Autor Thema: Ma.K. Hexamodel Schenkel 1:20  (Gelesen 366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Candidate
  • ****
  • Beiträge: 59
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Ma.K. Hexamodel Schenkel 1:20
« am: 04. Oktober 2019, 15:28:17 »
Hier ein kleines Bildreview des neuen Ma.K. Schenkel von Hexamodel im Maßstab 1:20. Die Qualtät ist Spitzenklasse, ansonsten lasse ich die Bilder sprechen:




































« Letzte Änderung: 28. Oktober 2019, 18:16:27 von TWN »
Ex nihilo aliquid fit

Offline Bass-T

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 624
Re: Hexamodel Schenkle 1:20
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2019, 15:40:30 »
Danke Torsten!  :thumbup:

Die Teile machen einen guten Eindruck, wie man es von Hexamodel gewohnt ist, ich hätte jedoch nicht gedacht, dass einige Teile gedruckt sind...

Wirst du Bausatz bauen?

Gruß
Sebastian
Karma is a funny thing!

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2986
Re: Hexamodel Schenkle 1:20
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2019, 17:34:35 »
Sieht sehr hochwertig aus! Danke für die Vorstellung. Der Bausatz macht bestimmt viel Spaß! :)

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Candidate
  • ****
  • Beiträge: 59
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re: Hexamodel Schenkle 1:20
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2019, 20:01:37 »
Nachdem ich alles in der Hand hatte, werde ich ihn auch bauen und sicherlich auch viel Spaß haben. Ich muss noch meinen Falken fertig bekommen und werden dafür andere Großmodelle hinten anstellen. Dann kommt der hier dran.

Da ich den jetzt in 1:20 habe, werde ich auch nur noch im klassischen 1:20er Ma.K.-Maßstab bauen und alles in 35 und 76 abstoßen  :smiler6:
Ex nihilo aliquid fit

Offline Bass-T

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 624
Re: Hexamodel Schenkle 1:20
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2019, 09:49:16 »
Da ich den jetzt in 1:20 habe, werde ich auch nur noch im klassischen 1:20er Ma.K.-Maßstab bauen und alles in 35 und 76 abstoßen  :smiler6:

Du brauchst wohl Platz für den Schenkel? 😄
Karma is a funny thing!

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Candidate
  • ****
  • Beiträge: 59
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re: Hexamodel Schenkle 1:20
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2019, 13:33:46 »
Platz ist nicht so das Problem, aber zumindest z. Z. die abnehmende Tendenz das selbe Modell in unterschiedlichen Maßstäben zu bauen  :-\
Ex nihilo aliquid fit

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1889
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re: Hexamodel Schenkle 1:20
« Antwort #6 am: 14. Oktober 2019, 15:54:10 »
Nachdem ich alles in der Hand hatte, werde ich ihn auch bauen und sicherlich auch viel Spaß haben. Ich muss noch meinen Falken fertig bekommen und werden dafür andere Großmodelle hinten anstellen. Dann kommt der hier dran.

Da ich den jetzt in 1:20 habe, werde ich auch nur noch im klassischen 1:20er Ma.K.-Maßstab bauen und alles in 35 und 76 abstoßen  :smiler6:

den hatten wir in 1/20 oder 1/35 gekauft?

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Candidate
  • ****
  • Beiträge: 59
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re: Hexamodel Schenkle 1:20
« Antwort #7 am: 16. Oktober 2019, 18:22:15 »
Damals in 1:35
Ex nihilo aliquid fit