Autor Thema: BSG TOS Landram  (Gelesen 12349 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
BSG TOS Re:Landram
« Antwort #25 am: 13. Februar 2013, 09:12:11 »
Das Modell sieht wirklich sehr gut aus besonders die Bemalung und die Figuren gefallen mir. :thumbup:
Wenn ich so einige original Bilder ansehe erscheint mir dein Land Ram nicht zu kurz geraden.
Deine Base und die Figuren sind das komplette Eigenbauten und ist dein „Landi“ nun mit RC ausgerüstet?

Zitat






Bilder Quelle:Kampfstern Galactica DVD Box (UNIVERSAL)Koch Media
« Letzte Änderung: 13. Februar 2013, 19:18:20 von ZbV3000Germany »

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1606
  • Terran Empire
Re:Landram
« Antwort #26 am: 13. Februar 2013, 09:42:39 »
Hmm, wenn man die Bilder von Sandstalker sieht, dann passt es !? Lag wohl an einem anderem Winkel aus dem die Fotos (vom Original Landram) gemacht wurden....
Also, Jenny, brauchst du nichts veraendern- dein Modell passt von den proportionen her!
Weitermachen!  ;) ;D
Gruß swordsman/ Sven

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Landram
« Antwort #27 am: 14. Februar 2013, 13:34:38 »
Wenn ich so einige original Bilder ansehe erscheint mir dein Land Ram nicht zu kurz geraden.
Deine Base und die Figuren sind das komplette Eigenbauten und ist dein „Landi“ nun mit RC ausgerüstet?




Mein Landram ist aus Pastic, auf einem Papiergrundkörper. Welcher vorher von mir laminiert wurde. Hier ist keinerlei Steuerung enthalten
Also ich denke jetzt auch das die Maße stimmen. Die Figuren sind diese braun/grünen Billigsoldaten aus den Kaufhäusern.
Hier hatte ich den Sockel abgeschliffen, die Waffen und den Gußgrat entfernt, anschließend bei einigen die Köpfe ausgetauscht und das Ganze dann neu bemalt. Die neuen Waffen sind Pistolen von einem 2.WK Set. Und die alten Uniformschnitte wurden dann durch die Farbe überdeckt
HGJ
« Letzte Änderung: 14. Februar 2013, 14:02:19 von Jenny »
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:Landram
« Antwort #28 am: 14. Februar 2013, 20:01:08 »
Vielen Dank für die Antworten!
Mit dem Sockel meinte ich die rote Base auf der du dein Modell fotografiert hast,was ist das und woher bekomme ich solch ein Teil?
Ich würde das für etwas gaaaaanz anderes benötigen(für meine spezielle Matchbox Serie die ich sammle)

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:Landram
« Antwort #29 am: 14. Februar 2013, 21:40:17 »
Danke für den Tipp aber meiner Meinung nach ist es nicht die SeaQuest Base da diese anders gestaltet ist und auch viel zu klein währe

Offline DragonMac

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 569
Re:Landram
« Antwort #30 am: 14. Februar 2013, 21:45:25 »
...für meine spezielle Matchbox Serie die ich sammle...

Adventure 2000 ?

 :)
"Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that none of it has tried to contact us."

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:Landram
« Antwort #31 am: 14. Februar 2013, 21:57:07 »
knapp daneben...diese Serie kennt selbst unter Matchboxsammlern kaum jemand
meine Homepage  www.Mobile-Action-Command.de

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Landram
« Antwort #32 am: 15. Februar 2013, 10:06:50 »
@SandStalker. Die Base die Dir gefällt gab es als Kinderspielzeug, mit Vulkan (den verwende ich gerade beim Bemalwettbewerb der Viper) und Dinosauriern für ca.14 € bei Netto Discount.
Ich empfehle Dir bei ebay oder auf Flohmarkten zu schauen. Da bekommst Du soetwas für 1,- € und sparst Dir sogar noch die 6,-€ Porto. Solltest Du Kinder haben sind Kinderbasare auch immer eine gute Fundgrube. Viel Erfolg.... ;)
Übrigens habe ich jetzt vor kurzem auf wieder bei ebay StarWars base von Kenner und Hasbro bekommen für 2,50€.
Ich finde das hat mehr Potential als eine einfach Grundplatte. Und beim Styropor regen mich immer die elekrisch geladenen "Flocken" etwas aus.
HGJ
« Letzte Änderung: 15. Februar 2013, 18:23:43 von Jenny »
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:Landram
« Antwort #33 am: 15. Februar 2013, 11:21:34 »
@Jenny-du hast eine Private Mitteilung von mir erhalten :)

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Landram
« Antwort #34 am: 15. Februar 2013, 18:25:19 »
Es geht doch nichts über eine schöne Styrodur-Base. ;) Aber wenn Du damit nicht klar kommst, versuchs doch mal mit feinem Maschendraht und Gipsbändern. Geht auch. Ist nur etwas kostenintensiver (gibts in jedem Modellbahnladen)

Da ich hier immer saubermachen muß hat bei mir alles was weniger Staub und Dreck macht schon gewonnen.... :pfeif:
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2965
Re:Landram
« Antwort #35 am: 15. Februar 2013, 22:16:31 »
Hallo Jenny! Ich bin neu hier und habe deinen Baubericht mit Vergnügen gelesen. Der Landram ist dir gut gelungen, und die Idee mit dem Kettenunterbau ist genial. Damit hast du dir eine Menge Arbeit gespart, denn das Kartonmodell sieht vor, an die 10.000 Rippen auf die Ketten zu kleben.

