Autor Thema: Steampunk Steampunked Voyager AD 1897  (Gelesen 25645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Steampunk Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #50 am: 20. Mai 2010, 13:04:21 »
Danke dir Doc für die Arbeit werde versuchen das dann umzusetzen :)

Nachdem ich bei SSM nach Überblickfotos gefragt wurde will ich euch die natürlich auch nicht vorenthalten


















Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #51 am: 20. Mai 2010, 13:16:54 »
Eine REELING - um den Brückenaufbau herum, würde sich meiner Meinung nach gut machen...

Ich habe leider auf der INtermodellbau keine bekommen  :cussing:

Muss mal sehen wo ich günstig eine abstauben kann, die kommt dann auf jeden Fall vor das freihe Feld an den Fensten unter der Bücke, ma sehen was ich noch zweckentfremden kann ^^

Comic-Club

  • Gast
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #52 am: 20. Mai 2010, 14:31:09 »
Gefällt mir alles gut, doch irgendwann stellt sich die Frage wann es genug ist. VERSCHLIMMBESSERN
Ich hab das manchmal bei Figuren, und noch ein Wash, und noch ein Highlight, und noch hier und da....

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #53 am: 20. Mai 2010, 14:41:03 »
Gefällt mir alles gut, doch irgendwann stellt sich die Frage wann es genug ist. VERSCHLIMMBESSERN
Ich hab das manchmal bei Figuren, und noch ein Wash, und noch ein Highlight, und noch hier und da....


Genau aus dem Grund schließe ich den Bau auch vorerst ab, zumal ich ja morgen eh damit nach Wettringen fahre, will mir nichts kaputt machen. Weiß nur noch überhauptt nicht wie ich das Monster transportieren soll, es kann im Grunde nirgends aufgelegt werden weil überall Kleinteile sind... Wird eine Herausforderung ^^

Aber eins musste dann doch noch sein:



Die Flaggen sagen: Lets Go

Nun muss ich  nur noch nen Union Jack besorgen und dann ist endgültig genug ^^ zumindest für jetzt

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #54 am: 20. Mai 2010, 14:51:14 »
kanst du mal eins vom heck von oben machen hab da noch 1-2 ideen
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #55 am: 20. Mai 2010, 15:02:09 »
kanst du mal eins vom heck von oben machen hab da noch 1-2 ideen

Klar, bin für Vorschläge ja immer dankbar.







Die Heckpartie ist derzeit noch einfach in Gunmetal lackiert, hier kommt auch noch Metallfolie zum Einsatz, weiß nur nicht ob auch Kupfer oder ein anderes Metall.

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #56 am: 20. Mai 2010, 15:17:47 »
Kupfer!!! soll ja passen
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #57 am: 20. Mai 2010, 15:55:10 »
ich hoffe man kann erkennen was ich so  meinte bzw mir im kopf rum spuukte  das  rosa markierte muss weg!
alles was hell blau ist kommt von schräg unten  



« Letzte Änderung: 20. Mai 2010, 16:08:14 von DocRaven »
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #58 am: 22. Mai 2010, 13:44:23 »
Ich melde mich live von den Wettringer Modellbautagen.

"Mr. Chakotay, könnte ich sie kurz auf die Terrasse bitten?"
"Aber natürlich Captain!"


Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #59 am: 22. Mai 2010, 14:39:40 »
Sehr cooles Detail - ein Hoch auf den Schiffszubehoerhandel :)

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 472
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #60 am: 22. Mai 2010, 15:03:40 »
Saubere Arbeit! Der Jules Verne-Style ist jetzt nicht unbedingt mein Fall, aber die Idee und die Umsetzung find ich klasse. Fotos von den "Wettringer Modellbautagen" wären auch nicht schlecht, falls sich dort noch andere SF-Modellbauer rumtreiben und ihre Modelle ausstellen.

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #61 am: 22. Mai 2010, 15:39:18 »
und sonnen schirme!
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #62 am: 22. Mai 2010, 18:14:05 »
ps du hast  pn werbwolf
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #63 am: 22. Mai 2010, 18:35:25 »
@Rioka: Das Kupfer ist tatsächlich oxidiert. Hierür habe ich eine Speziallösung aus dem Kunstbedarf genommen, die für Rostfabe Verwendung findet aber glücklicherweise auch Kupfer angreift. Innerhalb von Minuten hat man so eine schöne Patina, die allerdings, im Gegensatz zur natürlichen Patina giftig ist, hier muss man also entsprechend Vorsicht walten lassen.

@wargames: Bin leider der einzige SciFiler hier, Lichti hat e sleider nicht geschafft, von daher hab ich das Monopol. Werd aber morgen au jeden Fall noch ein paar Fotos machen.

