Autor Thema: Episode 4-6 Jawa Sandcrawler Studio Scale  (Gelesen 402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 927
Episode 4-6 Jawa Sandcrawler Studio Scale
« am: 08. November 2019, 02:16:11 »
eines meiner persönlichen Top drei Fahrzeuge aus dem Science-Fiction
Bereich ist der Sandcrawler aus dem Star Wars Universum
als ich die Gelegenheit hatte auf den Space Days 2018 einen auf 10 Stück limitierten hochwertig verarbeiteten Grundbausatz aus Laser geschnittenen MDF Platten (auch die original Filmminiatur besteht im Kern aus Holz) zu erwerben war für mich klar das ich das Teil bauen werde
zu allererst habe ich aber über das letzte Jahr so gut wie alle Spenderbausätze gesammelt was allerdings recht zeit und Kostenaufwendig war da es sich meistens um über 40 Jahre alte Bausätze handelte die schon längst Sammlerstatus erlangten,aber was macht man nicht alles für sein Lieblingsmodell   ;D
























beste Grüße
Jörg

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7298
  • TB 34934
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #1 am: 08. November 2019, 07:02:19 »
Sehr, sehr cool.... was ein Brummer.. :-)

Baust du den ferngelenkt? ;-) :-)
Smooth is easy, easy is fast.

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 892
  • Master of unfinished Projects
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #2 am: 08. November 2019, 07:48:20 »
Baust du den ferngelenkt?

Das war auch mein erster Gedanke ... wenn ich nicht völlig daneben liege, haben die damals vier Tamiya Sherman Fahrwerke modifiziert. Ist natürlich von den Kosten und der Steuerung ein ordentlicher Aufwand. Aber so einen Brocken fahren zu sehen ... AMS schlägt mal wieder zu ...

Super Modell, Jörg. Da werde ich die ganze Zeit zuschauen. Wird man den nächstes Jahr auf den SpaceDays sehen?
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2986
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #3 am: 08. November 2019, 08:44:58 »
Cool!  :respekt:

Sind das lasergeschnittene MDFs?

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7298
  • TB 34934
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #4 am: 08. November 2019, 09:52:01 »
Das Grundgerüst ist noch recht einfach glaube ich... die Greebliesierung wird megainteressant....

Da freu ich mich am Meisten drauf...

Glaube ja, das sind Laser-Zuschnitte.

Was war denn da noch mit dabei? Formst du die Spende-Teile ab, oder benutzt du die Originale?
Smooth is easy, easy is fast.

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 927
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #5 am: 08. November 2019, 16:36:45 »
ich versuche ein mal alle Fragen zu beantworten
ja das sind Laser geschnittene Teile und es waren nur die Holzteile des gesamten Oberwagens dabei ohne jegliches Fahrgestell und das ganze dazwischen
ich werde nur die Details ab formen die ich mehrfach benötige ansonsten verbaue ich das alles als original Bausatzteile
es ist richtig das sie damals vier 1:16 Sherman RC Tank von Tamiya benutzt haben (Ketten ,Antriebsräder,Laufrollen) ,die Original Miniatur ist aber nur vorwärts gefahren ohne jegliche Lenkfunktion und ob ich den fahrbar mache wird sich je nach aufwand und Machbarkeit zeigen(Getriebe,Fahrwerk u.s.w.)
es wird auf jedenfalls ein längerfristiges Projekt was ich keinesfals bis zur SD 2020 fertig haben werde

Offline Aktvetos

  • Candidate
  • Beiträge: 82
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #6 am: 08. November 2019, 21:00:51 »
Zuerst mal, macht lust auf mehr nach den ersten Bildern.

Und zu dem Fahrwerk, damals gab es nichts anderes als Tamiya.
Mittlerweile würde für ein Stand oder RC Modell eventuell die "billig" Variante ausreichen: https://heng-long-panzer.de/de/rc-panzer-ersatzteile-1-16/ersatzteile-panzer-sherman-m4a3/

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 927
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #7 am: 08. November 2019, 22:28:25 »
Zitat
Autor: Aktvetos
Und zu dem Fahrwerk, damals gab es nichts anderes als Tamiya.
Mittlerweile würde für ein Stand oder RC Modell eventuell die "billig" Variante ausreichen

ist schon alles gekauft ;D



Offline Aktvetos

  • Candidate
  • Beiträge: 82
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #8 am: 08. November 2019, 23:55:39 »
AHHH, sry, dachte ich könnte noch helfen :)

