Autor Thema: Moderne SF (ab 1970) IRON MAN MARK III Helmet  (Gelesen 34970 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Moderne SF (ab 1970) Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #25 am: 08. Januar 2013, 16:35:54 »
um ehrlich zu sein bietet der helm keinen platz für großartige mechanismen...man kann echt nur hoffen und alles sehr flach bauen..ich will auch nix motorisiertes haben...es soll nur funktionieren... :dontknow:
Grüße, Heiko

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1606
  • Terran Empire
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #26 am: 08. Januar 2013, 16:40:11 »
Ach so, und ich dachte das sollte mit Motor sein  :pfeif: -  Hoffentlich klappt alles so wie du dir das denkst!
Gruß swordsman/ Sven

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #27 am: 08. Januar 2013, 16:41:33 »
Soweit ich weiß, füllen Standox Autolacke solche Farben auch in Sprühdosen ab. Eigendlich jeden Farbton. Sollte von daher kein Problem sein das zu bekomen.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #28 am: 08. Januar 2013, 16:48:33 »
@swordsman

ich habe da noch so meine bedenken..mein erster entwurf hat sich als finte heraus gestellt...viel zeit für nix... :motzki:

@roy

sicher das schon...ist halt alles ne frage des preises..aber ich hab schon ne idee wo ich mich hinwenden kann...
Grüße, Heiko

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3883
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #29 am: 10. Januar 2013, 22:05:33 »
Sprühdosenabfüllung machen die meisten größeren Lackhändler. Standox ist nur ein Hersteller von Fahrzeuglacken. Sieh dann aber zu, dass Du möglichst noch konventionelles Material bekommst und keinen Wasserbasislack, der ist ein wenig kritisch für den Heimanwender.

Und zum Mechanismus: Ich hab schon den dritten in die Tonne gekloppt ;D

Cheers! Thomas

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #30 am: 10. Januar 2013, 22:14:56 »
hi thomas...naja..ich habe mich nach wie vor noch nicht entschieden...es gibt von tamiya ein candy rot..das ist allerdings nur für lexankarrossen...will mal schauen ob es das vll auch für normale anwendungen gibt...vll fahr ich morgen auch mal zu nem lackierer im nachbarort...der auch lacke in dosen abfüllt...noch hat es keine so große eile....

ich muss sagen..das mit dem mechanismus ist echt nicht einfach...leute die was gutes hinbekommen haben...zeigen nicht wie sie es gemacht haben..sondern immer nur das es funzt :motzki:

aber ich habe mir jetzt was ausgedacht...was in der theorie soweit gut klappt...und will morgen die ersten teile in metall machen..erstmal nur die kinnscharniere..danach die für die maske...meine bedenken sind ja im grunde nur, das ich den helm noch aufsetzen kann ohne das mir das ganze system dann in die quere kommt...bzw in den kopf gerammt wird  ;D

ich bin ja auch der meinung...scheis auf movieoriginalität...funzen muss es... :0 selbst das making of auf der bluray bringt mich in sachen system nicht weiter...die verraten nix  :cussing:

drück mir die daumen das es klappt mit meiner idee..dann zeig ich morgen wie ich das dann evtl gelöst habe.. :P aber ich sags gleich...spektakulär wirds nicht...eher funktional :pfeif:
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #31 am: 11. Januar 2013, 17:18:50 »
sooo..heute habe ich mal die scharniere gebaut, aus 2mm starkem aluminium...reicht vollkommen.

hier die teile..


zusammen bauen wollte ich eigentlich mit nieten(siehe bild)..allerdings wird das zu straff..deshalb werde ich hier sehr kurze schrauben mit selbstsichernden muttern verwenden...
im moment zum testen habe ich andere genommen...bleibt also nicht so..



das ganze einbauen..noch mit heißkleber erstmal zum testen..wie genau was wohin muss..



schaut dann so aus...











und weil mir am kit die seitenteile so gar nicht zusagen..weil zu ungenau..mussten die erstmal wech..



schon viel besser  :angel:



und nicht mit der minisägescheibe im dremel abrutschen..... ;)

verdammt....schon passiert  :'(



als nächstes kümmere ich mich um das hebesystem für die maske...



Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #32 am: 11. Januar 2013, 17:23:26 »
Das sieht schon sehr gut aus.....mit dem Finger meine ich  ;D

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #33 am: 11. Januar 2013, 17:25:30 »
jaja..das pflaster wird immer roter....irgendwie beunruhigt mich das... :-\
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #34 am: 11. Januar 2013, 17:42:24 »
Dann hast Du es doch richtig hinbekommen  ;D

irgendwie schon....nur sollte das doch gar nicht so sein.... ;D
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #35 am: 11. Januar 2013, 17:48:12 »
irgendwie schon....nur sollte das doch gar nicht so sein.... ;D

Anfänger !!  :evil6:  :pfeif:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #36 am: 11. Januar 2013, 18:11:48 »
nee...ihr nun wieder...ich bin froh das alles noch dran ist..und ihr wollt hier trophäen sehn....am besten ne fingerspitze auf nem schönen schwarz lackiertem sockel  ;D
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #37 am: 11. Januar 2013, 18:35:37 »
 :nein: nix da....  :0 hier wird ein helm gebaut....und keine fingerkuppen auf sockeln... :pfeif:

Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #38 am: 11. Januar 2013, 19:15:54 »
Jetzt stell dich ma net so an !!! Fingerspitzengefühl muß man auch presentieren können !!

 ;D ;D
   ;D

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3883
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #39 am: 11. Januar 2013, 19:52:27 »
lol
Cheers! Thomas

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #40 am: 11. Januar 2013, 20:09:39 »
Jetzt stell dich ma net so an !!! Fingerspitzengefühl muß man auch presentieren können !!

 ;D ;D
   ;D

lol....roy nu wieder  ;D
Grüße, Heiko

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6708
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #41 am: 11. Januar 2013, 20:52:56 »
Jetzt stell dich ma net so an !!! Fingerspitzengefühl muß man auch presentieren können !!

 ;D ;D
   ;D


Der war gut! :thumbup:


Dein Scharniersystem schaut jetzt schon nicht schlecht aus, bin gespannt wie das mit dem Hebesystem werden wird.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #42 am: 11. Januar 2013, 20:57:51 »

Der war gut! :thumbup:


Dein Scharniersystem schaut jetzt schon nicht schlecht aus, bin gespannt wie das mit dem Hebesystem werden wird.


Gruß Olli, der Plastiker


na endlich mal jemand, der nicht nur zum finger was schreibt... :pfeif: olli...ich werde morgen die anderen teile zuschneiden und testhalber einbauen...dann schau ich wie weit ich durch die hebebewegung der scharniere spielraum habe...um eine verbindung zum kinn herzustellen...wenn alles passt kann ich es direkt fest einbauen und dann sollte der punkt erledigt sein...bin selbst gespannt :P
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #43 am: 11. Januar 2013, 21:02:04 »
Du solltest unter dem Kinn noch so ca. einen cm Drankleistern......um die fehlenden Fingerspitzen auszugleichen.  ;)

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1606
  • Terran Empire
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #44 am: 11. Januar 2013, 21:09:24 »
Das Scharniersystem kommt doch schon ganz gut!  :thumbup:

Na das mit dem abrutschen, und sich an laufenden Elektrogeraeten, den finger zu verletzen kommt mir doch irgendwie bekannt vor  :P ;)  :pfeif:
Gruß swordsman/ Sven

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #45 am: 11. Januar 2013, 21:13:06 »
@roy...

 ;D ich geh am stock....neeeeee.....du schüft  ;D

@swordsman..

danke für den zuspruch...und ja...ich bin froh das ich nicht das sägeblatt dran hatte mit den langen zähnen... :pfeif:

ich werd mir mal ein paar fingerhüte besorgen und ein kettenhemd, dann kann der dremel kommen  ;D ;D
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #46 am: 13. Januar 2013, 11:54:40 »
sooo..kommen wir mal zum thema zurück...ich möchte nur mal eben die beiden hauptfarben vorstellen die ich mir nun für den helm ausgesucht habe...ich werde damit noch etwas rumexperimentieren bevor ich den helm lackiere...soll heißen..ich werde die farbtöne auf nouancen testen...lackaufbau mit nur primer...mit primer + orange, mit primer + schwarz und dann jeweils den hauptlack drüber..mal sehen ob sich da noch was rausholen lässt...später dazu mehr.

hier die farben...





ich habe noch nicht mit diesen lacken gearbeitet...auch nicht mit anderen lacker der hersteller...bin gespannt wie die sind.. :P
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #47 am: 13. Januar 2013, 12:10:51 »
Na da sind wir mal gespannt wie Banane  ;)

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #48 am: 13. Januar 2013, 12:14:30 »
ich auch roy....ich ärger mich nur, als ich die farbe gestern gekauft hatte...habe ich zu meinem pech vergessen noch ne packung schrauben und muttern zu kaufen...jetzt hab ich die teile für das hebesystem zur maske fertig hier liegen..kann es aber nicht zusammen bauen...da mir die schrauben fehlen... :motzki: deshalb werd ich heute mal testlackierungen machen...vll gibbet dann noch bilder... :)
Grüße, Heiko

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3883
Re:IRON MAN MARK III Helmet
« Antwort #49 am: 13. Januar 2013, 15:49:49 »
Farbwahl gefällt!
Cheers! Thomas