Autor Thema:  struschie's Melusine  (Gelesen 46382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #50 am: 04. Mai 2010, 08:07:06 »
Danke Euch allen!

Also die Kiste ist doch mal echt super geworden, ich glaub ein normaler Bausatz wäre auch nicht besser gearbeitet ...
Wenn ich mir die Arbeiten so anschaue scheinen die MaK-Modelle ja nicht so wirkich ohne zu sein, was da noch getan werden muss, alle Achtung :)

Also meine Ansprüche an Symmetrie erfüllt das noch nicht und ein normaler Bausatz wäre da wirklich besser.
Hier muss ja nix getan werden - das Kit selbst wäre schon lange fertig. Aber Ma.K läd zum Modden ein. Schau dir bspw. Rioka's A8/R8 an. OOB geht immer - aber je nach Anspruch kann man mehr machen. Ist hier in der SW und ST-Section auch nix anderes (und alle anderen auch - gerade die Figuren ^^)
Ich will halt so eine Kiste voll Panzerfäusten  haben. Dafür hätte ich mir einfach mehrere Kits für die Pz kaufen können, ja klar. Und die Kiste gab es ja so auch bei keinem Kit. Ich will nicht, dass der Eindruck entsteht, Ma.K wären schwere Kits! gerade die neuen von Wave gehen fix von der Hand - erst recht für einen einigermassen geuebten Modellbauer (der ich niocht bin, da erst ab Januar im Thema).
Also wenn du angesteckt bist: Es gab nie eine bessere Zeit, ins Ma.K-Geschäft einzusteigen.
Schau auf coolkits.de vorbei - Willy hat immer Kits im Lager, Japoanbestellung muss nicht sein!
Und den Falken findest du zwischen 90 und 100 EUR in fast jedem Bastelgeschäft - wenn du die Baubeschreibungen im Forum hierzu anschaust, wirst du auch sehen, wieviel Arbeit man sich da machen muss oder eben kann =)

Viele Grüße,
Andreas

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #51 am: 04. Mai 2010, 19:03:36 »
auf dem ersten bild siehst du unten links den draht rausschauen. mal sehen, ob ich das nochmal detaillierter aufnehmen kann...
einfach ein loch durch beide teile und nen draht rein...
ich versuchs mal besser aufzunehmen, damut ihr den Pfusch seht ;)

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1288
    • aufmeineART
Re:struschie's Melusine
« Antwort #52 am: 04. Mai 2010, 20:44:19 »
 8) und eigentlich ne ganz einfache aber eben clevere Lösung  :thumbup:
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #53 am: 04. Mai 2010, 20:57:26 »
Na ich habs nur nachgebaut - die Loorbeeren gebühren mir nicht - trotzdem Danke, Stefan ;)
Hier also zwei Bilder - schärfer gehts mit der (Frank: weglesen) HandyCam nicht:


Sind halt alles Winkelprofile und von dem mittleren Stück habe ich eine Seite gekürzt und ein Loch hineingebohrt.
In das gegenüber liegende Teil auch. Da ich hier eh mit Sekundenkleber & Backpuler viel Masse aufgetragen hatte, stützt das den Splint noch besser. Wenn es fixiert ist, werde ich die Enden abknippen und verkleben. Und jetzt ist gut - im Forum gibt es wirklich bemerkenswerteres, als diese Scharniere  :0

Viele Grüße,
Andreas 

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3061
    • Blankes Blech
Re:struschie's Melusine
« Antwort #54 am: 04. Mai 2010, 22:46:28 »
Struschie, das schreit nach einem Vorhängeschloss!!!

Kleiner Plastikquader (zwei Platten aufeinandergeklebt), zwei Löcher rein, gebogenen Draht reingesteckt.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #55 am: 04. Mai 2010, 23:29:15 »
Jupp - gute Idee fuer die geschlossene Variante!
Ich haette doch die kleine Gluederkette mitnehmen sollen...