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 927
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #9 am: 09. November 2019, 06:47:06 »
Zitat
Autor: Aktvet
AHHH, sry, dachte ich könnte noch helfen

kein Ding,hätte ja sein können das ich das nicht weiß deshalb sind Hinweise immer gern gesehen  ;)

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2986
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #10 am: 09. November 2019, 12:10:55 »
Manchmal führt der Dialog zusammen mit den gezeigten Bildern zu merkwürdigen Assoziationen. Ich dachte gerade, ein Sandcrawler mit Ferrari-Motor - der muss ja abgehen wie Schmitz' Katze! Und das Aufdröhnen kurz vorm Start... Vrooom... Vrooooom... VROOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOM!!!!!  :smiler6: :smiler6: :smiler6:
« Letzte Änderung: 09. November 2019, 12:15:03 von Galactican »

Offline ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 151
    • ufisch's Homepage
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #11 am: 09. November 2019, 15:32:17 »
Den Bau-"Faden" nehme ich doch mit ins Abo auf  ;D  :thumbup:
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 927
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #12 am: 09. November 2019, 19:59:31 »
Zitat
Autor: Galactican
Manchmal führt der Dialog zusammen mit den gezeigten Bildern zu merkwürdigen Assoziationen. Ich dachte gerade, ein Sandcrawler mit Ferrari-Motor - der muss ja abgehen wie Schmitz' Katze!

ich brauche in der Tat aus dem Ferrari Kit ein relevantes Motorteil  :smiler6:

angefangen mit Polystyrol zu laminieren


nachdem mich Marvin Stifelhagen darauf hingewiesen hatte (er hat den Grundbausatz designt) das der Seitenschacht zu groß ist habe ich einen neuen gebaut und gleich noch links und rechts die Seiten mit Polystyrol verkleidet

Test ob die Beleuchtung noch funktioniert (das angezeichnete am Seitenschacht zeigt die Größe des Ausschnitt im Grundbausatz)







beste Grüße
Jörg

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 579
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #13 am: 09. November 2019, 20:27:53 »
 :o

The Doctor

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2986
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #14 am: 09. November 2019, 22:18:04 »
 :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 151
    • ufisch's Homepage
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #15 am: 10. November 2019, 09:16:53 »


angefangen mit Polystyrol zu laminieren

Wie bzw. mit welchem Kleber hast Du das Poystyrol auf's MdF geklebt und wie dick ist das Poly...?

Hintergrund der Frage: dünne Platten (0,5-1mm) lassen sich schlecht "glatt" flächig verkleben. Meistens markiert sich der Klebstoff.
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 927
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #16 am: 10. November 2019, 12:08:38 »
Zitat
Autor: ufisch 
Wie bzw. mit welchem Kleber hast Du das Poystyrol auf's MdF geklebt und wie dick ist das Poly...?

Hintergrund der Frage: dünne Platten (0,5-1mm) lassen sich schlecht "glatt" flächig verkleben. Meistens markiert sich der Klebstoff.
die erste Lage an Polystyrol ist nur 0,5 mm dick um später darauf mit normalen Plastikklebstoff arbeiten zu können
verklebt habe ich die Platten mit Pattex Kraftkleber der auf beide Seiten ganz flächig dünn mit einm  breiten Pinsel aufgetragen wird,ein paar Minuten trocknen lassen und dann zusammenpressen,das hält wie „Ochs“ und hat sich schon bei meinem Dewey in 1:2 bewährt

Offline ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 151
    • ufisch's Homepage
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #17 am: 10. November 2019, 13:56:24 »
 :thumbup:
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 850
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #18 am: 10. November 2019, 20:36:09 »
vom jörg kommt mal wieder so ein hammer projekt...  :respekt:
schaue ich mir an  :thumbup:
gruss
wolfgang

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7298
  • TB 34934
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #19 am: 11. November 2019, 07:47:49 »
Sehr, sehr cooles Projekt.  :thumbup:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2083
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #20 am: 11. November 2019, 11:11:22 »
Ich freu mich drauf  :thumbup:

Gruß
Jochen

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 123
  • Resinator
    • Scifimodels
Re: Jawa Sandcrawler Studio Scale
« Antwort #21 am: 11. November 2019, 14:22:06 »
Viel Erfolg beim Bau, wünsche ich Dir.
Auf jeden Fall ist es ein schönes Sci-Fi-Modell.
Mir persönlich ist der Preis etwas zu hoch für die Teile (ja ich weiß, es steckt auch Recherche mit drin)
Auch für die Spritzguss-Ketten-Addons.

Freue mich auf weitere Bilder vom Bau
...details are everything!
-Nico-