Autor Thema:  Hover-Vehikel - Die Regeln  (Gelesen 712 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2122
Hover-Vehikel - Die Regeln
« am: 12. Dezember 2019, 11:13:58 »
Drohnen, Speederbikes, McQue-Schiffe, Burdisio-Autos, Steampunk-Luftschiffe, ob Bausatz, Um- oder Eigenbau, ... Hauptsache es ist SciFi/Fantasy/WhatIf und schwebt. Bzw. soll vom Design her schweben/hovern können, natürlich wären auch gelandete Vehikel möglich.

Laufzeit vom 01.01.2020 bis 31.03.2020

Es gibt im Netz Diskussionen, was genau ein "echtes SciFi-Hover-Vehikel" ausmacht, z.B. ein Anti-Gravity-Antrieb bräuchte keine Schubdüsen, keine Tragflächen oder -Körper, ...  :0
Wir nehmen es hier nicht so genau. Wenn es (theoretisch) auf der Stelle schweben/steuern kann wäre das "hovern", egal ob es die angedachte Technik heute schon gibt oder nicht. Und wenn es zudem ein typisches SciFi/Fantasy/WhIf-Design ist passt es hier rein.

Sinn unserer Gruppenprojekte ist es, sich gegenseitig zu inspirieren und zu motivieren, indem man sich im gleichen Zeitraum verabredet um an themengleichen Projekten zu arbeiten. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Von daher: "Anfangen" im Sinne von Bausätze besorgen und inspizieren, Pläne und Skizzen machen, Teile probeweise zusammenfügen usw. oder gar ein altes, unvollendetes Projekt wieder hervorkramen kann man jetzt schon, aber es macht natürlich am meisten Spaß und Sinn, wenn man zeitgleich im Januar erst so richtig startet und nicht der eine oder andere bereits fast fertig ist. D.h. Bauberichte bitte erst ab 1.1.
(Wir wollen noch auf eventuelle Teilnehmer des aktuell laufenden Phoxim-Wettbewerbs warten)

Ein gemeinsamer Tisch auf den Spacedays 2020 ist hierfür nicht vorgesehen, d.h. Aussteller können das Modell für ihren eigenen Tisch einplanen.


Ein paar erste Inspirationen:

Bekannte Konzeptkünstler des Schwebe-Genres:
Ian McQue
Alejandro Burdisio
Vereinzelt auch Simon Stalenhag
u.a.

Hoverbikes u.a.:
https://www.google.com/search?q=sci+fi+hover&tbm=isch

Steampunk:
https://www.google.com/search?q=steampunk+airship&tbm=isch


u.v.m. - Links dürfen hier im Thread gerne ergänzt werden.



« Letzte Änderung: 03. Januar 2020, 17:11:53 von phoxim »
Gruß
Jochen

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 147
  • Resinator
    • Scifimodels
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2019, 15:08:12 »
Danke Jochen,

freue mich schon auf das Projekt.
Für mich sind drei Monate, wenig Zeit bei solchen Projekten weil ich nicht sehr schnell baue,
wegen endloser Verbesserungswünsche nie fertig werde und parallel auch noch andere Projekte (im Auftrag) abarbeiten muss.
Ich mag solche Projekte jedoch gern, weil man eine Deadline hat und auch mal was fertig bekommt.
Ich habe schon ein angefangenes Projekt in der Schublade,
was ich seit Jahren immer mal fertig machen wollte.
Deshalb freut mich diese Themenwahl jetzt besonders.
-Nico-

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2122
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2019, 15:46:57 »
Freut mich, auch die ganzen Teilnehmer die sich im Vorschlagsthread schon gemeldet haben  :thumbup: :)
Ich habe auch schon 2-3 Ideen im Hinterkopf, mal schauen was es wird ...

