Autor Thema: What if? Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if  (Gelesen 5001 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
What if? Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« am: 23. März 2013, 20:24:01 »
Seitdem ich den Film The Life Aquatic with Steve Zissou/Die Tiefseetaucher gesehen habe, möchte ich ein Forschungsschiff in 1:72 bauen.
Das Schiff im Film ist die Belafonte, ein umgebauter Ton-Class Minensucher, gibt es leider nicht in 1:72.
Jaques-Yves Cousteaus Schiff, die Calypso, ist ein umgebauter YMS-Klasse Minensucher, gibt es nur von Revell in 1:125  :-\.
Also muss ich ein What-if bauen.  ;) Als Basis nehme ich die Flower-Class Corvette von Revell in 1:72.
Der Bausatz ist riesig, Bausatzvorstellung:   http://ipmsdeutschland.de/FirstLook/Revell/Rev_Flower_Class_Corvette_PlatEd/Rev_Flower_Class.html
Mit 62,5 m ist die Flower-Klasse mehr als 20 m länger als die Calypso und über 16 m länger als die Belafonte. Es gibt also genug Platz für Meeresforschungsgedöns.  ;D

Hier ein paar Referenzbilder:

Filmtrailer:   

Die Belafonte:   

http://www.tca2000.co.uk/packington.htm

http://www.tca2000.co.uk/144_4465%20sm.jpg

http://www.maritimesales.com/IC10.htm

Fotos der Zissou Society auf Flickr:   http://www.flickr.com/groups/zissou/pool/with/143214443/#photo_143214443

Es soll also eine zivile Flower-Klasse in blau/weiß werden, mit U-Boot und Hubschrauberdeck und Helicopter.

Das Modell ist die Wiederauflage des alten Matchboxkits, Revell hat aber viele Zurüstteile mit eingepackt.
Der Bausatz hat 99,-€ + Porto gekostet.



« Letzte Änderung: 28. Februar 2019, 07:15:47 von TWN »

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #1 am: 23. März 2013, 20:34:10 »
Na da bin ich ja mal gespannt was aus diesem Projekt wird! Klingt auf jeden Fall interessant und spannend.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #2 am: 23. März 2013, 20:38:44 »
Jepp.....leg los pirx.....wir sind gespannt wie Banane  ;)

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1606
  • Terran Empire
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #3 am: 23. März 2013, 20:47:52 »
Jau, dat hoert sich sehr interessant an!
Und das die Fregatte um einiges groesser ist als die "Calypso" ergibt ja viele moeglichkeiten!
Gruß swordsman/ Sven

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #4 am: 23. März 2013, 20:52:45 »
ergibt ja viele moeglichkeiten!

Hehe da könnt man glatt nen Moonpool mit einbauen! ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #5 am: 23. März 2013, 21:24:25 »
Hehe da könnt man glatt nen Moonpool mit einbauen! ;)

Den Begriff Moonpool kannte ich noch gar nicht, aber ich glaube, dass die echte Flower-Class durchgebrochen wäre, hätte man da so ein großes
Loch reingesägt, das Modell soll ja plausibel sein, trotzdem eine coole Idee.

Jetzt mache ich mir Gedanken, was ich alles modernisieren muss, die FCC ist ja eine Entwicklung aus den späten 30ern, ich möchte aber ein Forschungsschiff aus den 70/80ern darstellen. Rettungsboote, Antennen, Radar,... muss ich wohl nachrüsten. Da ich mich mit diesem maritimen Zeug nicht so auskenne, werde ich im MB einen Thread starten und die Schiffsexperten dort um Rat bitten, bin gespannt, wie die auf meine Idee reagieren.  ;D

Am Heck möchte ich gerne so einen Kran anbauen:  
Als Hubschrauber habe ich mir die Alouette III (mit Schwimmern) ausgesucht:  

http://da.wikipedia.org/wiki/Fil:RDN_Alouette_III.jpg

http://www.jasu.org/pz/hw/hwa/erik_frikke/alouette_02/index.htm




Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #6 am: 23. März 2013, 21:40:26 »
Pirx ich kenne diese Bodenlöcher zum absenken von Tauchbooten oder anderen Geräten zur Tiefseeerkundung nur unter diesem Begriff! Denke liegt daran das ich das Buch zur Titanic von Ballard mehrfach gelesen habe. Ob ich das bei dem Schiff der Flower Class so umsetzen ließe ist natürlich eine andere Sache. ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #7 am: 23. März 2013, 21:43:41 »
das nent man doch glaub ich moonpool  solche absenk öffnungen in schiffen für  unterwasser fahrzeuge

hab gerade geschaut bei wikipedia man nent das Moonpool hatte ich also noch richtig in erinnerung

http://de.wikipedia.org/wiki/Aurora_Borealis_%28Schiff%29

Für die geologische Forschung soll das Schiff mit einem Bohrturm ausgestattet werden, mit dessen Hilfe in einer Wassertiefe von bis zu 5.000 Metern Tiefbohrungen von bis zu 1.000 Metern in den Meeresgrund möglich sind.[3] Der Bohrstrang wird dafür in der Mitte des Schiffes durch einen sogenannten Moonpool, eine Öffnung im Schiffsrumpf, abgelassen. Über eine Seegangsfolgeeinrichtung können seegangsbedingte Bewegungen axial zum Bohrgestänge kompensiert werden.

Über einen zweiten Moonpool ist der Einsatz von autonomen (AUV) und ferngesteuerten (ROV) Unterwasserfahrzeugen möglich. Es ist Hangar- und Decksfläche für drei Hubschrauber vorhanden. Neben mehreren fest eingebauten Labors können weitere Laborcontainer verlastet werden.
« Letzte Änderung: 23. März 2013, 21:47:27 von DocRaven »
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #8 am: 23. März 2013, 21:51:49 »

Diese Öffnungen unter Wasser, kannte ich schon, der Begriff Moonpool war mir neu.  ;)

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #9 am: 23. März 2013, 22:21:07 »
ich bin auf alle fälle gespannt wie das modell wird hat was von klassischen scifi themen der 40er und 50er
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #10 am: 23. März 2013, 22:37:38 »

Ach ja, das Teil soll auch beleuchtet werden. Eine Vitrine habe ich auch schon  ;D, ich dachte erst das Schiff passt in ein Billyregal, es ist aber zu lang.  :o
@Doc: Bin auch gespannt, es ist ja noch in der Planungsphase, ich freue mich über jede Idee.

Eine Flower-Klasse als Forschungsschiff unterwegs:   http://canadasnavalmemorial.ca/about-the-ship/about-the-ship/






Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 818
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #11 am: 23. März 2013, 23:25:06 »
Ich hatte die Ehre dabei sein zu dürfen als Pirx das Modell das erstemal geöffnet hatte. Das ist echt schon verdammt schön groß. Bin gespannt wann Du beginnen wirst und werde es mit Spannung verfolgen... :D

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #12 am: 24. März 2013, 09:26:13 »
Dann aboniere ich das Thema mal, ich denke dein Schiff wip wird uns eine Weile begleiten  ;D

Das denke ich auch.  :)

Bei der Ideensuche habe ich gerade die David Starr entdeckt. Das Schiff kommt meiner Vorstellung schon nahe.

http://www.noaanews.noaa.gov/stories2010/20100803_jordan.html

http://www.moc.noaa.gov/ds/

und es gibt eine Menge Deck Drawings:  :D   http://www.moc.noaa.gov/ds/specs/dsinbdpr.gif

Das Schiff hat kein Hubschrauberdeck, es ist aber auch 10 m kürzer als die Blümchen-Klasse.  :)



Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 908
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #13 am: 24. März 2013, 09:49:37 »
Interessantes Projekt, da bleibe ich dran  :thumbup:

Den passenden Heli dürftest Du ja auch problemlos finden, gibt ja in 1:72 alles mögliche an Helis.
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #14 am: 24. März 2013, 11:24:05 »
Den passenden Heli dürftest Du ja auch problemlos finden, gibt ja in 1:72 alles mögliche an Helis.

