Autor Thema:  USCSS NOSTROMO 1/480  (Gelesen 99498 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1627
    • aufmeineART
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #175 am: 06. März 2010, 22:26:05 »
WAHNSINN  :thumbup:

ach ja, die lieben Frauen... meine hat mich heut auch noch nicht oft gesehen  :pfeif:
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline elend

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1485
  • Kill All Humans!
    • andersdenkend
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #176 am: 06. März 2010, 23:25:43 »
Ja also, was soll ich da noch sagen? Die Antenne ist wirklich astrein, aber am besten gefällt mir fast der Parabolspiegel. Wirklich hervorragende Arbeit. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #177 am: 12. März 2010, 14:15:58 »
Hab mir für die nächsten Tage/Wochen vorgenommen, den vorderen Teil des Rumpes fertigzubauen! Nachdem das Teil schon seit mindestens 4 Monate in einer Schachtel auf seine Fertigstellung und außer Sichtweite lag, hab ich heute beim auspacken fast einen Herzinfarkt bekommen. Da ich aus Unwissenheit den Rumpf an einigen Stellen nicht ausreichend mit Querstreben versteift hatte, war die ganze obere Polyplatte nach innen gewölbt und hatte in der Mitte ca. 4mm Höhenunterschied zu den Außenkanten. Nach kurzem Überlegen ob ich das komplette Teil neu aufbau, hab ich mich zu einer Not-OP entschlossen! ;D

Auf der Unterseite hab ich mit einem DREMEL erst mal die die untere Platte geknackt, dann eine Panzerwanne und Poly-Streifen auf die gewölbte Stelle geklebt, mit einer Schraubzwinge fixiert und am Schluss außen eine Schicht Spachtelmasse aufgetragen.



Damit man einen Eindruck von der Größe bekommt, hab ich zum Vergleich mal´ne Wasserflasche neben den vorderen Rumpf gelegt.

 

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2226
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #178 am: 12. März 2010, 14:31:48 »
Krass!!


Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #179 am: 12. März 2010, 14:42:41 »
Meine Güte  :o

Die Flasche allein dürfte schon gut 30cm Länge haben...
Das ganze wird noch länger! Bei Kopf kommen vorne noch 4-5cm an Aufbauten dran und die lange Antenne (20cm) auf den vorherigen Fotos steht auch noch mal 11cm raus (von oben gesehen!). ;D

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9163
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #180 am: 12. März 2010, 15:08:43 »
Echt cool!  :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline elend

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1485
  • Kill All Humans!
    • andersdenkend
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #181 am: 12. März 2010, 17:01:22 »
Grundgütiger. Das wird aber riesig. Ich hoffe, dass ich das Gerät irgendwann mal live sehen kann. Das wäre die Krönung. :thumbup:

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8810
  • Strahl Demokratische Republik
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #182 am: 12. März 2010, 18:17:13 »
September in Darmstadt  ;)  ;D
Engagiertes Ziel - hast du schon einen Projektplan angelegt oder sagt dir deine jahrelange Erfahrung, dass du ab 2 Wochen vorher kaum noch Schlaf bekommst, um es nachts fertig zu bauen?

Eines der beeindruckensten Projekte hier im Froum  :respekt:

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #183 am: 12. März 2010, 19:17:13 »
September in Darmstadt  ;)  ;D
Bin sofort dabei! Schätz mal so 2013 (bei meiner jetzigen Baugeschwindigkeit!). ;D ;D

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #184 am: 12. März 2010, 19:27:51 »
Grundgütiger. Das wird aber riesig. Ich hoffe, dass ich das Gerät irgendwann mal live sehen kann. Das wäre die Krönung. :thumbup:
Fertiggebaut wird der Knochen ca. 80-82cm lang, 45cm breit, 25cm hoch und aus 50 000 - 70 000 Teilen bestehen (kein Scherz, hab jetzt schon über 9000 Teile verbaut!). 

ZbV3000Germany

  • Gast
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #185 am: 12. März 2010, 23:49:35 »
Bin sofort dabei! Schätz mal so 2013 (bei meiner jetzigen Baugeschwindigkeit!). ;D ;D

Du kannst ja auch ein WiP in DA zeigen  ;D

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #186 am: 13. März 2010, 20:44:26 »
Du kannst ja auch ein WiP in DA zeigen  ;D
Wär nicht so berauschend! Ich arbeite ungefähr so schnell, wie Rudolf Scharping redet. ;D

Hab heute den Rumpfaufbau zum Ausrichten auf ein Drockendock verfrachtet und festgestellt, dass ich wieder hervorragend gepfuscht habe. Da ich den Winkel vom Rumpf des Halcyon-Modells nicht exakt übernommen habe, klaffte an der Verbindungsstelle des vorderen und hinteren Rumpfes ein 4mm breiter Spalt. Die Verbindungsstelle zwischen Rumpf und Cockpit musste ebenfalls korrigiert werden, da dieser Winkel auch nicht stimmte.

Vorher...



...Nachher!


« Letzte Änderung: 13. März 2010, 21:02:34 von wargames48 »

ZbV3000Germany

  • Gast
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #187 am: 14. März 2010, 00:40:54 »
Wär nicht so berauschend! Ich arbeite ungefähr so schnell, wie Rudolf Scharping redet. ;D

Da hast Du mich falsch verstanden, Du könntest doch das Modell in dem dann aktuellen Bauzustand ausstellen. Da wärst Du nicht der erste, der sowas macht  :)

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1627
    • aufmeineART
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #188 am: 14. März 2010, 13:28:26 »
Da hast Du mich falsch verstanden, Du könntest doch das Modell in dem dann aktuellen Bauzustand ausstellen. Da wärst Du nicht der erste, der sowas macht  :)

das ist ne gute Idee!  ich hab das September-WE jetzt fest notiert und auch meiner Frau schon gesagt, dass da DA angesagt ist  ;D
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #189 am: 14. März 2010, 19:01:01 »
Da hast Du mich falsch verstanden, Du könntest doch das Modell in dem dann aktuellen Bauzustand ausstellen. Da wärst Du nicht der erste, der sowas macht  :)
Scheint fast so! :D

Hab heute mit dem groben Aufbau der vorderen Spitze (Brücke) und der Antriebsgondeln weitergemacht.

Die Brücke im Vergleich zum Halcyon-Modell




Die rechte Antriebsgondel! Daneben das Bauteil vom Halcyon-Modell und eine Wasserflasche zum Grössenvergleich.




Die Verbindungsstelle Zwischen Antriebsgondel und Düsenaufhängung.

 

Offline elend

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1485
  • Kill All Humans!
    • andersdenkend
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #190 am: 14. März 2010, 19:04:28 »
Weiter, weiter, weiter. :thumbup:

ZbV3000Germany

  • Gast
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #191 am: 14. März 2010, 19:26:59 »
Mit der Wasserflasche kapiert man erst mal wie groß dein Modell ist  :o :o :o

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9163
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #192 am: 15. März 2010, 07:37:15 »
Echt Hammer!! Das Teil wächst und wächst!  :thumbup: :thumbup:

Bist du eigentlich mit der Revell Spachtelmasse zufrieden?
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #193 am: 15. März 2010, 09:07:55 »
Mit der Wasserflasche kapiert man erst mal wie groß dein Modell ist  :o :o :o
Hab vor Baubeginn leicht unterschätzt was für ein Brummer das fertige Teil wird. Durch den Größenvergleich kann man jetzt auch besser nachvollziehen, warum ich so viele Teile benötige.

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #194 am: 15. März 2010, 09:09:20 »
Meine Güte...

Der Größenunterschied zum HALCYON Modell ist G E W A L T I G  :o

Da wäre fast eine Cockpitbeleuchtung angebracht  :D  8)
Ist keine schlechte Idee! Hab auch schon darüber nachgedacht.

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #195 am: 15. März 2010, 09:11:17 »
Echt Hammer!! Das Teil wächst und wächst!  :thumbup: :thumbup:

Bist du eigentlich mit der Revell Spachtelmasse zufrieden?

Nicht ganz! Für kleinere Arbeiten ganz OK, aber bei größeren Flächen viel zu schnell trocken.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9163
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #196 am: 15. März 2010, 10:22:01 »
Nicht ganz! Für kleinere Arbeiten ganz OK, aber bei größeren Flächen viel zu schnell trocken.

Ich kann dir nur Aves Apoxie Sculpt raten. Das Zeug ist perfekt für alles.  ;) Können dir alle bestätigen die damit arbeiten.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline elend

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1485
  • Kill All Humans!
    • andersdenkend
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #197 am: 15. März 2010, 11:22:27 »
Auch von mir bekommt es eine Empfehlung. 8)

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #198 am: 15. März 2010, 11:25:05 »
Werd ich demnächst mal ausprobieren! Schon allein aus Antipathie gegenüber Revell (zu schlecht, zu teuer!).

Online wargames48

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
Re:USCSS NOSTROMO 1/480
« Antwort #199 am: 22. März 2010, 16:38:20 »
Da ich die letzten Tage wenig Zeit und Lust zum weiterbauen hatte, gibt es nur ein kleines Update von der Brücke!

Die linke Seite ist fast fertig mit Poly- und Modellbauteilen bestückt! In zwei der vier Schienen kommen später noch die Antennenaufbauten dran. Das Cockpit (mit Doppelklebeband fixiert!) hab ich mittlerweile auch schon begonnen und wird als separate Baugruppe gebaut um beim Abguss der Brücke zu große  Hinterschneidungen zu vermeiden.



Um die abgerundeten Ecken wie beim Originalmodell hinzubekommen, hab ich Poly-Profile (2 x 0,25mm) verwendet. Nachdem ich Kleber aufgetragen und die Profilleisten ganz leicht angepasst hatte, hab ich mit einer umgedrehten Graviernadel die Profilleiste in die Ecke gedrückt.

Original Filmmodell


Mein Bauteil


Links die fertigen, rechts die unbearbeiteten Ecken.


Die Vertiefung in der Mitte hab ich abgeändert, da diese beim Halcyon-Modell nicht korrekt umgesetzt wurde (zu flach!).


Als nächstens werden die Kastenaufbauten nachgebaut und die noch offenen Stellen am Rahmen mit 0,5mm dicken Poly verdeckt.
« Letzte Änderung: 22. März 2010, 16:52:19 von wargames48 »