Autor Thema:  1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!  (Gelesen 10590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Skywalker17

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 315
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #50 am: 23. April 2013, 08:41:45 »
hast du ja sauber hinbekommen bisher  :thumbup:

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8812
  • Strahl Demokratische Republik
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #51 am: 23. April 2013, 20:29:58 »
Weiterhin gute Besserung!
Schaut wirklich stark aus das Teil - coole Arbeit bislang :)
:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #52 am: 24. April 2013, 10:39:21 »
vielen dank liebe leute...so langsam denk ich über die passenden farben nach  :0 wird nicht mehr so ewig dauern bis zur lackierung der maske...zumindest nehme ich es an  :P
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #53 am: 01. Mai 2013, 19:06:50 »
soo..kleines update...ich habe die letzten tage wieder bissl was geschaft...
weiter ging es an der maske mit den tränen..angezeichnet und mit dremel raus geschliffen...



dann wurde am kragen ein stück entfernt..da dieser etwas zu lang ist an dieser stelle



danach ging es an die tubes...bei der rubies maske gehen diese bis ganz an den rand der maske, was aber nicht richtig ist..diese enden genau dort wie die tubes, die schräg nach oben zeigen...also raus schneiden und beheben..







die bereiche hab ich von innen mit PS verklebt und anschließen wurde gespachtelt..







auch die entstandenen abdrücke der handschuhe beim umformen des kragens und der schlitz für die maskenbänder wurden gespachtelt...





dann habe ich mir vom baumarkt besorgt, ein stück fallrohr und die passende endkappe...



die endkappe und das rohr bilden den neuen dome-mount...ich habe mir den umriss auf den helm übertragen...und anschließend ausgesägt..







dann wurde die endkappe mit glasfaserspachtel eingeklebt...



und zusätzlich mit lochblech und blindnieten vernietet...





anschließend wurde alles verspachtelt..







dann habe ich das gegenstück zurecht gesägt..







passt...also wurde der alter mount ebenfalls im helm raus getrennt..





danach wurde der neue ring eingepasst...das war echt frickelig...und ich brauchte mehrere anläufe bis ich ihn letztlich passend ausgerichtet hatte...aber man sieht hier gut...das der alte mount zu weit hinten saß...was die folge hatte, das der helm zu weit über die brauen ging und der helm dadurch zu weit vorn saß...





« Letzte Änderung: 02. Mai 2013, 20:56:41 von emersen »
Grüße, Heiko

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1743
  • Terran Empire
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #54 am: 01. Mai 2013, 19:36:12 »
 :thumbup: hui- das ist ja mal ein geniales Update!
Echt spannend hier zuzusehen, auch toll was du alles an verschiedenen Materialien verwendest.
Gruß swordsman/ Sven

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9738
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #55 am: 01. Mai 2013, 19:44:29 »
Da gehts aber mächtig zur sache mein Freund  :thumbup:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #56 am: 01. Mai 2013, 20:28:07 »
danke männers...ich hoffe nur das der harz auch richtig durchhärtet...irgendwie müsste der jetzt schon fester sein als er ist...das macht mir gerad etwas sorgen...ich habe nämlich echt keinen bock....das alles wieder raus reißen zu müssen....aber ich warte bis morgen...und dann seh ich weiter.... :dontknow:




Grüße, Heiko

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #57 am: 01. Mai 2013, 20:39:35 »
Dann mal toi, toi, toi das es aushärtet! Denn ist ein Klasse Update von Dir. :thumbup:


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #58 am: 01. Mai 2013, 20:42:44 »
danke olli...

ich bin auch gespannt obs noch was wird...irgendwie hab ich mit dem helm kein glück...die maske machte bisher keine probleme...aber der helm  :motzki:
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9738
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #59 am: 01. Mai 2013, 21:25:21 »
Abwarten....das wird schon  ;) . Ansonsten mußt du halt mal einen Tag länger warten ! ;D

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4293
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #60 am: 01. Mai 2013, 22:52:03 »
Klasse, besonders der Dome Mount ist ne super Idee!

Wenn Du Polyesterharz verwendet hast - der bleibt immer etwas klebrig. Ist aber nur die oberste Schicht, die kannst Du runterschleifen oder direkt drauf spachteln.

