Autor Thema: Steampunk Steampunked Voyager AD 1897  (Gelesen 25656 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Steampunk Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #75 am: 02. Juni 2011, 22:13:38 »
Meeeegaaaaagoilomates Projekt  :thumbup: :headbang: :respekt: ......ich stehe voll auf Nautilus Style  ;)

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #76 am: 02. Juni 2011, 22:58:30 »
Echt nicht Klaus??? Das müssen wir einklagen......." ..Die Mauer muß weg....die Mauer muß weg....die Mauer muß weg....."  ;D ;D ;D

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #77 am: 02. Juni 2011, 23:12:14 »
So ein UnWort....habs gerade erst gesehen und kanns direkt inne Tonne kloppen  :'( ......der Bau war echt klasse  :)

Offline driveaholic

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 945
  • Make it so!
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #78 am: 03. Juni 2011, 00:07:58 »
der hat auch noch eine Enterprise fertig zu bauen, in einem anderen FOrum.. deren Ende werde ich wohl auch nie sehen :(
"Driveaholic, so geil wie die Moral. Da werden Spinnerträume wahr!"

powered by www.sloganizer.de

Offline hannesstrohkopp

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #79 am: 03. Juni 2011, 02:06:23 »
wow, bin durch die ganzen neuen comments über den thread hier gestolpert - wie geil ist denn diese voyager ?! zu schade, dass das nichtmehr weiter geht :(

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #80 am: 07. Juni 2011, 15:43:44 »
Oh, was ist denn hier los? ;)

Ja im Moment habe ich nicht viel Zeit zum Bauen leider :(
Und die Zeit die ich habe geht grad für andere Projekte drauf, so dass ich leider noch ein, zwei ... dutzend Projekte auf Halde habe, von denen ich hoffe, dass sie irgendwann mal fertig werden.. :(

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #81 am: 07. Juni 2011, 17:08:24 »
Aber es geht doch weiter hier oder??

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #82 am: 08. Juni 2011, 09:32:27 »
Irgendwann mit sicherheit, ich weiß nur noch absolut noch nicht wann  :dontknow:

Offline vagant

  • Freshman
  • Beiträge: 35
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #83 am: 24. August 2011, 20:38:29 »
hiho Werbi :)

freut mich Dich auch im Forum zu sehen. (Leider sind deine ganzen massen an Bauberichten bei mir in der datenbank noch nicht zugänglich nach dem crash nun steht von Dir nix mehr drinnen)
Und Du hast ja echt was lustiges aus der Voyager gemacht :)
Keine Signatur

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #84 am: 20. April 2012, 10:34:44 »
giebts hier mal wieder was neues?
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #85 am: 20. April 2012, 11:59:35 »
Hier gibt es erstmal nichts neues, weil ich zu viele Baustellen, vor allem auch außerhalb des Modellbaus habe und ich mich ehrlich gesagt auch grad nicht wirklich in die Voyager einfinden kann.
Außerdem fehlen mir auch wirklich Ideen, weil zu viel noch dranpappen will ich nicht, um das Modell nicht zu verhunzen.

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #86 am: 02. Juli 2013, 17:07:11 »
Also...

Zumindest Revell scheint das Modell so ganz gut gefallen zu haben, es steht nun nämlich bei FB zur Wahl für das Fan-Modell des Monats.

Sollte jemand hier ein Like setzen wollen, so würde ich mich natürlich sehr freuen :)

LG Björn

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.595777317134374.1073741858.219237014788408&type=3

Offline Aycanaro

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 229
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #87 am: 02. Juli 2013, 18:16:31 »
meine Stimme hast du  ;)
Ich schnippel mir die Welt, so wie sie mir gefällt!

