Autor Thema:  (The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.(Eingestellt)  (Gelesen 39141 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6560
  • Strahl Demokratische Republik
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #50 am: 18. September 2012, 15:21:29 »
Danke und da gehe ich nicht mehr mit Aves ran. Die Schließen schon prima an der Hülle an mit den Panzerrädern unten dran.
Und ich hätte gerne noch mehr Rohre von Doc genommen, nur sind mir die Venator Rohre ausgegangen.  :P
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline Mc Namara

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 958
  • Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen
    • Northeimer Landsknechte e.V.
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #51 am: 18. September 2012, 16:21:57 »
Danke und da gehe ich nicht mehr mit Aves ran. Die Schließen schon prima an der Hülle an mit den Panzerrädern unten dran.
Die schliessen evtl. prima an der Hülle an, doch sehen halt aufgesetzt aus. Ein fließender Übergang wär weitaus schöner gewesen.
Vom Grundauf her siehts richtig gut aus, doch solltest du dich eventuell in mehr Gedult üben und nicht schnell alles zusammensetzen.
Schichtweise arbeiten und die Kleinteile erst aufbringen nachdem das Grundgerüst sauber dasteht.
Natürlich nur meine bescheidene Meinung... :dontknow:

Offline bellerophon

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 701
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #52 am: 18. September 2012, 17:12:11 »
das ist kein klebstoff, sonder angstschweiss vor dem nächsten anpfiff 8)

bei sogenannten superklebern(cya.) ist nicht die menge aber haftfläche und fügekraft ausschlaggebend ;)

sei es drum: vom design und gestaltung :thumbup:

markus

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6560
  • Strahl Demokratische Republik
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #53 am: 18. September 2012, 17:27:17 »
Schichtweise arbeiten und die Kleinteile erst aufbringen nachdem das Grundgerüst sauber dasteht.
Natürlich nur meine bescheidene Meinung... :dontknow:
Habe ich aber gemacht. Nur keine Bilder von dem Schritt gemacht.  :dontknow:
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9745
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #54 am: 18. September 2012, 17:43:24 »
1914......der " Kleister-Meister "  ;D

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #55 am: 18. September 2012, 17:58:47 »
chris wollte mit kleber die übergänge spachteln ;D
Grüße, Heiko

Offline Mc Namara

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 958
  • Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen
    • Northeimer Landsknechte e.V.
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #56 am: 18. September 2012, 18:05:17 »
Habe ich aber gemacht. Nur keine Bilder von dem Schritt gemacht.  :dontknow:
Na gut...
Nur bei vielen Stosskanten sieht man was gemacht wurde... Teile aufeinandergesetzt.
Den Übergang zwischen Schiffrumpf und Arc-Nase hätte ich z.B. auch noch verspachtelt. Doch wenn der Graben von dir erwünscht ist, dann gut.
Und ich steh total auf Grabbies die aus Wattestäbchen, Lolliestielen oder Kabelbindern jedoch eventuell vorm ankleben mal mit der Feile rübergehen, um die Schnittflächen zu entfernen und nen vernünftigen Winkel reinzubekommen.
Aber egal! Ist dein Schaffenswerk...

1914......der " Kleister-Meister "  ;D
chris wollte mit kleber die übergänge spachteln ;D
Scheint so!  :dontknow:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #57 am: 18. September 2012, 18:23:48 »
da muss ich mc namara zustimmen....chris...vergiss deine verantwortung nicht gegenüber diesem bau....das wird die PHOXIM...das heißt für dich...dein schiff representiert unser forum....und alle members...da musst du schon etwas mehr feingefühl in deinen bau legen...meine meinung :pfeif:
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9745
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #58 am: 18. September 2012, 18:24:51 »
da muss ich mc namara zustimmen....chris...vergiss deine verantwortung nicht gegenüber diesem bau....das wird die PHOXIM...das heißt für dich...dein schiff representiert unser forum....und alle members...da musst du schon etwas mehr feingefühl in deinen bau legen...meine meinung :pfeif:

aber sowas von 1+

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6560
  • Strahl Demokratische Republik
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #59 am: 18. September 2012, 18:33:13 »
da muss ich mc namara zustimmen....chris...vergiss deine verantwortung nicht gegenüber diesem bau....das wird die PHOXIM...das heißt für dich...dein schiff representiert unser forum....und alle members...da musst du schon etwas mehr feingefühl in deinen bau legen...meine meinung :pfeif:
Ja da habt Ihr vollkommen Recht.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #60 am: 18. September 2012, 18:37:26 »
Ja da habt Ihr vollkommen Recht.

dann würde ich dich bitten, dir auch mal tipps, anregungen und kritiken die wir alle dir hier immerwieder geben schlußendlich auch mal umzusetzen....du sagst zwar immer "ja ihr habt recht" doch irgendwie ändert sich nix....sehe ich zumindest so....


