Autor Thema: Real Space Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters  (Gelesen 7244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3881
Real Space Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« am: 04. März 2012, 14:19:35 »
Ich hab angefangen, die Columbia für meine Frau als kleines Zwischenprojekt zu bauen.

Das Kit liegt schon einige Zeit hier rum, hab es damals bei ebay ersteigert.

Beim Bauen stellte sich heraus, daß drei Teile fehlen und zudem Revell Decals beilagen  :cussing:

Das mit den Decals ist nicht weiter schlimm, da die welche ich brauche passen, außerdem verwende ich den Hitzekacheldecalsatz von Ed Bisconti und Triebwerkupgrades von fishermodels.

Aber die Teile die fehlen, lassen sich nicht so ohne weiteres nachbauen. Zum einen ist es eine Aufhängung der Boosters, zum anderen sind es beide Frontscheiben.

Hat einer zufällig diese Teile in seiner Greebliekiste?

Bilder folgen demnächst, das Teil ist wirklich ein Monster!

Thomas
« Letzte Änderung: 28. Februar 2019, 06:56:25 von TWN »
Cheers! Thomas

Offline DragonMac

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 569
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #1 am: 04. März 2012, 17:39:43 »
...außerdem verwende ich den Hitzekacheldecalsatz von Ed Bisconti und Triebwerkupgrades von fishermodels.

Hi !   Könntest du vielleicht ein paar Bilder der Upgrades einstellen ?
Ich habe die "kleinen" 1/144 Decals von Ed Bisconti aber von den Upgrades hab ich noch nicht gehört...
Ich kannte bis jetzt nur die von RealSpaceModels und Cutting Edge (aber letztere gibt es ja nicht mehr so üppig...)

Markus
"Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that none of it has tried to contact us."

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #2 am: 04. März 2012, 18:27:30 »
Kannst du die nicht einfach nachbestellen? Bei Hasegawa via Faller nehmen die 3-6€/Sprue.
Wenn das geht - zeug mal die Bells ;)

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3881
Cheers! Thomas

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3881
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #4 am: 04. März 2012, 18:29:01 »
Gibt's Monogram überhaupt noch? Auf dem Karton steht (c) by Revell :dontknow:
Cheers! Thomas

Offline DragonMac

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 569
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #5 am: 04. März 2012, 18:40:40 »
DANKE !  :thumbup:

Kommt mir das nur so vor, oder sind die Engines noch besser als die der Konkurrenz ?
Ich habe eben mal danach gesucht und da fiel mir wieder auf warum ich die nicht in Betracht gezogen habe...
$49.95 und es gibt keine 144er Version... ;D
Mann, das ist mir echt ein bisschen zu teuer - obwohl sie das wohl sicher wert sind.

Markus
"Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that none of it has tried to contact us."

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #6 am: 05. März 2012, 06:36:02 »
Ich würde mich da mal kurz melden und fragen, ob sie die Sprues zum Ersatz von Monogram noch bevorraten - sollte mich wundern, wenn nicht:

REVELL AG
Henschelstraße 20-30
32257 Bünde

Telefon: 05223 - 965 0
oder per E-Mail an contact_d@revell.de


Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4561
    • Web-Portfolio
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #7 am: 05. März 2012, 08:23:31 »
Bilder folgen demnächst, das Teil ist wirklich ein Monster!

Jo, so ein 1:72 Shuttle ist schon ein Brocken. Ich habe die "4D"-Version hier, die mit den Klarteilen und der Inneneinrichtung. Dazu wollte ich mir auch schon mal den Booster gönnen, ich habe das mal so kombiniert gesehen, sah echt gut aus.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • **
  • Beiträge: 7290
  • TB 34934
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #8 am: 05. März 2012, 10:47:01 »
Versuch es bei Revell hier: abteilungx@revell.de Die sind dafür zuständig.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4561
    • Web-Portfolio
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #9 am: 05. März 2012, 11:09:59 »
Versuch es bei Revell hier: abteilungx@revell.de Die sind dafür zuständig.

Genau - habe bislang nur gute Erfahrung mit Abteilung X gemacht. Übrigens: NICHT wundern, wenn auf eine Anfrage keine Antwort kommt. Bislang bekam ich nämlich nie Feedback, sondern stets nach 1-2 Wochen die benötigten Gußäste kommentar- und kostenlos als Päckchen.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3881
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #10 am: 05. März 2012, 15:04:09 »
Danke Euch, ich werd's mal probieren!!! :thumbup:
Cheers! Thomas

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #11 am: 05. März 2012, 16:43:27 »
Genau - habe bislang nur gute Erfahrung mit Abteilung X gemacht. Übrigens: NICHT wundern, wenn auf eine Anfrage keine Antwort kommt. Bislang bekam ich nämlich nie Feedback, sondern stets nach 1-2 Wochen die benötigten Gußäste kommentar- und kostenlos als Päckchen.