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #88 am: 02. Juli 2013, 18:19:46 »
Done

Daumendrück

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #89 am: 03. Juli 2013, 09:44:26 »
Danke euch :)

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1899
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #90 am: 03. Juli 2013, 11:02:42 »
done

Offline shatterblade

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 411
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #91 am: 19. August 2013, 12:03:45 »
Bin da heute nochmal durch Zufall drauf gestossen, hatte es schon ein paar mal gesucht. Muss sagen mit eines der schönsten Projekte hier auf dem Board. Finde die Idee und die Umsetzung genial. Hut ab und ja mehr geht nicht. 
:spielberg: :respekt: :respekt:
Why so serious?! Try it with a smile! Live is hard enough!

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3055
    • Blankes Blech
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #92 am: 19. August 2013, 14:13:51 »
"...nach meinem Geschmack hätte das eine oder andere in meinen Augen besser oder anders gemacht werden können."

Wildert da jemand in meinem Revier?   :police: ;)

EDIT: Ehe Missverständnisse aufkommen: Kompliment zu dieser detaillierten und sachlichen Kritik, garniert mit einer Ouvertüre aus verdientem Lob.
« Letzte Änderung: 19. August 2013, 14:15:32 von Kleinalrik »
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 785
Re:Steampunked Voyager AD 1897
« Antwort #93 am: 28. August 2013, 18:54:27 »
Interessantes Projekt und handwerklich sehr geschickt umgesetzt; man sieht, wieviel Arbeit und Zeit in dem Projekt steckt.
Dem "mehr geht nicht" meines Vorredners kann ich mich allerdings nicht anschliessen, nach meinem Geschmack hätte das eine oder andere in meinen Augen besser oder anders gemacht werden können.
Exemplarische Beispiele: Die Kanonen passen nach meinem Geschmack überhaupt nicht, hier hätten eher welche aus einem Schiffsbausatz US Civil War oder WK 1 einen Platz finden sollen.
Auch bedeutet Steampunk eben nicht, einfach sinnlos einzelne Zahnräder irgendwo "dran zu pappen" (außer bei SP Schmuck oder als Verzierung an Klamotten) wie hier am oberen "sensor array" zu sehen, sondern an Geräten und Maschinen sollten Zahnräder schon einen Sinn nach innerer Logik ergeben bzw. eine wie auch immer geartete Funktion darstellen. Wären am Modell wenigstens 2 Zahnräder ineinandergreifend angebracht worden, hätte sich ein (natürlich fiktiver) Sinn ergeben, aber so...
Nun, und die Streben der Triebwerke sowie vorn an Primär und Sekundärrumpf passen ebenfalls nach meiner Meinung nicht ins Gesamtbild der Konstruktion des Schiffes und stellen für mich einen Designbruch dar - warum hätte ein Konstrukteur so bauen sollen? Wenn schon Streben, hätten diese geschwungen oder gebogen dargestellt sein sollen und sich in die Linien der Voyager einfügen müssen. Ich habe da z. B. die Nautilus oder die vor-Dreadnought Panzerschiffe vor Augen.
Wie auch immer: Respekt jedoch für die handwerkliche Leistung!

Danke dir für die sehr konstruktive Kritik und auch dein Lob :)

Was die Streben angeht, hast du auf jeden Fall recht, hier reichte mein handwerkliches Geschick einfach nicht aus, um die Metallteile entsprechend zu formen, da das mein erstes Metallprojekt war. Hier ging für mich Funktion (Halterung) und Können vor Optik (Schnörkel).

Ich bin auch kein Fan von "Just put some gears on it and call it Steampunk". In der Regel (wie bei den Phaserbanken) habe ich versucht Zahnräder auch mit einer Funktion zu versehen. Da das Sensor-Array aber zu sehr Sci-Fi und zu wenig Steampunk war, habe ich hier in den sauren Apfel gebissen und bin in den "Mainstream-Steampunk" gegangen, sprich Zier-Zahnräder, einfach weil es den meisten, die das Modell betrachten nicht auffällt.

Einiges wird eventuell auch irgendwannn noch mal überarbeitet, hier werde ich deine Vorschläge, wie auch die anderen hier gemachten, definitiv berücksichtigen. Wann das aber soweit sein wird weiß ich noch nicht :)