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:struschie's Melusine
« Antwort #56 am: 05. Mai 2010, 16:35:00 »
Vorhängeschlösser haben einen entscheidenden Nachteil...wie
kriegst du mit der fetten Panzerklaue den klitzekleinen Schlüssel
ins Loch wenn der Feind schon fast neben dir steht... :evil6:

Zur Not einfach mit der unterstützenden Kraft der Mechanik des Anzugs aufbrechen ^^

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #57 am: 05. Mai 2010, 18:43:19 »
Warum selber denken?
Danke für die guten Einwände!
Kleinalrik? Dein Vorschlag war 5cH3!553 !!!  :evil6: :evil6: :evil6:
scnr

Ja mal sehen, ob ich da überhaupt was dran mache. So ein 'Schnappverschluß' wie der Vorlage reicht miir hier auch erstemal.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #58 am: 05. Mai 2010, 19:25:06 »
Ich bin ja auch einer, dem bei all der Coolniss der Modelle ein wenig Logik am Herzen liegt - das war ein guter Hinweis und Kleinalrik kennt mich lange und gut genug um den derben Ausdruck zu verschmerzen :)

In einem anderen thread sind Ideen zum Dio gereift:
...aber ich will ja weiße Camo mit orangenen badges.
Da würde eher etwas Schneemässiges passen. nen umgestürtzter Baum, Schneematsch - sowas in dern Art. Und mit 'echten' Fussabdrücken =)

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #59 am: 05. Mai 2010, 19:46:01 »
..genau die!
Hat jemand brauchbare Links zu Anleitungen bzgl., Erstellung von Schnee-Dios?

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #60 am: 05. Mai 2010, 19:56:49 »
Bestimmt hat Frank was zu Schnee  ;)
... :angel:

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #61 am: 06. Mai 2010, 11:24:13 »
Mir fällt gerade etwas witziges ein:
Der P.K.A. H0 wird den Namen 'Willy' bekommen - denn wie er hinter der 'sagenhaften' Melusine herhechtet, höre ich ihn dirket rufen "Maja, Maja - nicht so schnell!"
 ;D ;D ;D
Auch von daher passen die orangenen Stripes ja ganz gut.
 :evil6: :evil6: :evil6:

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1288
    • aufmeineART
Re:struschie's Melusine
« Antwort #62 am: 06. Mai 2010, 11:47:55 »
Mir fällt gerade etwas witziges ein:
Der P.K.A. H0 wird den Namen 'Willy' bekommen - denn wie er hinter der 'sagenhaften' Melusine herhechtet, höre ich ihn dirket rufen "Maja, Maja - nicht so schnell!"
 ;D ;D ;D
Auch von daher passen die orangenen Stripes ja ganz gut.
 :evil6: :evil6: :evil6:

 ;D ;D
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #63 am: 10. Mai 2010, 22:20:43 »
Danke - ich komme sicher auf dich zurück  :laugh:

Habe heute abend endlich mal wieder gebastelt und die Panzerfaustkiste verstärkt, überarbeitet und voll beweglich gemacht. Bin jetzt richtig zufrieden gewesen und wollte die letzte Seite (auch wie im Vorbild unbeweglich) schnell noch fertig machen:


 :dontknow: :dontknow: :dontknow: :dontknow: :dontknow: Kein P.K.A. kann diese Riesenkiste doch tragen. :dontknow: :dontknow: :dontknow: :dontknow: :dontknow:

Fertig machen werde ich die jetzt wohl, aber fürs Dio gebrauchen kann ich die nicht.
Irgendwer Vorschläge...?

Viele Grüße,
Andreas

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:struschie's Melusine
« Antwort #64 am: 10. Mai 2010, 22:29:35 »
Die Kiste ist für einen PKA ein wenig unhandlich für den Transport, das gebe ich zu. Aber hast nur einen oder könnte man evtl nicht 2 Träger machen, so mit 2 langen Stangen wie eine Sänfte. Die beiden Träger könnten natürlich auch noch eine eigene Bewaffnung haben um kein Personal zu verschwenden.