....also....ran ans werk und hübsch machen....(damit meine ich nicht grundieren) :pfeif:
Grüße, Heiko

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6560
  • Strahl Demokratische Republik
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #61 am: 18. September 2012, 19:10:24 »
dann würde ich dich bitten, dir auch mal tipps, anregungen und kritiken die wir alle dir hier immerwieder geben schlußendlich auch mal umzusetzen....du sagst zwar immer "ja ihr habt recht" doch irgendwie ändert sich nix....sehe ich zumindest so....


....also....ran ans werk und hübsch machen....(damit meine ich nicht grundieren) :pfeif:
Ich weiß, immer dasselbe mit mir.
Und Grundiert wird natürlich die Phoxim noch nicht.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #62 am: 18. September 2012, 19:26:07 »
Ich weiß, immer dasselbe mit mir.


man bekommt halt immer das gefühl das du es zukünftig anders machen willst...nur stellt sich der effekt nicht ein...das enttäuscht und macht dann auch keinen spass dem bau zu zusehen...weil man immer im hinterkopf hat...mal sehen was jetzt wieder kommt...also nimm dir solche kritiken endlich mal zu herzen und arbeite endlich daran...immerhin hast du noch lange zeit um die phoxim fertig zu bauen....da musst du nicht nach 3 wochen mit nem fertigen schiff glänzen!!!

Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9745
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #63 am: 18. September 2012, 19:45:49 »
Versuchs mal ...mit Ruhe und Gemütlichkeit.....*sing
 ;D ;D
   ;D

Offline dragon bleu

  • Graulose Emminenz
  • Super-Moderator
  • Commander
  • ***
  • Beiträge: 1191
  • You would do the same thing.
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #64 am: 18. September 2012, 19:52:22 »
man bekommt halt immer das gefühl das du es zukünftig anders machen willst...nur stellt sich der effekt nicht ein...das enttäuscht und macht dann auch keinen spass dem bau zu zusehen...weil man immer im hinterkopf hat...mal sehen was jetzt wieder kommt...also nimm dir solche kritiken endlich mal zu herzen und arbeite endlich daran...immerhin hast du noch lange zeit um die phoxim fertig zu bauen....da musst du nicht nach 3 wochen mit nem fertigen schiff glänzen!!!



Anfangs hatte ich das selbe Bedürfnis - so schnell wie möglich ergebnisse zeigen und als erster fertig werden. Aber inzwischen ist mir klar geworden, wieviel Zeit zwei Jahre sind. Also, wenn man jetzt nicht bei einem absoluten Detail-Nietenzähler-Wettbewerb antritt, bei dem das Modell in Eins zu 32 dagestellt werden muss, dann ist das sogar , mehr als doppelt so viel Zeit wie genug. Von daher, Mackensen, nimm dir Zeit mit Spachteln usw., du musst nicht nächsten Monat fertig sein.  ;)
Von Anfang an der Beste zu sein ist langweilig. Es macht doch viel mehr Spaß, der beste zu werden.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #65 am: 18. September 2012, 19:57:51 »
Richtig roy.... :thumbup:

