Autor Thema:  Concept Hover Bike  (Gelesen 1526 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2191
Concept Hover Bike
« am: 06. Januar 2020, 10:41:26 »


Maßstab 1:35 (passend zu meinem damaligen Hover-Bike aus dem Race-GB).
Aktuell durchforste ich noch meine Figurenteile und entwerfe Karton-Prototypen für Grundform und Verkleidungsteile.
Gruß
Jochen

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3132
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #1 am: 06. Januar 2020, 20:49:39 »
Das sieht jetzt schon sowas von cool aus!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 155
  • Resinator
    • Scifimodels
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #2 am: 07. Januar 2020, 10:03:40 »
Das Design gefällt mir schonmal sehr.
Erfolgreichen Bau wünsche ich.
-Nico-

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2191
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #3 am: 08. Januar 2020, 21:51:17 »


Ein Anfang. Nächster Versuch wird ein paar Prozent kleiner, so passt die Figur noch nicht ganz.
Gruß
Jochen

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1009
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #4 am: 09. Januar 2020, 06:59:23 »
ich seh schon... das wird was gutes  :evil5:

gruss
wolfgang

Offline scifimodels

  • Ensign
  • Beiträge: 155
  • Resinator
    • Scifimodels
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #5 am: 09. Januar 2020, 14:03:02 »
jup. Das sieht gut aus  :thumbup:
-Nico-

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3927
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #6 am: 10. Januar 2020, 09:54:50 »
An die Zeichnung erinnere ich mich. Auf die ganzen schrägen Kanten und Winkel hätte ich ja keine Lust  :laugh: die machen das Modell aber einzigartig. Ich bleib dran  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Vondy

  • Ensign
  • Beiträge: 170
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #7 am: 10. Januar 2020, 10:04:01 »
Sehr vielversprechend! Bin vor allem immer wieder von deinen Konzeptzeichnungen beeindruckt. Grafiktablett oder per Hand?

Deine Schablonen lassen schon erahnen, dass das ne feine Geschichte wird! Ich ziehe mal ein Abo.
Beste Grüße aus dem Norden!

Markus V.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2191
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #8 am: 12. Januar 2020, 20:12:17 »
Schön dass ihr vorbeischaut :)
@Vondy: per Hand auf dem Grafiktablett ;)

Langsamer Start diesmal. Die Größe des Bikes wurde nochmal angepasst, Sitz und der markante Helm sind angefangen.
Normalerweise fange ich ja querbeet mit Detailing und Verkleidung und z.T. schon direkt Lackierung an, damit ich möglichst früh was sehe und das Gesamtbild beurteilen kann.
Diesmal wird aber konsequent zuerst der Pilot angepasst (Sitz, Lenker, Fußpedale, ...), dann drumherumgebaut. Macht hier mehr Sinn.


Gruß
Jochen

Offline Vondy

  • Ensign
  • Beiträge: 170
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #9 am: 13. Januar 2020, 20:55:57 »
Das sieht doch, wie gewohnt, sehr gut aus bei dir. Bin gespannt, wie das ganze sich von 2d zu 3d entwickelt.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

Beste Grüße aus dem Norden!

Markus V.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2191
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #10 am: 19. Januar 2020, 20:20:22 »
Aufgedoppelt, Fahrer eingepasst und erste Greebles verteilt.





Gruß
Jochen

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1718
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #11 am: 19. Januar 2020, 20:28:48 »
 :respekt: das wird ein Hammer Teil  :thumbup:

Da bleibe ich dran  ;D
MfG Stefan     

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2233
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #12 am: 23. Januar 2020, 19:12:13 »
Hier schreibe ich fast nix, außer das es Saumäßig gut ist und zum Nachbauen ein läd, mach ich aber nicht. :smiler6:
Wenn es auch nur an nährernd so cool wie auf der Zeichnung wird..... genial.
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2191
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #13 am: 24. Januar 2020, 10:56:52 »
Genau Jenny, mach dafür lieber eine Eigenkreation mehr, ist viel spannender ;D

Die Hüllenteile wurden begonnen.

Alles aus 0.25er PS, und da ich das wegen dem Prototyp sowieso als Vektor hatte, flugs auf den Schneidplotter zum Anritzen geschickt.


In die Falze werden dünne PS-Streifen geklebt, die nach Aushärtung verschliffen werden.

Nach einer Schicht Grundierung und von innen Dunkelgrau; ein paar Ausbesserungen müssen noch gemacht werden:

Die Abdeckung für's Heck ist noch nicht dabei, muss ich nochmal neu entwickeln, da hatte mir der Papier-Prototyp noch nicht gefallen.


Gruß
Jochen

Offline Vondy

  • Ensign
  • Beiträge: 170
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #14 am: 24. Januar 2020, 20:24:50 »
Man, deine Ausrüstung hätte ich auch gern. Welchen Schneidplotter benutzt du, wenn ich fragen darf? Sieht jedenfalls sehr geil aus. Da erblasst man fast vor Neid.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

Beste Grüße aus dem Norden!

Markus V.