 
Cheers! Thomas

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #61 am: 02. Mai 2013, 18:17:04 »
sooo kurze rückmeldung zum harz...also er ist im grunde hart...nur die ober schicht ist eben noch sehr klebrig..und durch das aushärten hab ich nun leider doch einige lufteinschlüsse..die über nacht recht stark gewachsen sind...beim antesten ob sich der harz mit dem helm verbunden hat..musste ich feststellen....nein hat er nicht....und da ich nicht der mensch bin, der es drauf ankommen lässt...habe ich das inlett wieder raus gerissen...ich muss sagen...ich lebe lieber mit nem zu kurzen helm, als mit gar keinem...ich werde nun nen neuen plan schmieden wie ich weiter vorgehe...ich werde den BB dann noch anpassen...damit ein evtl nachbauer nicht das gleiche fettnäpfchen betritt wie ich...

i
« Letzte Änderung: 02. Mai 2013, 20:53:08 von emersen »
Grüße, Heiko

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4293
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #62 am: 02. Mai 2013, 23:51:59 »
Also die Idee mit dem Gitter war schon ganz gut. Nur hätte ich auf den Harz verzichtet und Glasfaserspachtel genommen. Vorher natürlich den Rand vom Helm grob anschleifen (P80) damit Du Grip hast. Sowas hab ich schon oft gemacht.
Cheers! Thomas

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 904
  • Master of unfinished Projects
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #63 am: 03. Mai 2013, 07:13:24 »
Guten Morgen,

aus was für einem Kunststoff besteht der Helm denn? Ist das was Thermoplastisches? Den Effekt mit dem Harz, der sich nicht mit dem Kunststoff verbinden mag, hatte ich mal mit einer Polystyrolkarosserie vom Tamiya.

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9580
  • TB 34934
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #64 am: 03. Mai 2013, 10:39:25 »
PU Harz bleibt klebrig an der Oberfläche.... musst du das Andere nehmen...  keine ahnung wie da die Bezeichnung ist. Aber es gibt immer zwei Verschiedene...


Aus nem Baustaz, oder was verngesteuertes? Wenn ferngesteuert wird es Lexan gewesen sein, denke ich.... das ist komisches Material...
Smooth is easy, easy is fast.

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4293
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #65 am: 03. Mai 2013, 10:45:05 »
PU Harz bleibt klebrig an der Oberfläche.... musst du das Andere nehmen...  keine ahnung wie da die Bezeichnung ist. Aber es gibt immer zwei Verschiedene...

Du meinst PE Harz = Polyester. Das andere ist EP Harz = Epoxid.
Cheers! Thomas

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9580
  • TB 34934
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #66 am: 03. Mai 2013, 12:14:09 »
Ja, genau. Und PE bleibt klebrig, glaube ich.

Danke für die Hilfe...  ;)
Smooth is easy, easy is fast.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #67 am: 03. Mai 2013, 17:24:23 »
@thomas..

naja..ich habe zwar den helm vorher gut angeraut...aber trotz dem vorherigen kompletten einstreichen mit dem harz hat es nicht geklappt...ich werde schon ne lösung finden..ich denke ich schaum mal nach nem ordentlichen kleber für kunststoff und werde es evtl mit kunststoffstreifen verlängern und dann beispachteln...jetzt will ich den helm erstmal wieder säubern...der klebt wie sau vom hantieren mit dem harz..

@urban warrior

wenn du die RC karos meinst..das ist polycarbonat...also lexan, wie benny schon sagt...ja das zeug ist echt auch nicht so leicht zu bearbeiten..mein helm selbst ist ein recht fester , ich denke PVC kunststoff...das problem ist..die maske ist auf grund ihrer form recht fest und steif...der helm allerdings, gerade der nackenschutz...lässt sich jedoch wenn man will..biegen, heißt also..das dieser arbeiten kann...

@benny

ich werde mir nen neuen plan machen wie ich das umsetze...ich halt euch auf dem laufenden..

@ALL

ich bin für vorschläge und ideen offen...wenn euch was einfällt..immer her damit...ziel ist es...den helm unten herum ein stück verlängern, alle kanten zu verstärken rings um den helm...den mittelstreifen und die auswölbungen über den augen aufzumodellieren um diese zu verdeutlichen in form und schärfe...
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9738
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #68 am: 03. Mai 2013, 17:30:39 »
Wie ich dir schon gesagt habe.....für Hartplastik gibt es einen Kleber von Pattex.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #69 am: 03. Mai 2013, 17:36:38 »
Wie ich dir schon gesagt habe.....für Hartplastik gibt es einen Kleber von Pattex.

deshalb hab ich das ja auch geschrieben...das ist denke ich ne gute lösung...und da ich ohnehin neuen spachtel brauche..kann ich morgen gleich mal auf die pirch gehen... ;D
Grüße, Heiko

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 904
  • Master of unfinished Projects
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #70 am: 04. Mai 2013, 15:11:21 »
Hallo Allerseits,

Tamiya verwendet sowohl Lexan (Polycarbonat) als auch Polystyrol als Material für seine Karosserien. Ich meinte Letzteres. Ist vom Midnight Pumpkin (Ford F100) gewesen.

