Autor Thema:  Neues "Zwischendurch-Projekt" - Star Trek Drydock 1:2500  (Gelesen 2740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6563
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Neues "Zwischendurch-Projekt" - Star Trek Drydock 1:2500
« Antwort #25 am: 10. Juni 2013, 22:23:49 »
Interessant Marco, mache mal.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5567
    • Web-Portfolio
Re:Neues "Zwischendurch-Projekt" - Star Trek Drydock 1:2500
« Antwort #26 am: 11. Juni 2013, 09:35:49 »
Hier nun die versprochenen Fotos. Zunächst mal das Material, das leider nicht geklappt hat, PET. "Leider", weil es deutlich günstiger ist als Kraftplex:



Man sieht, ganz viele Streben sind krumm oder miteinander verschmolzen. DAS geht natürlich nicht.  :nein:

Hier das Ganze in Kraftplex - schon ein wenig mitgenommen, weil ich damit experimentiert habe, wie gut es sich knicken lässt, aber man kann den Qualitätsunterschied zum PET doch noch recht gut erkennen:



Bedenkt, wie klein das alles ist - hier ein Foto eines Kraftplex-Elements von der Seite, man kann die leichte Rundung des Knicks schön erkennen, und da ich das Teil festhalte verdeutlicht das Bild auch die Größenverhältnisse:



Ein Karton-Mock-Up hat gestern ergeben, dass die Größe gut zur 1:2500 Enterprise passt - heute wird das komplette Dock bei Formulor bestellt.  8)
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5567
    • Web-Portfolio
Re:Neues "Zwischendurch-Projekt" - Star Trek Drydock 1:2500
« Antwort #27 am: 19. Juni 2013, 18:22:56 »
Heute kamen die fertigen Laserteile aus "Kraftplex". So sehen sie aus:





Dieser werden, sobald das Wetter wieder so ist, dass man die Teile anfassen kann ohne sie komplett zu durchnässen, nun in Form gebogen und dann lackiert.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4000
Re:Neues "Zwischendurch-Projekt" - Star Trek Drydock 1:2500
« Antwort #28 am: 19. Juni 2013, 18:35:56 »
na bei de rhitze müste das biegen doch super einfach sein
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5567
    • Web-Portfolio
Re:Neues "Zwischendurch-Projekt" - Star Trek Drydock 1:2500
« Antwort #29 am: 19. Juni 2013, 18:42:50 »
na bei de rhitze müste das biegen doch super einfach sein

Kraftplex ist gepresster Karton - dem ist es egal, ob es warm oder kalt ist, der biegt sich immer gleich gut. Aber durch schweißnasse Hände kann man die filligranen Teile schnell ruinieren, daher warte ich lieber.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline driveaholic

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1241
  • Make it so!
Re:Neues "Zwischendurch-Projekt" - Star Trek Drydock 1:2500
« Antwort #30 am: 19. Juni 2013, 20:15:12 »
dünne Latexhandschuhe?
"Driveaholic, so geil wie die Moral. Da werden Spinnerträume wahr!"

powered by www.sloganizer.de

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5567
    • Web-Portfolio
Re:Neues "Zwischendurch-Projekt" - Star Trek Drydock 1:2500
« Antwort #31 am: 19. Juni 2013, 20:19:54 »
Ich kann warten... Bin doch noch jung.

Außerdem ist mein Hobbyraum auf dem Dachboden. Ziemlich grenzwertig da oben, bei aktuell 35 Grad im Schatten...
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Neues "Zwischendurch-Projekt" - Star Trek Drydock 1:2500
« Antwort #32 am: 20. Juni 2013, 18:19:55 »


Außerdem ist mein Hobbyraum auf dem Dachboden. Ziemlich grenzwertig da oben, bei aktuell 35 Grad im Schatten...

ich weis genau wie das ist....ist bei mir genau so!  :-\
Grüße, Heiko