Autor Thema:  Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen  (Gelesen 44686 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #25 am: 04. September 2012, 18:14:23 »
Es war ja die Rede von einer zusammengewürfelten Flotte auf der Flucht/Reise.....
Sorry - dann haette ich wirklich erstmal den Mammut Thread mit den Vorüberlegungen
lesen sollen, bevor ich die Idee hier kundtue.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #26 am: 04. September 2012, 18:19:27 »
Jetzt fängt der struschie auch noch so an wie der Hacker Schorsch.....nur Bildas guggen wollen und blos nix Lesen  :motzki: ;D

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #27 am: 04. September 2012, 18:20:37 »
kann nicht mal einer so nen kontainer entwerfen und das greifermodul dazu...dann hat man mal ein bild davon und kann besser eine einigung erzielen
Grüße, Heiko

Offline dragon bleu

  • Graulose Emminenz
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 919
  • You would do the same thing.
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #28 am: 04. September 2012, 18:31:41 »
Man könnte ja auch Kontainerformen ungefähr aufgeben und nach diesem vorbild wird dann gebaut. Ich meine das so dass man sagt:

Ein Kontainer mit Waffen an Bord ist ein Praralleogramm in schwarz mit der Aufschrift Waffen.
Ein Kontainer mit Nahrung an Bord ist ein (3D-) Halbkreis in Grün mit der Aufschrift Lebensmittel.
Ein Kontainer mit Medizin an Bord ist ein 3D-Kreuz in Rot mit der Aufschrift Medizin.

Usw.

Die Formen kann man sich ja dann selber kaufen und anpassen, und dann muss man nur ein Phoxim-Zeichen draufmachen.

Von Anfang an der Beste zu sein ist langweilig. Es macht doch viel mehr Spaß, der beste zu werden.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #29 am: 04. September 2012, 18:38:29 »
Jetzt fängt der struschie auch noch so an wie der Hacker Schorsch.....nur Bildas guggen wollen und blos nix Lesen  :motzki: ;D
27 Seiten? :nein:

kann nicht mal einer so nen kontainer entwerfen und das greifermodul dazu...dann hat man mal ein bild davon und kann besser eine einigung erzielen
Wieso Einigung?
Muss eine Diskussion immer in einer harmonischen Einigung münden?
Ich kann mir das Ganze mit den Containern in DEM Massstsb nicht mehr so recht vorstellen :dontknow:
10 Meter sind ja keine 5 mm (oder?)

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #30 am: 04. September 2012, 19:49:33 »
die einigung ist mehr auf das design der kontainer gemünzt...hätte ich vll genauer schreiben sollen...ich finde die idee für ein evtl projekt meiner seits recht interessant... :)
Grüße, Heiko

Offline dragon bleu

  • Graulose Emminenz
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 919
  • You would do the same thing.
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #31 am: 04. September 2012, 20:06:55 »
die einigung ist mehr auf das design der kontainer gemünzt...hätte ich vll genauer schreiben sollen...ich finde die idee für ein evtl projekt meiner seits recht interessant... :)

Was ist das Problem daran, es zu tun?  ;)
Von Anfang an der Beste zu sein ist langweilig. Es macht doch viel mehr Spaß, der beste zu werden.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #32 am: 04. September 2012, 20:15:50 »
ich würde gern ein paar infos sammeln...um nicht zu sehr aus der reihe zu tanzen
Grüße, Heiko

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #33 am: 04. September 2012, 20:50:47 »
http://starwars.wikia.com/wiki/Cargo_tug

Solche wie vom Gallofree GR-75 wären wohl zu klein oder was meint ihr? Ich fand die Form immer cool.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #34 am: 04. September 2012, 20:53:57 »
Naja, die ist halt in dem Maßstab nur ca 4cm lang... oder du baust ne vergrösserte Version..  :dontknow:

Musst ja eh mischen, also ne GR75 mit was anderem hinten dran..  ;)
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7353
  • TB 34934
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #35 am: 04. September 2012, 20:54:29 »
ich würde gern ein paar infos sammeln...um nicht zu sehr aus der reihe zu tanzen

Aus der Reihe kommst du ja net, solange du ein Schiff baust was in ner Flotte mitfliegen kann.... ;D
Smooth is easy, easy is fast.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6683
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #36 am: 04. September 2012, 21:31:00 »
Also Container in dem Maßstab werden nicht gerade groß! 25m sind da gerade noch 1cm im Modell. Die Idee von struschie die dahinter steckt finde ich soweit gut und es ist ja schon geklärt das keiner muß, sondern kann/darf.

Zu einheitlich mag ich es jetzt aber auch nicht haben, so das es doch interessant wäre wenn da auch Variationen bei sind, sowohl in der Größe als auch der Form! Würde heißen einige die daran Interesse haben bauen die angesprochenen Container nach struschie Art und andere wiederrum entwickeln da ein eigenes Design, sofern man einen Frachter baut! Bei Kriegsschiffen fänd ich sähe das komisch aus, lasse mich da aber gerne vom Gegenteil überzeugen!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6683
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #37 am: 04. September 2012, 22:06:47 »
So ich hab das nun erstmal gepinnt, denke das es so übersichtlicher bleibt da es ja kein Baubericht in dem Sinne ist!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #38 am: 04. September 2012, 22:14:43 »
So ich hab das nun erstmal gepinnt, denke das es so übersichtlicher bleibt da es ja kein Baubericht in dem Sinne ist!


Gruß Olli, der Plastiker
Vieleicht sinnvoller  ;)

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #39 am: 04. September 2012, 22:19:16 »
Aus der Reihe kommst du ja net, solange du ein Schiff baust was in ner Flotte mitfliegen kann.... ;D

ok..Mensch...ich will eigentlich noch gar mit dem Projekt starten...aber meine Idee für das teil ist so verlockend :help:
Grüße, Heiko

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #40 am: 04. September 2012, 22:31:02 »
1cm für dasganze Teil aus Stefan's Link mit den vielen kleinen Modulen?
Hmmmm
Fuer 1 cm lohnt der Aufwand nicht, oder ? 3 cm ~68 m
Eigentlich zu gross fuer einen Container.  Oder wir gehen auf 2 cm als Raum, der mit individuellem Inhalt gefuellt wird? Ggf halt auch zu ist.
Hat jemand eine Idee zum Design? Skitzen?

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #41 am: 04. September 2012, 22:34:48 »
In ferner Zukunft dürfen Container ruhig mal bissl größer sein...ich hab meine Design Idee für die Dinger im kopf... :pfeif: vll bau ich mal einen :P
Grüße, Heiko

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #42 am: 04. September 2012, 22:46:36 »
Skitzier doch erstmal. Welche absolute Dimensionen schweben dir vor?

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #43 am: 04. September 2012, 22:47:56 »
Wenns dann doch so klein ist, kann ich ja mehrere bauen. Und andere auch. Huch - mir fallen meine Argumente von heut morgen wieder ein ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6683
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #44 am: 04. September 2012, 22:50:31 »
Hat jemand eine Idee zum Design? Skitzen?

Also mir würde da wenn was dreieckiges vorschweben!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dragon bleu

  • Graulose Emminenz
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 919
  • You would do the same thing.
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #45 am: 05. September 2012, 00:31:44 »
Also mir würde da wenn was dreieckiges vorschweben!


Gruß Olli, der Plastiker

Mir was Ovales.  ;)
Von Anfang an der Beste zu sein ist langweilig. Es macht doch viel mehr Spaß, der beste zu werden.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #46 am: 05. September 2012, 07:22:50 »
Schaut euch mal hier links oben unter "Screenshots" http://www.xwaupgrade.com/ die Container an. Ich finde das sind echt coole Formen dabei und auch nicht zu klein.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #47 am: 05. September 2012, 10:07:12 »
Also bei der form für die Container werde ich bei der klassichen form bleiben....ich denke  diese ist am effektivsten dafür ... :pfeif:
Grüße, Heiko

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3910
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #48 am: 05. September 2012, 12:03:54 »
Schaut euch mal hier links oben unter "Screenshots" http://www.xwaupgrade.com/ die Container an. Ich finde das sind echt coole Formen dabei und auch nicht zu klein.

Da bekomme ich ja Lust mal wieder XWA zu spielen! Hast Du die Mods ausprobiert? Läuft das unter Win7?
Cheers! Thomas

Offline LikkleLion

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 532
  • I <3 Ma.K.
Re:Diskussion zur Entwicklung von standardisierten Modulen
« Antwort #49 am: 05. September 2012, 12:47:09 »
Ha!
An genau (!) sowas hatte ich gedacht!
Habe mich gerade an Gimp versucht um das zu zeichnen, erspare ich mir jetzt damit:


Quelle:  http://www.xwaupgrade.com/