Autor Thema:  AHAB, das Gefängnisschiff der Phoximflotte  (Gelesen 70536 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
AHAB, das Gefängnisschiff der Phoximflotte
« am: 03. September 2012, 20:55:31 »
So nun geht es auch bei mir los!


Zuerst einmal meine kleine Fingerübung aus dem Vorfeld, entstanden noch in der Diskussionsphase!





Verbaut wurden Star Wars Parts, ein wenig Dougram, Militär, Mecha und Ps Schnipsel. Das Schiff selbst ist knapp 5,6 cm lang und würde einen kleinen Versorger oder ein Shuttle abgeben. Von dieser Sorte werde ich noch mehrere Schiffe bauen, allerdings werden sich alle Designtechnisch unterscheiden.


Dann wird es noch ein größeres Schiff geben, etwa 25 bis 30cm lang. Bemalungstechnisch werde ich hier bunt werden und mich mal grob an den Arbeiten von Chris Foss orientieren. Verbauen werde ich auch hier was die Boxen hergeben, also ST, SW, Dougram, Macross, Militär etc



Gruß Olli, der Plastiker
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2012, 21:30:05 von Plastiker »
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7281
  • TB 34934
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #1 am: 03. September 2012, 20:57:00 »
Schaut gut aus deine Laserkano.. ähm.. dein Supportschiff..  ;D

Spass bei Seite, willste deine Greebleboxen leer machen?  ;)
Smooth is easy, easy is fast.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #2 am: 03. September 2012, 21:02:36 »
Werd mal nicht frech Benni, sonst bau ich wirklich ne Laserkanone. ;D

Was heisst hier leermachen? Denke da muß ich dann hunderte von den kleinen Schiffchen fabrizieren.


Aber ganz ernsthaft gefragt, sieht das so stark nach Waffe aus das Teil? Ich lasse mich da nämlich recht häufig von dieser Seite

>>> http://conceptships.blogspot.de/ <<< inspirieren und dort habe ich schon manch "merkwürdiges" Design gesehen.


Gruß Olli, der Plastiker
« Letzte Änderung: 03. September 2012, 21:04:20 von Plastiker »
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7281
  • TB 34934
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #3 am: 03. September 2012, 21:06:47 »
Naja, erstes Bild und links noch ein Stück Rohr dran. Unter nen Flügel gehängt und fertig ist die Laserkanone...  :dontknow:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3926
  • Friemelkönig
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #4 am: 03. September 2012, 21:09:02 »
olli...bild 1 sieht echt nach pistole aus...vll schaffen kleine kurze flügel abhilfe :dontknow:
Grüße, Heiko

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #5 am: 03. September 2012, 21:14:59 »
Also muß es die Perspektive bzw postionierung auf den SD´s reissen. Dabei meine ich so ein Design schonmal wo gesehen zu haben! Weiß nur nich tmehr ob es ein bild was oder in einem Film/Serie vorkam. :dontknow:

Muß mal schauen das ich noch vernünftige Bilder von vorne sowie hinten machen kann, denke dann hebt sich der Waffeneffekt ein wenig auf. Zumindest ist das mein Hoffen, denn so wie es ist wirkt es für mich stimmig.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8091
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #6 am: 03. September 2012, 21:19:01 »
Olli....mach da einfach mehr kleine ships drauf, dann wirds gleich anders aussehen  ;)

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #7 am: 03. September 2012, 21:28:54 »
Und das wo das Schiffken so schick bemalt ist.
Aber ich nenn das Einstiegsübung und werde beid en nächsten Arbeiten ja auch mehr ins Detail gehen, so das Unstimmmigkeiten eher ausgemerzt werden können. Hier habt Ihr ja quasi was fertiges vorgesetzt bekommen.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8091
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #8 am: 03. September 2012, 22:08:19 »
Ich find solche kleinen Frachter usw. ganz gut  :thumbup: .Vieleicht mogel ich meine kleine Ente noch in diesen Flottenverband  ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #9 am: 03. September 2012, 22:20:52 »
Keine Enten im Flottenverband! Mach ne Taube draus Roy, dann darf die mit. ;D

@ atzecastrop : Noch mehr DEtails? Also ne die bleibt nu so, aber es kommen ja noch einige dazu.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8091
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #10 am: 03. September 2012, 22:22:12 »
Ne Taube Ente ??? Bist du Tiergegner ??

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #11 am: 03. September 2012, 22:23:27 »
Ne Taube Ente ??? Bist du Tiergegner ??

Nö selber taub! Ok fast taub um genau zu ein. ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dragon bleu

  • Graulose Emminenz
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 865
  • You would do the same thing.
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #12 am: 03. September 2012, 23:15:47 »
Wer zur Hölle ist Chris Foss?  ;D
Von Anfang an der Beste zu sein ist langweilig. Es macht doch viel mehr Spaß, der beste zu werden.

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5601
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #13 am: 04. September 2012, 11:16:36 »
Wer zur Hölle ist Chris Foss?  ;D
+1  :-[
Schönen Gruß aus Brandenburg
Chris


Offline dragon bleu

  • Graulose Emminenz
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 865
  • You would do the same thing.
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #15 am: 04. September 2012, 11:39:03 »
Hey, Dat kenn ich sogar. :pfeif:
Von Anfang an der Beste zu sein ist langweilig. Es macht doch viel mehr Spaß, der beste zu werden.

