Autor Thema: Miniaturen Scibor Zwerge  (Gelesen 234 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3923
Miniaturen Scibor Zwerge
« am: 13. Oktober 2019, 17:23:17 »
Hallo zusammen,

vor ein paar Wochen wurde für Saga (ein historisches Tabletop System) das Age of Magic Regelwerk veröffentlicht. Damit kann man sich ganz eigene Truppen zusammenstellen, denen thematisch fast keine Grenzen gesetzt sind.

Für einen Saga Spieler darf ich die folgende Zwergentruppe von Scibor zusammenbauen.

22 Minis, ein Helikopter (das ist ein witziges Modell, aber dazu später :) )und eine Riesenmaschine.

Ich habe erstmal dreieinhalb Stunden damit verbracht Angüsse zu entfernen und Klebeflächen aufzubohren.
Ich zeige euch erstmal den Traum aus Resin wie er direkt aus der Box kam.








Noch ein paar "Häutchen"



Diese querstehenden Angüsse habe ich bisher noch bei keinem anderen Miniaturenhersteller gesehen. Die sind einfach überall an den Bauteilen und an einigen Stellen kaum von modellierten Details zu unterscheiden.


Nachdem alles versäubert war habe ich die Bases von oben und die Figuren von unten aufgebohrt damit ich die nachher fest miteinander verstiften kann.
Gleichzeitig auch alle Klebeflächen wie zum Beispiel alle Hammer und Äxte deren schwere Köpfe auf die Stäbe geklebt werden sollen. Die werden nachher mit 1mm Messingdraht verbunden.


Jetzt wo die ganze schmutzige Arbeit erledigt ist habe ich die Bauteile gründlich gewaschen und entfettet, morgen wird zusammengebaut.
Gruß, René 

Offline Aktvetos

  • Candidate
  • Beiträge: 83
Re: Scibor Zwerge
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2019, 18:45:51 »
bei der Qualität bist ja bald schneller, wenn du selbst modellierst :D

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3923
Re: Scibor Zwerge
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2019, 21:48:00 »
Ja das grenzt ein wenig an Bildhauerei aber da hatte ich echt schon Schlimmeres auf dem Tisch.  :)
Gruß, René 

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3923
Re: Scibor Zwerge
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2019, 15:06:32 »
Die angesprochenen Angüsse sind offenbar von den Entlüftungslöchern der Form.

Das hier ist diese Riesenmaschine mit Pilot
 


Das hier ist der Helikopter.


Hoffe das kommt auf den Bildern so rüber. Der Modellierer hat hier original ein Hühnerei als Urform verwendet ;) Form und Größe passen genau.
Gruß, René 

Offline Aktvetos

  • Candidate
  • Beiträge: 83
Re: Scibor Zwerge
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2019, 17:11:50 »
Insgesamt schöne Modelle, viele Details, da bleib ich dran :D

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3923
Re: Scibor Zwerge
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2019, 19:23:49 »
Freut mich :) vielmehr hab ich leider nicht.
Abschließend folgten jetzt 'nur noch' die 22 Zwerge.
Da gab es nichts Spannendes zu fotografieren. Das einzige das angeklebt werden musste waren der Hammerkopf und die Base.
Wenn die ganzen Versäuberungen erfolgt sind und alle Teile aufgebohrt wurden geht der Rest ziemlich schnell.
Gruß, René 

Offline Aktvetos

  • Candidate
  • Beiträge: 83
Re: Scibor Zwerge
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2019, 01:57:23 »
Ach, echt nur bauen? Dachte oder besser gesagt hoffte ich auf Bemalung :(

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3923
Re: Scibor Zwerge
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2019, 09:14:15 »
Ja, meine Bemalskills bzw meine Motivation und Geduld dabei sind leider absolut unterirdisch. Die Truppe hier muss mich jetzt wieder zurückgeben. Ich mache aber mal Fotos wenn die Zwerge meiner eigenen Truppe auf dem Spielfeld bemalt gegenüber stehen.
Gruß, René