Sonnenschime? Liegen?
Seid ihr irre???????























Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #64 am: 22. Mai 2010, 18:52:25 »
so is das schon besser
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Frogbone

  • Gast
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #65 am: 24. Mai 2010, 22:21:55 »
:D  :D  :D

Der PFLAUMENSAFT fehlt  :motzki:  ;D

Und das Bikini-Mädel  :0 ;D :evil6:

Das Deck sieht richtig  8) aus!!

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 472
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #66 am: 25. Mai 2010, 09:07:11 »
Buaahh!! Was für Grazien, sehen fast aus wie die Schwägerin von meinem Bruder (der arme Sack!). :evil6: :evil6:

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #67 am: 25. Mai 2010, 10:24:29 »

Hmmmmmmm, LECKER!!!!  :-*

Mmmmmm ich weis nicht! Nicht wirklich! Die haben jung schon Beulen und Falten im Gesicht!  ;D ;D
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1899
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #68 am: 25. Mai 2010, 10:37:20 »
Sonnenschime und Liegen, Krass!  :thumbup:

Lichtbringer

  • Gast
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #69 am: 25. Mai 2010, 10:52:04 »
Buaahh!! Was für Grazien, sehen fast aus wie die Schwägerin von meinem Bruder (der arme Sack!). :evil6: :evil6:

Schwägerin von deinem Bruder ........... hmmm, wäre das nicht deine Frau?  :o

Und wenn sie das hier liest? Was machste dann?

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #70 am: 25. Mai 2010, 11:07:42 »
Sonnenschime und Liegen, Krass!  :thumbup:

Ich sehen hier keinen Eiskaffee sehen! Was´n los hier?  ;D

Tolle Idee mit dem Schirm und Liegen!  ;D ;D
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline wargames48

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 472
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #71 am: 25. Mai 2010, 12:06:35 »
Schwägerin von deinem Bruder ........... hmmm, wäre das nicht deine Frau?  :o

Und wenn sie das hier liest? Was machste dann?
Nein, ich rede von der Schwester von seiner Frau (bin nicht verheiratet!). ;)

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #72 am: 04. Juni 2010, 09:27:08 »
giebts schon was neues hier?
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #73 am: 04. Juni 2010, 10:06:22 »
giebts schon was neues hier?

Im Moment grad nicht, muss ein wenig Abstand gewinnen und ein paar Teile kriegen bevor ich mich wieder an das Schiff setze.
Habe aber durch den Tau Hammerhead-Tank eine Gattling bekommen, die ich in den Sekundärddeflektor einbauen werde um auch ein wenig Feuerkraft nach vorne zu haben.

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3055
    • Blankes Blech
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #74 am: 05. Juni 2010, 09:30:21 »
Sweet! Ich hab das ne Weile nicht mitverfolgt, weil ich dachte "Pause? Beziehung??? Das wird in zehn Jahren nichts mehr!"
Bin ganz überrascht, was sich nun alles getan hat. Bei jeder kleinen Änderung habe ich mir gedacht, "Naja, ojeh! Ob das was gibt?" Aber im Gesamtbild ergibt sich wirklich eine Steampunk-Atmosphäre.

Fernab deine Kreativität zu bevormunden, möchte ich ein paar kleine, kleinste Anregungen in den Raum werfen:

- Die zusätzliche diagonale Verstrebung der Antriebe nach hinten verleiht dem Gefährt tatsächlich mehr Dynamik. Nach vorne wirkt die Rechtwinkligkeit der Vorderkante zur Längsachse ein wenig steif. Zwei kleine Diagonalverstrebungen nach vorne? Nicht so voluminös wie die hintere Diagonalverstrebung, nur zur Abrundung des rechten Winkels.

- Grünspan ist eigentlich nur eine relativ frische Alterungserscheinung bei Kupfer. Er entsteht und hält sich nur auf Kupferflächen, die kürzlich (!) noch blank waren oder permanent mechanischer / chemischer Belastung ausgesetzt sind (Kupferdächer und Oberseiten von Bronzestatuen durch Regen und Wind). Die von der Belastung geschützten Seiten (Riefen, Hinterschneidungen, Höhlen) werden nach einiger Zeit schwarz.

Für mich sehen die hellgrünen Riefen unnatürlich aus und unterstreichen, dass es sich nur um ein kleines Modell handelt.

Vielleicht mit verdünntem schwarz ganz vorsichtig waschen? So dass links und rechts der schwarzen Riefen noch dunkler Grünspan hervorschaut.

- Die Antriebsverstrebung schreit geradezu nach dicken, brachialen Nieten.




"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt