Autor Thema: SF Figuren Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6  (Gelesen 6185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4000
SF Figuren Re:Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6
« Antwort #25 am: 18. August 2013, 00:52:47 »
krass sachen giebts  :)
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Acetonfreund
Re:Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6
« Antwort #26 am: 21. August 2013, 17:09:29 »
So, hab die Figur fertig. Leider hab ich keine Fotos mehr gemacht.

Hier gehts zu den Galleriefotos: http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=8772.0
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline tiberius

  • Ensign
  • Beiträge: 130
Re:Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6
« Antwort #27 am: 21. August 2013, 18:26:03 »
Hi,

cooles Projekt und sehr feines Ergebnis. Gefällt mir sehr  :thumbup: .
Ich finde auch das die Figur super in das Setting mit dem Nebelparder Vernichtungstest passt.
Schön dass jemand mal was ganz anderes aus dem riesigen Battletech Universum rausholt als nen Mech.

mfg tiberius

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Acetonfreund
Re:Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6
« Antwort #28 am: 21. August 2013, 23:32:29 »
@tiberius: Danke! Freut mich, dass sie Dir gefällt. Aber Du bist ja ordentlich mit Deinen Projekten im Verzug, oder?  ;D Du bist doch an Clan IIc Mechs dran, wenn ich mich richtig erinnere.. MACH!!  ;D ;D ;D Ich will sehen!!!
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3301
    • Blankes Blech
Re:Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6
« Antwort #29 am: 22. August 2013, 08:39:22 »
Also, mir behagt die puppenhafte Körperhaltung nicht. Da es aber - entschuldige die frevelhafte Formulierung - so was wie eine Puppe ist, passt das.
Die Tätowierung finde ich persönlich seltsam, aber du hast sie korrekt 1:1 von der Vorlage übernommen.

Man könnte jetzt spekulieren, ob man die für die Szenerie zu hübsche Gesichtsbemalung abändert, aber die ist ab Werk so gelungen, dass es ein Verbrechen wäre, da mit dem Pinsel ranzugehen.

Insgesamt ein super Job!!!
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Acetonfreund
Re:Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6
« Antwort #30 am: 22. August 2013, 08:51:25 »
@Kleinalrik: Danke für Deinen Kommentar!

Äh...wieso "frevelhaft"? Du hast ganz einfach Recht. Es ist ne Puppe.  ;D Und ja: An die Gesichtsbemalung wollte ich nicht rangehen. Das wäre bei meinen Bemalkünsten ein Desaster geworden...Das hab ich einfach (noch) nicht drauf.
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Acetonfreund
Re:Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6
« Antwort #31 am: 22. August 2013, 09:28:36 »
@Doktor: Vielen Dank! Freut mich, dass sie gefällt.

Wg Kopf: Ist schon grausam, da geb ich Dir recht. Aber im BT-Universum sind die Krieger von Clan SJ für Ihre Brutalität und Grausamkeit und ihre Verachtung gegenüber der Inneren Sphäre (und auch anderer Clans) berüchtigt. Das war u. a. auch der Grund, warum Clan Smoke Jaguar letztlich vernichtet wurde...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6
« Antwort #32 am: 24. August 2013, 15:23:52 »
 8) cool geworden aber von der Pose her muss noch was gehen, die ist unnatürlich und erweckt den Eindruck einer Puppe die gleich nach vorne wegkippt. Sie ist doch noch beweglich oder? Rückgrat nbissl durchdrücken und das linke Bein etwas höher, Knie etwas mehr durchknicken. Glaube das käme natürlicher. Was diesen Eindruck noch unterstreicht sind die "schwebenden" Sohlen, bei der Gestaltung der Base die Pose am besten schon festlegen und mit den Schuhen in den feuchten Gips der Base drücken, so sieht es später aus als wären die Sohlen etwas im Schutt eingesunken.
Eigentlich stört es mich nicht ;D aber ich finde für eine Pilotin ist sie etwas sehr nackt, mit Tanga und Weste im Kampfroboter? Könnte mir vorstellen Knie und Ellenbogenschoner würden sich gut machen. Und vll ein paar Taschen am Gürtel, Buttpack oder sowas damit sie nen Medkit und ein bissel Equipment zur Hand hat falls sie den Mech verlassen muss? Habe aber wie gesagt null schimmer wie das bei Battletech alles geregelt ist!
Die Base kommt Hammer, finde aber die stance mit dem Fuß auf dem Kopf etwas überzogen, der verbrannte Schädel ist brutal genug, die Pose entschärft das eher. Subtiler wäre hier krasser glaube ich!
Die Beschädigung an der Weste fällt mir eben erst auf, sehr cool, so wird auch eine Funktion suggeriert und die dicke erklärt, klasse!
Hast du ein Bild mit Helm auf gemacht? Würd ich gerne sehen!


andreasbutzbach.jimdo.com

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Acetonfreund
Re:Battletech: Clan Smoke Jaguar Trueborn Mechwarrior 1/6
« Antwort #33 am: 24. August 2013, 16:03:06 »
Vielen Dank für Deine ausführliche Kritik.

Mit der Pose bin ich auch nicht so richtig zufrieden. Habe vor der Tattoo-Bemalung rumexperimentiert und so, wie sie jetzt ist, siehts noch am besten aus. Ist halt eine Puppe, ein Spielzeug (Actionfigur) und weniger ein Modell. Die Gelenke lassen sich nicht stufenlos bewegen (haben nur ne grobe Einteilung) und werfen bei stärkerem Abknicken die Gummihaut stark auf (siehe ihre linke Hüfte). Das sieht dann auch K...e aus. Außerdem brechen sie leicht. Der linke Arm ist schon kaputt.

Wg Stiefel: Ja, da hast Du recht. Kann aber jetzt nichts mehr ändern, ohne große Schäden zu machen. Das linke Bein (Spielbein) liegt nur locker auf dem Kopf auf, also kein Einsinken. Beim rechten Bein könnte es noch etwas tiefer sein, aber da ist der Rucksack des Toten drunter.

Vom Equipment her passts zum Hintergrund. Kühlweste+Shorts ist die Standardbekleidung. Im Mechcockpit wirds extrem heiß. Außerdem find ich genau das den Reiz an der Sache: Viel nackte, also tätowierte Haut.  ;D

Ein Bild mit Helm hab ich nicht. Würde nur ihre Frisur zerstören. Und da reagieren die Damen sehr empfindlich...  ;D

Danke!
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."