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5601
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #16 am: 04. September 2012, 13:37:30 »
Ach ja Richtig, da war ja was.
Schönen Gruß aus Brandenburg
Chris

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Frachtraumer der Phoximflotte
« Antwort #17 am: 04. September 2012, 21:36:08 »
Aber irgendwie fehlen noch kleine grebblies


Dabei hab ich da schon ein paar Schnipsel auf die Seiten geklebt! ;) Aber das ganze ist für mich auch Neuland, das heisst ich muß mich ins scratchen auch erstmal reinfinden und mit den kommenden Arbeiten zum Bau werde ich auch wesentlich häufiger die Fortschritte zeigen, so das hier notfalls auch noch Änderungen eingebracht werden können.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Gefängnisschiff der Phoximflotte
« Antwort #18 am: 07. September 2012, 21:16:22 »
So nachdem der Cheffe nach Gefangenen rief, die bei ihm das Unkraut jäten, wir im Projekt noch nichts in der Richtung aufweisen habe ich mich entschlossen statt des Raumfrachters einen Gefangenentransporter beizusteuern. Überlegungen bezüglich des NAmens gingen zuerst natürlich in Richtung sehr bekannter Gefängnisse wie Alcatraz und Co. Schlußendlich werde ich das Schiff unter dem vorläufigen Titel "New Siberia" führen.

Wie es designmäßig ausschauen wird lege ich am Wochenende soweit fest und werde dann entweder Skizzen oder aber alternativ ergooglete Bilder zeigen die dem nahe kommen was mir vorschwebt.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8091
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Gefängnisschiff der Phoximflotte
« Antwort #19 am: 07. September 2012, 21:20:59 »
Na dann lass mal krachen Olli !!! ;)

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Gefängnisschiff der Phoximflotte
« Antwort #20 am: 07. September 2012, 22:05:54 »
Ich werd mich mühen!

So erste Kandidaten für´s Design sind gefunden!

Da wäre zuerst einmal der

- quiltra queleual (Länge angegeben 2991m über alles)

und zum anderen das

- nupetiet vergnitzs (Länge angegeben mit 4024m über alles)


Natürlich kann ich die Längen so nicht umsetzen, denn dann wäre das nupetiet mal fix 1,60m Lang. Sprich ich werd wohl das Design nehmen aber den Gegebenheiten passend zur Flotte angleichen und auch einiges ändern.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dragon bleu

  • Graulose Emminenz
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 865
  • You would do the same thing.
Re:Gefängnisschiff der Phoximflotte
« Antwort #21 am: 07. September 2012, 23:05:45 »
So nachdem der Cheffe nach Gefangenen rief, die bei ihm das Unkraut jäten, wir im Projekt noch nichts in der Richtung aufweisen habe ich mich entschlossen statt des Raumfrachters einen Gefangenentransporter beizusteuern. Überlegungen bezüglich des NAmens gingen zuerst natürlich in Richtung sehr bekannter Gefängnisse wie Alcatraz und Co. Schlußendlich werde ich das Schiff unter dem vorläufigen Titel "New Siberia" führen.

Wie es designmäßig ausschauen wird lege ich am Wochenende soweit fest und werde dann entweder Skizzen oder aber alternativ ergooglete Bilder zeigen die dem nahe kommen was mir vorschwebt.


Gruß Olli, der Plastiker

Bei "New Siberia" kannst du es ja auch Gulag nennen, das würde evtl. besser passen.  ;)
Von Anfang an der Beste zu sein ist langweilig. Es macht doch viel mehr Spaß, der beste zu werden.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Gefängnisschiff der Phoximflotte
« Antwort #22 am: 07. September 2012, 23:40:47 »
Das weiß ich noch nicht! Find Siberia schon recht passend, wegen der Kälte in Sibirien und auch da es im All Kalt ist. Sozusagen eine Verbindung.


So da hier noch keiner was zu den unaussprechlichen Designs gesagt hat hau ich mal die Bilder mit rein...

Zuerst das Quiltra queleual class
Zitat

Quelle: http://deviantart.net

und hier die nupetiet vergnitzs class
Zitat

Quelle: http://deviantart.net


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline LikkleLion

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
  • I <3 Ma.K.
Re:Gefängnisschiff der Phoximflotte
« Antwort #23 am: 07. September 2012, 23:53:10 »
Ha! Die sind ja geil!

Finde vor allem das erste interessant ( hat was Ma.K.iges ), könnte von dir sein,
finde das "passt" zu dir, wenn ich mir das Urteil jetzt mal rausnehmen darf.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6535
Re:Gefängnisschiff der Phoximflotte
« Antwort #24 am: 08. September 2012, 13:05:31 »
Danke LikkleLion, aber beide Schiffe stammen aus Macross und gehören zur Rasse der Zentraedi. Diese waren die Gegenspieler der Menschen, die auch auf der FLucht und gleichzeitigen Suche nach der Erde waren. Jedenfalls fand ich die DEsigns schon immer Klasse und eine gewisse Ähnlichkeit zu Ma.K. ist vorhanden, wenn auch Macross vor Ma.K. war.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.