Autor Thema:  Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter (FERTIG)  (Gelesen 2887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4647
    • Web-Portfolio
Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter (FERTIG)
« am: 07. April 2020, 12:45:57 »
Nach dem kleinen, unbedeutenden Zwischenfall in einem Labor CIPHOR-1 (siehe hier: http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=41781.0) wurde der Optimierungsbedarf im Umgang mit Roh-PHOXIMIT erkannt und spezielle Eindämmungsbehälter entwickelt. Deren Entstehung ist hier verfolgbar:

Dies ist der Grundbehälter, mit den handlichen Maßen 125 mm hoch, 80 mm breit (im geschlossenen Zustand):



Er ist urspünglich ein einfacher Eindämmungsbehälter für Photonen:



Ganz ausgefahren werden diese frei emittiert, ungerichtet und daher harmlos:




Wenn die Energie erschöpft ist erkennt man das Innenleben, die Emitterkammer:






Auf dieser Basis wird nun durch Austausch der Emitterkammer durch eine Aufnahme für Roh-PHOXIMIT und ein dieses umgebenes Klasse-5-Eindämmungsfeld ein sicherer Transportbehälter für gebrauchsübliche Mengen des Kristalls erstellt. Mehr dazu später.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2020, 13:19:31 von Callamon »
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline urban warrior

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1035
  • Master of unfinished Projects
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #1 am: 07. April 2020, 13:44:37 »
Ha ha ha ... ich sehe dieser Groupbuild bringt in vielen Köpfen ordentlich bunte Knete hervor!

Coole Idee ... aber das Teil ist ja für 1/350 schon gewaltig oder?
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4647
    • Web-Portfolio
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #2 am: 07. April 2020, 13:48:31 »
Coole Idee ... aber das Teil ist ja für 1/350 schon gewaltig oder?

Das ist nicht 1:350, sondern ein "Extra", das ich ich in 1:1 baue. Es ist nicht Teil der Kolonie.  :)
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4647
    • Web-Portfolio
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #3 am: 07. April 2020, 14:26:36 »
Hier die geöffnete Energieversorgung, die von Photonen-Emittierung auf Klasse-5-Eindämmungsfeld umgebaut werden muss:



Ebenso muss der Photonenemitter entfernt und durch einen PHOXIMIT-Halter ersetzt werden. Dazu muss der Behälter einmalig komplett geöffnet werden:



Die Kabe... Hochenergieleitungen werden für den Endumbau noch getrennt und im Anschluß durch thermische Behandlung neu mit dem Klasse-5-Eindämmungsfeldemitter verbunden.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4647
    • Web-Portfolio
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #4 am: 09. April 2020, 11:18:42 »
Cliffton Callamons Logbuch, Ergänzung 20200409:

Die Entwicklung der Eindämmungsbehälter schreitet gut voran. Derzeit wird an den notwendigen Warnhinweisen gearbeitet, die auf diese aufgebracht werden müssen, um weitere Unfä... kleine, unbedeutenden Zwischenfälle wie den von CIPHOR-1 durch unsachgemäßte Handhabung zu vermeiden.

Hier der Phoximit-spezifische Warnhinweis, weitere allgemeine Gefahrenhinweise werden nach Standardprotokoll auf die Behälter aufgebracht werden:




Der Führungsstab von CIPHOR-2 bedankt sich ausdrücklich bei der "Flottenabteilung für Seltsame Materie", der "SCP-Division", welche auf kleinem Dienstweg einen Grundstock an umrüstbaren Klasse-1-Eindämmungsfeldbehältern zur Verfügung gestellt hat. Um dies zu würdigen werden die Klasse-5-Eindämmungsfeldbehälter auf dem Deckel prominent mit dem Logo der SCP-Division ausgestattet:



Erste Test werden folgen, sobald genug Roh-Phoximit wieder zur Verfügung steht. Durch den kleinen, unbedeutenden Zwischenfall von CIPHOR-1 wurden die Bestände vernichte... leider unbrauchbar.

---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #5 am: 13. April 2020, 18:19:36 »
ey marco...
bei dir im kopf, ne  :violent1:

cooles projekt... bin bespannt wie s weiter geht  :thumbup:

gruss
wolfgang

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2214
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #6 am: 13. April 2020, 18:59:16 »
Tolles Zeugs  ;D
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4647
    • Web-Portfolio
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #7 am: 13. April 2020, 22:18:39 »
ey marco...
bei dir im kopf, ne  :violent1:

Hab ja gesagt "bin voll in "The Zone"" ;-)
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4647
    • Web-Portfolio
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #8 am: 18. Mai 2020, 21:19:38 »
Rohbau des Behälters ist fertig. Ich habe die Lichtquelle ... äh, die Eindämmungsfeldemitter nach unten umgebaut und dann aus kleinen Kristallen und blau-transparenter thermisch verarbeitbarer Phoximitmolekularverbindungspaste (manche sagen vereinfachend "Heißkleber" dazu) einen stabilen großen Rohkristall erstellt:









---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2346
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #9 am: 19. Mai 2020, 09:05:06 »
cool  :) :thumbup:
Jetzt haben wir alle wieder Hoffnung, dass uns nicht gleich der halbe Planet um die Ohren fliegt ;)
Gruß
Jochen

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4647
    • Web-Portfolio
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #10 am: 19. Mai 2020, 09:45:14 »
 ;D ;D ;D ;D

Die Presseabteilung von CIPHOR-2 möchte festgehalten wissen, dass alle Gerüchte, das Institut habe etwas mit Krypton und Carillon zu tun, nicht bestätigt werden können.  ;D
« Letzte Änderung: 19. Mai 2020, 12:16:45 von Callamon »
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3821
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #11 am: 19. Mai 2020, 14:42:28 »
Sehr cool geworden! :thumbup:
Cheers! Thomas

Online Meister screw

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 512
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #12 am: 19. Mai 2020, 20:11:06 »
Sehr schön  :thumbup:

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4647
    • Web-Portfolio
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter
« Antwort #13 am: 19. Mai 2020, 21:37:12 »
Jetzt mit Farbe und allen Warnhinweisen gemäß Camelot-Phoximitverordnung für Eindämmungsbehälter der Klasse 5:











Nun, da der Transport und die Aufbewahrung sicher sind, geht CIPHOR-2 verstärkt an die Erprobung von Phoximit als Energiequelle für Raumschiffantriebe. Ein Schwertransportshuttle ist bereits im Umbau befindlich. Dazu an anderer Stelle mehr.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter (FERTIG)
« Antwort #14 am: 24. Mai 2020, 19:12:35 »
SAUCOOL  8) 8) 8)
gruss
wolfgang

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3225
Re: Distrikt 03 - PHOXIMIT Eindämmungsbehälter (FERTIG)
« Antwort #15 am: 22. Juli 2020, 19:03:13 »
BOMBE!!!  :respekt: :respekt: :respekt:

Die Presseabteilung von CIPHOR-2 möchte festgehalten wissen, dass alle Gerüchte, das Institut habe etwas mit Krypton und Carillon zu tun, nicht bestätigt werden können.  ;D
Wie, war da was???

 :smiler6: :smiler6: :smiler6: