Autor Thema:  Viper No.19  (Gelesen 3159 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DarkStar

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 483
Viper No.19
« am: 17. April 2013, 18:16:10 »
Hallo Leute,

nun ist es soweit, ich versuche auch etwas zu unerem Board beizutragen anstatt immer nur eure Beiträge zu verfolgen.
Es wird mein erstes Modell seit mindestens 25 Jahren da hoffe ich mal das es wohl gelingen mag (aber erwartet nicht zuviel von mir  ;) ;)).

So aber nun zurück zu Viper Number Nineteen.
Es wird eine Mark 1 in einer What if Lackierung.Werde versuchen bis zu WE mal die ersten Bildaz einzustellen.

Gruß Günter
"Der Weltall,Unendliche Breiten" JBO
"Captain Kork und Mr. Spuck,trinken gerne einen Schluck
dann sind sie völlig losgelöst und finden nimmer z'ruck"E

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:Viper No.19
« Antwort #1 am: 17. April 2013, 18:33:41 »
auf gehts.... :)
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Viper No.19
« Antwort #2 am: 17. April 2013, 19:14:44 »
Leg los Günter !! Nach 25 Jahren haste bestimmt genug Ideen gesammelt  ;).

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 827
    • Hobbyworld
Re:
« Antwort #3 am: 17. April 2013, 20:40:23 »
Freu mich schon auf deinen Bericht.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Viper No.19
« Antwort #4 am: 17. April 2013, 22:37:07 »
na den ma lohse

Offline DarkStar

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 483
Re:Viper No.19
« Antwort #5 am: 22. April 2013, 12:24:03 »
Das Model wird eine mehrfach Premiere:

mein erstes model seit jahrzehnten und mein erster Versuch Panellines zu gravieren.
So hier mal die ersten Bilder meiner ersten Versuche.

Tragfläche Original


Fläche nachgraviert


Fläche grob verputzt und angeschliffen


Leitwerk


So das wär's für's erste.Neues gibt's hoffentlich bis zum We,hab gerade Dauernachtschicht da ist die zeit ziemlich knapp.

Gruß Günter
"Der Weltall,Unendliche Breiten" JBO
"Captain Kork und Mr. Spuck,trinken gerne einen Schluck
dann sind sie völlig losgelöst und finden nimmer z'ruck"E

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4574
    • Web-Portfolio
Re:Viper No.19
« Antwort #6 am: 22. April 2013, 12:35:03 »
Macht sich gut!
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 827
    • Hobbyworld
Re:Viper No.19
« Antwort #7 am: 22. April 2013, 12:39:56 »
respekt,

gerade und für eine Viper ausreichend Tief

Was nimmst du da zur Führung?


Offline DarkStar

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 483
Re:Viper No.19
« Antwort #8 am: 22. April 2013, 17:09:34 »
Bei den geraden Linien ein Kleines Stahllineal und bei den Linien um den Rumpf nehm ich Dymo-Prägeband.Mach beim nächsten Mal ein Foto davon.

Günter
"Der Weltall,Unendliche Breiten" JBO
"Captain Kork und Mr. Spuck,trinken gerne einen Schluck
dann sind sie völlig losgelöst und finden nimmer z'ruck"E

Offline DarkStar

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 483
Re:Viper No.19
« Antwort #9 am: 22. April 2013, 18:47:49 »
Also,ich hab meins von Printus24.de.
Aber google einfach mal DYMO Prägeband,da findest du noch mehr Anbieter.

Günter
"Der Weltall,Unendliche Breiten" JBO
"Captain Kork und Mr. Spuck,trinken gerne einen Schluck
dann sind sie völlig losgelöst und finden nimmer z'ruck"E

Online Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2986
Re:Viper No.19
« Antwort #10 am: 22. April 2013, 19:42:36 »
SEEEHR sauber!  :thumbup: Habe auch noch vier Viper im Lager und werde auch versuchen, die Panellines zu gravieren.

Offline DarkStar

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 483
Re:Viper No.19
« Antwort #11 am: 09. Mai 2013, 15:42:09 »
So Leute , nach der Beisetzung meiner Mutter und der Feier meines Geburtstag's habe ich diese Woche endlich mal wieder etwas Zeit gefunden mich um meine Viper zu kümmern.
Zur Zeit bin ich immer noch damit beschäftigt die Panellines nach zu gravieren ( :cussing:-Arbeit, aber ich träume immer noch von einer Starfury mit vertieften Lines,da ist das eine gute Übung).Doch jetzt zurück zu den Bildern.


Tragfläche mit dem Lineal das ich meistens bei den geraden Linien benutze und der Line-Engraver von Trumpeter.




Rumpf mit Dymo-Band zum nachziehen der gekrümmten Linien



Der ziemlich wüste Stand gleich nach der Gravur  :pfeif:



So und hier ein Bild des Rumpfes mit einem ersten Anschliff mit 400 Schmurgelpapier, die kleinen Ab bzw Ausrutscher werde ich versuchen mit Mr.Dissolved Putty aufzufüllen.





Tja, das war's für dieses Mal, hoffe bis zum WE die ander Rumpfhälfte fertig zu bekommen dann ist das schlimmste geschafft und ich kann mit dem Rest weitermachen.

Gruß Günter
"Der Weltall,Unendliche Breiten" JBO
"Captain Kork und Mr. Spuck,trinken gerne einen Schluck
dann sind sie völlig losgelöst und finden nimmer z'ruck"E

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Viper No.19
« Antwort #12 am: 09. Mai 2013, 16:34:18 »
Mein Beileid Günter !

Deine arbeit an der Viper macht fortschritte und das nicht mal die schlechtesten  :thumbup:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:Viper No.19
« Antwort #13 am: 09. Mai 2013, 17:30:48 »
seh ich auch so....gravieren ist schon nicht einfach...gerade bei rundungen wie der rumpf...aber nützt nix...die wird trotzdem cool  :thumbup:
Grüße, Heiko

Offline DarkStar

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 483
Re:Viper No.19
« Antwort #14 am: 31. Januar 2014, 17:21:25 »
Auf grund gesundheitlicher Probleme hab ich die Deadlinie für den Groupbuild leider verpasst  :cussing: :cussing:.

Werde aber trotzdem versuchen meine Viper möglichst bald fertig zu bekommen.Neue Fotos gibt's irgendwann nächste Woche, Hab im Februar Dauernachtschicht und muss schauen wie ich Zeit habe.

Bis dann

Günter
"Der Weltall,Unendliche Breiten" JBO
"Captain Kork und Mr. Spuck,trinken gerne einen Schluck
dann sind sie völlig losgelöst und finden nimmer z'ruck"E