Zum Zeitfenster: die Erfahrung zeigt ja, dass es in den GB-Threads eher in den ersten 2 Monaten rundgeht, irgendwann sind die ersten fertig, und der Rest verliert bald die Motivation wenn in den Threads drumherum nicht mehr viel los ist.
Bei wenig Zeit also besser als kleineres (Neben-)Projekt planen welches man einfach mal durchzieht auch wenn es nicht "DAS" Standalone-Projekt wird. Oder gleich einplanen, dass man den GB nur als Starthilfe für was Größeres benutzt und den Thread nach Ablauf in einen anderen Bereich verschieben lassen und später "normal" weiterbauen.
Hover Vehikel lässt die Größenordnung ja komplett offen, im Prinzip kann man sich auch ein Mini-Projekt a la Tischtennisball-Kitbash-Drohne vornehmen, was an wenigen Abenden frei zusammengebasht und geweathert sein kann, und dann einfach die eigene Sammlung oder ein vorhandenes Dio ergänzt.
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2122
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #3 am: 02. Januar 2020, 14:39:28 »
Hiermit geben wir auch nochmal den offiziellen Startschuss. Haut rein!
Gruß
Jochen

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 905
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #4 am: 02. Januar 2020, 15:08:55 »
Hiermit geben wir auch nochmal den offiziellen Startschuss. Haut rein!

 :thumbup: :thumbup: :thumbup:

gruss
wolfgang

Offline alf-1234

  • Ensign
  • Beiträge: 105
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #5 am: 07. Januar 2020, 13:45:18 »
Habe ich das jetzt richtig verstanden???

Wir reden hier jetzt von RC Science Fiktion Modellbau, also Modelle die real per Funke fliegen können??

Das macht Spass, das wird eine richtige Gaudi. ;D

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2122
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #6 am: 07. Januar 2020, 15:43:38 »
Muss kein Funktionsmodell sein, ist aber natürlich nicht ausgeschlossen. Wenn du in dieser Richtung was vorhast, also gerne  :thumbup:
"Drohnen" in der Aufzählung steht hier nicht für RC-Copter, sondern allgemein für unbemannte SF-Vehikel wie z.B. den Imperial Probe Droid aus Star Wars.
Thematisch sollte das Modell also einen fiktionalen Entwurf darstellen, der in der Lage wäre zu schweben (gedacht ist es eher atmo- und planetengebunden, denn im Welltall oder unter Wasser kann ja vieles ohne besonderes Zutun "schweben").
Gruß
Jochen

Offline tiking

  • Candidate
  • Beiträge: 98
    • One Step Further
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #7 am: 25. Januar 2020, 21:52:06 »
I like this.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2122
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #8 am: 14. Februar 2020, 09:48:45 »
Halbzeit! Bergfest! Shoutbox-Time!

Macht bis spätestens Sonntagabend (16.2.) ein Bild von eurem Projekt vom aktuellen Stand und postet es hier in diesem Thread.
Wenn ein paar Bilder zusammenkommen, werden wir im Laufe der kommenden Woche aus den eingereichten Bildern ein Album auf Facebook erstellen (Phoxim-Gruppe) und hier und da teilen (FB-Gruppe Starship Modeller etc.).
Wer möchte darf natürlich seinen Nick, Wasserzeichen, Titel o.ä. auf dem Bild verewigen. Wir werden keine Namen oder Nicks im Text posten. Aber natürlich den Link zum Phoxim-Forum bzw. zum GB.

Wer hier ein Bild postet gibt sein Einverständnis, dass das Bild an anderer Stelle wie beschrieben veröffentlicht und geteilt werden darf.
Wer das nicht möchte, postet kein Bild in diesem Thread. Wir werden keine Bilder aus den Bauberichten benutzen.
Gruß
Jochen

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2863
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #9 am: 14. Februar 2020, 17:31:32 »
Ich biete einmal zwei Motive vom halbfertigen Projekt an (800 px breit), "Quick & Dirty" und nicht weiter retuschiert:


A non-canonical Star Wars Speeder Bike / Scout Trooper (Bandai kit set) - WiP
by dizzyfugu, on Flickr


