Autor Thema: Materialien Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse  (Gelesen 55099 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8779
  • Strahl Demokratische Republik
Materialien Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #50 am: 29. April 2012, 22:01:06 »
Die Teile kenn ich doch ;D
Danke fuers Zeigen!

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1355
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #51 am: 30. April 2012, 03:31:37 »
wie groß sind eigentlich die antennen-kugeln der sternenzerstörer ?
ich hab ein paar kristall-hänger von einem kaputten leuchter aus dem sperrmüll gefischt, die ziemlich genauso aussehen -
und das beste, sie sind aus kunststoff und leichter als die glas-prismen derartiger lampen ~
wenn sie größen-mäßig zu einem der modelle die es gibt (auch scratch) passen, geb ich gern ein paar ab ~

lg Stefan

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #52 am: 15. Dezember 2013, 23:47:30 »
Genau der Thread, den ich gesucht habe.  8)

Ich zeig mal, was ich in den Kisten habe.

Ich liebe ja Kugelschreiber






So long  :)
Gruß, René 

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #53 am: 16. Dezember 2013, 00:56:01 »
Ein paar Teile, die ich einem alten Taschenradio entnommen habe


Gruß, René 

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9780
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #54 am: 16. Dezember 2013, 01:06:05 »
alle teile wirklich gut zu gebrauchen  :thumbup:

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #55 am: 16. Dezember 2013, 17:05:38 »
Die Federn versuche ich gerade bei meinem Kauz zu verwenden. Da ist aber etwas zusätzliches Scratching nötig.

Hier noch etwas:

Frischkäsedeckel


Zahnreinigunssticks (nicht geeignet für Zahnreinigung!)


Pappröllchen (die fallen auf der Arbeit als Abfall an)
Ich hab damit meine Pastellkreiden ummantelt um Bruch und Abfärbungen vorzubeugen


Irgendeine schreckliche Perlenkette die ich mal vor dem Abfall bewahrt habe. Bin mir sicher, die Perlen mal verwenden zu können.
Gruß, René 

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #56 am: 16. Dezember 2013, 18:38:40 »
Zum Beispiel  :)

Gruß, René 

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #57 am: 22. Januar 2014, 20:16:06 »
 8)


Hab mir einen neuen bestellt, weil bei einem Umzug mein alter verlorengegangen ist. Hab nen defekten erhalten, bekomme jetzt einen neuen und darf den kaputten behalten  ;D

Ich hab nur noch keine Ahnung wofür  ;)
Gruß, René 

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #58 am: 22. Januar 2014, 20:20:02 »
den kannste als base nutzen wenn du ein modell aus nem game baust  ;)
Grüße, Heiko

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #59 am: 22. Januar 2014, 20:36:46 »
Das ist auch ne Idee.  :)
Ich hätte den wahrscheinlich bei Bedarf komplett zerlegt und das Gehäuse als Heck für einen Raumgleiter oder Ähnliches verwendet.
Gruß, René 

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2759
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #60 am: 09. Februar 2014, 11:52:34 »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #61 am: 17. Februar 2014, 18:08:31 »
Figurensockel für 28mm Minis


Fundstück aus dem schwedischen Möbelhaus.

schwarz matt
Paarweise für 4€
Metall
38 Gramm (das ist ein ganz ordentliches Gewicht)

Hab mir gleich drei Sets mitgebracht  ;)
Gruß, René 

Offline stocky

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 688
  • Ich bin Kellner und kein Seelsorger!!!
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #62 am: 17. März 2014, 13:31:26 »
Habe die Tage auf der arbeit fplgendes gefunden:





Werde nochmals neue Pics machen, aber ich denke man sieht das es ein Kunstoff Korken für Sektflaschen ist, den man wunderbar für Antriebsdüsen benutzen kann für alle erdenklichen Arten von Raumschiffen.
Bist du unfehlbar, dann mach das nach...

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #63 am: 17. März 2014, 14:04:19 »
Und sowas findest du auf der Arbeit.  :D
Gruß, René 

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2759
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #64 am: 24. August 2014, 13:41:02 »


Ich benutze die schon seit Monaten, erst heute habe ich entdeckt, dass man die Schutzkappen aneinander stecken kann.  :P













Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #65 am: 24. August 2014, 14:31:16 »
Für den Sci-Fi Bereich durchaus zu gebrauchen.
Ich werd mal sehen, wie die Kappen an dem Rasierer von meiner Frau aussehen. Vielleicht kann man die verwenden. (Ich rasiere mich mit ner Schere bzw elektrisch, da fällt sowas nicht an. )
Gruß, René 

