Autor Thema:  Shane Foulkes Triceratops Diskussion  (Gelesen 2553 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1008
Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« am: 01. Juli 2013, 12:59:41 »
Der gefällt mir, schön realistisch bemalt  :thumbup:

Nur die Base wirkt dann doch etwas langweilig, man soll es zwar nicht übertreiben aber etwas Grünzeug wäre sicher nicht schlecht gewesen.

Kannst Du was zu der Bemalung sagen?, also verwendete Farben, mit Pinsel oder Airbrush usw.
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5573
    • Web-Portfolio
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #1 am: 01. Juli 2013, 13:21:02 »
Dein erster?

Respekt!!  :thumbup:
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 673
    • The Miniaturegallery
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #2 am: 01. Juli 2013, 13:51:02 »
Hi!

Ja, wirklich gelungene Bemalung. Sehr schön. Sieht nach ner Airbrush-Pinsel-Kombination aus.
Am Sockel ist in der Tat noch was machbar.

Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline Harkon

  • Freshman
  • Beiträge: 21
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #3 am: 01. Juli 2013, 14:07:45 »
Danke Leute, freut mich dass er Euch gefällt!

Der Dirk hat völlig Recht, zuerst mit dem Airbrush Tamiya Deck Tan für den Bauch und Tamiya Khaki für den Rücken, beides deckende Farben.
Schatten, Falten, Schleimhäute usw. mit Dusty Pink, Sepia und Brazil Brown, transparente Farben, ebenfalls mit dem Airbrush und zum Schluss die heiklen Stellen noch mit Sepia und Umbra Natur Ölfarben bemalt.

Ja, die Base ich weiß... am liebsten sind mir simple Sockel ohne irgendwas dran.
« Letzte Änderung: 01. Juli 2013, 14:10:03 von Harkon »
Cowards die many times before their deaths;
The valiant never taste of death but once.

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1008
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #4 am: 01. Juli 2013, 14:48:45 »

Schatten, Falten, Schleimhäute usw. mit Dusty Pink, Sepia und Brazil Brown, transparente Farben, ebenfalls mit dem Airbrush

Danke für die Erklärung  :thumbup:
Von welchen Hersteller sind die Farben und sind die auf Acrylbasis?
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Harkon

  • Freshman
  • Beiträge: 21
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #5 am: 01. Juli 2013, 19:06:27 »
Die Farben sind wie gesagt Tamina XF 55 und XF 49,
Schmincke  Aero Color Brasil Braun und Sepia und Dusty Pink von Life Tone, freestyle.
Alle genannten sind auf Acrylbasis.
Bei den Ölfarben nehme ich Moussini, die sind zwar teuer, halten aber jahrelang und sehen einfach besser aus.

Andreas
Cowards die many times before their deaths;
The valiant never taste of death but once.

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1008
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #6 am: 02. Juli 2013, 13:40:08 »
Die Farben sind wie gesagt Tamina XF 55 und XF 49,
Schmincke  Aero Color Brasil Braun und Sepia und Dusty Pink von Life Tone, freestyle.
Alle genannten sind auf Acrylbasis.
Bei den Ölfarben nehme ich Moussini, die sind zwar teuer, halten aber jahrelang und sehen einfach besser aus.

Andreas

Danke für die Erklärung  :thumbup:
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #7 am: 02. Juli 2013, 20:21:56 »
Hallo,Andreas.
Super das hier mal wieder bei den Dinos was los ist.
Habe ja selber lange nichts mehr gepostet.
Also,dein Triceratops sieht klasse aus. :thumbup:
Die Base....du weißt ja selbst.
Ich hätte den Schild des Dinos etwas bunter gehalten,aber nicht viel.....vielleicht etwas in Hell blau
oder Rot.
Gruß,Achim

Offline Harkon

  • Freshman
  • Beiträge: 21
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #8 am: 03. Juli 2013, 08:13:14 »
Danke Achim, freut mich, dass er Dir gefällt!

Ich hatte verschiedene Muster ausprobiert, aber irgendwie passten die alle nicht so richtig.
Schließlich bin ich einfach nach dem Motto "weniger ist mehr" vorgegangen, damit ich voran komme.

Andreas
Cowards die many times before their deaths;
The valiant never taste of death but once.

Offline ataraxus

  • Freshman
  • Beiträge: 24
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #9 am: 19. September 2013, 13:09:21 »
Danke Achim, freut mich, dass er Dir gefällt!

Ich hatte verschiedene Muster ausprobiert, aber irgendwie passten die alle nicht so richtig.
Schließlich bin ich einfach nach dem Motto "weniger ist mehr" vorgegangen, damit ich voran komme.

Andreas

ich habs ja schon bei deviantart gesehen. Fantastische Bemalung. ich finde die sehr, wie soll ich sagen, homogen....also ausgewogen und natürlich. das mit dem vorankommen kann ich sehr gut verstehen. man will auch mal was fertig haben. und ich für meinen teil habe noch etliche modelle an denene ich mich verbessern kann.
wie hast du denn das Base beim Stegosaurus gemacht, ton und mit dem alufolienbällchen drüber?

Offline Harkon

  • Freshman
  • Beiträge: 21
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #10 am: 19. September 2013, 14:23:03 »
Dankeschön!
Die base ist aus Alufolie im Inneren und einer Schicht Aves Sculpt oben drauf.
Und stimmt, die Struktur habe ich mit einem Alubällchen und einer Zahnbürste gemacht.
Aves wird steinhart, ist sehr widerstandsfähig und verändert sich nicht. Bei Ton denke ich, kann man Probleme mit Rissen bekommen.
« Letzte Änderung: 19. September 2013, 14:24:46 von Harkon »
Cowards die many times before their deaths;
The valiant never taste of death but once.

Offline ataraxus

  • Freshman
  • Beiträge: 24
Re:Shane Foulkes Triceratops Diskussion
« Antwort #11 am: 23. September 2013, 13:08:58 »
ja, mit Ton das ist nicht so gut geeignet, für Effekte wie ausgetrocknete, aufgerissene Erde schon aber dafür nicht. woher bekommst du denn grössere Mengen aves sculpt?

Offline Harkon

  • Freshman
  • Beiträge: 21
Cowards die many times before their deaths;
The valiant never taste of death but once.