Du schriebst, du hattest keine Bauanleitung finden können. Das hat mich ein wenig stutzig gemacht und mich auf die Seite von Steve geführt. Und tatsächlich, der Link ist ... naja, "tot" kann man wohl nicht gerade sagen, eher "taub" (falsche Zieldatei). Ich werde den Seitenbetreiber eine Mail schicken. Danke für deine Aufmerksamkeit.

Ich würde gern meine Anleitung hier zur Verfügung stellen, weiß aber nicht, wie das geht. Könnte mir das bitte jemand verraten?

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2965
Re:Landram
« Antwort #36 am: 15. Februar 2013, 22:37:23 »
Hmm, wenn man die Bilder von Sandstalker sieht, dann passt es !? Lag wohl an einem anderem Winkel aus dem die Fotos (vom Original Landram) gemacht wurden....
Also, Jenny, brauchst du nichts veraendern- dein Modell passt von den proportionen her!
Weitermachen!  ;) ;D

Als ich das Modell entworfen habe, stand ich vor demselben Problem. Aus irgendeinem Grund sieht der Landram mal gestreckt und kraftvoll wie ein Hummer aus, mal kurz wie ein Bully, obwohl es sich immer das gleiche Fahrzeug handelte. Ich habe daraufhin die Aufnahmen studiert und folgendes herausgefunden: Fast alle Aufnahmen im freien Gelände zeigen den Ram gestreckt, alle Studioaufnahmen zeigen ihn gestaucht. Das musste zweifellos mit den Kameraeinstellungen zusammenhängen. Ich habe mich dann ein wenig von den Geländeaufnahmen distanziert und den Ram anhand der Studioaufnahmen angepasst, da diese ihn relativ unverzerrt zeigen. Die oben gezeigten Screenshots zeigen die Aufnahmen mit dieser "natürlichen" Einstellung. Mir selbst erschien der Ram daraufhin auch etwas kurz, aber nachdem ich den Prototyp gebaut und ähnliche Kamerapositionen und -einstellungen nachgestellt hatte, sah er fast genau so aus wie in den Landschaftsaufnahmen. Dies veranlasste mich daraufhin dazu, den Ram in der gegebenen Form zu veröffentlichen.



Das einzige Teil, das ich ein wenig gestreckt habe, ist das Zwillings-Laser-Geschütz (ein wenig länger schadet ja nie  ;D ).
« Letzte Änderung: 15. Februar 2013, 22:41:01 von Galactican »

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1606
  • Terran Empire
Re:Landram
« Antwort #37 am: 15. Februar 2013, 22:55:01 »
@Galactican
dann haben wir ja den richtigen Ansprechpartner jetzt bei uns im Forum! ;)  :thumbup:
Ich werde mich demnaehst auch an den Landram wagen, werde dich dann mit fragen loechern- falls ich welche haben sollte...  ;)
Gruß swordsman/ Sven

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2965
Re:Landram
« Antwort #38 am: 15. Februar 2013, 23:51:00 »
@Galactican
dann haben wir ja den richtigen Ansprechpartner jetzt bei uns im Forum! ;)  :thumbup:
Ich werde mich demnaehst auch an den Landram wagen, werde dich dann mit fragen loechern- falls ich welche haben sollte...  ;)


Mach das! Ich freue mich!  ;)

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:Landram
« Antwort #39 am: 16. Februar 2013, 11:43:08 »
einige Bilder von meinem alten Land Ram und ich bitte zu bedenken das sie vor 15 Jahren gemacht wurden und beim Bau mir noch kein geeignetes Bildmaterial zur Verfügung stand,ganz zu schweigen von dem viel zu breitem Fahrgestell. :(
(deshalb auch die 8 statt 6 Frontscheinwerfer)







Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5656
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Landram
« Antwort #40 am: 16. Februar 2013, 12:37:23 »
Hi Jörg gefällt mir trotzdem dein Land Ram, Welcher Maßstab ist das den?
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:Landram
« Antwort #41 am: 16. Februar 2013, 12:58:32 »
danke Chris..in 1:12

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2965
Re:Landram
« Antwort #42 am: 16. Februar 2013, 23:50:00 »
Hallo, Jörg!

Das ist ja toll, nach so vielen Jahren neue Bilder von deinem Modell zu sehen. Obwohl es nicht 100%ig mit dem Original übereinstimmt, hat es dennoch seinen Charme. Sehe ihn einfach als Variante, ein Landram 0.9 oder 1.5. In den Kolonien wird es ja mehrere Firmen gegeben haben, die diese Fahrzeuge gebaut haben. Und je nach Hersteller könnten sich die Modelle voneinander unterscheiden. Also, kein Problem.