Oder aber du baust das Dio so, dass das nicht gleich auffällt, ein bisschen Gestrüpp an der Kiste, dann sieht man nicht gleich wie groß die ist.
Aber das ist wohl weniger ein Problem deiner Baukunst, sondern eher ein prinzipielles Logikproblem, die Kiste muss ja so groß sein, wenn man sich die Vorbilder anschaut...

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #65 am: 10. Mai 2010, 22:34:50 »
Naja - ich denke ein bischen zu gross ist sie schon geworden - aber die abseits stehende Kiste wäre ne Möglichkeit  :thumbup:

Belegt für Ma.K. ist dieses hier:


Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:struschie's Melusine
« Antwort #66 am: 10. Mai 2010, 22:36:56 »
Ich glaub die könnte maximal ein halbes Kästchen (cm oder 5mm?) schmaler sein, mehr aber auch nicht, von daher wäre auch die "originale" Variante  nicht mehr zu tragen...

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #67 am: 11. Mai 2010, 07:20:13 »
Ungefähr ein Drittel, ja:

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:struschie's Melusine
« Antwort #68 am: 11. Mai 2010, 08:00:51 »
Das ist IMHO ein wenig zu eng. Man würde explosive Waffen niemals so transportieren, dass sie direkt aneinander reiben. Werden auh auf dem Original mit ein wenig Abstand (wenn auch nur einen mm oder so) in der Kiste angebracht. Da die Spengköpfe auch nicht aus der Kiste heraus ragen dürfen kommmst du auf etwa ein Kästchen weniger Breite.

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3061
    • Blankes Blech
Re:struschie's Melusine
« Antwort #69 am: 11. Mai 2010, 21:43:52 »
My two cents:
Das ist ein Transportbehälter, kein Gefechtstornister. Kann und darf also sperrig und unpraktikabel sein.
Die Dinger werden in Gefechtspausen vom Bodenpersonal benutzt und nicht von Melusinen ins Gefecht getragen.

Mein Szenariovorschlag: Eine leere und eine halbvolle achtlos im Dreck liegend während sich zwei Mechaniker aus ihr bedienen, um die Panzerfäuste der Melusine in Halterungen auf den Rücken zu stecken.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #70 am: 11. Mai 2010, 22:42:37 »
Danke fuer due kreativen Vorschlaege!
Ich habe von Torsten ja dankenswerterweise einen H0 erwerben koennen und der soll als Packesel fungieren.
Mal sehen - mit neuen Profilen und kleineren Abmassen und ohne bewegliche Teile geht das Neubauen ja fixer...

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #71 am: 13. Mai 2010, 10:27:52 »
Damit ich beide gleichzeitig lacken kann, habe ich gestern mit dem Kofferträger angefangen:

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #72 am: 14. Mai 2010, 15:44:18 »
ich habe eben neue profile gekauft und mach zwei neue:
der H-Typ bekommt zwei Klauen und evtl mach ich aus dwm grossen Kasten wirklich mal nen Bollerwagen....
Danke fuer die Idee :)

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #73 am: 15. Mai 2010, 17:07:58 »
Ich hatte heute noch ein wenig Zeit und habe am H0 weitergemacht:


Je mehr ich über den Plastikmodellbau weiß, desto länger dauert das alles auch  :dontknow:
Ist noch einiges zu füllern und zu schleifen - aber stetig geht es voran:



Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:struschie's Melusine
« Antwort #74 am: 15. Mai 2010, 17:10:24 »
Gute Frage: Wie transportiert man Panzerfäuste? Ich bevorzuge nach wie vor das zu tragende Gestell. Letztlich egal wie es ausschaut, es muß nur "logisch" erscheinen.
Du meinst das Gestell für den Rücken? Mit 5 Stück drin?
Hätte ich einen 1/20 Gesellen, der mitläuft, wäre das auch meine erste Wahl. Die Melusinenversion war das Exoskelett...
Ich machs für das Dio jetzt mit den zwei durchsichtigen Kisten.