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1009
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #15 am: 24. Januar 2020, 23:54:36 »
das gesamtpaket überzeugt mich mal wieder... den helm finde ich extra cool  :evil5:

grus
wolfgang

Offline tiking

  • Ensign
  • Beiträge: 106
    • One Step Further
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #16 am: 25. Januar 2020, 21:50:20 »
I'm lov'in this Joey. I had this drawing in my collection of hover bike designs. Glad to see someone else doing it. :)

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 961
  • Master of unfinished Projects
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #17 am: 26. Januar 2020, 13:09:54 »
WOW, es kommt "Volumen" in die Geschichte! Eigentlich die "Königsklasse", wenn man etwas umsetzt, was man vorher auch konzeptionell entwickelt hat. Das Umsetzten Deines Konzeptes in funtionierende Abwicklungen begeistert mich!
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2191
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #18 am: 27. Januar 2020, 10:26:14 »
Danke euch!

Vondy, die Ausrüstung sollte man nicht überbewerten :) es ist ein kleiner Silhouette Portrait, der kann Kunststoff nicht durchschneiden, nur anritzen. Ist mir aber lieber so. Hier gibts einen Thread zu dem Gerät: http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=31631.msg251101
Der Rumpf ist übrigens klassisch-analog entstanden, d.h. vom Ausdruck 2x abgepaust und ausgeschnitten, am Rand zusammengeklebt, verschliffen, und wieder getrennt.

@tiking: I once posted this concept in your FB hover group. Would be great to see another version from you :)

Das Umsetzten Deines Konzeptes in funtionierende Abwicklungen begeistert mich!
Ist eigentlich hier noch relativ einfach, da das keine geschlossenen Objekte sind, d.h. die Endpunkte und-Kanten dürfen "irgendwo" im Raum landen. Ist alles vom Konzept abgepaust und dann einfach geschätzt: Ich fange da jeweils mit der Fläche an die einer Draufsicht am nächsten kommt. Wenn dann eine angrenzende Fläche so gedacht ist, dass sie an der Kante ca. 45 Grad abknickt, muss ich sie ca. eineinhalbfach senkrecht zur Kante skalieren.
Dann Papierprototyp, und schauen ob es irgendwo mehr oder weniger braucht. Da wird dann auch mal mit Kuli auf Papier korrigiert und freihand ausgeschnitten, ob der Gedanke stimmt.
Wie oben geschrieben hatte mir mein Papier-Heck in der Draufsicht dann noch nicht gefallen,  auch wenn es von der Seite genau passte. Hier nun die neue Version:

Gruß
Jochen

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 961
  • Master of unfinished Projects
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #19 am: 27. Januar 2020, 13:33:44 »
Wenn dann eine angrenzende Fläche so gedacht ist, dass sie an der Kante ca. 45 Grad abknickt, muss ich sie ca. eineinhalbfach senkrecht zur Kante skalieren.

[klugscheißmodus]Wenn man es ganz genau nehmen will, mal 1,414 (Wurzel aus 2), wenn man exakt senkrecht auf eine 45° geneigte Fläche schaut[/klugscheißmodus]  :blabla:

Das waren noch alte Reflexe aus der Zeit, wo ich noch aktiv konstruiert habe ...  ;D
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2191
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #20 am: 27. Januar 2020, 14:42:40 »
Jepp, deshalb schrieb ich extra "ca. 45 Grad" und "ca. eineinhalb" als Faustregel für eventuelle Mathe-Laien, die so mitlesen  ;)
[klugscheißmodus]Weil wenn ich erstmal mit linearer Algebra im Detail anfange liest hier wahrscheinlich keiner mehr mit ...  [/klugscheißmodus] :pfeif:
Gruß
Jochen

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #21 am: 30. Januar 2020, 18:55:55 »
cooles Design und starker Start 👍🏼👍🏼👍🏼

und als erstes Greeble ne FlakVierling zu schlachten kommt einfach IMMER gut 😎

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2191
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #22 am: 31. Januar 2020, 09:31:41 »
Ja, das waren noch "Schlachtabfälle", hatte mir mal vor Jahren 4 Stück geholt.
Das Teil am Bug ist von irgendeinem Gundam - solltest du inzwischen doch genauso sicher erkennen ;D
Gruß
Jochen

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1290
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #23 am: 01. Februar 2020, 12:10:38 »
futuristiko wie ich es mag sehr  8)  :respekt:  :thumbup:

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2191
Re: Concept Hover Bike
« Antwort #24 am: 03. Februar 2020, 10:42:01 »
Danke dir :)

Ein paar weitere Greebles:


An der Front werden Teile verblendet, damit sie eher eingebaut statt seitlich aufgeklebt wirken.


Hier mal ein Test mit Pinsel-Chipping. Lackiert, angeschliffen und die entstandenen "Fehlstellen" mit Dunkelgrau bepinselt.
Weiß nicht ob das so bleiben wird, ich warte aktuell auf weißes Decalpapier für die Streifen, dann teste ich wie sich die Methode damit verträgt und wie das Finish aussieht.
Ansonsten wird nochmal neu lackiert.
Gruß
Jochen