Kostenlos?

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4561
    • Web-Portfolio
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #12 am: 05. März 2012, 22:05:16 »
Kostenlos?

Bislang bekam ich alle Gußäste oder Decals - auch nicht als Ersatz für beschädigte Teile, sondern als "Greeblies" bei Abteilung X erbeten (und Zahlung von Betrag XYZ angeboten) - vollkommen kostenlos. Weder Porto noch Teile habe ich je bezahlen müssen.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #13 am: 05. März 2012, 23:27:47 »
Danke :thmbup:
Gibt es irgendeine Seite mit Sprue Scans von mglst vielen Revell Kits?

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #14 am: 05. März 2012, 23:29:30 »
@ struschie : Also da wirst Du bei modellversium recht viele Bilder finden! Eventuell noch im Modellboard. Aber sonst bin ich derweil überfragt wo man davon viele Bilder finden könnte!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #15 am: 06. März 2012, 19:08:06 »
es wär ja toll wenn man eifnach manche äste kaufen könnte die japanischen hersteller könne das ja auch  für revell wäre das mal ne echte sache
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #16 am: 06. März 2012, 19:35:19 »
na ich will die ja net  un bedingt geschenkt haben weil ich das ja net ausnutzen will aber die möglich keit  eben für nen obulus gezeilt ganze guß äste nach kaufen zu können ohne sie auszunutzen  wär toll  dann könnte man  einfach guß ast  x zb 3 mal kaufen fertig
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline DragonMac

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 569
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #17 am: 06. März 2012, 19:41:52 »
Ich denke mal, wenn Sie es kostenlos machen ist es einfach ein Service.
Aber wenn Sie dafür Geld verlangen muss das Alles wieder durch die Buchhaltung und das erhöht die Kosten nochmal...
Deswegen werden die das wohl noch so machen...solange die Nachfrage nicht explodiert...
Ich hab da selbst mal nach Anleitungen zu den Galactica Kits gefragt und hab alle Anleitungen (eine als Kopie) und sogar - ungefragt - Decals für die Viper kostenlos zugeschickt bekommen. Auch ohne Benachrichtung.
"Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that none of it has tried to contact us."

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #18 am: 06. März 2012, 19:49:39 »
Ehrliche Anfragen werden die immer entsprechend bedienen. Aber gut, ich lass es.  ;)
du ich find den service toll  ich mein auch nur das ich das ja nicht  x mal ausnutzen will weiste  solche service sind selten genug
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4561
    • Web-Portfolio
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #19 am: 06. März 2012, 20:52:38 »
Ehrliche Anfragen werden die immer entsprechend bedienen.

Ich hatte bei den Gelegenheiten, bei denen es keine Reklamation (fehlende / vergossene Teile) war, jedes Mal Zahlung angeboten - und trotzdem die Teile kostenlos bekommen. Abteilung X rules!  :thumbup:  8)
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3881
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #20 am: 09. März 2012, 20:25:52 »
So, mail an Abteilung X ist raus, bin mal gespannt.
Cheers! Thomas

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3881
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #21 am: 09. März 2012, 20:34:55 »
Tja, die email kam zurück.... :(
Cheers! Thomas

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3881
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #22 am: 04. Mai 2012, 14:11:05 »
Ich hatte direkt danach eine andere email Adresse versucht, und bekam dann Antwort von Abteilung X, dass die Teile aus Amerika kommen, und es noch etwas dauern wird.

Heute das Päckchen erhalten! Ohne Rechnung, einfach so! Bin happy! :thumbup:

Cheers! Thomas

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4561
    • Web-Portfolio
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #23 am: 04. Mai 2012, 14:13:50 »
Heute das Päckchen erhalten! Ohne Rechnung, einfach so!

Kenne ich von Abteilung X auch gar nicht anders. Habe noch nie etwas bezahlen müssen.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline DragonMac

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 569
Re:Monogram 1:72 Space Shuttle with Boosters
« Antwort #24 am: 08. Mai 2012, 19:00:32 »
Also ich habe auch Antwort von Revell bekommen, allerdings von "departmentx@revell.de" mit dem Hinweis, daß es 2-3 Wochen dauern kann.
Aber immerhin...

@Hollywood
Kannst du vielleicht ein Foto von den original Bausatz-Triebwerken machen und einstellen (Haupttriebwerk reicht) ?
Ich habe heute das 4D Master Space Shuttle von Famemaster bekommen und das sieht sehr danach aus, als ob da der Revell/Monogram-Bausatz Grundlage war (die Unterseite hat die erhabenen Kacheln wie das Bausatz-Teil etc.)...
Dann könnte ich mal sehen ob das auch die gleichen Triebwerke sind...die vom 4D Shuttle sehen nämlich gar nicht so schlecht bzw. verkehrt aus...
Jedenfalls viel besser als die 144er.

Gruß, Markus
"Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that none of it has tried to contact us."