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2759
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #66 am: 26. August 2014, 22:34:50 »

Auf whatifmodelers.com gibt es einen ähnlichen thread:

http://www.whatifmodelers.com/index.php/topic,26614.0.html

   :)

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 962
  • Master of unfinished Projects
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #67 am: 28. August 2014, 22:22:49 »
N'Abend Allerseits,

ich weiß nicht, ob das hier schon bekannt ist. Aber ich habe mal bei Ebay für relativ schmales Geld Acrylscheiben gekauft. Ich denke das sind Abfallstücke von irgendwelchen Lochplatten. Die Stücke wurden m.E. herausgelasert, zumindest läßt der Rand der Scheiben das vermuten

http://www.ebay.de/itm/2-Kg-ca-1000-Stuck-Acrylglas-Plexiglas-Kreise/361030904480?_trksid=p2047675.c100012.m1985&_trkparms=aid%3D444000%26algo%3DSOI.DEFAULT%26ao%3D1%26asc%3D25290%26meid%3Ddb21e4d003914f4fb7e3dc0cd6b99364%26pid%3D100012%26prg%3D10622%26rk%3D2%26rkt%3D10%26sd%3D361018082346

Ich habe mal versucht die Scheiben weitestgehend nach Größen und Dicken zu sortieren. Bin aber noch nicht ganz fertig. Ist schon eine Arbeit für Jemanden der Vater und Mutter nicht geehrt hat. Als Anhaltspunkt für die Größe: Ich habe die Scheiben in eins von diesen ALDI/Workzone Magazinen einsortiert. Die ganz großen Scheiben passen nicht hinein. Die Größte hat ca. 85mm Durchmesser. Den Löwenanteil haben bei mir Scheiben mit dem Durchmesser 26mm und den Dicken 3mm und 4mm. Die anderen Scheiben sind in diversesten Durchmessern und Dicken und Anzahlen vorhanden. Der überwiegende Anteil der Scheiben ist klar, und es sind fast überall noch die Schutzfolien drauf. Es sind auch verspiegelte in verschiedenen Farben sowie ein paar bunte Scheiben, sowie schwarz und weiß (sieht eher wie Polyamid aus). Richtges Rot ist nicht dabei. Aber gelb und grün, so wie ich das als Farbsehschwacher erkennen konnte.



Sind vielleicht als Fenster/Bullaugen in größeren Maßstäben (1:35 aufwärts) oder als Formteile, oder als Base-Material, oder, oder, ...

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2223
  • Acetonfreund
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #68 am: 28. August 2014, 22:26:09 »
Arg! DEN Tipp hätte ich vor 2 Wochen gebraucht...  :(

Macht nix, danke für die Info! Schon gespeichert....  :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #69 am: 28. August 2014, 22:47:09 »
Woah, super. Danke!
Gruß, René 

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4372
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #70 am: 29. August 2014, 00:11:05 »
Super danke, ich hab geboten!
Cheers! Thomas

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4372
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #71 am: 03. September 2014, 21:53:16 »
Danke nochmal für den Tipp, meine Acrylteile sind heute gekommen, top! :thumbup:

Hier mal eine Frage in die Runde. Ich habe heute fast zwei Stunden versucht, diese Teile nachzubauen. Leider nix geworden. Wenn man die von Hand baut sind sie zu unpräzise. Ich brauche vier Stück davon. Der Durchmesser ist 10mm.

Es handelt sich um die zwei Buttons mit den eingekerbten Ringen.

Hat einer ne Idee?



Cheers! Thomas

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4542
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #72 am: 03. September 2014, 22:14:26 »
Die Einkerbungen bekommst du locker mit einer runden Schlüsselfeile hin. Der Hubbel obendrauf wird schwieriger.
Gruß, René 

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9780
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #73 am: 03. September 2014, 22:33:36 »
Hast du schon mal nach Taster oder Schalter gesucht in der Größe ??



Offline Tom Gruber

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1539
  • Strahl Demokratische Republik Privatier
Re:Verschiedene Kleinteile von modellbauerischem Interesse
« Antwort #74 am: 04. September 2014, 01:17:49 »
So was kann man drehen.  ;D
Rundmaterial auf Durchmesser nach Wahl drehen, Bohrung mit dem Durchmesser eine Reisbrettsiftes oder eines Polsternagels bohren und auf Dicke nach Wahl abstechen. Den Nagel in die Scheibe stecken Fertig.
Polsternägel oder Reibresti sind gewölbt und gibts in vers Durchmessern.

Polsternagel
« Letzte Änderung: 04. September 2014, 01:28:49 von Tom Gruber »
thanxx for looking, :T.O.M:

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein