Autor Thema:  Lichtschwertbau- und Technik  (Gelesen 21320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #200 am: 07. Februar 2013, 17:47:13 »
Hab mich dann heute mal mit dem Rohr und meiner Flex unterhalten...







Kommt schon besser als mein Blech-Versuch.  :pfeif:

Das hübsche ich nun etwas auf und dann geht das an meinen Kumpel, den Tusken-Jedi.

Wir haben am Sonntag beim Umzug hier ne kleine SW Gruppe, Ich als Jedi, Andy als Tusken-Jedi, ein Jawa und ein Stormtrooper. Mit etwas Glück noch zwei Kreuzritter...

Das wird ne megagaudi..... hier ein Vorgeschmack vom vergangenen WE, beim Kostümtest..



Freu mich riesig darauf.....
Smooth is easy, easy is fast.

Online dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9766
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #201 am: 07. Februar 2013, 18:14:12 »
Das mit dem Rohr sieht doch schon um längen besser aus  :thumbup:.

Und viel Spaß am WE !!  ;)

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #202 am: 07. Februar 2013, 20:10:38 »
Na da haste mit der Flex und dem Rohr ein gutes Gespräch geführt, wenn ich mir das Ergebnis so anschaue!

Und auch von mir ne Mordsgaudi am WE! ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #203 am: 07. Februar 2013, 20:20:00 »
Hab spontan die Elektronik eingebaut, ist alles etwas improvisiert. Da ich nur das Board vom Hasbro habe, ist das Ergebniss dementsprechend nicht so überwältigend wie bei dem anderen Board.

Ich will das ja nur für meinen Tusken-Kollegen hinbekommen, vielleicht hängt er es nur an den Gurt und nimmt seine Gaffi mit. Wir werden sehen. Ein jedi ohne Lichtschwert ist kein
echter Jedi.... ihr wisst schon.. Diese Waffe ist dein Leben blabla.... ja Obi Wan ich weiß... *augenroll*  ;)













Ich werde das noch mit etwas mehr Mühe und Sorgfalt überarbeiten, wenn die Zeit da ist. Nichtmehr vor Sonntag.

Da das ein Tusken-LS wird, werden wir noch Gebämbel dranhängen und das Teil mit Bandagen umwickeln. Das wird bestimmt cool werden....  ;D ;D

Und ich könnte mir, für einen Tusken Jedi, ein LS in Gelb/Orange, oder sogar Weiß besser vorstellen.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #204 am: 10. Februar 2013, 22:08:58 »
Benni wie teuer kommt so ein Lichtschwertbau mit allem drum und dran denn etwa? Würd mich jetzt mal interessieren!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #205 am: 10. Februar 2013, 22:23:44 »
Ich schick dir ne Hausnummer per PN.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #206 am: 10. März 2013, 11:33:57 »
Die rote High Power LED ist gestern angekommen, jetzt hab ich auch ne rote Triple-Cree.





Großartiges rotes Licht.
Smooth is easy, easy is fast.

Online dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9766
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #207 am: 10. März 2013, 11:48:34 »
Das sieht gut aus  :thumbup:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #208 am: 10. März 2013, 12:22:53 »
stimme roy zu....kommt echt gut das rot..
Grüße, Heiko

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3341
    • Blankes Blech
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #209 am: 10. März 2013, 16:21:55 »
Sith gut aus!
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #210 am: 20. Mai 2013, 12:03:45 »
Hab mich auch mit den Innereien meines roten Sabers gewidmet. Der Li-ion ist dran, ich nutze für dieses saber die Elektronik des Hasbro FX... die Klinge flimmert dann leider nicht, aber momentan will ich kein Geld für neue Elektronik ausgeben. Warum nicht nutzen was rumliegt.

Hier der grobe Aufabau..



Hier mal im Griffrohr..





Und hier mit aufgelegter Platine, befestigt mit Kabelbinder... ist ne seeeehr praktische Befestigung..  ;)



Mal schauen, vielleicht löte ich das noch heute, ist normalerweise in ca. 30min erledigt. Dann wäre das auch vom Tisch und ich könnte am äußeren Design weitermachen.
Smooth is easy, easy is fast.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #211 am: 20. Mai 2013, 14:33:02 »
Der Wahnsinn...  ;)

1W Keramikwiderstand... damits nicht durchbrennt...



Und hier die Verkabelung..





Und das alles ist jetzt hier drin...



Und es leuchtet....



Es ist etwas leiser als die Plecter-Labs-Elektrik, und es gibt keinen Flackereffekt bei der Klinge. Aber da muss ich momentan einfach mit leben.

Smooth is easy, easy is fast.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #212 am: 20. Mai 2013, 14:34:51 »
sieht doch gut aus
Grüße, Heiko

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1746
  • Terran Empire
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #213 am: 20. Mai 2013, 14:42:22 »
sieht doch gut aus

Das sehe ich genau so!
Und zum fehlenden Flackereffekt, ich denke das wird den wenigsten auffallen, aber das kenne ich von mir- wenn ich weiss das irgendwas nicht so ist wie ich mir das gedacht habe stoere ich mich doch etwas daran.  ;)
Gruß swordsman/ Sven

Online dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9766
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #214 am: 20. Mai 2013, 15:04:33 »
Ich finde das mega geil Benny  :headbang:. Wird Zeit, das ich mir auch mal ein paar Komponenten bestelle.

Und gerade ist mir eingefallen, das ich mal bei den e-mails nachschauen müßte  :pfeif:  :0

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #215 am: 20. Mai 2013, 15:07:33 »
Hab Rohre hier liegen, will bald mal Cheffe fragen ob ich an die Drehe darf...  :pfeif:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3341
    • Blankes Blech
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #216 am: 20. Mai 2013, 20:21:21 »
Ich halte Flackereffekte nicht für essentiell. In VI haben die nicht bzw. so gutvwie gar nicht geflackert.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Online dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9766
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #217 am: 20. Mai 2013, 20:29:58 »
Ich halte Flackereffekte nicht für essentiell. In VI haben die nicht bzw. so gutvwie gar nicht geflackert.
Da hatten die dann LED`s verwendet anstatt Teelichter  ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Lichtschwertbau- und Technik
« Antwort #218 am: 20. Mai 2013, 20:45:35 »
Echt schick geworden dein Saber!



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.