Autor Thema: Star Wars 1/100 Revell Darth Maul auf Tatooine  (Gelesen 194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5689
  • Strahl Demokratische Republik
Star Wars 1/100 Revell Darth Maul auf Tatooine
« am: 31. Januar 2020, 10:50:39 »
Hallo,
mein kleines Star Wars Dio ist fertig Zeigt Darth Maul aus Episode 1 grade bei der Landung auf Tatooine.
der Infiltrathor ist von Revell und die bemalung erfolgte mit gunze farben und alterung mit Oil Bruscher,
abgeklebt wurde mit Tamiya Tape.
die base ist aus Holz und die kleinen Hügel aus Alu, darüber kamm Gunze Plaster und Dessert Terrain paste von Ak sowie Pigmente von Alclad.
Ist nicht perfekt aber für die Modellbautage im FEZ ende Februar in Berlin  ausreichnend.








Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline darth_daniel

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 469
Re: 1/100 Revell Darth Maul auf Tatooine
« Antwort #1 am: 12. Februar 2020, 21:09:27 »
Ist recht hübsch geworden. :thumbup: Ich hab grad den größeren Sith Infiltrator von Revell fertiggestellt, aber die Basis ist noch nicht fertig.

Nur eins irritiert mich, ich nehm an, die gefärbte Watte soll Staub darstellen. Wenn das Schiff gerade landet, wie kann Maul dann schon auf dem Hügel daneben stehen??? Und ich hab mir grad nochmal die Landesequenz auf YouTube angeschaut, es könnte ein bisschen weniger "Staub" sein...

Abgesehen davon - weiter so! :)

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1282
Re: 1/100 Revell Darth Maul auf Tatooine
« Antwort #2 am: 12. Februar 2020, 21:25:08 »
ich habe zwar  dieses revell modell bei amazon durchstöbern gesehen aber so richtig beachtet hab ichs nicht.....bis jetzt  :smiler6:
werd mir es auch hollen  :) mir gefällt was du draus gemacht hast  :respekt:  :respekt:  :thumbup:

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5689
  • Strahl Demokratische Republik
Re: 1/100 Revell Darth Maul auf Tatooine
« Antwort #3 am: 13. Februar 2020, 22:58:09 »
Dank euch beiden
Und Daniel habe das modell für die modellbautage im Februar im Fez in Berlin gebaut daher mit Maul auf der Base, ist dan für die kidis gedacht.
Die watte gefällt mir auch nicht richtig.
Hatte aber nichts anderes für Staub Darstellung
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline darth_daniel

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 469
Re: 1/100 Revell Darth Maul auf Tatooine
« Antwort #4 am: 13. Februar 2020, 23:16:13 »
Ich hab auch keine Ahnung, wie man eine Staubwolke "einfriert"... :dontknow:

Ah, eins noch: Sogar der größere Infiltrator von Revell ist nur 1:120, der kleinere müsste dann eher im Bereich 1:250 bis 1:300 liegen statt 1:100, schätze ich...