Es wird wohl eine Alouette III mit Schwimmern:   http://da.wikipedia.org/wiki/Fil:RDN_Alouette_III.jpg

http://da.wikipedia.org/wiki/Fil:Beskytteren_med_Helo.jpg

Gibt es von Heller in 1:72:   http://www.scalemates.com/products/product.php?id=148738

Resinschwimmer:   http://www.scalemates.com/products/product.php?id=128049


Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #15 am: 24. März 2013, 11:37:19 »
wird dein schiff modern also state of the art oder  eher  aus der zeit als tiefesee forschung dank cousteau sehr populer war
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #16 am: 24. März 2013, 12:08:51 »
wird dein schiff modern also state of the art oder  eher  aus der zeit als tiefesee forschung dank cousteau sehr populer war

Eher etwas angestaubt, so späte 70er/frühe 80er Jahre. Bei dem Film Die Tiefseetaucher kann ich schlecht abschätzen, wann die Handlung
spielt.  :dontknow: Das Schiff soll der Nachfolger der Belafonte sein.

Mit dem U-Boot bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das passt, es scheint mir etwas zu modern und das Film U-Bötchen ist auch viel cooler:   


Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #17 am: 24. März 2013, 12:25:28 »
ja genau das denk ich auch nen uboot zu bekommen aus der zeit wird schwer weils die wohl kaum als kit giebt
da hilft dann nur selber  machen.

ja in den 70ern gabs ja viel zum thema tauchen/tiefsee und forschung ich meine mich zu erinnern das es da viel im tv und als film gab zu dem thema erforschung,leben unterwasser
evtl findeste ja paar alte serien,dokus,filme die dich inspiriren
« Letzte Änderung: 24. März 2013, 12:30:53 von DocRaven »
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #18 am: 25. März 2013, 17:17:58 »

Gestern habe ich mal ein paar Fotos vom Rumpf gemacht:







@Doc: zu Tiefseeforschung habe ich genug Material, mir fehlen nur Infos zu einer zeitgemäßen Schiffsausrüstung, deshalb werde ich mal im
MB einen Thread dazu starten, da wird es wohl mehr Schiffsexperten geben, als hier.




Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #19 am: 25. März 2013, 17:28:43 »
machste eigentlich cutaway?? weil das wäre dann der ober hammer
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #20 am: 25. März 2013, 17:33:12 »

Nee, wäre aber echt geil  ;D, es wird aber beleuchtet und ein Freund hat mir einen kleinen E-Motor, für den Heli-Rotor, angeboten.  :)

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2244
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #21 am: 25. März 2013, 17:41:26 »

Ich habe noch etwas total Verrücktes gemacht, mein erster Avatar:    ;)

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #22 am: 25. März 2013, 17:49:54 »
Nee, wäre aber echt geil  ;D, es wird aber beleuchtet und ein Freund hat mir einen kleinen E-Motor, für den Heli-Rotor, angeboten.  :)
wer hindert dich  was heir und da cut away zu machen muss ja net alles sein
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #23 am: 25. März 2013, 17:53:47 »
e-motor....mach das teil doch gleich seetauglich....dann kannste es im sommer aufm see fahren lassen...groß genug isses ja  :)
Grüße, Heiko

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Flower-Class Corvette - Revell 1:72 What if
« Antwort #24 am: 25. März 2013, 17:54:47 »
e-motor....mach das teil doch gleich seetauglich....dann kannste es im sommer aufm see fahren lassen...groß genug isses ja  :)
ja und nen loch zum sinken hats  auch schon  super zum titanic nach spielen :)
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u