Dein Model hat mich übrigens zu einer Variante ohne Geschütz inspiriert. Ich habe sie "Tramram" genannt. Man kann sie mit meinen Teilen bauen.

Die Beleuchtung ist klasse!
« Letzte Änderung: 16. Februar 2013, 23:53:58 von Galactican »

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:Landram
« Antwort #43 am: 18. Februar 2013, 09:49:56 »
@Galactican-die Scheinwerfer waren Marke Eigenbau und wurden mit 3 Volt Miniglühlampen betrieben die ich aber zwecks starker Helligkeit mit 4,8 Volt angesteuert hatte weshalb sie auch regelmäßig durchbrannten :o.
Mit der heutigen LED Technik ist dieses Problem aber  irrelevant.
Für meinen neuen LandRam habe ich schon ein besseres Fahrgestell(5 Laufrollen und etwas schlanker) und der bekommt auch eine bewegliche Laser Gun.
Da benötige ich noch Bildmaterial da ich nur Screenshots von der DVD habe.
beste Grüße
Jörg

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2965
Re:Landram
« Antwort #44 am: 18. Februar 2013, 20:09:12 »
@Galactican-die Scheinwerfer waren Marke Eigenbau und wurden mit 3 Volt Miniglühlampen betrieben die ich aber zwecks starker Helligkeit mit 4,8 Volt angesteuert hatte weshalb sie auch regelmäßig durchbrannten :o.
Mit der heutigen LED Technik ist dieses Problem aber  irrelevant.
Für meinen neuen LandRam habe ich schon ein besseres Fahrgestell(5 Laufrollen und etwas schlanker) und der bekommt auch eine bewegliche Laser Gun.
Da benötige ich noch Bildmaterial da ich nur Screenshots von der DVD habe.
beste Grüße
Jörg

Ich kann dir gern mein Landram-Archiv schicken incl. Baupläne und Anleitung für das Karton-Modell.

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:Landram
« Antwort #45 am: 19. Februar 2013, 06:32:32 »
Zitat
Ich kann dir gern mein Landram-Archiv schicken incl. Baupläne und Anleitung für das Karton-Modell

das währe echt klasse und vielleicht habe ich Bilder die dir fehlen
alles weitere per Privater Nachricht



Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Landram
« Antwort #46 am: 19. Februar 2013, 10:01:29 »
Guten Morgen
....Wo kriegt man das Papiermodel her?....
Uwe

Entweder Du blätterst einige Seiten zurück und klickst auf den Link oder schaust iun derGalerie bei Landram nach. Dort habe ich den Link auch noch einmal angehängt.

das währe echt klasse und vielleicht habe ich Bilder die dir fehlen

Also vielleicht veröffentlichst Du die Bilder und Baupläne für mehr Interessenten doch hier. Da ich auch späterer gerne das große Modell bauen möchte. Und auch einige andere von denen wir jetzt noch gar nichts wissen...
HGJ

Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:Landram
« Antwort #47 am: 19. Februar 2013, 12:22:06 »
Da hat Jenny natürlich völlig recht da sich jetzt oder in Zukunft noch andere Modellbauer dafür interessieren könnten aber ich vermute mal das es sich da um eine größere Anzahl von Bildern handeln wird.
Vielleicht könnte man einen extra Beitrag nur mit Bildern ,Zeichnungen und gebauten Modellen starten?

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 834
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:Landram
« Antwort #48 am: 19. Februar 2013, 12:28:47 »
Da hat Jenny natürlich völlig recht da sich jetzt oder in Zukunft noch andere Modellbauer dafür interessieren könnten aber ich vermute mal das es sich da um eine größere Anzahl von Bildern handeln wird.
Vielleicht könnte man einen extra Beitrag nur mit Bildern ,Zeichnungen und gebauten Modellen starten?


vielleicht wäre ja auch ein statischer bericht auf phoxim.de sinnvoll? da können sich dann zukünftige modellbauer alle nötigen essentiellen infos und bilder ansehen.

gruss
wolfgang

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2965
Re:Landram
« Antwort #49 am: 19. Februar 2013, 13:26:43 »
Wo kriegt man das Papiermodel her?

Entweder in der BSG Download-Sektion von www.zealot.com (aber nur für Mitglieder) oder bei http://stevespaper.com/?page_id=66 . Leider ist beim Verlinken ein Fehler passiert, denn anstelle der Bauanleitung bekommst du das 1:32 Modell. Ich bin gerade dabei, herauszufinden, wie man Bilder etc. hier posten kann (Danke für den Tipp, Wolfgang!  ;) ). Ich kann dir die Anleitung direkt schicken. Ach ja, kurz vor Weihnachten habe ich auch die Pläne für den Snowram fertiggestellt (gibt's noch nicht bei Steve, aber bei mir).