Autor Thema: Gundam A Qubeley For The Queen of Axis  (Gelesen 1651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 372
Gundam A Qubeley For The Queen of Axis
« am: 14. März 2012, 21:27:51 »
Angespornt von Euerer momentanen Gundam Begeisterung wollte ich auch mal wieder was bauen. Überwiegend um mal vom Arbeitsalltag abzuschalten.
In den letzten Jahren gab es ein Mobile Suit für den ich immer wieder Skizzen für einen späteren Umbau erstellt habe. Als mich gestern die Lust packte das Vieh endlich zur Schlachtbank zu tragen, fand ich keins meiner Zeichnungen mehr. Normalerweise bewahre ich Konzeptzeichnungen immer in einen "To-Do"-Ordner auf. Die Qubeley Zeichnungen aber lagen immer in der Schublade meiner Werkbank. Jedenfalls gestern nicht mehr. :cussing: und in meinen Fingern kribbelte es nach irgendwas zersägen was mit Qu- anfängt und mit -Beley aufhört. Der Grundgedanke hinter all den Konzepten waren meistens gleich; eine schlankere Taile a la Five Star Stories' Morthar Headd, schmalere Füße in High Heels Form und kleinere Schulter, usw. Kurzum alles feminimer und adeliger gestallten.

Mein Basisbausatz. Ein 1/144 HGUC AMX-004 Qubeley von Bandai.


Zur Zeit auf meiner Werkbank.


Bis später!
« Letzte Änderung: 21. Januar 2018, 14:56:38 von TWN »

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8779
  • Strahl Demokratische Republik
Re:A Qubeley For The Queen of Axis
« Antwort #1 am: 14. März 2012, 21:56:00 »
Das Messer I'm Namen verpflichtet!
Lass krachen :)

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 372
Re:A Qubeley For The Queen of Axis
« Antwort #2 am: 15. März 2012, 02:00:59 »
Das Messer I'm Namen verpflichtet!
Lass krachen :)
Danke, wenn auch ziemlich eingerostet.
SUPER das du mal wieder einen Baubericht postest  8)  :thumbup:

Den QUBELEY hab ich auch noch in der Box als HGUC MK2 Version und als MG

Lange hatte ich über ein Umbau Konzept gegrübelt... mein momentaner Plan sieht vor, den gesamten Suit überzudetailieren, sodaß er im Nachhinein wie eine durch Naniten hervorgerufene Mutation ala KALLAMITY daher
kommt...
Klingt interessant. A la Kallamity, meinst Du damit Luca Zampriolo ?

So langsam find ich den rechten Weg auf welches mein Chaotenmodell gehen soll. Die Grösse und Grundform hab ich schon mal. Jetzt gehts ans Modellieren und Verpachteln.
Morgen ist der Oberkörper dran.


03:35h

Als grössenvergleich hab ich die Furoku Grade Hazel Gundam daneben gestellt. Die ist genau so gross wie der Standard Zaku in Maßstab 1/144
« Letzte Änderung: 15. März 2012, 03:45:05 von Knife-Edge »

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 372
Re:A Qubeley For The Queen of Axis
« Antwort #3 am: 15. März 2012, 16:57:50 »
Eine andere Alternative wäre gewesen, dem Qubeley ein Insekten Farbschema zu verpassen, z.B. Gelb/schwarze Farbverläufe wie bei einer Hornisse. Sowas könnte ich mir bei deiner Variante auch sehr gut vorstellen, zumal du dem Modell eine schmalere Taille verpassen möchtest...

Gelb, schwarz... uuhgn! No thanks! Das Vieh wird weiss, pink, lavenderfarben. Skelett  wird hell grau.
Sag mal, von wem hattest Du deine Decals bestellt? Samuel Decals scheint unerreichbar zu sein. Die paar Photo Etched Stickers auf Ebay sind für 1/100 MK-II Qubeley...

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 372
Re:A Qubeley For The Queen of Axis
« Antwort #4 am: 15. März 2012, 20:24:05 »
Dauert ein bischen bis alles sauber bearbeitet ist.
Eine Zeichnung hab ich noch finden können , aber leider hat es mit dem Modifizierungen kaum was gemeinsam ausser den Kopf des Mechas.
Seufz ist auch bereits 10 Jahre her...

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 372
Re:A Qubeley For The Queen of Axis
« Antwort #5 am: 17. März 2012, 15:50:51 »
Irgendwie erinnert mich das an ein Korsett.

Rest von meiner freien Zeit widme ich jetzt meinen Phoxim Fighter. Schliesslich soll der mit zur Space Days.

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1355
Re:A Qubeley For The Queen of Axis
« Antwort #6 am: 17. März 2012, 17:02:42 »
das teil wird ja ultra- 8)
ich liebe die FSS robots mit ihrem schlanken und eleganten design ~