Pläne sind von mir und beziehen sich auf das Eventmodell. Da gibts ein paar kleine Änderungen zur Vorlage, z.B. Kugeltankverkleidung beidseitig.


Leider nicht meine eigene Werkstatt ;D


Versteifungsrippen.


Spanten für die Verkleidungen Backbord.




Und Steuerbord.

Gruß
Jochen

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2967
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #10 am: 25. August 2019, 19:04:44 »
WOW, das sieht richtig gut aus!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Ja,  ;D hinten links, dass ist das wichtigste Werkzeug und denk immer dran, der klügere KIPPT nach  :smiler6:
;D ;D ;D

Jetzt, wo du das sagst, ist es mir auch aufgefallen. Ich dachte zunächst, der Kasten unterm Tisch wäre eine Waschmaschine und das silberne Gerät darüber mit den Schläuchen und Hebeln eine improvisierte Destille..!  :smiler6:


Offline Predator

  • Ensign
  • Beiträge: 135
    • Olli`s Papermodels
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #11 am: 26. August 2019, 13:52:07 »
Absolut genial geil Euer Bau.
Ich hätte mal die Frage was ein "Kerwe-Umzug" ist
"Wenn es blutet, können wir es töten."

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1459
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #12 am: 26. August 2019, 18:23:43 »
 8)
Wenn das nicht zu weit wäre würde ich mir die Umzug ansehen kommen.

Kerwe
Bedeutungen:
     hessisch, pfälzisch: die jährliche Gedächtnisfeier an die Kirchweihe in einem Ort, die oft mit einem Jahrmarkt und anderen Vergnügungen gefeiert wird

Synonyme:
      Kirchweih, Kirmes
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #13 am: 04. September 2019, 12:01:31 »
Exakt, ein Festumzug anlässlich unserer Kirchweih.

Nur unsere Wagen weniger so:

Sondern mehr so:
Bin da schon ewig (20+ Jahre) aktiv bei Idee, Plan, Bau und Feiern. In den letzten Jahren an 3 "Baustellen" beteiligt plus Nachwuchsförderung.
Und wann findet die Party bei uns im kommenden Jahr statt? Genau, am 3. und 4. Oktober 2020. Kommt der Termin jemandem bekannt vor?  :cussing: :motzki:  :thumbdown:

Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #14 am: 04. September 2019, 12:13:20 »
Aber weiter im Text.

Einstiegschleuse (noch ohne die runden Seitenteile):


Der "Rucksack", also das hintere Anbauteil:


Der Treibstoff:


Passprobe hinten, noch ohne Ausleger für die Steuerdüsen:


Seitenansicht. Vorn (=rechts) mit ersten Spanten für die rundlichen Anbauteile:


Und fertig ist das Designer-Wohnzimmerregal:


Die flächige Verkleidung wird dann im nächsten Schritt Stück für Stück an die Spanten angepasst.
Gruß
Jochen

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2967
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #15 am: 04. September 2019, 18:54:54 »
 ;D ;D ;D

Allein für die Größe schon mal  :respekt: !

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #16 am: 11. September 2019, 23:03:52 »
Vorbereitungen für die Base, die geschweißten Landefüße (kurz: Schweißfüße) liegen schon bereit.


Verschraubt und mit Maschendraht bezogen und einen ersten Krater kann man auch schon erahnen. Die Base ist ca. 2,20m breit.


Probestellen -hängen


Im Übrigen wird das nur der erste Teil unserer Zugnummer, gezogen von einem Rasenmäher-Traktor.
Die komplette Zugnummer besteht zusätzlich aus einer "ESA"-Fußgruppe mit Schussapparat im Schlepptau. Hier der von uns eingereichte Entwurf:

Das mit den Hasen erkläre ich jetzt nicht, ist was lokales ;)
Die Schleuder wird etwas moderner gestaltet und mit Gummiantrieb versehen. Natürlich funktional, wir werden ein paar Stoffhasen durch die Gegend schießen.
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2066
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #17 am: 13. September 2019, 11:05:20 »
In 3 Wochen soll dat Dingen fertig sein.

Der vordere Kabinenteil wird entgegen dem Gulf-Bogen, bei dem auch die Fenster falsch saßen, rund gebaut.


Die neuen Fensterwinkel sind auch nur geschätzt, aber etwas näher am Original mit der Spitze nach unten.


Ein paar Bilder vom Erstellen der Tankverkleidungen. Dreieck für Dreieck wird einzeln auf die Spanten angepasst: die benötigten Kantenlängen abgenommen und rekonstruiert.







Auf den letzten Bildern sieht man ein paar aufgeklebte Papierfetzen. Das ist nassfestes dünnes Papier mit Tapetenkleister und wird, wenn fertig, sämtliche Spalten und Wellpapp-Kanten kaschieren und dient gleichzeitig ein wenig als Sperrgrund für die Farbe. Wir bringen das deshalb nur Fetzenweise auf, damit jederzeit größere Flächen des Kartons dazwischen trockenbleiben und sich nichts verziehen und wölben kann. Nach 3 Durchgängen wird es dann komplett sein.

Gruß
Jochen

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2967
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #18 am: 13. September 2019, 21:58:29 »
Das wird sehr stabil sein!  :thumbup:

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 575
Re: 50 Jahre Lunar Lander - Eventdeko 1:4
« Antwort #19 am: 13. September 2019, 22:28:23 »
Coole Idee!

The Doctor