A non-canonical Star Wars Speeder Bike / Scout Trooper (Bandai kit set) - WiP
by dizzyfugu, on Flickr


Größere Versionen lassen sich bei Bedarf bei FlickR auf der Seite der jew. Bilder (anclicken) herunterladen.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2122
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #10 am: 16. Februar 2020, 15:12:06 »
Gruß
Jochen

Offline HeiHee

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 999
  • Mündiger Software User seit 1995
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #11 am: 16. Februar 2020, 18:11:43 »
Gerade so hingekriegt...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2122
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #12 am: 17. Februar 2020, 12:23:43 »
Was ist mit dem Rest, mehrheitlich "möchte ich nicht" oder eher "habe ich verpasst"?
Anders gefragt, sollen wir noch 1-2 Tage warten, würde sich noch jemand anschließen?

Gedacht war es nur als spontaner Zwischenstand, zum neugierig machen was auf Phoxim so läuft. D.h. auch wenn sich in den letzten Tagen nichts am Projekt getan hat, kann man einfach ein älteres Bild posten.
Gruß
Jochen

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1496
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #13 am: 17. Februar 2020, 17:08:47 »
Ich wollte ja was posten.
Aber mein Drucker versagt mir gerde den Dienst (er nimmt eine neue Patrone nicht an) um Decals zu drucken.
Wenn ich ihn heute ins laufen bringe könnte ich morgen noch was beisteuern.

Sorry
« Letzte Änderung: 17. Februar 2020, 19:12:10 von Bernie »
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2122
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #14 am: 18. Februar 2020, 11:23:37 »
Habe heute morgen nochmal mit Wolfgang geschrieben. Uns läuft ja nichts weg, wir verlängern einfach nochmal bis zum kommenden Sonntag, vielleicht macht der eine oder andere noch mit :)
Wer schon eingereicht hat, darf natürlich nochmal updaten (am besten den Post editieren), falls es Fortschritt gibt. Ansonsten darf natürlich auch irgendein älteres interessantes Bild aus der Bauphase gepostet werden.
Gruß
Jochen

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1496
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #15 am: 18. Februar 2020, 11:59:29 »
OK. Ich Fotos mache dann Fotos vom Ist-Stand
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 147
  • Resinator
    • Scifimodels
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #16 am: 20. Februar 2020, 10:44:00 »
Bin leider noch nicht weiter, aber ich mache heute Abend mal noch ein Foto vom aktuellen Stand.
-Nico-

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1631
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #17 am: 20. Februar 2020, 14:42:42 »
Hallo zusammen,

leider bin ich nicht wirklich weiter gekommen,
im Moment viel zu tun  :P

Aber ein paar Bilder gibt es ja  ;)









Such dir welche davon aus  :thumbup:

Ich wünsche euch einen schönen Tag  :)
MfG Stefan     

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1496
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #18 am: 23. Februar 2020, 10:59:44 »
dann auch von mir ein paar Bilder



§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 914
  • Master of unfinished Projects
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #19 am: 23. Februar 2020, 12:14:54 »
Mahlzeit,

na dann stelle ich auch mal ein paar Bilder zur Verfügung. Wobei auch ich, bis auf ein grobes Beschleifen der Sitze, noch nicht großartig weitergekommen bin. Hab nur mal eine leichte Variation der Anordnung probiert.

Genehmigt vom Zentralrat der Schneidmattenbesitzer:





Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 905
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: Hover-Vehikel - Die Regeln
« Antwort #20 am: 23. Februar 2020, 18:45:48 »
da mache ich natürlich mit  ;D
bin schon wieder was weiter gekommen, habe aber noch keine bilder vom fortschritt machen können. möchte mich mit diesen beiden bildern beteiligen:





werde wohl erst spät heut abend oder morgen vormittag unser halbzeit showcase auf fb posten. werde auch direkt in einige gruppen teilen. kenne nicht die französische gruppe von bouq... brauche link!

gruss
wolfgang