Wenn der Helm aus PVC ist, könnte ein Kleber wie "Tangit" funktionieren. Den haben unsere Kunststoffschlosser für PVC-Verrohrungen bei unseren chemischen Anlagen verwendet. Ich kann aber gerne noch mal am Montag unseren Kunststoffschlosser fragen, was man für PVC alles nehmen kann. Ich denke "industrielle" Lösungen sind oft "professioneller" und haltbarer als Pattex und Konsorten ... Mit einem vernünftigen anlösenden Klebstoff könntest Du eventuell ein Stück PVC zur Verlängerung des Nackenschutzes ankleben.

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #71 am: 04. Mai 2013, 16:48:21 »
Hallo Allerseits,

Tamiya verwendet sowohl Lexan (Polycarbonat) als auch Polystyrol als Material für seine Karosserien. Ich meinte Letzteres. Ist vom Midnight Pumpkin (Ford F100) gewesen.

Wenn der Helm aus PVC ist, könnte ein Kleber wie "Tangit" funktionieren. Den haben unsere Kunststoffschlosser für PVC-Verrohrungen bei unseren chemischen Anlagen verwendet. Ich kann aber gerne noch mal am Montag unseren Kunststoffschlosser fragen, was man für PVC alles nehmen kann. Ich denke "industrielle" Lösungen sind oft "professioneller" und haltbarer als Pattex und Konsorten ... Mit einem vernünftigen anlösenden Klebstoff könntest Du eventuell ein Stück PVC zur Verlängerung des Nackenschutzes ankleben.

Cheers
Martin

ja, jetzt wo du es sagst...stimmt...meist hatten die buggys zu anfangs auch polystyrolkarossen...hatte selbst mal einen bei dem es so war... :thumbup: ich habe zuerst an meine glattbahner gedacht...bei denen isses lexan..und bei meinem jetzigen buggy auch.. :0

ich würde es schon begrüßen wenn du mir ne passende lösung presentieren würdest...so lange könnte ich warten bis du fragen kannst...es muss sich eben nur auch beschaffen lassen... :P

ich werde dazu noch meine quellen checken was den nackenschutz angeht...denn ich habe inzwischen auch bilder gesehn..bei dem der nackenschutz von der länge her doch passend aussieht...aber lediglich weiter oben anfängt..was den dome kleiner/flacher erscheinen lässt..und den nackenschutz dadurch länger...aber wie gesagt...wenn du fragen würdest, gern.. :)
« Letzte Änderung: 04. Mai 2013, 16:50:40 von emersen »
Grüße, Heiko

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 904
  • Master of unfinished Projects
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #72 am: 04. Mai 2013, 17:13:29 »
In meiner Sammlung befinden sich überwiegend Modelle von Tamiya mit PS Karosserien. Die sind halt am "scaligsten". Sind überwiegend Monstertrucks oder Geländewagen.

Ist der Helm nur zur Gekoration gedacht, also auf einem Sockel in der Wohnung, oder ist der auch zum Tragen bestimmt?

Ich habe mal bei Ebay gestöbert. Tangit gibt es da problemlos zu erwerben. Ich werde am Montag mal den Kunststoffschlosser meines Vertrauens befragen.

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #73 am: 04. Mai 2013, 17:21:50 »
ich hatte mal nen grasshopper...aber danach nur noch glattbahner...ich finde aber, tamiya hat generell die scaligsten karossen im vergleich zu anderen...die machen ihre modelle echt topp...

der helm wird eigentlich nur zu deko zwecken gemoddet...tragen kann ich ihn selbst nicht, da mir die körpergröße fehlt  :0
aber vll stell ich ihn auch wieder auf die puppe zurück...er bekommt also noch ein tragesystem...allerdings geht er nicht auf conventions oder sowas... ;)

ich erwarte dann deine antwort zum kleber hier..und danke dir schonmal im vorraus für deine mühe  :)
Grüße, Heiko

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 904
  • Master of unfinished Projects
Re:1:1 DARTH VADER HELMET Rubie's Supreme Edition helm umbau!
« Antwort #74 am: 13. Mai 2013, 08:29:31 »
...tragen kann ich ihn selbst nicht, da mir die körpergröße fehlt  :0

Hi, wie groß bist Du denn? Ich würde ja gerne mal so etwas tragen, aber befürchte, dass ich mit 187cm auch nicht imposant genug bin ...

Ich hatte letzte Woche auch mal bei unseren Kunststoffschlossern gefragt. Die einzige "Lösung" für PVC ist definitiv Tangit. Wenn Du diesen Kleber verwendest, solltest Du vorher mit Tangit Reiniger die Oberflächen behandeln. Ich hatte ihn mal gefragt, ob eine Mischung aus PVC-Spänen und Tangit eine brauchbare Art von Spachtelmasse ergibt, aber dazu konnte er mir nichts sagen. Die müssen bei den Verrohrungen halt nicht spachteln, das passt so.

Tangit Reiniger und Kleber findest Du problemlos in der Bucht.

Gruß
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101