ich will nicht der böse sein...aber ich finde eben das er das langsam begreifen muss....gerade in diesem Projekt...ich könnte mir gut vorstellen das nicht alle hier begeistert waren oder sind...das Chris die PHOXIM baut...eben aus diesen punkten...die wir hier zu sehen bekommen...gerade deshalb sollte er anfangen die Sache ernster zu betreiben....bei seinen panzern legt er sich doch auch ins zeug :dontknow: warum im scifi nicht...er weis doch worauf er sich eingelassen hat.... sehr ernster smylie!!!!
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9745
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #66 am: 18. September 2012, 20:38:22 »
Ich denke mal, das Chris da ein großes Problem hat. Er will was zeigen auf Teufel komm raus, sich quasi durch positive Antworten bestätigt fühlen. Aber sowas funktioniert nicht, wenn man nicht einmal einen vernünftigen Ansatz hat. Der Ansatz nennt sich Konzept. Wenn ich solch ein Projekt anfange, dann mach ich mir erst mal Gedanken darüber, wie, wo, was zusammen passen könnte. Ich drehe alle Teile die in mein Konzept passen 5-6 mal hin und her.Dann kommen Überlegungen, ob ich die Teile zerschnibbeln soll oder nicht, damit sie harmonisch passen. Nicht einfach draufpappen wo gerade noch Platz ist  :nein:. Dann das saubäre Arbeiten...wenn Teile einmal verka...t sind, dann macht man sie neu und wenn`s 20 mal hintereinander ist.
Verspachteln und Schleifarbeiten gehören auch dazu !
Und wenn man das nicht will oder kann, oder einem das wirklich nach dem x-ten mal nicht liegt, dann sollte man bei OOB Modellen bleiben  ;)
Chris versucht warscheinlich immer was zu Beweisen, was er garnicht kann (meiner Meinung nach) und sich deshalb immer wieder solcher Kritik stellen muß.....muß er aber garnicht, wenn er bei dem bleiben würde, was ihm liegt  ;)

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6560
  • Strahl Demokratische Republik
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #67 am: 18. September 2012, 20:47:52 »
Und wenn man das nicht will oder kann, oder einem das wirklich nach dem x-ten mal nicht liegt, dann sollte man bei OOB Modellen bleiben  ;)
Chris versucht warscheinlich immer was zu Beweisen, was er garnicht kann (meiner Meinung nach) und sich deshalb immer wieder solcher Kritik stellen muß.....muß er aber garnicht, wenn er bei dem bleiben würde, was ihm liegt  ;)
Also ich verbessere mich doch schon finde ich Oder?
Und das kleine Schratsch/Kitbase Schiff sagt euch doch vom Design auch zu wie ich gemerkt habe oder?  :-\
Und Gefällt euch bei der Phoxim das Design etwa nicht?
Was genau stört euch den daran?
Dan ändere ich es noch mal. Müsst es mir nur sagen.  ;)
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #68 am: 18. September 2012, 21:04:50 »
@roy

tausend punkte....ich merke...du denkst das gleiche wie ich...ich sehe das ganz genau so! :thumbup:

und Chris...an deinem post merke ich...das du dir nicht sicher bist bei deinem bau...du würdest das teil direkt so umbauen wie es andere hier haben wollen...zumindest habe ich den Eindruck...du hast im Prinzip keinen Plan zur PHOXIM ....du hast nur teile zuviel ...und die klebst du zusammen so gut es geht....klar ist das Design von dem teil gut....aber du verwechselt in dem Moment...sieht gut aus...mit...du hast sauber und ordentlich gebaut....das ist aber leider nicht das gleiche :nein:
Grüße, Heiko

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #69 am: 18. September 2012, 21:07:57 »
Vielleicht sollte ihm mal einer verraten, dass man zum Ankleben kleiner Details das Modell nicht in einen Bottich voll Sekundenkleber tunken muss.  ;)


WARUM? :pfeif:

Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9629
  • TB 34934
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #70 am: 18. September 2012, 21:13:09 »

WARUM? :pfeif:

Genau, warum? Das verschliesst ja auch gleichzeitig Spalten...  ;D
Smooth is easy, easy is fast.

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6560
  • Strahl Demokratische Republik
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #71 am: 18. September 2012, 21:14:09 »
und Chris...an deinem post merke ich...das du dir nicht sicher bist bei deinem bau...du würdest das teil direkt so umbauen wie es andere hier haben wollen...zumindest habe ich den Eindruck...du hast im Prinzip keinen Plan zur PHOXIM ....du hast nur teile zuviel ...und die klebst du zusammen so gut es geht....klar ist das Design von dem teil gut....aber du verwechselt in dem Moment...sieht gut aus...mit...du hast sauber und ordentlich gebaut....das ist aber leider nicht das gleiche :nein:
Ja ich weiß, geht um die „Nase“, da habe Ich echten Mist gemacht, gebe ich zu.  :-[
Aber schön das euch das Design des Schiffes schon mal zusagt.  :) Und Eigentlich habe ich einen recht genauen Plan vom Aussehen des Schiffes. Nur ist das Problem das Ich es hier immer allen recht machen will und ehrlich gesagt auch etwas Angst habe das mein Schiffs Design euch nicht gefällt. Daher auch immer meine Fragen ob euch Das Design zusagt und so weiter.
So jetzt ist es raus.
PS: Die olle Nase wird nochmal Überarbeitet. Habe schon eine Idee dafür um sie Dem restlichen Rumpf (Der ist ja Ziemlich Rund) Anzupassen, so dass es viel Stimmiger wirkt.


WARUM? :pfeif:

Gruß Olli, der Plastiker
Habe immer bedenken das Die Teile mit „wenig“ Schlecht Halten.  :-[
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9629
  • TB 34934
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #72 am: 18. September 2012, 21:16:24 »
Habe immer bedenken das Die Teile mit „wenig“ Schlecht Halten.  :-[

Versuch das mal und überwinde dich. Ich hatte genau das gleiche Problem damit. Aber du wirst feststellen, dass es mit weniger Kleber oft besser hält. Weil dann die Klebeverbindung einfach besser ist. Klebt dann auch schneller.

Deswegen arbeite ich gerne mit der grünen Kappe. Teile zusammenhalten, einmal kurz mit dem Pinselchen vorbei und schon sitzt alles.

Das Mengenprinzip (Weniger ist mehr) gilt im übrigen und vor allem auch bei Sekundenkleber.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Mc Namara

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 958
  • Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen
    • Northeimer Landsknechte e.V.
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #73 am: 18. September 2012, 21:16:48 »
Ich denke mal, das Chris da ein großes Problem et cetera, et cetera.

Keine Ahnung ob ich beim Scratch/Kitbash besser oder schlechter bin wie 1914. Mein Schiff wird auch mein erster Umbau in diesen Ausmaßen, mal schauen...
Die OOB's in der Galerie sind doch recht gut gelungen auch wenn die Farbgebung die "Erdstreitkräfte" immer durchscheinen lassen. Bei Kitbash scheint es sich jedoch irgendwann immer beim Selben aufzuhängen, Sorgfalt und Ungedult.
Wie gesagt kann ich mich nicht zu sehr aus dem Fenster hängen, doch eindeutiges spreche ich an wenn ich meine es lohnt sich evtl.

Also ich verbessere mich doch schon finde ich Oder?
Und das kleine Schratsch/Kitbase Schiff sagt euch doch vom Design auch zu wie ich gemerkt habe oder?  :-\
Und Gefällt euch bei der Phoxim das Design etwa nicht?
Was genau stört euch den daran?
Dan ändere ich es noch mal. Müsst es mir nur sagen.  ;)

Also von Thema Design her...
Das kleene Kitbash sagt mir schon zu!
Die Phoxim vom Grunddesign her eventuell auch, doch nur vom Grund. Der Ausleger wirkt wirr, die Dosen... ich weiß nicht!
Doch das ist nur das Design!
Und es soll ja auch dein Design bleiben. Ich denke wenn beim Design und Bau alle Member Mitspracherecht haben sind wirklich nur wenige richtige Cracks dabei die dies auch bewerkstelligen können.
Vielmehr Stück für Stück und sorgfälltig arbeiten. Was nützt es wenn du ein Modell fast komplett aufbaust und vorstellst, wo bei den ersten Arbeitsgängen Anregungen gegeben werden können, wie etwas besser/einfacher/schicker gemacht werden kann?

...an deinem post merke ich...das du dir nicht sicher bist bei deinem bau...du würdest das teil direkt so umbauen wie es andere hier haben wollen...zumindest habe ich den Eindruck...du hast im Prinzip keinen Plan zur PHOXIM ....du hast nur teile zuviel ...und die klebst du zusammen so gut es geht....klar ist das Design von dem teil gut....aber du verwechselt in dem Moment...sieht gut aus...mit...du hast sauber und ordentlich gebaut....das ist aber leider nicht das gleiche :nein:
Na so in etwa das was ich ausdrücken wollte!

Offline bellerophon

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 701
Re:(The PHOXIM) Soul riper Class Mother Ship.
« Antwort #74 am: 18. September 2012, 21:22:13 »
Chris, noch einmal bei klebstoffen kommt es nicht auf die menge an, sondern auf fügedauer und aufgewendete kraft der pressung von teilen. bei zu viel klebstoff kann der aushärteprozess nicht sauber und zügig erfolgen !

es findet bei zugerotzten teilen keine befriedigende kohesion/klebung statt.


wie die anderen sagen lass es ruhig angehen !!

zum design "jedem das seine". ich würd mir nie ne franzosen karre kaufen. grausam vom design.

und wenn doch, bitte sauber verarbeitet ;)